Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Ludwigsburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Ludwigburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Ludwigburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Jugendstrafrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Meike Pirkner mit Anwaltskanzlei in Ludwigsburg

Ingersheimer Str. 6
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 1296234
Telefax: 07141 6854055

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Jugendstrafrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Christian Bonorden, LL.M. mit Kanzlei in Ludwigsburg
Kanzlei Bonorden Knecht
Schillerplatz 8
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 9165773
Telefax: 07141 9921680

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Bonorden mit Anwaltskanzlei in Ludwigsburg unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Schwerpunkt Jugendstrafrecht
Bonorden Knecht Rechtsanwälte Fachanwälte für Strafrecht
Schillerplatz 8
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 9165773
Telefax: 07141 9921680

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Torsten Sturm mit Kanzleisitz in Ludwigsburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Bereich Jugendstrafrecht

Hofweg 20
71640 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 290623
Telefax: 07141 2982823

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Nachträgliche Anordnung der Unterbringung in der Sicherungsverwahrung nach Jugendstrafrecht (13.03.2013, 14:35)
    Der Verurteilte war durch das Landgericht Regensburg mit Urteil vom 29. Oktober 1999 wegen Mordes - begangen zur Befriedigung des Geschlechtstriebs und um eine andere Straftat zu verdecken - zu einer Jugendstrafe von zehn Jahren verurteilt worden. Dieser Anlassverurteilung lag zu Grunde, dass der Verurteilte im Alter von 19 Jahren ...
  • Bild "Amoklauf - fachliche Fragestellungen und Konsequenzen aus Schulmassakern" (02.12.2009, 16:00)
    So lautet der Titel eines Symposiums, das heute, 2. Dezember, auf Initiative des Ärztlichen Direktors der Kinder- und Jugendpsychiatrie/Psychotherapie, Prof. Dr. Jörg M. Fegert, am Universitätsklinikum Ulm stattfindet.Damit steht ein Thema im Mittelpunkt, das einerseits stark bewegt und das andererseits mit sehr viel Unsicherheiten und weitreichenden Fragestellungen behaftet ist. Ein ...
  • Bild Mit Sicherheit mehr Sicherheit? Hamburger Akademievorlesungen im Winter 2013/2014 (25.11.2013, 14:10)
    Umfragedaten wie die vor wenigen Tagen erschienene Dunkelfeldstudie des Landeskriminalamtes Niedersachen zeigen, dass die Individuen sich von zahlreichen alten und neuen Bedrohungen umzingelt fühlen, obwohl das Leben statistisch gesehen nie sicherer und planbarer war als in der Gegenwart. Sicherheitsempfinden und Bedrohungswahrnehmung unterliegen dabei einem ständigen Wandel. Ab dem 28. November ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Jugendstrafrecht? (21.09.2010, 20:26)
    Hallo,weiß nicht ob dies hier reingehörtUndzwar brauchen wir Infos zu einer Rechtslage.Was kostet einen 17 jährigen Jugendlichen ein Anwalt?Bekommt man den vom Staat bezahlt?MfG
  • Bild Verstoß gegen das BTMG, Cannabiskonsum und - (29.12.2012, 21:17)
    Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: Person A und Person B sind 15 Jahre alt. Sie haben insgesamt 2 Mal gemeinsam Cannabis konsumiert. Sie haben sich über Konsum und Erwerb über ein Chatprogramm auf dem Handy "unterhalten", ebenfalls im Tagebuch von Person B wird Konsum und Erwerb beschrieben. Der Vater von Person ...
  • Bild anwalt (28.03.2009, 16:39)
    hallo ich bin absoluter laie wenn es um sachen gesetze rechte und das ganze jura zeugs geht nun ok person a hat eine anzeige wegen gefährlicher körperverletzung am hals und hat schon die anklageschrift bekommen. ok person a hat sehr wenig geld da er noch azubi ist.. hat person a das recht ...
  • Bild Fahren unter absoluter fahruntüchtigkeit 1,3 promille (11.06.2007, 18:36)
    Hallo ! hab eine sehr wichtige frage zu folgendem fall: die durch passanten arlamierte polizei findet eine person neben ihrem abgestellten fahzeug . zeugen sagen aus die person sei gefahren. festgestellter promillewert 1,3 . person befand sich in der probezeit und auf einer bewährungsstrafe ( verurteilung ...
  • Bild Vergleich zurüchweisen (01.05.2005, 11:27)
    Es ist uns in einem Strafprozess in der Berufung ein Vergleich angeboten worden. Beide Seiten haben den Vergleich angenommen, in dem z. B. 2400 € an die Klägerin zu zahlen sind. Der Angeklagte wollte das Geld zahlen, obwohl er sich als unschuldig gesehen hat, damit die den Angeklagten in ruhe ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild BAYOBLG, 1 St RR 150/04 (22.10.2004)
    Ändert das Berufungsgericht im Jugendstrafverfahren auf die Berufung der Staatsanwaltschaft hin sowohl den Schuld- als auch den Rechtsfolgenausspruch zuungunsten des Angeklagten ab, so kann dieser das Berufungsurteil nicht mehr mit der Revision anfechten, wenn er seinerseits ebenfalls Berufung eingelegt hatte....
  • Bild BVERFG, 2 BvR 2402/04 (31.05.2006)
    Zum Erfordernis einer gesetzlichen Grundlage für den Jugendstrafvollzug....
  • Bild KG, (4) 121 Ss 170/12 (202/12) (23.08.2012)
    1. Die Frage, ob ein Heranwachsender zum Zeitpunkt der Tatbegehung noch einem Jugendlichen gleichstand, ist im Wesentlichen Tatfrage, wobei dem Jugendgericht bei der Beurteilung der Reife des Heranwachsenden grundsätzlich ein erheblicher Beurteilungsspielraum eingeräumt ist. Einem Jugendlichen gleichzustellen ist der noch ungefestigte und prägbare Heranwachs...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.