Rechtsanwalt in Ludwigsburg: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Ludwigsburg: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Ludwigburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Ludwigburg (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Der Schwur "für immer" bedeutet laut neuer Statistik bei Ehen in Deutschland in etwa 15 Jahre. Dann wird jede dritte Ehe geschieden. Im Jahr 2013 wurden in der BRD rund 169 800 Ehen geschieden. Eine Ehe kann nur geschieden werden, wenn sie im rechtlichen Sinne gescheitert ist. Im Normalfall ist eine Scheidung erst nach Ablauf des Trennungsjahres möglich. Trennungsjahr heißt, dass man nach der Trennung mindestens ein Jahr getrennt gelebt hat, bevor man die Scheidung einreichen kann. Scheidungen fallen in die Zuständigkeit des Familiengerichts. Das Familiengericht trifft auch Entscheidungen in Bezug auf Unterhalt, Sorgerecht, Zugewinn etc.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Familienrecht gibt gern Frau Rechtsanwältin Lea Hassenbach mit Rechtsanwaltskanzlei in Ludwigsburg
***** (5)   1 Bewertung
Anwaltskanzlei Hassenbach Ludwigsburg
Seestraße 6
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 1338370
Telefax: 07141 1337339

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stephan Schmidt aus Ludwigsburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Familienrecht
Zager & Spatz & Schmidt Rechtsanwälte
Oscar-Walcker-Straße 36
71636 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 44270
Telefax: 07141 442727

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Familienrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Felix Bihlmaier persönlich in Ludwigsburg
Dr. Freitag & Kollegen
Seestraße 6
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 903110
Telefax: 07141 903140

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Familienrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Martina Ulrike Valis aus Ludwigsburg
Gernot Schneider u. Koll. Rechtsanwälte
Asperger Straße 8
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 971180
Telefax: 07141 971189

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Hettenbach mit Anwaltsbüro in Ludwigsburg vertritt Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Familienrecht
Hettenbach - Langer - Haberecht Rechtsanwälte - Steuerberater
Rosenstraße 5
71640 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 643290
Telefax: 07141 6432920

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Mayer gern in der Gegend um Ludwigsburg
Stark, Mayer, Hehr & Kollegen Rechtsanwälte
Alleenstraße 10
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 913080
Telefax: 07141 9130877

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Spatz mit Rechtsanwaltskanzlei in Ludwigsburg unterstützt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Familienrecht
Zager & Spatz & Schmidt Rechtsanwälte
Oscar-Walcker-Straße 36
71636 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 44270
Telefax: 07141 442727

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Tilman Schneider mit Anwaltskanzlei in Ludwigsburg hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig juristischen Fragen mit dem Schwerpunkt Familienrecht

Remsweg 4
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 2590641
Telefax: 07141 7025179

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Familienrecht erbringt jederzeit Frau Rechtsanwältin Karin Schneider (Fachanwältin für Familienrecht) mit Büro in Ludwigsburg

Marbacher Straße 73
71642 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 57119
Telefax: 07141 57136

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marina Hanl (Fachanwältin für Familienrecht) aus Ludwigsburg berät Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen mit dem Schwerpunkt Familienrecht

Stuttgarter Straße 30
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 906962
Telefax: 07141 906964

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Mandy Warthemann berät zum Gebiet Familienrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Ludwigsburg

Marktplatz 2
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 6887888
Telefax: 07141 6887878

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Simone Hintz-Beiren (Fachanwältin für Familienrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Familienrecht jederzeit gern in der Nähe von Ludwigsburg

Hospitalstraße 25
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 6481773
Telefax: 07141 6481776

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Familienrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Ulrike Wagner immer gern vor Ort in Ludwigsburg

Stuttgarter Straße 30
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 906962
Telefax: 07141 906964

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Tanja Pauer (Fachanwältin für Familienrecht) mit Kanzleisitz in Ludwigsburg unterstützt Mandanten kompetent bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Familienrecht

Monreposstraße 57
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 226240
Telefax: 07141 226260

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Grosse (Fachanwalt für Familienrecht) unterstützt Mandanten zum Familienrecht gern im Umkreis von Ludwigsburg

Solitudestraße 20
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 96300
Telefax: 07141 963099

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Familienrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Peter Nitsche (Fachanwalt für Familienrecht) aus Ludwigsburg

Wilhelmstraße 54
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 6887580
Telefax: 07141 6887589

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Hofstetter in Ludwigsburg hilft als Anwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Bereich Familienrecht

Schillerstraße 17
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 923286
Telefax: 07141 905658

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten im Familienrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Martin Heinze jederzeit in der Gegend um Ludwigsburg

Hospitalstraße 3
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 6889460
Telefax: 07141 6889480

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Mathias Raith persönlich im Ort Ludwigsburg

Geisinger Straße 15
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 221610
Telefax: 07141 2216120

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ursula Krehl (Fachanwältin für Familienrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Familienrecht jederzeit gern in der Umgebung von Ludwigsburg

Schloßstraße 25
71634 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 929720
Telefax: 07141 922328

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Hofstetter engagiert im Ort Ludwigsburg

Schillerstraße 17
71638 Ludwigsburg
Deutschland

Telefon: 07141 923286
Telefax: 07141 905658

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Familienrecht in Ludwigsburg

Gerade Kinder sind bei einer Scheidung extrem betroffen - ein Anwalt oder eine Anwältin berät Sie bei Fragen zum Umgangsrecht, Sorgerecht etc.

Rechtsanwalt für Familienrecht in Ludwigsburg (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Familienrecht in Ludwigsburg
(© Boris Zerwann - Fotolia.com)

Eine Scheidung ist ein Schritt, der mit vielen Konsequenzen verbunden ist. Vor allem die finanzielle Unsicherheit ist für viele eine extreme Belastung. Bei den meisten Scheidungen, zählen auch Kinder zu denjenigen, die von der Ehescheidung betroffen sind. Kämpfe um das Sorgerecht und Aufenthaltsbestimmungsrecht sind keine Seltenheit. Ebenso häufig entstehen Konflikte bezüglich Kindesunterhalt und Trennungsunterhalt. Hat man vor sich scheiden zu lassen, ist es nötig, einen Rechtsanwalt aufzusuchen. In Ludwigsburg haben einige Rechtsanwälte eine Kanzleiniederlassung. Nach deutschem Recht ist es für eine Ehescheidung unerlässlich, einen Anwalt zu beauftragen. Selbstverständlich fallen hierfür Kosten an. Möchte man Geld sparen, dann kann nur ein Anwalt beauftragt werden. Hierfür ist es allerdings unerlässlich, dass sich die Ehepartner in allen Punkten einig sind.

Auch wenn ein Ehevertrag aufgesetzt werden soll, ist ein Rechtsanwalt der beste Ansprechpartner

Doch auch, wenn eine Ehescheidung erst im Raum steht und zunächst noch einige Fragen geklärt werden müssen, bevor die Ehescheidung letztendlich eingereicht wird, steht ein Anwalt zum Familienrecht aus Ludwigsburg seinem Mandanten unterstützend zur Seite. Der Rechtsanwalt für Familienrecht in Ludwigsburg wird seinen Mandanten ausführlich beraten und über die Scheidungsfolgen aufklären. Dabei ist der Rechtsanwalt nicht nur mit grundsätzlichen Fragen des Familienrechts bestens vertraut, sondern kann auch bei diffizilen Problemen Lösungsvorschläge bieten. Fragen die gerade vor einer Scheidung auftauchen und durch einen Anwalt geklärt werden sollten, sind vor allem Fragestellungen bezüglich Versorgungsausgleich, nachehelichem Unterhalt bzw. dem Sorgerecht und Unterhaltszahlungen für die Kinder. Doch ist ein Rechtsanwalt zum Familienrecht nicht nur ein fachkundiger Ansprechpartner, wenn es um eine Scheidung geht. Außerdem ist der Rechtsanwalt für Familienrecht auch die richtige Anlaufstelle, wenn eine Ehe geschlossen werden soll und die Ehepartner einen Ehevertrag abschließen möchten. Ebenso kann der Rechtsanwalt für Familienrecht gleichgeschlechtliche Paare unterstützen und beraten, die eine Aufhebung ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft anstreben.


News zum Familienrecht
  • Bild Symposion: Perspektiven der Entwicklung von Zivilgesellschaft in Marokko (28.06.2007, 17:00)
    Festvortrag zur Eröffnung am 2. Juli 2007 - Institutspartnerschaft zwischen Göttingen und RabatEin internationales Symposion zum Thema "Perspektiven und Dynamik der Entwicklung von Zivilgesellschaft in Marokko" veranstaltet das Seminar für Arabistik/Islamwissenschaft der Universität Göttingen vom 2. bis 5. Juli 2007. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Institut des ...
  • Bild Ex-Ehemann muss Lottogewinn nach Scheidung mit Ex-Frau teilen (16.10.2013, 16:08)
    Der u.a. für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat über die Rechtsfrage entschieden, ob ein von einem Ehegatten in dem Zeitraum zwischen Trennung und Zustellung des Scheidungsantrags gemachter Lottogewinn im Rahmen des Zugewinnausgleichs zu berücksichtigen ist. Die Beteiligten schlossen im Juli 1971 die Ehe, aus der drei ...
  • Bild Göttinger Juristin ist Vorsitzende des Sachverständigenrates für Integration und Migration (10.07.2012, 12:10)
    Die Juristin Prof. Dr. Christine Langenfeld von der Universität Göttingen ist neue Vorsitzende des Sachverständigenrates deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR). Die Göttinger Staats- und Europarechtlerin gehört dem SVR seit Beginn an und war bereits im Januar dieses Jahres von den neun Sachverständigen des unabhängigen Expertengremiums einstimmig gewählt worden.Pressemitteilung ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild sorgerechtsübertragung durch vollmacht (06.05.2008, 14:59)
    Hallo zusammen, das Jugendamt möchte, dass eine alleinerziehende alkoholkranke Mutter durch die Vollmacht das Sorgerecht auf das Jugendamt überträgt. Die Mutter ist einverstanden. Sie bemüht sich um einen Therapieplatz. Der Vater ist verstorben. Das Jugendamt möchte das Kind auf jedenfall an die Mutter zurückführen, falls die Therapie positiv verläuft. Das Familiengericht ...
  • Bild Fehlende Rechtsmittel beim OLG-Beschluss (08.11.2011, 09:40)
    Sehr geehrte Forumleser! Ein OLG verkündet einen Beschluss in 2011 in einem Sorgerechtsverfahren, welches bereits Aktenkundig vor dem 01-09-2010 angefangen hat. In diesem Beschluss ist keinerlei Rechtsmittelbelehrung nach § 39 FamFg oder ähliches enthalten. Auch die explizite BGH-Zulassung fehlt im Beschluss. Welche Beschwerdemöglichkeiten nach der ZPO/FamFg bestehten für diese Mutter noch:cool::cool:? Ich hoffe auf konkrete Antworten, Vielen Dank ...
  • Bild Richtig Trennen! Wie, wenn der Partner nicht ausziehen will? (18.07.2012, 14:47)
    Hallo, mal genommen, eine Frau möchte sich nach 20 Jahren Ehe (2 volljährige Kinder) von ihrem Mann trennen. Das Haus, in welchem die Familie lebt, gehört der Frau und diese ist im Grundbuch als Eigentümerin geführt (das Haus wurde durch den Vater der Frau erbaut). Der Ehemann ist nicht gesprächsbereit, wird das ...
  • Bild Straftatbestand ? (18.04.2004, 13:54)
    Kann die Verweigerung von Hilfe zur Pflege / Sozialhilfe für eine chronisch kranke Heimbewohnerin durch Amtsmitarbeiter ein Straftatbestand sein. Sie lebt im Heim wegen einer chronischen endogenen Psychose seit dem 01.04.1982 auf Grund einer amtsärztlichen Einweisung. Dadurch konnte ihr die Psychiatrie erspart bleiben. Verweigert wird nach dem Unterliegen in zwei Unterhaltsprozessen per 01.09.1999. Unter erpresserischem ...
  • Bild Kindergeld, Bafög und Unterhalt (22.12.2013, 15:00)
    Hallo, habe eine Frage zum Thema Unterhaltsrecht. Angenommen ein Student beantragt Bafög und lebt noch zu Hause: Die Mutter hat nur ein geringes Einkommen, welches nicht beim Bafög angerechnet wird, fällt also unter die Freigrenze. Zum Vater besteht seit Jahren kein Kontakt, dieser weigert sich auch Unterhalt zu zahlen laut ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild BSG, B 9 V 2/10 R (02.12.2010)
    Heiratet der Beschädigte seine Pflegerin und erbringt diese weiterhin Pflegeleistungen aufgrund eines Arbeitsvertrags, sind insbesondere Zeiten, die zwischen einzelnen Pflegeverrichtungen bzw pflegenahen Bereitschaften liegen, grundsätzlich nicht mehr bei der Bemessung einer erhöhten Pflegezulage zu berücksichtigen....
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 4 U 4761/10 (07.02.2012)
    Zur Abgrenzung von arbeitnehmerähnlicher Beschäftigung von Vater-Sohn-Familienhilfe bei "Wie-Beschäftigten"...
  • Bild OLG-HAMM, II-11 UF 154/11 (07.02.2012)
    Die zu Unrecht unterbliebene Anhörung gem. § 128 FamFG stellt einen schweren Verfahrensmangel i.S.v. § 117 Abs. 2 FamFG i.V.m. § 538 II ZPO dar. Dieser Verfahrensmangel kann zur Aufhebung und Zurückverweisung führen....


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildWelche Voraussetzungen hat eine Adoption?
    Viele Paare haben den Wunsch, Kinder zu bekommen, doch dieser bleibt aus den unterschiedlichsten Gründen unerfüllt. Damit sie doch noch eine komplette Familie sein können, besteht die Möglichkeit, ein Kind zu adoptieren. Dieses Procedere ist natürlich nicht vergleichbar mit einem Auto- oder Immobilienkauf; eine Adoption ist an diverse ...
  • BildEhegattenunterhalt: Wie lange dauert dieser?
    Trennen sich zwei Ehepartner, so hat in der Regel derjenige, der geringere Einkünfte hat, einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem anderen. Die individuelle Höhe von dem nachehelichen Unterhalt wird gemäß der Düsseldorfer Tabelle berechnet, doch wie lange dauert der Anspruch auf Ehegattenunterhalt und nachehelicher Unterhalt? Grundsätzlich ...
  • BildTipps zum Doppelnamen bei Heirat
    Während es früher so üblich war, dass eine Frau nach der Hochzeit den Nachnamen ihres Ehemannes angenommen hat, ist dies heutzutage nicht mehr zwingend der Fall: die Pflicht, einen gemeinsamen Ehenamen zu führen, besteht nicht mehr. Wenn die Ehepartner keine Erklärung bei der Eheschließung bezüglich ihres Nachnamens angeben, ...
  • BildSind Schulden vor der Ehe gefährlich?
    Entscheiden sich zwei Menschen dazu, zu heiraten, sind sie oft blind vor Liebe und machen sich über alltägliche Dinge wie Geld gar keine Gedanken. Doch nach der Hochzeit kommt schnell das böse Erwachen, beispielsweise dann, wenn man feststellt, dass der Ehegatte eine Menge Schulden mit in die Ehe ...
  • BildSorgerecht beantragen als Vater: Checkliste!
    Heutzutage sehen viele Paare keinen Grund dazu, zu heiraten. Sie vertreten die Auffassung, dass man auch sehr gut miteinander leben kann, ohne einen Trauschein zu besitzen. Kompliziert wird die Angelegenheit allerdings in jenen Fällen, in denen Kinder vorhanden sind – zumindest für die Väter. Zwar hat sich im ...
  • BildKindergeld bei Studium nach dualer Ausbildung?
    Wenn ein Kind im Anschluss an eine duale Ausbildung ein Studium aufnimmt, müssen Eltern unter Umständen ohne Kindergeld auskommen. Vorliegend begann ein Kind nach dem Abitur eine Ausbildung zur Kauffrau im Gesundheitswesen. Nach fast drei Jahren hatte sie ihren Abschluss in der Tasche. Im Anschluss ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.