Rechtsanwalt in Lohne (Oldenburg): Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lohne (Oldenburg): Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Tahsin Duran bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Verkehrsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Lohne (Oldenburg)
Kanzlei Duran Rechtsanwalt
Bahnhofstraße 11
49393 Lohne (Oldenburg)
Deutschland

Telefon: 04442 7049220
Telefax: 04442 7049221

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stefan Wilke engagiert in der Gegend um Lohne (Oldenburg)

Deichstraße 6
49393 Lohne (Oldenburg)
Deutschland

Telefon: 04442 92230
Telefax: 04442 922398

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Schadensersatz bei unkorrekter Leistung einer Service-Tankstelle (17.05.2010, 11:59)
    München/Berlin (DAV). Zur Leistung einer Service-Tankstelle nebst Selbstbedienungswaschanlage gehört, dass die Mitarbeiter der Tankstelle das Auto auch in die Waschanlage fahren. Wird das Fahrzeug bei der Fahrt dorthin beschädigt, muss der Tankstellenbetreiber für den Schaden aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Landgerichts München I vom 22. Dezember 2009 ...
  • Bild Schadensersatz bei Mäharbeiten am Grünstreifen (18.09.2013, 11:20)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Mäharbeiten am Grünstreifen einer Bundesstraße dürfen Autofahrer nicht gefährden. Entstehen Schäden durch aufgewirbelte Steine, muss die für die Arbeiten zuständige Behörde haften. Über die Entscheidung des Bundesgerichtshofs vom 4. Juli 2013 (AZ: III ZR 250/12) informiert die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV). An einer Bundesstraße mähten Arbeiter den ...
  • Bild Anschnallpflicht gilt grundsätzlich nur während der Fahrt (13.03.2013, 14:54)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Sicherheitsgurte müssen während der Fahrt grundsätzlich angelegt werden. Ein Verstoß gegen diese Vorschrift kann bei einem Unfall zu einer Kürzung der Haftung wegen Mitverursachung führen. Kommt es jedoch an einem Unfallort, der ohne Körperschäden überstanden wurde, zu einem zweiten Unfall mit Körperschäden, entfällt eine Haftungskürzung wegen Verstoßes gegen ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Erwerbsmindertenrecht-Rentenversicherungsträger-Regress (05.03.2008, 06:09)
    Sehr geehrte Damen und Herren Möchte hiermit alle welche hier in diesem Forum nun meine reine Hypothetische Schilderung lesen um mithilfe bei deren Beantwortung meiner Frage bitten .. Eine Person hatte einen Verkehrsunfall bei welcher sie dadurch sehr hohen Körperlichen Dauerschaden erlitten hat. Eine andere Person welche den Verkehrsunfall verursacht hat ...
  • Bild Unfall an Kreuzung (12.06.2013, 14:48)
    Moin, Hier in Irland gibt es (mindestens) eine Kreuzung mit recht interessanten Fahrbahnmarkierungen. M.M.n. laed diese Kreuzung direkt ein, Kaltverformungen am KFZ an zu untersuchen :) Anyway... Stellen wir uns mal vor, diese Kreuzung wuerde sich in Deutschland befinden.... Hauptstrasse, die einen leichten Rechtsknick genau in der Kreuzung macht... sagen wir ...
  • Bild Grüne Linksabbiegerampel und Querverkehr? (29.04.2012, 14:55)
    Hallo Forengemeinde,angenommen A wartet an einer normalen Kreuzung. Nun wird die Ampel mit Pfeil Linksabbieger grün. Also fährt A fröhlich zu, es sollte ja nichts kommen. Bis auf einen Bus mit eigener Ampel, der kommt von Gegenüber und biegt rechts ab, also dahin, wo A auch hinfährt.A würde es nun ...
  • Bild Aufblinken mit Fernlicht der Polizei bei Geschwindigkeitsmessung (03.05.2008, 23:00)
    Hallo liebe Forenteilnehmer, es geht um folgenden Sachverhalt des Verkehrsrecht bei dem polizeiliches Verhalten als ausschlaggebend bewertet werden kann: Man fährt mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Autobahn (ca. 140 km/h statt wie erlaubt 120 km/h). Nun nähert sich von hinten ein polizeiliches Zivilfahrzeug, welche diesen Sachverhalt per Video dokumentiert. Das zivile Polizeifahrzeug ...
  • Bild Auktionskäufer will nicht zahlen, da er angeblich gehackt wurde (05.08.2010, 08:27)
    Verkäufer V bietet bei Ebay ein Handy an. Formulierung in der Auktion lautet: Erfüllt der Käufer seine Pflichten nicht, werden 50% des Auktionswert berechnet sowie eventuelle weitere Kosten wie Anwalt usw. K bietet mit und bekommt den Zuschlag - Auktionswert 900 €. Nun teilt aber K V mit, dass er gar nicht ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 4 U 21/05 (05.04.2005)
    Ein bei Nacht auf dem rechten Fahrstreifen einer Bundesautobahn abgestellter LKW stellt für den fließenden Verkehr eine erhebliche Gefahrenquelle dar, die es rechtfertigt die Betriebsgefahr des LKWs bei der Haftungsverteilung selbst dann mit einem Drittel anzurechnen, wenn dem auffahrenden Unfallgegner ein Verstoß gegen das Abstandsgebot des § 4 Abs. 1 StVO ...
  • Bild HESSISCHER-VGH, 5 D 2775/09 (09.12.2009)
    Zur Frage, ob sich die Gebührenerhebung für Maßnahmen der Vollstreckung von verkehrsrechtlichen Anordnungen ebenso wie für die "Grundverfügung" nach der Gebührennummer 254 der bundesrechtlichen Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt) richtet oder ob die Rechtsgrundlage hierfür dem jeweiligen Landesverwaltungsvollstreckungsrecht zu ...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 2224/02 (24.01.2003)
    1. Die dem Luftfahrt-Bundesamt in § 27 a Abs. 2 LuftVO erteilte Verordnungsermächtigung umfasst auch die Befugnis, zeitliche Flugverkehrsbeschränkungen festzulegen. 2. Eine Flughafengesellschaft kann keine eigenen Rechte aus der "Ersten Luftverkehrsfreiheit" ableiten, die sich die Teilnehmer der Staatenkonferenz von Chicago am 7.12.1944 in Art. I Abschnitt ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildGilt ein Werktags-Halteverbot auch am Samstag?
    Häufig finden Autofahrer Halteverbotsschilder vor, bei denen von „Werktagen“ die Rede ist. Was bedeutet das? Wie ist das bei Geschwindigkeitsbegrenzungen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in Großstädten gestaltet sich das Halten oder Parken oft schwierig. Das gilt vor allem dann, wenn man samstags mit ...
  • BildVorgetäuschter Verkehrsunfall: Was dafür spricht
    Welche Indizien sprechen dafür, dass ein Verkehrsunfall nur vorgetäuscht worden ist? Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des OLG Hamm. Ein Autofahrer machte wegen einem erlittenen Verkehrsunfall einen Anspruch auf Schadensersatz geltend. Doch der angebliche Schädiger wehrte sich und berief sich darauf, dass der Unfall ...
  • BildUnfall mit Sommerreifen im Winter: wer muss zahlen?
    Wintereinbruch in Deutschland. Schönes Winterwetter, verschneite Landschaften.... Aber... Pflicht ist Pflicht: im Winter muss man sein Auto mit Winterreifen ausrüsten. Tut man dies nicht, können böse Folgen folgen! Was passiert jedoch, wenn man mit Sommerreifen erwischt wird, oder man einen Unfall mit Sommerreifen verursacht? In Deutschland ...
  • BildIst ein Reifenplatzer ein Betriebsschaden?
    Welchem Autofahrer ist es nicht schon einmal passiert, dass ihm während der fahrt ein Reifen geplatzt ist? Neben der Arbeit, die man mit Reifenwechseln hat, kommen auch noch Kosten für einen neuen Reifen auf einen zu. Damit wenigstens diese nicht zu zusätzlicher Missstimmung führen, kommt man ein Autofahrer ...
  • BildBGH – Keine Helmpflicht für Radfahrer
    Trifft die Radfahrer der Bundesrepublik Deutschland eigentlich eine Helmpflicht? Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied sich im Streit zwischen einer Radfahrerin und der Versicherung für die helmlose Radfahrerin und machte damit noch einmal der Öffentlichkeit klar: Eine Helmpflicht für Radfahrer in Deutschland existiert nicht. Auch außerhalb von Deutschland ...
  • BildRadfahrer: Anspruch auf Schadensersatz wegen Schlagloch?
    Radfahrer die durch ein Schlagloch auf der Straße stürzen können unter Umständen einen Anspruch auf Schadensersatz gegenüber der Gemeinde haben. In einem aktuellen Fall guckte ein Radfahrer an der T-Einmündung einer Straße nach rechts. Dies erfolgte, um eventuell von rechtskommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren. Infolge dessen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.