Rechtsanwalt in Lohmar

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

In Nordrhein-Westfalen, im Rhein-Sieg-Kreis gelegen ist Lohmar zu finden, eine 29.679 Einwohner starke Stadt, die dem Regierungsbezirk Köln zugehörig ist. Insgesamt gibt es 31 Stadtteile. Zu diesen vielen Stadtteilen gehören auch ca. 108 Weiler und Höfe.

Für Lohmar zuständig in Sachen ordentlicher Gerichtsbarkeit ist das Amtsgericht Siegburg. Über diesem steht das Landgericht Bonn, das seinerseits dem Oberlandesgericht Köln unterstellt ist. Das zuständige Arbeitsgericht befindet sich in Siegburg, das Sozialgericht in Köln, ebenso wie das Verwaltungsgericht, das sich um die verwaltungsrechtlichen Belange der Stadt Lohmar kümmert. Für Lohmar, bzw. die dort ansässigen Anwälte ist die Rechtsanwaltskammer Köln zuständig. Die Bundesrechtsanwaltskammer hat mit ihrer aktuellen Mitgliederstatistik bekannt gegeben, dass diese insgesamt 12.750 Mitglieder stark ist. Etwa 40 Anwälte davon sind direkt in Lohmar zu finden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Lohmar

Jexmühle 11
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02206 8529310
Telefax: 02206 8529311

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Lohmar

Am Bungartsberg 56
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02246 302904
Telefax: 02246 302905

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Lohmar

Weststr. 7
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02246 913380
Telefax: 913382

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lohmar

Im Kalkfeld 16
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 0221 9657681
Telefax: 03212 1126048

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lohmar

Waldweg 22 c
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02246 169166
Telefax: 02246 169167

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lohmar

Bachstr. 7 b
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02246 7250
Telefax: 02246 8061

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lohmar

Hüttenweg 6 B
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02241 1278778
Telefax: 02241 1278779

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Lohmar

Ortsschild Lohmar (© Tom Hansen - Fotolia.com)
Ortsschild Lohmar
(© Tom Hansen - Fotolia.com)

Die Rechtsanwälte in Lohmar beraten und vertreten ihre Mandanten bezüglich der verschiedensten Rechtsgebiete, ganz gleich ob es sich um deutsches, europäisches oder internationales Recht handelt. Es kann um einen Arbeitsvertrag ebenso gehen wie um Ansprüche aus einem Kaufvertrag oder die Klärung der Schuldfrage nach einem Verkehrsunfall. Bei einem Anwalt aus Lohmar spielt jedoch nicht nur das juristische Fachwissen und die Kenntnis der Paragraphen eine wichtige Rolle. Ebenso von Bedeutung ist die Fähigkeit der Mediation, bei der es darum geht, einen Streit außergerichtlich beizulegen. Auch das nötige Feingefühl ist nötig, damit der Mandant sich wohlfühlen kann und eine Vertrauensbeziehung zu seinem Anwalt aufbaut. Daher sollte ein erstes Beratungs- und Informationsgespräch dazu genutzt werden, sich von den Qualitäten des Rechtsanwalts oder der Rechtsanwältin in Lohmar zu überzeugen und ihm bzw. ihr dann gegebenenfalls das Mandat zu übertragen.


Weitere große Städte


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildDarf ein Supermarktbetreiber ein Auto vom Parkplatz abschleppen lassen?
    Es ist eine Situation, die vermutlich jeder schon einmal erlebt hat: Man fährt zum Supermarkt und macht dort seine Besorgungen. Natürlich sind die Lebensmittel, die man unbedingt kaufen wollte, ausverkauft. Man muss also zum Supermarkt nebenan. Um die Umwelt zu schonen, bleibt das Auto selbstverständlich auf dem Parkplatz ...
  • BildKeine Ansprüche von Besteller oder Unternehmer bei Schwarzgeldabrede
    Wird zwischen Besteller und Werkunternehmer vereinbart, dass die zu erbringende Werkleistung teilweise oder ganz „schwarz“ ohne Rechnung erbracht werden soll, kann weder der Besteller Mängelgewährleistungsansprüche oder (Teil-)Rückzahlung der geleisteten Vergütung noch der Werkunternehmer die Zahlung des vereinbarten Werklohnes geltend machen.   Mit Urteil vom 10.04.2014 – VII ZR ...
  • BildGrober Undank: So fordern Sie eine Schenkung zurück!
    Allgemein wird davon ausgegangen, dass ein Geschenk auch als ein solches zu bewerten ist, und dass es nicht gestattet ist, es wiederzuholen. Nicht von ungefähr heißt es im Volksmund: „Geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen.“ Doch ist das wirklich so? Kann eine einmal getätigte Schenkung nicht widerrufen werden? ...
  • BildRadfahren mit Hund an der Leine: ist das erlaubt?
    Grundsätzlich muss zur Klärung der Frage, ob beim Radfahren der Hund an der Leine mitgeführt werden darf, die Straßenverkehrsordnung herangezogen werden. Betrachtet man den § 28 StVO, dann ist es prinzipiell untersagt, von Kraftfahrzeugen aus Tiere an der Leine zu führen. Auch ein unangeleintes Mitlaufen neben dem Fahrzeug ist ...
  • BildDer Ausschluss des Geschäftsführers
    Durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (Abkürzung: MoMiG) ist der Katalog der strafgerichtlichen Verurteilungen erweitert worden. Strafverteidigung spielt sich nicht ausschließlich in der Hauptverhandlung ab. Oft ist vorausschauend und individuell zu prüfen, welche „Nebenstrafen“ den Beschuldigten treffen können. So insbesondere in ...
  • BildGEZ nicht zahlen: ist die Haushaltsabgabe verfassungswidrig?
    Die GEZ-Gebühr – oder auch: Rundfunkgebühr, seit neuestem: Beitragsservice – sorgt seit eh und je für Unmut in der Bevölkerung. Dieser Beitragsservice des öffentlich-rechtlichen Rundfunks erscheint vielen Menschen eine reine Schikane und zudem noch völlig überhöht zu sein. Auch die Tatsache, dass sich der Betrag seit Januar 2015 ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.