Rechtsanwalt in Lohmar

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

In Nordrhein-Westfalen, im Rhein-Sieg-Kreis gelegen ist Lohmar zu finden, eine 29.679 Einwohner starke Stadt, die dem Regierungsbezirk Köln zugehörig ist. Insgesamt gibt es 31 Stadtteile. Zu diesen vielen Stadtteilen gehören auch ca. 108 Weiler und Höfe.

Für Lohmar zuständig in Sachen ordentlicher Gerichtsbarkeit ist das Amtsgericht Siegburg. Über diesem steht das Landgericht Bonn, das seinerseits dem Oberlandesgericht Köln unterstellt ist. Das zuständige Arbeitsgericht befindet sich in Siegburg, das Sozialgericht in Köln, ebenso wie das Verwaltungsgericht, das sich um die verwaltungsrechtlichen Belange der Stadt Lohmar kümmert. Für Lohmar, bzw. die dort ansässigen Anwälte ist die Rechtsanwaltskammer Köln zuständig. Die Bundesrechtsanwaltskammer hat mit ihrer aktuellen Mitgliederstatistik bekannt gegeben, dass diese insgesamt 12.750 Mitglieder stark ist. Etwa 40 Anwälte davon sind direkt in Lohmar zu finden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Lohmar

Jexmühle 11
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02206 8529310
Telefax: 02206 8529311

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Lohmar

Am Bungartsberg 56
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02246 302904
Telefax: 02246 302905

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Lohmar

Im Kalkfeld 16
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 0221 9657681
Telefax: 03212 1126048

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lohmar

Hüttenweg 6 B
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02241 1278778
Telefax: 02241 1278779

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lohmar

Weststr. 7
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02246 913380
Telefax: 913382

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lohmar

Bachstr. 7 b
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02246 7250
Telefax: 02246 8061

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lohmar

Waldweg 22 c
53797 Lohmar
Deutschland

Telefon: 02246 169166
Telefax: 02246 169167

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Lohmar

Ortsschild Lohmar (© Tom Hansen - Fotolia.com)
Ortsschild Lohmar
(© Tom Hansen - Fotolia.com)

Die Rechtsanwälte in Lohmar beraten und vertreten ihre Mandanten bezüglich der verschiedensten Rechtsgebiete, ganz gleich ob es sich um deutsches, europäisches oder internationales Recht handelt. Es kann um einen Arbeitsvertrag ebenso gehen wie um Ansprüche aus einem Kaufvertrag oder die Klärung der Schuldfrage nach einem Verkehrsunfall. Bei einem Anwalt aus Lohmar spielt jedoch nicht nur das juristische Fachwissen und die Kenntnis der Paragraphen eine wichtige Rolle. Ebenso von Bedeutung ist die Fähigkeit der Mediation, bei der es darum geht, einen Streit außergerichtlich beizulegen. Auch das nötige Feingefühl ist nötig, damit der Mandant sich wohlfühlen kann und eine Vertrauensbeziehung zu seinem Anwalt aufbaut. Daher sollte ein erstes Beratungs- und Informationsgespräch dazu genutzt werden, sich von den Qualitäten des Rechtsanwalts oder der Rechtsanwältin in Lohmar zu überzeugen und ihm bzw. ihr dann gegebenenfalls das Mandat zu übertragen.


Weitere große Städte


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildGeht eine Kürzung von Weihnachtsgeld bei Krankheit?
    Manche Arbeitnehmer sind in der glücklichen Lage, ein Weihnachtsgeld zu erhalten. Dieses ist eine freiwillige Leistung seitens des Arbeitgebers, und somit besteht kein rechtlicher Anspruch auf dessen Erhalt. Umso schöner, wenn ein Unternehmen seinen Mitarbeitern zum Ende des Jahres eine kleine Sonderzahlung zukommen lässt. Nun ist es aber ...
  • BildBetätigungsverbot gegen die Terrormiliz “Islamischen Staat“
    Der „Islamische Staat“ ist eine islamistische dschihadistisch - salafistische Terrororganisation, deren Ziel die gewaltsame Errichtung eines Kalifats, also einer Herrschaft des Stellvertreters des Gesandten Gottes, ist. Durch ihren Namen knüpft die Organisation das politische Konzept eines Islamischen Staates an. Grundlage ihres politischen Denkens ist die Idee, dass der ...
  • BildKündigung des Arbeitsvertrages
    Der Arbeitsvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber und folgt aus § 611 BGB. Der Arbeitnehmer verpflichtet sich zur Leistung der versprochenen Arbeit und der Arbeitgeber im Gegenzug zur Lohnzahlung. Der Arbeitsvertrag kann neben der Kündigung auch durch Anfechtung oder Aufhebungsvertrag beendet werden. Soweit eine Befristung vereinbart wurde, ...
  • BildEnterprise Holdings insolvent: Anlegern drohen hohe Verluste
        Die Enterprise Holdings Limited (EHL) ist insolvent und wurde vom Obersten Gerichtshof in England am 23. September unter Verwaltung gestellt. Für die Anleger der beiden Anleihen des Versicherungsanbieters stellt sich die Frage, was aus ihrem Geld wird. Die erste Zinszahlung ist bereits ausgefallen.   ...
  • BildEine Filesharing Abmahnung, die sich erkennbar an ein Unternehmen richtet, kann missbräuchlich sein und Schadensersatzansprüche auslösen
    Der zugrundeliegende Fal l In dem zu entscheidenden Fall (AG Frankfurt a.M., Urteil vom 16.12.2014 - 30 C 2801/14 (32)) wurde ein Klinikunternehmen, das unter der Klinikbezeichnung als GmbH & Co KG firmierte, wegen der Urheberrechtsverletzung an einem Tonträger kostenpflichtig abgemahnt. Die Klinik wies die Ansprüche zurück ...
  • BildKrankgeschrieben: was darf man als Arbeitnehmer bei Krankschreibung tun?
    Wer durch einen Krankheitsfall arbeitsunfähig wird, der sollte zunächst seinen Arbeitgeber über den Krankenstand informieren (sog. Krankmeldung). Im Anschluss ist in der Regel eine ärztliche Krankschreibung (sog. Attest) zu besorgen. Danach gilt es, die verschriebene Bettruhe einzuhalten. Eine solche Auszeit ist anfangs sicherlich auch willkommen, da sie durchaus ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.