Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht in Lörrach

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Lörrach (© lucazzitto - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Lörrach (© lucazzitto - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Wirtschaftsrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Rainer Offergeld mit Anwaltsbüro in Lörrach

Herrenstr. 1
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 9396380

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Wirtschaftsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Reinhold Krevet gern in Lörrach

Humboldtstr. 3
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 409922
Telefax: 07621 409940

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Wirtschaftsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Dinkat engagiert im Ort Lörrach

Am Marktplatz 5
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 932430
Telefax: 07621 932499

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Fernstudium an der HFH stark nachgefragt – Anmeldefrist zum Studienstart Januar 2014 verlängert (18.11.2013, 15:10)
    Das nächste Semester an der HFH · Hamburger Fern-Hochschule beginnt im Januar 2014. Anmeldungen nimmt die staatlich anerkannte Hochschule bis in den Dezember hinein entgegen.Im Januar 2014 beginnt bundesweit das nächste Semester an der HFH · Hamburger Fern-Hochschule. Für diejenigen, die ihre guten Vorsätze im neuen Jahr gleich umsetzten wollen, ...
  • Bild Neues HFH-Studienzentrum für Gesundheit und Pflege in Würzburg (04.02.2014, 15:10)
    Der Würzburger Standort der Hamburger Fern-Hochschule ist auf Expansionspfad: Kürzlich wurde in der Winterhäuser Straße ein zweites HFH-Studienzentrum für den Bereich Gesundheit und Pflege eröffnet. Seit 1998 bringt das Würzburger Team mit seinem Studienzentrum für die Fachbereiche Wirtschaft und Technik erfolgreich die Studierenden zu Bachelorabschlüssen neben dem Beruf. Die Auswahl ...
  • Bild Veranstaltungsreihe an der Uni Kassel: „Brennpunkt Medien und Recht“ (01.11.2012, 13:10)
    Wie sich unter dem Druck neuer Medien das Recht verändert – das beleuchtet eine hochkarätige Veranstaltungsreihe an der Universität Kassel. Ihr Format soll die Diskussion aus dem rein akademischen Zirkel hinausführen.Die rasanten Entwicklungen unseres digitalen Zeitalters stellen das Recht – insbesondere das Medienrecht – vor immer neue Herausforderungen und rufen ...

Forenbeiträge zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Hallo zusammen! Ich habe ein paar Fragen! (04.01.2014, 19:58)
    Hallo, Juristen und Juristinnen! Ich habe LLB Law with Criminology in Großbritannien studiert und jetzt möchte ich in LMU, München ein Master im Europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht machen. Ich habe irgendwo gelesen, dass ich mit einem Master kein Volljurist sein kann. Ich will wissen was die Bedingungen sind um ein ...
  • Bild Pflichtteil nun doch weg? Verjährt? (24.09.2006, 08:19)
    Folgener Fall: Herr Mustermann hat 3 Söhne. Mit einem Sohn hat er sich zerstritten (wegen Geringfügigkeiten). Schon zu Lebzeiten lässt er ihn anwaltlich per Einschreiben erfahren, dass er wegen groben Undank enterbt sei und noch nicht mal den Pflichtteil erhalte. Davon hat der betroffene Sohn nun seit 10 Jahren Kenntnis. Er reagiert aber auf ...
  • Bild Wo studieren- Uni, FH oder L.L.M ? (06.11.2005, 10:47)
    Hallo. Ich bin von Russe-Deutsche. Habe Jura-Studium in Russland abgeschlossen. Hier kann arbeiten nur als Jurist für Russische Recht. Leider in Arbeitsmarkt keine Stellenangebote gibts. Jetzt ich möchte machen Jura- Studium. Ich kann nicht voll studieren, aber nur nebenberuflich. Bis jetzt habe ich 3 Möglichkeiten gefunden: Studieren in Uni, In FH (Wirtschaftsrecht) ...
  • Bild erst Finanzwirt, dann Jurist??? (08.09.2005, 16:53)
    Hallo, ein Diplom-Finanzwirt (Studium im öffentlichen Dienst) hat mir erzählt, dass es mit dieser Ausbildung (allgemeine Finanzverwaltung, Innenverwaltung, Rentenversicherung etc.) möglich ist im Anschluss Jura zu studieren. Gut, das ist ja eh klar. Allerdings soll es diese "Vorausbildung" möglich machen bereits im 5 Semester das Jura-Studium zu beginnen. (Er war sich ...
  • Bild forenbetreiber verpflichten pm inhalte offen zu legen (06.11.2006, 16:57)
    Hallo erstmal.... angenommen ein admin eines forums, welches beim anbieter kostenlos angeboten wird und gehostet ist. durch beschwerde eines mitgliedes würde ihm angetragen, dass innerhalb seines forums per PM texte verschickt werden, welche gegen geltendes recht ( verleumdung, üble nachrede, geschäftsschädigung...) verstossen würden. weiterhin angenommen könnte der admin theoretisch versuchen über das so ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wirtschaftsrecht
  • BildVerhandlung geplatzt: Wichtige Grundsatzentscheidung des BGH zum Darlehenswiderruf bleibt aus
    Es hat schon was von einem Déjà-Vu-Erlebnis: Schon zum zweiten Mal bleibt eine wichtige Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs zu der Thematik Darlehenswiderruf aus, weil sich die Parteien noch kurz vor der Verhandlung außergerichtlich einigen. Hätten die Karlsruher Richter im Sommer zur Verwirkung des Widerrufsrechts eine Grundsatzentscheidung fällen sollen, so ...
  • BildGewa-Tower: Möglichkeiten der Anleger nach Baustopp und Insolvenz
    Der dritthöchste Wohnturm Deutschlands soll der GEWA-Tower in Fellbach bei Stuttgart werden. Das Richtfest wurde bereits gefeiert, doch dann folgten Baustopp und der Insolvenzantrag der Projektgesellschaft Gewa 5 to 1 GmbH & Co. KG. Das Amtsgericht Esslingen hat das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft am 21. November eröffnet (Az.: ...
  • BildBWF-Stiftung: Erste Verhaftungen im Anlegerskandal
    Vier Verdächtige sind im Anlegerskandal um die BWF-Stiftung festgenommen worden. Sie sollen die Drahtzieher des mutmaßlichen Anlagebetrugs gewesen sein. Die Ermittler gehen von rund 6.000 Anlegern aus, die in das vermeintliche Gold der BWF-Stiftung investiert haben und nun vor dem Totalverlust ihres Geldes stehen.   Im Februar ...
  • BildGerman Pellets: Für die Anleger bleiben nur noch ein paar Krümel übrig
      Rund 260 Millionen Euro haben die Anleger der insolventen German Pellets GmbH über Anleihen oder Genussrechte investiert. Der größte Teil des Geldes dürfte verbrannt sein. Für die Insolvenzmasse bleibt nur noch ein trauriger Rest von ca. 10 Millionen Euro. Demenentsprechend gering sind die Aussichten der Anleger auf ...
  • BildBGH zur Gestaltung der Widerrufsbelehrung bei Darlehensverträgen
      Viele, wenn auch nicht alle Darlehensverträge lassen sich aufgrund einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung auch Jahre nach Abschluss noch widerrufen. Zu den Anforderungen an eine ordnungsgemäße äußerliche Gestaltung hat nun der Bundesgerichtshof mit zwei Urteilen Position bezogen (XI ZR 549/14 und XI ZR 101/15).   In beiden ...
  • BildSachwert-Schmiede GmbH: AG Mannheim eröffnet vorläufiges Insolvenzverfahren
    Die Sachwert-Schmiede GmbH ist zahlungsunfähig. Das vorläufige Insolvenzverfahren wurde am Amtsgericht Mannheim eröffnet (Az.: 4 IN 896/15). Anleger müssen finanzielle Verluste befürchten. Sollte ausreichend Insolvenzmasse zur Verfügung stehen, wird demnächst das reguläre Insolvenzverfahren eröffnet. Mit welcher Insolvenzquote die Gläubiger dann rechnen können, ist wesentlich von der zur Verfügung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.