Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVersicherungsrechtLörrach 

Rechtsanwalt in Lörrach: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lörrach: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Michael Leicht   Chesterplatz 1, 79539 Lörrach
     
    Schwerpunkt: Versicherungsrecht
    Telefon: 07621 9342-0



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Versicherungsrecht

    Tipps zum Versicherungsschutz rund um die Familie (21.12.2009, 10:57)
    Berlin (DAV). Tritt der Versicherungsfall ein, steckt bei Inanspruchnahme von Versicherungsleistungen der Teufel oft im Detail. Die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) hat wichtige Tipps ...

    Recht auf freie Anwaltswahl bestätigt (19.11.2013, 13:32)
    Berlin (DAV). In einem aktuellen Urteil (AZ: C 442/12) vom 7. November 2013 stärkt der Europäische Gerichtshof (EuGH) den Grundsatz auf freie Anwaltswahl auch des Kunden einer Rechtsschutzversicherung. Dieses Recht gilt nach ...

    Keine Versicherungleistung bei Trunkenheitsfahrt mit Unfall? (22.06.2011, 16:00)
    Der Kläger nimmt die Beklagte aus einer bei dieser bestehenden Fahrzeugvollversicherung wegen eines Unfalls in Anspruch. Am 13. Juli 2008 kam der sich auf einer Rückfahrt von einem Rockkonzert befindende Kläger gegen 7.15 Uhr ...

    Forenbeiträge zu Versicherungsrecht

    Versicherung zahlt Mietwagen nach unverschuldetem Unfall nicht (16.07.2007, 20:57)
    Hallo, ich bin newbie, hoffe aber, meine Frage richtig zu stellen. Angenommen es hat jemand einen unverschuldeten Unfall (Unfallgegener fuhr auf stehendes Fahrzeug auf). Die Polizei und auch Versicherung des ...

    Laufende Versicherungen - Kündigung nach Todesfall v. Versicherungsnehmer? (10.12.2007, 18:26)
    Guten Abend! Herr X hat mehrere Versicherungen laufen; d.h. Hausratversicherung, Haftpflicht/privat/gewerbe; Unfallversicherung usw. Herr X verstirbt und Ehefrau+Kinder von Herr X erben. Die Erbengemeinschaft will nun ...

    Private Krankenversicherung zahlt nicht vertragsgerecht (14.12.2009, 12:53)
    Hallo, mal angenommen, ein Kunde einer privaten Krankenversicherung möchte sein Geld zurückerstattet haben, das ihm laut Vertrag zusteht, die Versicherung hat aber keine Lust zu bezahlen. Welche Möglichkeiten hat der Kunde, ...

    Kosten für Ersatzkraft nach Wegeunfall eines Arbeitnehmers mit Fremdverschulden (23.08.2007, 14:30)
    Guten Tag, angenommen die Sekretärin eines kleinen Büros hat auf dem Weg von der Arbeit nach Hause einen schweren Autounfall, weil ihr die Vorfahrt genommen wurde. Der Führer des gegnerishen Fahrzeugs hat zu 100 % Schuld. ...

    Rabattverlust bei Unfall mit geliehenem PKW (22.01.2008, 16:08)
    Person A leiht sich den PKW seines Nachbarn. Er verursacht damit einen Auffahrunfall. Die Kfz-Haftpflicht des PKW tritt ja für den Fremdschaden ein und eine event. vorhandene Vollkasko für den Eigenschaden. Der Nachbar kann ...

    Urteile zu Versicherungsrecht

    S 6 R 2124/06 (23.10.2007)
    Nach § 207 Abs 1 SGB 6 können Zeiten ab Vollendung des 16. Lebensjahrs zu Beitragszeiten werden, und damit besteht generell die Möglichkeit, dass eine vor der Vollendung des 17. Lebensjahres liegende Zeit schulischer Ausbildung in einem künftigen Leistungsfall rentenversicherungsrechtlich relevant werden kann. Es kommt dabei nicht darauf an, ob die Rentenrel...

    2 O 245/09 (11.03.2010)
    1. Berichtigt der Versicherungsnehmer Falschangaben in einer Schadensanzeige noch vor der Leistungsentscheidung des Versicherers, ist dieser nicht berechtigt, seine Leistung gem. § 28 Abs. 2 S. 2 VVG zu kürzen, weil die Falschangabe weder für die Feststellung noch für den Umfang der Leistungspflicht des Versicherers ursächlich war, § 28 Abs. 3 S. 1 VVG. 2. ...

    6 S 38/07 (27.06.2008)
    1. Dem Versicherten steht gegen die Zusatzversorgungskasse - ohne Zuteilung durch die Kasse - kein Anspruch auf weitere Bonuspunkte gem. § 36 Abs. 1 Satz 1 c VBLS zu (Fortführung der st. Rechtsprechung der Kammer zu Auskunftsbegehren - vgl. Urteil vom 19.10.2007 - 6 S 44/06; Urteil vom 18.1.2008 - 6 S 26/07). 2. Mangels eines Hauptanspruchs auf Zuteilung w...

    Rechtsanwalt in Lörrach: Versicherungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum