Rechtsanwalt in Lörrach: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lörrach: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Lörrach (© lucazzitto - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Lörrach (© lucazzitto - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist ein spezieller und sehr anspruchsvoller Rechtsbereich. Das Versicherungsrecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen (Versicherer). Als Basis fungiert der Versicherungsvertrag. Das Versicherungsvertragsrecht enthält das Vertragsrecht für Versicherungsverträge. Primär ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Michael Leicht mit Rechtsanwaltsbüro in Lörrach berät Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen aus dem Bereich Versicherungsrecht

Chesterplatz 1
79539 Lörrach
Deutschland

Telefon: 07621 93420
Telefax: 07621 934222

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Lörrach

So gut wie jeder Deutsche besitzt eine Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung oder auch eine Rechtsschutzversicherung

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Lörrach (© GreenOptix - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Lörrach
(© GreenOptix - Fotolia.com)

Versicherungen spielen in Deutschland eine große Rolle. So besitzt der durchschnittliche deutsche Bürger etwa 7 Versicherungen. Zu den populärsten Versicherungen gehören dabei die Rechtsschutzversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Gebäudeversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Unfallversicherung, die Krankentagegeldversicherung und die Lebensversicherung. Kommt es zu einem Unfall, Schaden oder Schäden und ein Versicherungsunternehmen soll die Schadensregulierung übernehmen, sind Probleme nicht selten vorprogrammiert. Der Versicherer weigert sich die Schadenskosten zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Gründe, die von Versicherern herangezogen werden, sind zum Beispiel die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder andere Gründe, die sich im Kleingedruckten angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Es ist überdies nicht außergewöhnlich, dass nach einer durchgeführten Schadensregulierung die Versicherung einfach gekündigt wird.

Falls Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, sollten Sie aktiv werden und einen Anwalt für Versicherungsrecht kontaktieren

Wenn Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, z.B. weil Ihre Versicherung sich bei einem Auto-Unfall weigert, den Schaden zu übernehmen, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Lörrach bietet einige Rechtsanwälte für Versicherungsrecht, die Ihnen bei sämtlichen Problemen mit dem Versicherungsrecht kompetent zur Seite stehen. Auch sind Anwaltskanzleien in Lörrach zu finden, die sich schwerpunktmäßig mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Lörrach für Versicherungsrecht ist dabei unter anderem auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts fachkundig. Auch wenn Sie Schwierigkeiten mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Rechtsanwalt aus Lörrach für Versicherungsrecht der beste Ansprechpartner. Ein Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Lörrach sollte ebenfalls unverzüglich konsultiert werden, wenn Sie z.B. Unfallopfer bei einem PKW-Unfall sind. In jedem Fall ist es angebracht, so schnell als möglich mit einer Anwaltskanzlei im Versicherungsrecht in Lörrach in Kontakt zu treten. Wenn man ohne unnötig Zeit verstreichen zu lassen einen Rechtsanwalt konsultiert, dann schafft man damit die beste Grundlage, dass dieser die eigenen Rechte optimal durchsetzen kann.

Sollte sich ein versicherungsrechtliches Problem komplex gestalten, kann es empfehlenswert sein, sich stante pede an einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu wenden

Gerade wenn sich eine Problemstellung im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, sollte man erwägen, direkt einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht aufzusuchen. Fachanwälte im Versicherungsrecht haben eine zusätzliche Ausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht durchlaufen. Damit können sie sowohl in der Theorie als auch in der Praxis mit überdurchschnittlichen Fachkenntnissen aufwarten. Vor allem Klienten mit schwierigen versicherungsrechtlichen Problemen können von diesem Fachwissen eines Fachanwalts profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Haftpflichtversicherungen müssen auch die Kosten des Feuerwehreinsatzes ersetzen (12.02.2007, 17:15)
    Berlin (DAV). Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einer Entscheidung vom 20. Dezember 2006 (Aktenzeichen IV ZR 325/05) klargestellt, dass die Kfz-Haftpflichtversicherer auch die Kosten zu ersetzen haben, die dadurch entstehen, dass die Feuerwehr ein brennendes Auto löscht und für die Abbindung von auslaufendem Öl sorgt. In dem von der Arbeitsgemeinschaft ...
  • Bild Fiala/Schramm: Einschränkung der GKV-Wahltarife nutzt niemandem (23.09.2010, 11:48)
    PKV bietet keine Gewähr für bessere Tarife Die PKV wettert gegen die durch das Wettbewerbsstärkungsgesetz seit einigen Jahren eingeführte Möglichkeit der GKV, Wahltarife anzubieten. Sie seien mangels Alterungsrückstellung nicht demographiesicher, die Beiträge stiegen mit dem Alter ins Unbezahlbare, sie seien durch die GKV kündbar, es werde keine Risikoprüfung durchgeführt, die Wahltarife ...
  • Bild Bei Fahrraddiebstahl kein Ersatz von der Versicherung (19.08.2008, 12:39)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Fahrraddiebstähle sind in den meisten Städten leider an der Tagesordnung. Selbst die Verwendung hochwertiger Schlösser bietet häufig keinen wirksamen Schutz. Wie gut, wenn man dann wenigstens versichert ist. Dabei wird aber häufig übersehen, dass der Schutz durch eine im Rahmen der Hausratversicherung abzuschließende Versicherung von Fahrrädern erheblichen Einschränkungen ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Vollkasko bei Blitzeis (19.02.2011, 15:51)
    Hallo, mal angenommen jemand hätte vor ein paar Stunden einen Autounfall. Sein Freund und er hätten sich ein Fahrzeug bei einem Autohändler zur Probefahrt ausgeliehen und wären damit u.a. in einem Gebirge gefahren. Beim Herunterfahren des Gebirges, ( hierbei: Minusgrade und Nebel ) kamen sie durch Blitzeis ungefähr einen halben Meter von ...
  • Bild Inanspruchnahme der Pflegezeit: Versicherungs- und beitragsrechtliche Konsequenzen (27.08.2008, 16:30)
    Die Spitzenverbände der Sozialversicherung haben in einem kürzlich veröffentlichten Besprechungsergebnis erstmals zu den versicherungs- und beitragsrechtlichen Konsequenzen der Inanspruchnahme der seit dem 1.7.2008 eingeführten Pflegezeit Stellung genommen. Die wesentlichen Ergebnisse sind: 1. Versicherungspflicht/Abmeldung- Die vollständige Freistellung von der Arbeitsleistung durch Inanspruchnahme der Pflegezeit lässt die an das entgeltliche ...
  • Bild Hundebiss mit Folgen - muss Tierhalterhaftplicht zahlen? (13.06.2008, 11:51)
    Person A wird vom dem Hund der Person B in die Hand gebissen. Dies passierte wie folgt: A spielte mit dem Hund (den sie gut kannte, denn Person B ist die Schwester von A) mit einem Stöckchen. Als A durch eine dritte Person C abgelenkt war und das Spiel unterbrochen hatte, ...
  • Bild Haftpflichtschaden / Zeitwert / Arbeitsstunden (04.09.2009, 12:39)
    Hallo, eine Frage: Person A meldet einen defekten PVC Boden der Haftpflichtversicherung inkl. Kostenvoranschlag (angenommen 1.200€ - 750€ Material/Rest Verlegen, Schmieren usw.). Versicherung würde als Regulierungswert 460€ ansetzen (Gesamtsumme inkl Arbeitszeit). PVC Boden ist 5 Jahre alt. Person A war der Annahme, dass für den Boden der Zeitwert angesetzt wird (50%), jedoch ...
  • Bild Wo ist mein Thread? (17.01.2007, 14:39)
    Hallo community, wo ist mein Thread "...will nur nach Rechnung zahlen(...)" in Versicherungsrecht geblieben? Wenn ich versuche diesen zu erstellen, erscheint ein Fatal Error...Bei erneutem erstellen sagt das System mir, dass dieser ein Dublikat eines Threads sei, den ich in den letzten 5 Min erstellt haben soll...?!


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildKaskoversicherung - erforderliche Reparaturkosten
    In der Vollkaskoversicherung können bei fiktiver Abrechnung nach Kostenvoranschlag oder Gutachten auch Aufwendungen für die Reparatur in einer markengebundenen Werkstatt als "erforderliche" Kosten im Sinne von A.2.7.1 b) AKB 2008 angesehen werden. Dies ist dann der Fall, wenn die fachgerechte Wiederherstellung des Fahrzeugs nur in einer ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.