Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteWohnungseigentumsrechtLeipzig 

Rechtsanwalt in Leipzig: Wohnungseigentumsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Wohnungseigentumsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Logo
BRABAND RECHTSANWÄLTE   Heinrich-Budde-Straße 4, 04157 Leipzig 
Schwerpunkt: Wohnungseigentumsrecht
Telefon: 0341 · 927 872 81


Foto
Sommerfeld van Suntum Frick RE Partnerschaft   Petersstraße 15, 04109 Leipzig 

Telefon: 0341/24086820


Foto
Hubert Große   Gohliser Straße 11, 04105 Leipzig
Hubert Große
Schwerpunkt: Wohnungseigentumsrecht
Telefon: 0341/14060700



Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Sylvia Schöne-Köppche   Waldstraße 37, 04105 Leipzig
 
Schwerpunkt: Wohnungseigentumsrecht
Telefon: 0341 12570498


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Daniel Sommerfeld   Petersstraße 15, 04109 Leipzig
Sommerfeld van Suntum Frick RE Rechtsanwälte Partnerschaft
Schwerpunkt: Wohnungseigentumsrecht
Telefon: 0341 24086820


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Stefan Renz   Lampestraße 3, 04107 Leipzig
 
Schwerpunkt: Wohnungseigentumsrecht
Telefon: 0341 26820660


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Rainer Hellmuth   Springerstraße 11, 04105 Leipzig
Geys-Lehmann, Hellmuth, Coll. Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Wohnungseigentumsrecht
Telefon: 0341 5933930


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Kathrin Bogen   Käthe-Kollwitz-Straße 73, 04109 Leipzig
 
Schwerpunkt: Wohnungseigentumsrecht
Telefon: 0341 5641491


Foto
Nadja Straube   Brockhausstraße 46, 4229 Leipzig
 
Schwerpunkt: Wohnungseigentumsrecht


Foto
Stefan Prettl   Riemannstraße 38, 4107 Leipzig
 
Schwerpunkt: Wohnungseigentumsrecht
Telefon: 0341-903810



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Wohnungseigentumsrecht

Fast 147.000 Rechtsanwälte in Deutschland - 30% sind Frauen - München hat die meisten (13.06.2008, 09:25)
Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Zum 1.1.2008 waren in der Bundesrepublik insgesamt 146.910 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte zugelassen. Dies bedeutet im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 2,86 %. Die ...

Änderung des Wohungseigentumsgesetz - Mehr Flexibilität im Wohnungseigentumsrecht (25.05.2005, 18:39)
Das Bundeskabinett hat heute einen Gesetzentwurf zur Änderung des Wohnungseigentumsgesetzes beschlossen. Das Gesetz vereinfacht die Verwaltung von Eigentumswohnungen und vereinheitlicht das Gerichtsverfahren in ...

Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist ...

Forenbeiträge zu Wohnungseigentumsrecht

Verwalter vereitelt Beschlußfassungsanträge zum Verwalterwechsel (25.05.2011, 15:19)
Hallo Forum,eine - na klar - hypthetische Situation:Zur bevorstehenden ETV (Eigentümerversammlung) und vor Ablauf des Verwaltervertrags am 31.12.2011 wurde der Antrag gestellt, die Vorstellung andere Hausverwalter zum Zwecke ...

Ungerechtfertige Belege in Jahresabrechnung, Anfechtung (14.11.2012, 08:30)
Hallo Forum, wie würde es sich eigentlich verhalten, würde ein Eigentümer während der Einsicht in die Verwaltungsunterlagen feststellen, dass sich ein unstrittig nicht gerechtfertigter Beleg in der Jahresabrechnung befindet. ...

Wohnungseigentumsrecht Versammlungsbeschluss (29.12.2008, 14:05)
Hallo an alle, könntet Ihr mir eventuell ein paar Tipps zu folgender Frage geben?: In der Wohnungseigentümergemeinschaft Finkenweg 23, X-Stadt, wird u.a. der Besschluss gefasst, die auf der Grundstücksgrenze stehenden ...

Hellhörige Eigentumswohung (21.12.2013, 11:48)
Ein im Jahre 1994 erbautes Einfamilienhaus mit Teil gewerblicher Nutzung, wurde im Jahre 2013 zum Mehrfamilienhaus umgeschrieben. Alle Versorgungsleitungen wurden getrennt. Vier daraus entstandene Wohnungen wurden separat ...

Rücknahme Einverständniserklärung zum Einbau Holzofen am 2. Kaminzug (22.01.2012, 21:40)
Die Einverständniserklärung wurde von allen Eigentümern unterschrieben. Durch den Verwalter wurde nie ein Beschluss gemacht und das Ergebnis auch nicht mitgeteilt. Mal angenommen dies ist eine bauliche Veränderung und ein ...

Urteile zu Wohnungseigentumsrecht

4 W 108/07 (04.06.2007)
1. Ist ein Spitzboden nach der grundbuchlich maßgeblichen Teilungserklärung als Gemeinschaftseigentum ausgewiesen, entsteht an ihm auch dann kein Sondereigentum, wenn er schon bei Errichtung des Gebäudes wohnlich ausgebaut und nur von der darunter liegenden Wohnung aus zugänglich ist (Anschluss an BGH NJW 2004, 1798 und OLGR Celle 2005, 706). 2. Die Duldung...

1 W 479 - 480/11 (25.10.2011)
Wollen die Mitglieder einer Wohnungseigentümergemeinschaft eine Teilfläche ihres Wohnungseigentumsgrundstücks abtrennen und veräußern, so müssen sie hierzu nicht sämtliche Sondereigentumsrechte, sondern nur diejenigen im Bereich der abzutrennenden Teilfläche aufheben. Dabei etwa entstehende isolierte Miteigentumsanteile müssen mit einem oder mehreren anderen...

3 O 428/05 (03.03.2006)
1. Mitgliedern einer Genossenschaft können durch die Satzung keine Verpflichtung zur Entrichtung von Gebühren und Beiträgen auferlegt werden. Eine hiergegen verstoßende Satzungsänderung ist nicht nur anfechtbar, sondern nichtig. 2. Ein gemeinsam von Vorstand und Aufsichtsrat beschlossener Ausschluss eines Genossenschaftsmitglieds ist unwirksam, wenn nach de...

Rechtsanwalt in Leipzig: Wohnungseigentumsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum