Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Rainer Nittmann bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Wirtschaftsrecht jederzeit gern im Umkreis von Leipzig

Jupiterstraße 44 a
04205 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4227370
Telefax: 0341 4227380

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Gottfried Niemietz bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Wirtschaftsrecht kompetent in der Nähe von Leipzig

Shakespearestraße 7
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2132646
Telefax: 0341 2132111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Thomas Markpert bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Wirtschaftsrecht kompetent im Umkreis von Leipzig

Augustusplatz 9
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 21672176
Telefax: 0341 21672133

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Wirtschaftsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stefan Richter gern in Leipzig

Gottschedstraße 18
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 23064854
Telefax: 0341 4623681

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Wirtschaftsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Wolfgang Behrens mit Kanzlei in Leipzig

Stephanstraße 10
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 8790000
Telefax: 0341 4817057

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Schaffner bietet anwaltliche Beratung zum Wirtschaftsrecht engagiert vor Ort in Leipzig

Grimmaische Straße 25
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 52990
Telefax: 0341 5299110

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Wirtschaftsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Torsten Wielsch engagiert in Leipzig

Münzgasse 2
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 22572500
Telefax: 0341 22575510

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Florian Kainz wechselt in die Geschäftsführung, Michael Binninger wird neuer Vizepräsident der FHAM (27.09.2012, 14:10)
    Prof. Dr. Florian Kainz wechselt in die Geschäftsführung der Hochschule. Er setzt damit seine erfolgreiche Karriere an der Hochschule fort. Prof. Dr. Michael Binninger wurde vom Senat der Hochschule ohne Gegenstimme als neuer Vizepräsident an der Fachhochschule für angewandtes Management gewählt.Erding, 27.09.2012 Prof. Dr. Florian Kainz wechselt in die ...
  • Bild Von der Rechtskunde AG zur Wirtschaftsprofessur (26.09.2012, 13:10)
    Mit 33 Jahren ist der promovierte Jurist Lars Renner jüngster Wirtschaftsprofessor an der Hochschule Bochum.Von Rüdiger KurtzWährend einige seiner Mitschüler noch von einer Karriere als zweiter Boris Becker träumten, wusste Lars Renner schon in der Mittelstufe, dass er Jura studieren wollte. "Das lag sicherlich auch daran, dass wir eine sehr ...
  • Bild Ehrendoktorwürde der EBS Law School für Professor Werner F. Ebke (30.04.2013, 12:10)
    Der Geschäftsführende Direktor des Instituts für deutsches und europäisches Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Professor Dr. Dr. h.c. Werner F. Ebke, LL.M. (UC Berkeley), ist im Rahmen eines feierlichen Festaktes am 29. April 2013 mit der ersten Ehrendoktorwürde der Juristischen Fakultät der EBS Universität für Wirtschaft und Recht ...

Forenbeiträge zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Vertraglich vereinbarte Kündigungsfrist in der Probezeit (01.07.2013, 09:53)
    Hallo, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen... In einem Arbeitsvertrag wurde eine Probezeit von 6 Monaten vereinbart. Die Kündigungsfrist während der Probezeit soll 1 Monat zum Monatsende betragen. Laut Paragraph 622 BGB kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von 14 Tagen gekündigt werden. Muss der ArbeitNEHMER sich nun an den Monat halten, ...
  • Bild Gekaufter Doktortitl (17.03.2004, 09:07)
    Hallo zusammen! Wir (berufsbegleitende FH-Studenten) sind gerade dabei, ein Semesterprojekt in Wirtschaftsrecht zu dem Thema "Gekaufter Doktortitel" auszuarbeiten. Unser Bereich sind die Unterschiede zwischen Deutschland uns Österreich, was dieses Thema betrifft. Kann mir hier jemand ein paar Tipps geben, Dateien schicken oder Unis empfehlen, bei denen man sich erkundigen kann? Vielen Dank im voraus. Jörg
  • Bild Heimrecht des Bundes und der Länder (05.01.2010, 14:49)
    Ich arbeite gerade an meiner Seminararbeit mit dem Thema "Heimrecht des Bundes und der Länder - Grundlagen und aktuelle Rechtsfragen" Dabei sind nur Rechtsfragen zu erörtern, die Bezug zum Öffentlichen Wirtschaftsrecht unter Berücksichtigung europa- und verfassungsrechtlicher Vorgaben haben. Habt Ihr vielleicht ein paar Ideen? Aufsätze? Entscheidungen? Es gibt leider kaum Literatur zu der ...
  • Bild Meine Tipps zum Start ins Jurastudium (07.01.2005, 10:20)
    Liebe Erstsemester, anbei meine 10 Tipps: - Fallsammlung oder Lehrbuch? Manchen Leuten fällt das Lernen anhand von Fällen viel leicher als anhand von Theorie - ausprobieren! Gerade die Repetitoren bauen eigentlich alles in ihren Scripten anhand von Fallbeispielen auf - Nacharbeiten ist oft viel effektiver als das Zuhören in den Vorlesungen - nicht ...
  • Bild Welcher Schwerpunkt? (08.06.2008, 21:22)
    Muss mich demnächst für einen Schwerpunkt entscheiden. Allerdings fällt mir das etwas schwer, da ich mir auch nicht wirklich vorstellen kann, was sich dahinter jeweils "verbirgt". Wollte eigentlich immer Wirtschaftsrecht wählen, nur leider wird bei uns nur öffentliches Wirtschaftsrecht angeboten. Da ich allerdings eine persönliche Abneigung gegen öffentliches Recht ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wirtschaftsrecht
  • BildInsolvenz der Agrofinanz GmbH – Möglichkeiten der Anleger
      Die vermeintliche sichere Geldanlage bei der Agrofinanz GmbH könnte für die Anleger zum Bumerang werden. Das Amtsgericht Kleve hat am 4. Januar 2016 das vorläufige Insolvenzverfahren über das Unternehmen eröffnet (Az. 32 IN 95/15). Für die Anleger kann das hohe Verluste bedeuten.   Über die ...
  • BildLAG Düsseldorf: Keine Unternehmenskartellbuße für ehemaligen Manager
    Mit Teilurteilen und Beschluss vom 20.01.2015 entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf, dass eine Unternehmenskartellbuße nicht auf einen ehemaligen Manager abgewälzt werden kann (AZ.: 16 Sa 59/14, 16 Sa 460/14, 16 Sa 458/1). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Begründet wurde dies vom LAG vor allem mit der Funktion ...
  • BildSteilmann-Pleite führt zu weiteren Insolvenzen
    Erst die Mutter, dann die Töchter und Enkel. Nach der Insolvenz der Steilmann SE haben nach Unternehmensangaben nun weitere Gesellschaften der Steilmann-Gruppe Insolvenzantrag gestellt. Dazu zählen u.a. die Apanage Fashion Group GmbH und die Klaus Steilmann GmbH & Co. Kommanditgesellschaft und ihre Töchter. Nach der Insolvenz ...
  • BildWiderrufsrecht – Widerruf von Darlehen und das Thema Verwirkung und Rechtsmissbrauch
      Der Bundesgerichtshof wird wohl am 01.12.2015 aller Voraussicht nach darüber zu befinden haben, wann das Widerrufsrecht bei einem Darlehen als verwirkt oder rechtsmissbräuchlich anzusehen ist. In der Mehrzahl der Fälle sind die von Oktober 2002 bis Juni 2010 verwandten Widerrufsbelehrungen der Banken fehlerhaft. Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen setzen ...
  • BildS&K Skandal: Weitere Insolvenzen – Beginn des Strafprozesses
    Knapp fünf Wochen vor Eröffnung des Strafprozesses wurden die nächsten Insolvenzen im S&K Skandal bekannt. Die S&K Immobilienhandels GmbH und die S&K Sachwert AG haben nach Informationen des Handelsblatts Insolvenzantrag gestellt. Ebenfalls von einer Insolvenz bedroht scheint die S&K Real Estate Value GmbH zu sein. Der Schaden soll ...
  • BildArbeitsgemeinschaft Widerruf
    „Bewahrt das Widerrufsrecht" ist die Aufgabe, die sich die „Arbeitsgemeinschaft Widerruf" gestellt hat. Aber worum geht es da eigentlich? Der Gesetzgeber setzt gerade eine EU-Richtlinie um. Im Rahmen der so genannten Wohnimmobilien-Kreditrichtlinie sollen Änderungen zu Verjährungsfristen an gemeinsame europäische Standards angepasst werden. Dazu hat der Gesetzgeber den Entwurf ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.