Rechtsanwalt in Leipzig Volkmarsdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Volkmarsdorf (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Rund 8.979 Einwohner leben im Leipziger Stadtbezirk Ost in dem Ortsteil Volkmarsdorf auf einer Fläche von knapp über 1 km². Im Westen und im Süden grenzt Leipzig Volkmarsdorf an Neustadt sowie Neuschönefeld, im Osten an Sellerhausen und im Norden an Schönefeld.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Leipzig Volkmarsdorf

Schützenhausstraße 2
4315 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2348667
Telefax: 0341 2348659

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Volkmarsdorf

Annenstr. 9
4315 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2412622
Telefax: 0341 2330515

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Leipzig Volkmarsdorf

Wo viele Menschen leben und arbeiten ist auch immer ein großer Bedarf an juristischer Beratung gegeben. Da die Stadt Leipzig im Rahmen der ordentlichen Gerichtsbarkeit Standort eines Amtsgerichtes und eines Landgerichtes ist, sind hier insgesamt viele Juristen zu finden. Einige dieser Anwälte sind mit einer Anwaltskanzlei in Leipzig Volkmardorf vertreten. Ein Rechtsanwalt aus Leipzig Volkmarsdorf ist immer dann gefragt, wenn rechtlicher Rat und Hilfe benötigt werden. Der Anwalt kann dabei nicht nur juristische Beratungen bieten, sondern auch als Interessenvertreter vor dem Amtsgericht, dem Landgericht oder auch vor dem Arbeitsgericht auftreten. Des Weiteren wird er bei Bedarf seinen Mandanten auch vor dem Sozialgericht oder dem Verwaltungsgericht Leipzig vertreten. Ist man zu schnell gefahren, habt man falsch geparkt oder ist ein behördlicher Bescheid zugestellt worden, mit dem man nicht einverstanden ist - eine rechtliche Beratung schafft schnell Klarheit über die Möglichkeiten, die eigenen Rechte zu wahren. In jedem Fall sollte man das entsprechende Schriftstück zu einem ersten Termin bei dem Anwalt oder der Anwältin in Leipzig Volkmarsdorf mitbringen. In der Regel enthält dieses Schriftstück gewisse Fristen, die mit der Zustellung in Gang gesetzt werden. Wichtig wäre es also, dass man auch den Zustellungsbriefumschlag unbedingt aufbewahrt und dem Anwalt vorlegen kann, damit dieser den Fristablauf überwachen kann. Ob man nun eine Klage gegen einen Bescheid einreichen oder Einspruch gegen einen Bußgeldbescheid einlegen möchte - der Rechtsanwalt hilft mit einer qualifizierten Beratung weiter.

Unter Rechtsanwalt Leipzig finden Sie viele weitere Anwälte, die Sie im Bedarfsfall kontaktieren können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Neues Lehrbuch: Politische Systeme vergleichen (21.01.2014, 12:10)
    Kenntnisse über den Vergleich politischer Systeme sind ein Muss für jeden Politikwissenschaftler. Ein neues Lehrbuch über dieses Thema ist Ende 2013 erschienen; einer der Autoren ist Professor Hans-Joachim Lauth von der Universität Würzburg.Wie lässt sich der „arabische Frühling“ erklären, also das Aufbegehren der Tunesier, Ägypter und anderer Völker gegen ihre ...
  • Bild Zukunft von Wohnen und Leben in Stadt und Quartier gestalten (12.02.2014, 15:10)
    Fachtagung am 13. März 2014, wie Lebensqualität, nachhaltiger Konsum und Energieeffizienz mobilisiert und kommuniziert werden können.„Co-Creation – Impulse für Wohnen und Leben in Stadt und Quartier? Wie Wohnungsunternehmen, Stadtentwicklung und Zivilgesellschaft Lebensqualität, nachhaltigen Konsum und Energieeffizienz mobilisieren und kommunizieren“ – so lautet der Titel der Fachtagung, die am 13. März ...
  • Bild DBFZ baut China-Aktivitäten aus – Nelles übernimmt Professur an der China-Petroleum University (28.01.2014, 12:10)
    Während der Ausbau der energetischen Biomasseverwertung nach den Beschlüssen der Bundesregierung in Deutschland ausgebremst werden soll, strebt China in diesem Bereich eine massive Weiterentwicklung an. Nachdem sich die VR China in den letzten Jahren durch eine konsequente und geradlinige Förderpolitik weltweit führende Positionen in den EE-Segmenten Solar- und Windenergie erarbeitet ...

Forenbeiträge
  • Bild Rufnummernübermittlung - Datenspeicherung (28.01.2014, 16:09)
    Hallo,wenn die rufnummer übermittelt wird, ist der Empfänger des Anrufes dann berechtigt, diese Nummer zu speichern, bzw. sich zu notieren und warum?Es dankt vorab Mamato
  • Bild Mietvertrag - Außer Kraft gesetzte Grundlage zur Umlage der NK im Mietvertrag (05.06.2012, 19:43)
    Guten Abend,Folgendes Gedankenspiel:Mieter A bewohnt seit 11/2007 eine Wohnung aus einer Privatvermietung(einziges Mietobjekt des Vermieters).Es handelt sich um ein 2-Parteien-Haus. Die andere Wohnung bewohnt der Vater des Vermieters, welcher die Rolle der "Hausverwaltung" und "Hausmeister" übernimmt.Im Laufe der Mietzeit gab es bereits mehrere Mangelanzeigen aufgrund von z.B. Abdrehen Heißwasser ab ...
  • Bild Greifswald Examen 2014 Arbeitsgemeinschaft (29.08.2013, 11:26)
    Arbeitsgruppe als kostenfreie Alternative zum Privatrepetitor Lieber Jurastudent, liebe Jurastudentin! Ich, 25-jähriger Jurastudent im 10. Semester, habe keine Lust mehr, weiterhin hier in Greifswald rumzugurken: Ich möchte mein Ticket in die Freiheit lösen - das Studium mit einem Prädikatsexamen abschließen! Dafür suche ich bis zu vier mutige und entschlossene Mitstudenten/innen, die dolus ...
  • Bild Bundesverfassungsgericht oder Landesverfassungsgericht ? (10.07.2013, 23:14)
    Was spricht dagegen - angesichts der hohen Ablehnungsqoute bei dem Bundesverfassungsgericht - daß sich ein Betroffener anstatt an das Bundesverfassungsgericht an ein Landesverfassungsgericht wendet ? Dürfte grundsätzlich möglich sein,oder ? Andererseits ist die Rechtswegausschöpfung in einem Strafverfahren i.d.R. erst nach einer Entscheidung des BGH gegeben - welcher wiederum entweder in Karlsruhe oder ...
  • Bild Anschauen von Streaming strafbar? (09.12.2013, 09:12)
    Hallo, angenommen Person A bekommt von der Kanzlei eine Abmahnng über etwa 250 Euro wegen des anschauens eines Films per Streaming (also nicht gedownloaded sondern "nur" angeschaut). Gehen wir auch mal davon aus, dass Person A zu der Zeit nicht Zuhause war u. alleine lebt (gehen wir mal davon aus, dass das ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildRechte & Pflichten als Zeuge: Was ist bei der Aussage vor Gericht zu beachten?
    Eine Ladung als Zeuge vor Gericht mag zunächst vielleicht erst einmal spannend oder aufregend sein, kennt man doch viele Geschichten aus dem Fernsehen. Tatsächlich ist die Realität aber in der Regel eher nüchtern. Dennoch handelt es sich bei dem Zeugenbeweis um einen der wichtigsten Beweismittel, sei es etwa ...
  • BildFürsorgepflicht – was ist das eigentlich?
    Den Arbeitgeber trifft in seiner Position als Kopf des Betriebes eine sogenannte Fürsorgepflicht. Doch was genau bedeutet dieser Begriff eigentlich? Und was genau ist von der Fürsorgepflicht umfasst? Fürsorgepflicht meint die Pflicht des Arbeitgebers, das Wohlergehen und die Interessen seiner Arbeitnehmer im Rahmen seiner Mittel ...
  • BildWas Inkassounternehmen dürfen – UND WAS NICHT!
    Viele Menschen sind schnell verunsichert, wenn ein Inkassounternehmen sich meldet um mögliche Schulden einzutreiben. Nicht selten kommen den Betroffenen die Praktiken der Inkassobüros dabei komisch vor und man fragt sich: Was sind Inkassounternehmen überhaupt und was dürfen die eigentlich? Was sind Inkassounternehmen? Ein Inkassounternehmen oder auch ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...
  • BildOlympia ist für alle da – darf ich mit dem Wort Olympia Werbung betreiben?
    Die Zeit der Olympischen Spiele wird von vielen gemocht und genossen. Olympia verbindet man mit professionellem Spitzensport und Gastfreundschaft. Das allseits bekannte Logo der fünf Ringe und das Wort Olympia an sich genießen als Marke einen hohen Wert. Kann ein Unternehmer die „Olympischen Spiele“ zu seinem ...
  • BildPferdetransportrecht - was ist beim Pferdetransport zu beachten?
    Wenn das Pferd von A nach B gebracht werden muss, etwa zu einem Turnier oder zum neuen Besitzer, muss auf einen korrekt ausgeführten Pferdetransport geachtet werden. Viele Pferdebesitzer haben vor dieser Aufgabe durchaus Respekt, denn ein Gespann mit Pferd kann weit mehr als 1.000 Kilogramm wiegen. Ganz risikofrei ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.