Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVersicherungsrechtLeipzig 

Rechtsanwalt in Leipzig: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 2:  1   2

Foto
Jana Allisat   Waldstraße 37, 04105 Leipzig
 
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 03413019430


Foto
Hubertus Wetzel   Leibnizstraße 14, 04105 Leipzig
Rechtsanwaltskanzlei Wetzel
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: +49 (0) 341 - 98 05 910


Logo
Korn & Letzas Rechtsanwälte   Karl-Tauchnitz-Straße 10, 04107 LeipzigInsolvenzverwaltung
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: +49 (0) 341 98411-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Stefan Renz   Lampestraße 3, 04107 Leipzig
 
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 0341 26820660


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Roland Gross   Neumarkt 16-18, 04109 Leipzig
gross :: rechtsanwaelte
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 0341 98462-0


Foto
Thomas Weitz   Gustav-Adolf-Str. 17, 04105 Leipzig
 
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 0341-26470288


Foto
Ulrich Kühne   Gohliser Straße 13, 4105 Leipzig
 
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 0341-2310910


Foto
Kerstin Hartwig   Beethovenstraße 35, 4107 Leipzig
 
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 0341-710444


Foto
Sylvia Scholz   Max-Planck-Straße 11, 4105 Leipzig
 
Schwerpunkt: Versicherungsrecht
Telefon: 0341-1407630


Foto
Ulla Richter   Floßplatz 4, 4107 Leipzig
 
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Schwerpunkt: Versicherungsrecht

Telefon: 0341-3093150



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Leipzig

Das Versicherungsrecht ist ein wichtiger Teil des Zivilrechts. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Versicherungsnehmern und Versicherungen andererseits. Basis ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Es findet sich hauptsächlich in dem Gesetz über den Versicherungsvertrag normiert, dem VVG.

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Leipzig (© Bilderjetmedi@ - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Leipzig
(© Bilderjetmedi@ - Fotolia.com)

Ein Konflikt zwischen Versicherten und Versicherern ist keine Ausnahme

In der BRD verfügt im Durchschnitt jeder über sieben unterschiedliche Versicherungen. Die beliebtesten Versicherungen sind unter anderem die Haftpflichtversicherung, die Lebensversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung sowie die Krankentagegeldversicherung und die Unfallversicherung. Kommt es zu einem Unfall, Schaden oder Schäden und ein Versicherungsunternehmen soll die Schadensregulierung übernehmen, sind Probleme nicht selten vorprogrammiert. Der Versicherer weigert sich den Versicherungsschaden zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Als Gründe von einer Schmerzensgeldzahlung oder einer Schadensregulierung Abstand zu nehmen ziehen Versicherer gerne die Versicherungsbedingungen heran wie zum Beispiel eine versäumte Anzeigepflicht oder etwaige nicht bekannt gemachte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit. Ebenso ist es keine Seltenheit, dass, nachdem ein Schaden reguliert oder Schmerzensgeld bezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Ein Anwalt oder eine Anwältin klärt Sie bei sämtlichen versicherungsrechtlichen Fragen auf

Sollten Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Ein Beispiel, das schneller eintritt als man glaubt: Sie haben einen Autounfall und die Versicherung versagt die Schadensregulierung. Leipzig bietet einige Rechtsanwälte für Versicherungsrecht, die Ihnen bei allen Problemen mit dem Versicherungsrecht fachkundig zur Seite stehen. Überdies sind in Leipzig Anwaltskanzleien angesiedelt, zu deren Tätigkeitsbereichen auch das Versicherungsrecht im Speziellen zählt. Ein Anwalt in Leipzig für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Ebenso ist ein Anwalt oder eine Anwältin für Versicherungsrecht aus Leipzig der ideale Ansprechpartner, wenn Fragestellungen in Bezug auf den Rückkaufwert einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Unstimmigkeiten mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Leipzig sollte ebenfalls zeitnah konsultiert werden, wenn Sie zum Beispiel Unfallopfer bei einem PKW-Unfall sind. Doch egal wie ein versicherungsrechtliches Problem geartet ist. Keinesfalls sollte man zu lange warten, bevor man Kontakt zu einem Anwalt zum Versicherungsrecht in Leipzig aufnimmt. Denn wenn man eine Rechtsangelegenheit rechtzeitig in die fachkundigen Hände eines Anwalts legt, kann davon ausgegangen werden, dass man die optimale Grundlage hat, um sein Recht zu bekommen.

Fachanwälte zum Versicherungsrecht verfügen über eine Zusatzausbildung im Versicherungsrecht

Weiß man schon im Vorfeld, dass sich das eigene Problem im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, dann sollte man erwägen, sich Hilfe und Rat direkt bei einem Fachanwalt für Versicherungsrecht zu suchen. Fachanwälte und Fachanwältinnen zum Versicherungsrecht verfügen über eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Praxis als auch in der Theorie außerordentliche Fachkenntnisse vorweisen. Zweifellos können vor allem Mandanten mit komplexen versicherungsrechtlichen Problemen von der überdurchschnittlichen Fachkompetenz profitieren.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Versicherungsrecht

Stiftungsrat der Georgia Augusta zeichnet Universitäts-Angehörige aus (07.12.2007, 12:00)
Der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Alexander Bruns und der Physiker Prof. Dr. Arnulf Quadt erhalten in diesem Jahr die Förderpreise, die der Stiftungsrat der Georg-August-Universität Stiftung Öffentlichen Rechts in den ...

BGH-Urteil zur Verjährung des Anspruchs auf Rückvergütungszahlung bei gekündigten Lebens- und Renten (21.07.2010, 10:14)
Der unter anderem für das Versicherungsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass Ansprüche auf eine Rückvergütung nach Beendigung eines Lebensversicherungsvertrages durch Kündigung ...

Anwaltschaft beschließt zwei weitere neue Fachanwaltschaften (06.04.2006, 11:34)
Einführung des Fachanwalts für Urheber- und Medienrecht und Fachanwalts für Informationstechnologierecht (IT-Recht) beschlossen Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der Deutschen Anwaltschaft hat am 03. April 2006 in Berlin ...

Forenbeiträge zu Versicherungsrecht

Hundebiss mit Folgen - muss Tierhalterhaftplicht zahlen? (13.06.2008, 11:51)
Person A wird vom dem Hund der Person B in die Hand gebissen. Dies passierte wie folgt: A spielte mit dem Hund (den sie gut kannte, denn Person B ist die Schwester von A) mit einem Stöckchen. Als A durch eine dritte Person ...

Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut ...

Gegner nicht versichert (07.07.2009, 10:22)
Hallo zusammen, folgender rein fiktiver Fall: Autofahrer X fährt beim Einparken gegen das Auto des A. A hat dies beobachtet und stellt X zur Rede. X spricht aber leider kein Deutsch. A wendet sich darauf hin an die ...

Einforderungen bei Körperverletzung (10.01.2007, 09:38)
Einforderungen bei Körperverletzung -------------------------------------------------------------------------------- Hallo Welt, ich hoffe dass ich in diesem Forenbereich richtig bin, hatte eigentlich zuerst unter ...

Vom Gehalt einhalten? (07.10.2009, 11:18)
Hallo, Angnommen ein Mitarbeiter einer Firma hat ein Firmenwagen und bekommt für den Firmenwagen ein Navi. Der Mitarbeiter unterschreibt das er bei Verlust oder beschädigung dass Gerät bezahlen muss. Dass Gerät (war im ...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.