Rechtsanwalt in Leipzig: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das Verkehrsrecht ist nicht nur eine sehr breite, sondern auch eine außerordentlich diffizile Rechtsmaterie. Das Verkehrsrecht unterteilt sich in Bereiche wie Verkehrszivilrecht, Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht, Verkehrsversicherungsrecht und Verkehrsunfallrecht, um nur ein einige Beispiele zu nennen. Das Verkehrsrecht regelt sämtliche rechtlichen Beziehungen zwischen den Teilnehmern am öffentlichen Verkehr. Da jeder zumeist jeden Tag im Verkehr unterwegs ist, ist fast jeder zu irgendeinem Zeitpunkt mit rechtlichen Problemen, die in das Rechtsgebiet des Verkehrsrechts fallen, konfrontiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Raila Huschmann Richter | Partnerschaft von Rechtsanwälten bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht gern in der Umgebung von Leipzig
Raila Huschmann Richter | Partnerschaft von Rechtsanwälten
Gottschedstraße 18
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 14991431
Telefax: 0341 4623681

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Kristin Salomon mit Kanzleisitz in Leipzig unterstützt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Verkehrsrecht

Karl-Liebknecht-Straße 13a
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3339790
Telefax: 0341 3339791

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Rechtsanwälte Wetzig + Dr. Schummer bietet Rechtsberatung zum Gebiet Verkehrsrecht engagiert in der Umgebung von Leipzig
Rechtsanwälte Wetzig + Dr. Schummer
Simsonstr. 11
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9847460
Telefax: 0341 9847487

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Hubertus Wetzel engagiert in der Gegend um Leipzig
Rechtsanwaltskanzlei Wetzel
Leibnizstraße 14
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9805910
Telefax: 0341 9805911

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Verkehrsrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Christiane Rieger mit Kanzleisitz in Leipzig

Bernhard-Göring-Straße 80
04275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 034 30673740
Telefax: 034 30673741

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsbereich Verkehrsrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Yvonne Frischalowski mit Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig

Gohliser Str. 20
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5861685
Telefax: 0341 5861687

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Adolf F. Langer bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht kompetent in Leipzig

Dohnanyistraße 28
04103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4780903
Telefax: 0341 4780904

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Roland Gross berät zum Verkehrsrecht jederzeit gern in Leipzig
gross :: rechtsanwaelte
Neumarkt 16-18
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 984620
Telefax: 0341 9846224

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rainer Schmidt in Leipzig unterstützt Mandanten kompetent bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Verkehrsrecht

Bernhard-Göring-Straße 80
04275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3016247
Telefax: 0341 3016248

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jürgen Bender mit Kanzleisitz in Leipzig hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen im Bereich Verkehrsrecht

Zentralstraße 1
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 8616297
Telefax: 0341 8616298

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Verkehrsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Rainer Nittmann mit Anwaltsbüro in Leipzig

Jupiterstraße 44 a
04205 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4227370
Telefax: 0341 4227380

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Verhoefen (Fachanwalt für Verkehrsrecht) in Leipzig hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen aus dem Bereich Verkehrsrecht
Verhoefen, Störkmann, Schwirtzek
Nikolaistraße 27-29
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 30866810
Telefax: 0341 30866820

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Stefan Renz mit Rechtsanwaltsbüro in Leipzig hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Verkehrsrecht

Lampestraße 3
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 26820660
Telefax: 0341 26820661

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Anja Schulte bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht gern in der Nähe von Leipzig
Knopp & Kollegen Rechtsanwälte
Harkortstraße 5
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 984200
Telefax: 0341 9842010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Verkehrsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Anja Martin kompetent im Ort Leipzig

Funkenburgstraße 15
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2178550
Telefax: 0341 21785522

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Weitz persönlich in Leipzig

Gustav-Adolf-Str. 17
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 26470288
Telefax: 0341 26318259

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Stolpe (Fachanwalt für Verkehrsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Verkehrsrecht gern im Umkreis von Leipzig

Karl-Liebknecht-Straße 91
4275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3082828
Telefax: 0341 3082839

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Steinmetz bietet Rechtsberatung zum Verkehrsrecht engagiert im Umkreis von Leipzig

Schützenhausstraße 2
4315 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2348667
Telefax: 0341 2348659

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Eichhorn mit Kanzleisitz in Leipzig hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Verkehrsrecht

Lortzingstr. 15
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2254451
Telefax: 0341 2254566

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Wenniges aus Leipzig berät Mandanten engagiert bei Rechtsfragen aus dem Bereich Verkehrsrecht

Goldschmidtstraße 13
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 997290
Telefax: 0341 9972915

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Perlhofer mit Niederlassung in Leipzig vertritt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Verkehrsrecht

Lampestraße 3
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 25609780
Telefax: 0341 25609789

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Brandenburg bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Verkehrsrecht kompetent im Umkreis von Leipzig

Kochstraße 43
4275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3019038
Telefax: 0341 24138053

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Stritzel (Fachanwalt für Verkehrsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Leipzig

Lampestraße 9
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 226410
Telefax: 0341 2264190

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stephan Stock jederzeit in Leipzig

Zweinaundorfer Str. 2
4318 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 688449093
Telefax: 0341 6884496

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Volker Jährling immer gern in Leipzig

Karl-Liebknecht-Straße 30/32
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2460185
Telefax: 0341 2460186

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Leipzig

Probleme mit dem Verkehrsrecht - davon sind nicht nur Autofahrer betroffen

Rechtsanwalt in Leipzig: Verkehrsrecht (© Monkey Business - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Leipzig: Verkehrsrecht
(© Monkey Business - Fotolia.com)

Nicht nur Fahrer von PKWs können mit dem Verkehrsrecht kollidieren. Auch Fußgänger und natürlich Fahrradfahrer sind hiervon nicht ausgeschlossen. Ein Strafzettel oder ein geringes Bußgeld, das sind kleine Probleme, mit denen sich so gut wie jeder schon einmal auseinandersetzen musste. Doch auch schwerwiegendere Probleme sind durchaus alltäglich wie zum Beispiel der temporäre Entzug des Führerscheins aufgrund einer Fahruntüchtigkeit oder gar die Anordnung einer MPU. Ist man mit dem Verkehrsrecht kollidiert, dann sollte man auf jeden Fall einen Rechtsanwalt aufsuchen. Denn für nicht wenige ist der Führerschein für die Ausübung des Berufs dringend erforderlich. Ein Entzug der Fahrerlaubnis kann die eigene finanzielle Existenz bedrohen. Doch auch Probleme bei der Unfallregulierung nach einem Unfall können nicht nur eine nervliche, sondern vor allem eine große finanzielle Belastung darstellen.

Hat man ein Problem im Verkehrsrecht, dann ist ein Anwalt oder eine Anwältin der beste Ansprechpartner

Bei allen rechtlichen Problemen ist die optimale Kontaktperson ein Anwalt. In Leipzig sind etliche Anwälte im Verkehrsrecht zu finden. Der Rechtsanwalt im Verkehrsrecht aus Leipzig besitzt fundierte Kenntnisse im Verkehrszivilrecht und Verkehrsstrafrecht. Natürlich ist er auch bestens mit dem Bußgeldkatalog und der Straßenverkehrsordnung vertraut. Der Rechtsanwalt in Leipzig zum Verkehrsrecht wird seinen Mandanten nicht nur bei allen Fragestellungen bezüglich der Probezeit, dem Führerschein, der Umweltplakette und Flensburg Punkte Auskunft geben. Der Jurist wird natürlich auch die Vertretung seines Klienten vor dem Gericht und vor Behörden übernehmen. Es spielt dabei keine Rolle, ob es um ein eher geringfügigeres Problem geht wie die Anfechtung eines Bußgeldbescheids oder ob ein Verfahren aufgrund von Fahrerflucht im Raum steht. Auch bei der Auseinandersetzung mit der Versicherung wird der Anwalt zum Verkehrsrecht für seinen Klienten tätig werden. Nicht gerade selten weigern sich Versicherungen beispielsweise Schmerzensgeld zu zahlen. Oder aber die Versicherung weigert sich aus fadenscheinigen Gründen einen Schaden zu übernehmen. In allen diesen Fällen kann ein Anwalt eine große Hilfe sein. Der Anwalt zum Verkehrsrecht wird sich fachkundig für die Rechte seines Klienten einsetzen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Ist ein Grünstreifen ein Seitenstreifen? (19.08.2011, 10:55)
    Schmallenberg/Berlin (DAV). Mit der Frage, was ein Seitenstreifen ist, hatte sich das Amtsgericht Schmallenberg zu befassen. Es ging darum, ob Grünstreifen neben der Straße, die nicht als Verkehrsflächen genutzt werden, Seitenstreifen sind oder nur Mehrzweckstreifen und Standspuren. Wichtig war die Beantwortung der Frage, um festzustellen, ob falsch geparkt wurde. Das ...
  • Bild Abkommen von der Fahrbahn nicht immer grob fahrlässig (17.10.2007, 09:17)
    Berlin/Hamm (DAV). Wer von einer schmalen Fahrbahn mit unbefestigtem Grünstreifen abkommt, handelt nicht grob fahrlässig. Die Versicherung muss für den Schaden auch dann aufkommen, wenn der Fahrer kurz unaufmerksam war. Auf diese Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm vom 7. Februar 2007 (Az. 20 U 134/06) weist die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen ...
  • Bild DAV: Keine Datenauswertungen zur Unfallanalyse gegen den Willen der Betroffenen (28.01.2007, 13:58)
    Anwälte gegen Pflicht zur Selbstbelastung - Keine Datenauswertungen zur Unfallanalyse gegen den Willen der Betroffenen - Goslar (DAV). Die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) wenden sich gegen sogenannte Event-Data-Recorders (EDS), die die gesamten Daten der Fahrt aufzeichnen. Damit bestehe die Gefahr der lückenlosen Überwachung der Verkehrsteilnehmer. Die Auswertung der Daten führe zu ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Jeder fünfte Rechtsanwalt ist Fachanwalt (25.06.2007, 08:46)
    Nachfrage nach anwaltlicher Qualifikation wächst: Erneuter Anstieg der Fachanwälte im vergangenen Jahr Bundesrechtsanwaltskammer, Berlin. Auch im vergangenen Jahr ist die Zahl der Fachanwälte gegenüber dem Vorjahr erneut angestiegen. Zum 1.1.2007 gab es in der Bundesrepublik insgesamt 27.953 Fachanwälte. Das entspricht einer Quote von fast 20 % und einem Zuwachs gegenüber dem ...
  • Bild Verjährungsfrist bei Bußgeldern (04.11.2007, 21:30)
    Hallo Forum, Folgender Fall: Herrn X wird ein Bußgeld für Entsorgung von Grünabfällen auf öffentlichem Grund zugestellt. (Grünabfallentsorgeungsbehälter auf einem Friedhof). Das Schreiben wird erst 3 Monate und zwei Wochen nach der Tat zugestellt. Ist hiermit diese Tat bereits verjährt (wie im Verkehrsrecht) oder nicht? Danke und Gruß aus Hamburg Michael
  • Bild verkehrsrecht (16.10.2009, 17:58)
    kann man, wenn man17 jahre alt ist und mit kopfhörern auf den ohren beim fahrradfahren erwischt wurde, zusätzlich auch noch bei rot über sie straße gefahren ist, zu insgesamt 115,- € busgeld verdonnert werden? bin ja noch schülerin. könnte es notfalls auch mit sozialstunden abgegolten werden? vielen dank im voraus für ...
  • Bild Fahrradfahrer durch PKW auf Zebrastreifen angefahren (22.08.2010, 16:55)
    Hi, ich habe eine Frage zu folgendem Fall. a) Beteiligter A ist mit einem PKW unterwegs, den er von einem Freund geliehen hat. In einer 50er Zone biegt vor A ein Fahrradfahrer (fahrend) plötzlich auf einen Zebrastreifen ab. A kann nur noch eine Vollbremsung machen und erwischt ihn leicht. Vor der Vollbremsung ist ...
  • Bild Blitzer von hinten beim überholen (16.02.2011, 18:23)
    Folgenden Fall: Person X überholt und wird von hinten geblitzt. Der mobile Blitzer (angenommen aus der Heckscheibe eines Autos heraus) steht auf der gegenüberliegende Seite in Fahrtrichtung von Person X, jedoch so dass eigentlich die Person X entgegenkommende Personen geblitzt werden sollen. Wäre die Messung ordnungsgemäß oder der darauf folgende Bescheid ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild KG, 22 U 146/09 (02.09.2010)
    1) Bei der Ermittlung der zum Zweck der Überbrückung eines unfallbedingten Ausfalls der Nutzung eines Kraftfahrzeuges erforderlichen Kosten kann das Gericht geeignete Listen oder Tabellen verwenden.2) Weder gegen die Heranziehung des "Schwacke-Mietpreisspiegels", noch gegen die Verwendung des "Marktpreisspiegels Mietwagen Deutschland 2008&...
  • Bild BVERFG, 2 BvL 8/77 (08.08.1978)
    1. Aus dem Grundsatz der parlamentarischen Demokratie darf nicht ein Vorrang des Parlaments und seiner Entscheidungen gegenüber den anderen Gewalten als ein alle konkreten Kompetenzzuordnungen überspielender Auslegungsgrundsatz hergeleitet werden. 2. Die normative Grundsatzentscheidung für oder gegen die rechtliche Zulässigkeit der friedlichen Nutzung der K...
  • Bild VG-BRAUNSCHWEIG, 6 A 447/00 (26.04.2001)
    Die Mitteilung der Verkehrsbehörde an das Kraftfahrt-Bundesamt sowie die Eintragung von verkehrsrechtlichen Entscheidungen sind keine Verwaltungsakte. Rücknahme eines Rechtsmittels im Strafverfahren und Beginn der Rechtskraft. (Bestätigt: OVG Lüneburg, Beschl. vom 19.6.01,12 LA 2108/01)...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildHaftung bei Unfall auf dem Parkplatz
    Wie sieht die rechtliche Situation aus, wenn Autofahrer auf dem Parkplatz einen Unfall mit einem anderen Fahrzeug haben? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Autofahrer, die auf einen Parkplatz fahren, sollten sich darüber bewusst sein, dass es sich hier um keinen rechtsfreien Raum handelt. Die Regeln ...
  • BildAugen auf beim Gebrauchtwagenkauf
    Während beim Neuwagenkauf selten Schwierigkeiten auftreten, kann gerade der Kauf eines Gebrauchtwagens erhebliche Probleme mit sich bringen. Für den Käufer ist es meist ohne Hilfe eines Kfz-Fachmanns gar nicht möglich, im Vorhinein abzuschätzen, in welchem technischen Zustand sich der Wagen wirklich befindet, sprich ob ...
  • BildDrängler auf der Autobahn ausbremsen - ist das erlaubt?
    Autofahrer, die Drängler oder andere Teilnehmer am Straßenverkehr ausbremsen, machen sich dadurch unter Umständen strafbar. Wann das genau der Fall ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Viele Autofahrer haben schon erlebt, dass sie sich beim Fahren auf der Autobahn von dem hinter ihnen fahrenden Fahrzeug bedrängt ...
  • BildAuffahrunfall: Wer hat Schuld?
    Im Straßenverkehrsrecht ist es ein weitverbreiteter Mythos, dass der Hintermann, also derjenige, der den Auffahrunfall verursacht, stets die Schuld an dem Unfall hat. Doch zeigen viele Urteile, dass dieser Mythos durchbrochen werden kann und beim Vordermann zumindest eine Mitschuld an dem Auffahrunfall angenommen werden kann. In welchen Situationen ...
  • BildUnfall auf dem Supermarktparkplatz
    Befährt man einen Supermarktparkplatz oder auch ein Parkhaus, so begrüßt einen zunächst das Schild „Hier gilt die StVO“. In wie weit die StVO gilt und worauf Autofahrer achten müssen wird nachfolgend näher betrachtet.  Gilt hier die StVO? Eine herausragende Rolle spielt in diesem ...
  • BildBGH – Keine Helmpflicht für Radfahrer
    Trifft die Radfahrer der Bundesrepublik Deutschland eigentlich eine Helmpflicht? Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied sich im Streit zwischen einer Radfahrerin und der Versicherung für die helmlose Radfahrerin und machte damit noch einmal der Öffentlichkeit klar: Eine Helmpflicht für Radfahrer in Deutschland existiert nicht. Auch außerhalb von Deutschland ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.