Rechtsanwalt für Vergaberecht in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Mirko Zebisch mit Anwaltskanzlei in Leipzig hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Vergaberecht

Floßplatz 4
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3093150
Telefax: 0341 3093199

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Mirjam Lang berät zum Vergaberecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Leipzig

Klostergasse 5
4109 Leipzig
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Vergaberecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Walter Oertel kompetent im Ort Leipzig

Martin-Luther-Ring 3
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 982310
Telefax: 0341 9823110

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Konstantin Pohlmann mit Kanzleisitz in Leipzig vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Schwerpunkt Vergaberecht

Gottschedstraße 12
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 42872904
Telefax: 0341 42872905

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Vergaberecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Stickler gern in der Gegend um Leipzig

Mozartstr. 10
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 213780
Telefax: 0341 2137830

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vergaberecht
  • Bild Neuer Masterstudiengang "Medienrecht und Medienwirtschaft " der Fachhochschule Köln (05.09.2008, 12:00)
    Bewerbungsschluss: 15. September 2008Neu zum Wintersemester 2008/2009 startet der Masterstudiengang "Medienrecht und Medienwirtschaft" (LL.M.) der Kölner Forschungsstelle für Medienrecht an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Fachhochschule Köln. Im Rahmen einer Kooperation mit dem Kölner Anwaltverein e.V. haben die Studierenden zudem die Möglichkeit, parallel zum Studium die theoretischen Qualifikationen für den ...
  • Bild Fortbildung zu Themen rund um die Stadt | Difu-Fortbildungsprogramm 2009 erschienen (30.09.2008, 13:00)
    Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) hat sein Fortbildungsprogramm für 2009 herausgegeben. Mit mehr als 30 praxis- und zukunftsorientierten Fortbildungsveranstaltungen unterstützt das Difu die Kommunen bei ihrer Arbeit.http://www.difu.de/seminare/difu-seminare-gesamtprogramm.pdf (als PDF)http://www.difu.de/seminare/seminarliste.phtml (als HTML)Die Ansprüche an kommunales Know-how steigen in allen Bereichen stetig an. Auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren, die richtigen Entscheidungen treffen, ...
  • Bild Eine Frage der Organisation: RUB-Jurist leitet Konferenz des Innenministers zur Verwaltungsreform (23.06.2008, 11:00)
    Eine Frage der OrganisationRUB-Jurist leitet Konferenz des InnenministersVerwaltungsreform: Mehr Spielraum für die Kommunen"Organization matters" - alles eine Frage der Organisation: So lautete das klare Fazit zur Verwaltungsstrukturreform in NRW auf einer Tagung am 13.6. in Düsseldorf, zu der Innenminister Dr. Info Wolf rund 170 Fachleute aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft ...

Forenbeiträge zum Vergaberecht
  • Bild Überhöhte Handwerkerrechnung / kein KVA (16.03.2011, 23:52)
    Hallo *! Gibt es eine grundsätzliche Möglichkeit, Leistungen / Preise einer Überprüfung zu unterziehen, oder ist der Leistungserbringer grundsätzlich frei in seiner Rechnungstellung? Z.B. werden ja Handwerkerrechnungen nach Erbringung einer Leistung erstellt. Im Falle eines vorliegenden Kostenvoranschlages gibt es eine sinnvolle Basis, aber was ist, wenn ein solcher nicht erstellt wurde? Es ...
  • Bild Vergaberecht/EuGh (08.06.2009, 17:18)
    Hallo liebes Forum, im Rahmen des Vergaberechts habe ich soll ich nun über das Transparenzgebot im Vergaberecht anhand von EuGh Urteilen referieren. (Ich hoffe ich habe den richtigen Thread gewählt) Mir fällt es aber irgendwie schwer, geeignete Urteile, oder Urteile überhaupt, dazu auf der EuGh Page zu finden. Mag sicherlich auch ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Commerzbank beim Verkauf von Dresdner van Moer Courtens und de (12.10.2009, 13:30)
    Ashurst LLP / Verkauf/Rechtssache12.10.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NAshurst berät Commerzbank beim Verkauf von ...
  • Bild Vergaberecht (31.01.2012, 16:57)
    Mal angenommen ein Bildungsinstitut hat verschiedene Aufträge. Ein Auftrag beinhaltet die Weiterbildung von 3 Personen. Der beschäftigte Ausbilder ist mit der Aufgabe nicht vollständig ausgelastet, vor allem nicht finanziell. Das Bildungsinstitut nimmt noch einen Auftrag an, um den Ausbilder weiter beschäftigen zu können und auf grund der mangelnden finanziellen ...
  • Bild DGAP-News: Ashurst LLP: Satzungsregelung zur Redezeitbeschränkung in der Hauptversammlung: Ashurst e (28.02.2010, 20:30)
    Ashurst LLP / Hauptversammlung/Rechtssache09.02.2010 09:36 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------P R E S S E I N F O R M A T I O NFrankfurt, 9. Februar 2010 --- ...

Urteile zum Vergaberecht
  • Bild SAARLAENDISCHES-OLG, 1 Verg 1/04 (21.04.2004)
    Zum vergaberechtlichen Selbstausführungsgrundsatz...
  • Bild OLG-CELLE, 13 Verg 17/10 (09.02.2011)
    1. Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen die Hinzuziehung eines Rechtsanwalts durch einen öffentlichen Auftraggeber für das Verfahren vor der Vergabekammer als notwendig zu erklären ist. 2. Erfüllt der Auftraggeber die Voraussetzungen des § 121 Abs. 1 Satz 2 GWB, sind auch für das Beschwerdeverfahren die Umstände des Einzelfalls dafür maßgeblich, ob die H...
  • Bild SG-STUTTGART, S 10 KR 8604/07 ER (20.12.2007)
    Für Streitigkeiten, bei denen es um die Erteilung von Zuschlägen zu Angeboten zum Abschluss von Rabattverträgen nach § 130a SGB V geht, ist der Rechtsweg zu den Gerichten der Sozialgerichtsbarkeit eröffnet. Dies folgt bereits aus § 51 Abs. 1 Nr. 2, Abs. 2 Sätze 1 und 2 SGG und wird bestätigt und bestärkt durch Wortlaut und Entstehungsgeschichte des § 69 SGB...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.