Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteUnternehmens- oder BetriebsnachfolgeLeipzig 

Rechtsanwalt für Unternehmens- oder Betriebsnachfolge in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Logo
Kahlert Padberg Rechtsanwälte   Lampestraße 9, 04107 Leipzig 

Telefon: 03 41 / 2 26 41-0


Foto
Nadine Braband   Heinrich-Budde-Straße 4, 4157 Leipzig
 


Foto
Prof. Dr. Manfred Hieke   Oeserstraße 33, 4229 Leipzig
 

Telefon: 0341-9261614



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    Forenbeiträge zu Unternehmens- oder Betriebsnachfolge

    Belästigung (25.08.2009, 15:02)
    Hallo, wenn ein Arbeitnehmer spaßeshalber einen Damenslip auf seinen Schreibtisch legt, ist das bereits sexuelle Belästigung oder gar Nötigung? Wäre in dem Fall eine Abmahnung gerechtfertigt? Wäre darüber hinaus der Eintrag ...

    Vertrag Fitness-Studio (11.10.2012, 16:54)
    Hallo, Person A war Mitglied in einem Fitness-Club und hat diesen fristlos gekündigt, weil rauskam, dass die Umkleidekabineben überwacht waren. Die Kündigung (mit Entzug der Einzugsermächtigung) wurde persönlich vorbei ...

    Zahnarztrechnung nach 3 Jahren (17.02.2007, 17:38)
    Hallo, Das mit der Verjährungsfrist von 3 Jahren ist klar. Nur wann beginnt die. Mit der Zustellung der Rechnung oder mit Abschluß der Behandlung. Beisp. Rechnungserhalt am 16.2.2007 mit Rechnungsdatum vom 16.2.2007 ...

    Arbeitsunfähigkeitszeiten (03.06.2009, 21:27)
    Hallo - ein Arbeitnehmer ist 5-6 Wochen arbeitsunfähig krankgeschrieben mit Gehaltsfortzahlung. Die Arbeitsunfähigkeit endet an einem Freitag. Am Samstag und Sonntag wäre der Arbeitnehmer arbeitsfähig, hat jedoch keinen ...

    Werktage bei Gehaltszahlung (08.02.2011, 11:10)
    Schilderung des Sachverhaltes:Mal angenommen, dass Arbeitnehmer Herr XY einen Arbeitsvertrag hat, der Folgendes aussagt:"Das Gehalt wird bis spätestens zum 6. Werktag des Folgemonats auf das Konto des Arbeitnehmers ...