Rechtsanwalt für Schmerzensgeld in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Dipl.-iur. Vicky Neubert aus Leipzig unterstützt Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Schmerzensgeld
Reinhard Rechtsanwälte
Ludwig-Hupfeld-Straße 4
04178 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4421770
Telefax: 0341 44217720

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schmerzensgeld
  • Bild 20.000 Euro Schmerzensgeld für Sturz auf nicht gestreutem Weg (15.01.2014, 11:10)
    Brandenburg/Berlin (DAV). Wenn jemand vor seinem Grundstück nicht streut, kann es teuer werden. 20.000 Euro musste ein Mann in Brandenburg berappen. Den Gestürzten trifft in der Regel keine Mithaftung, selbst wenn er in der Straße wohnt. Die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informiert über eine Entscheidung des Oberlandesgerichts Brandenburg ...
  • Bild Radfahren entgegen der Fahrtrichtung auf Busspur auf eigenes Risiko (24.04.2013, 11:11)
    Frankfurt am Main/Berlin (DAV). Befährt ein Radfahrer die Busspur entgegen der Fahrtrichtung, handelt er grob verkehrswidrig. Stößt er mit einem aus einer Grundstückausfahrt Kommenden zusammen, bleibt er allein verantwortlich. Ein möglicherweise geringes Mitverschulden des Ausfahrenden tritt dagegen vollständig zurück. Die Verkehrsrechtsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) informieren über ein Urteil des ...
  • Bild Public-Viewing: Veranstalter für Sicherheit der Zuschauer verantwortlich (04.07.2011, 11:56)
    Ein Veranstalter eines „Public-Viewing-Events“ ist für die Sicherheit von stehenden Zuschauern auf einer Sitztribüne verantwortlich und wird nicht durch eine ordnungsbehördliche Genehmigung entlastet. Dies hat der 9. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 05.11.2010 entschieden und folgte damit dem erstinstanzlichen Urteil des Landgericht Essen (Urteil vom 22.12.2009, 17 O 219/08). Die ...

Forenbeiträge zum Schmerzensgeld
  • Bild Bitte um hilfe! Körperverletzung? (15.12.2012, 11:03)
    Was kann Person A dagegen unternehmen, wenn Person B sie auf Party immer wieder mit alkohol übergießt? Handelt es sich um Körperverletzung? Man muss bedenken wie unangenehm es ist und das der Abend dann gelaufen ist.
  • Bild Unfall beim Feiern, Club haftbar? (27.11.2012, 16:28)
    Hallo zusammen, angenommen eine Person würde in einem Club auf dem WC ausrutschen, hier würde eine kaputte Flasche auf dem Boden liegen, der Boden insgesamt sehr nass sein. Hätte diese Person Anspruch auf etwaiges Schmerzensgeld? Besagte Person hätte einen Riss der Brachialarterie erlitten, welcher so groß ist, dass dieser nicht genäht werden ...
  • Bild Wegesicherung und Arbeitsunfälle bei Studenten (07.09.2011, 18:20)
    Hallo, habe mich mit folgendem fiktiven Fall beschäftigt: Student ST arbeitet befristet bei Firma FA und muss dort Lageristentätigkeiten nachgehen. Was wäre wenn FA die Wege nicht genügend gesichert hat und dem ST dadurch ein Arbeitsunfall passieren würde nach ableisten von 2 Wochen, sprich er hat von dem auf z.B. 4-wöchigen Arbeitsverhältnisses ...
  • Bild Sexuelle Belästigung (27.09.2012, 20:08)
    Hallo, folgender fiktiver Fall: Angenommen AN arbeitet bei Firma B. Vorgesetzte gibt ab und an einen Klaps auf den Po oder gibt Seitenhiebe mit dem Finger in die Hüfte aus Spass. AN B macht den Spass zwar mit, aber fühlt sich dennoch leicht unsicher wie man sich der Vorgesetzten ggüber Verhalten soll, da der ...
  • Bild Terror durch Angehörige von EX-Freundin, KV (07.01.2011, 13:06)
    Hallo ihr da,Ich bitte um Hilfe fürfolgende erfundene Geschichte:Vorwort:Person A ist der Ex-Freund von Person B, diese sind seit ca. 3 Jahren getrennt. Und haben auch schon seit längerer Zeit neue Partner. Person B's neuer Freund ist Person C.Person A hat wegen Person B, während und nach der Beziehung vieleProbleme ...

Urteile zum Schmerzensgeld
  • Bild BSG, B 9 V 2/11 R (24.05.2012)
    Die Beschädigten-Grundrente nach dem Opferentschädigungsgesetz (juris: OEG) iVm dem Bundesversorgungsgesetz (juris: BVG) gehört nicht zum Einkommen iS des § 7 Abs 1 S 1 Asylbewerberleistungsgesetz (juris: AsylbLG); sie ist demnach nicht vor Eintritt von Leistungen nach diesem Gesetz aufzubrauchen....
  • Bild VG-DUESSELDORF, 23 K 2582/09 (07.05.2012)
    1. Es besteht im Hinblick auf medizinische Fragen keine Bindung der Verwaltungsbehörde oder des Verwaltungsgerichts an die Entscheidung eines ordentlichen Gerichts in einem Schadensersatzprozess, in dem es auf die gleichen oder ähnliche medizinische Fragen ankam. Die der Entscheidung des ordentlichen Gerichts zugrunde liegenden Tatsachen sind vom Verwaltungs...
  • Bild OLG-OLDENBURG, 11 U 3/08 (20.06.2008)
    Bei einem stationären Aufenthalt einer alleinstehenden Person liegt kein 100 %iger Haushaltführungsschaden vor, wenn mit der Führung des Haushalts keine Unterhaltsverpflichtungen gegenüber anderen erfüllt werden. Dieser beträgt geschätzt ca. 15 % des von der Geschädigten für Haushaltsführung aufgewendeten Zeitaufwandes....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.