Rechtsanwalt für Schmerzensgeld in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Dipl.-iur. Vicky Neubert bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Schmerzensgeld gern im Umkreis von Leipzig
***** (5)   1 Bewertung
Vicky Neubert
Volksgartenstr 20D
04347 Leipzig
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Schmerzensgeld
  • Bild Der Sturz nach dem Kirchenkonzert - Kirche zahlt keinen Schadenersatz (27.02.2012, 16:27)
    Coburg/Berlin (DAV). Stürzt die Besucherin eines Kirchenkonzerts auf einer Treppe, muss die Kirchengemeinde keinen Schadensersatz zahlen, wenn sie die Treppe ausreichend sicher gestaltet hat. Denn: Besucher müssen eine Treppe auch aufmerksam benutzen. Auf eine entsprechende Entscheidung des Landgerichts Coburg vom 13. April 2011 (AZ: 22 O 273/10) macht die Deutsche ...
  • Bild Mit unklaren Beschwerden am besten zum Hausarzt (25.06.2013, 15:49)
    Hamm (jur). Bei Beschwerden mit unklarer Ursache sollten Patienten immer ihren Hausarzt aufsuchen. Fachärzte sind vorrangig für ihr eigenes Fachgebiet zuständig und müssen nicht auch alle anderen möglichen Ursachen mit abklären lassen, urteilte das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Dienstag, 25. Juni 2013, bekanntgegebenen Urteil vom 21. Mai 2013 ...
  • Bild 15.000,- € Schmerzensgeld wegen Entfernung beider Eierstöcke ohne Zustimmung der Patientin? (18.07.2012, 11:43)
    OSNABRÜCK. Die Arzthaftungskammer des Landgerichts Osnabrück hat am Mittwoch, den 18.07.2012, um 10:30 Uhr im Saal 87 die Frage zu entscheiden, ob der aus dem Südkreis stammenden Klägerin ein Anspruch auf Schmerzensgeld wegen der Entfernung ihrer beiden Eierstöcke zusteht, Aktenzeichen 2 O 1417/11. Sie hat ein Krankenhaus aus dem Landkreis ...

Forenbeiträge zum Schmerzensgeld
  • Bild Schmerzensgeld trotz Freispruch...? (21.07.2007, 18:56)
    Hallo, ich habe da mal eine Frage. Herr A, B, C, D und E waren vorm Gericht. Angeklagt wegen schwerer (geims. ?) Körperverletzung. Herr A wurde verurteilt, zu einem Jahr auf Bewährung. Herr A trägt seine Kosten und Auslagen. Herren B, C, D und E werden freigesprochen. Die Kosten und Auslagen fallen ...
  • Bild Verjährung von Schmerzensgeldansprüchen wegen Beleidigungen (31.07.2013, 13:11)
    A hat seine damalige Ehefrau B mehrfach beleidigt. 2007 reichte B die Scheidung ein und erstatte erstmals Anzeige, die zur Verurteilung des A wegen Beleidigung führte. A beleidigt B in Briefen, in denen es um die noch nicht abgeschlossene Gütertrennung nach der Scheidung geht, weiter, sodass 2013 nach erneuter Anzeige ...
  • Bild versuchter Raubüberfall mit schwerer Körperverletzung! (20.07.2012, 22:57)
    Hallo, ich habe folgenden Fall als Beispiel: Wenn jemand Nachts am Bahnhof von 3 jungen Männern (über 18) angepöbelt wird das man ihnen Geld geben soll (Man hat zu dem Zeitpunkt einen gebrochenen Arm einen Gips also man ist wehrlos bzw. Behindert). Und zufällig am Bahnhof 2 Polizisten stehen, ...
  • Bild Erlaubtes Risiko (26.08.2013, 11:44)
    Hallo, vor dem Hintergrund der § 823 I BGB - unter dem Punkt Rechtswidrigkeit - habe ich folgende Frage: Wo ist die Grenze zwischen erlaubten und unerlaubte Risiko? LG & Danke.
  • Bild Glas in Lebensmittel (29.07.2008, 22:13)
    Hallo, mal angenommen jemand hat sich in einer Pizzaria einen Salat bestellt. Beim essen des Salat stellt man plötzlich fest das man auf etwas hartes beißt. Es ist ein spitzes und dickes Stück Glas von ca 1 cm länge. Man spricht den Mitarbeiter drauf an und bekommt zu hören, es sei ...

Urteile zum Schmerzensgeld
  • Bild OLG-CELLE, 14 U 4/10 (09.06.2010)
    1. Der Schutzzweck des § 41 Abs. 2 Nr. 5 i. V. m. dem Zeichen 245 StVO (Busspur) besteht darin, in verkehrsreichen Gegenden und Zeiten den öffentlichen Personenverkehr gegenüber dem Individualverkehr zu fördern und dient nicht dem Schutz des Querverkehrs, weder abbiegenden Fahrzeugen noch kreuzenden Fußgängern.2. Dennoch braucht ein Fußgänger in der Regel ni...
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 13t A 712/08.T (10.03.2010)
    1. Zu den Wirkungen einer Maßnahmebeschränkung im heilberufsgerichtlichen Berufungsverfahren. 2. Zur Maßnahmebemessung bei Verletzung der Aufklärungspflichten bei einem Heilversuch (Methode nach Dr. Hulda Clark), der der Rettung schulmedizinisch austherapierter todkranker Patienten dienen soll....
  • Bild VG-DUESSELDORF, 23 K 2582/09 (07.05.2012)
    1. Es besteht im Hinblick auf medizinische Fragen keine Bindung der Verwaltungsbehörde oder des Verwaltungsgerichts an die Entscheidung eines ordentlichen Gerichts in einem Schadensersatzprozess, in dem es auf die gleichen oder ähnliche medizinische Fragen ankam. Die der Entscheidung des ordentlichen Gerichts zugrunde liegenden Tatsachen sind vom Verwaltungs...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.