Rechtsanwalt für Rentenversicherung in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Rentenversicherung offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt LL.M.Eur. Olaf Gutsche mit Kanzlei in Leipzig

Paul-List-Str. 11
04103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 034168690547
Telefax: 032121080248

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian E. Obermaier in Leipzig berät Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Rentenversicherung

Kleine Fleischergasse 8
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2256762
Telefax: 0341 2256763

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sylvia Scholz bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Rentenversicherung kompetent im Umkreis von Leipzig

Max-Planck-Straße 11
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 1407630
Telefax: 0341 14076311

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Nicole Müller unterhält seine Anwaltskanzlei in Leipzig hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Rentenversicherung

Kurt-Eisner-Straße 68
4275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 24659908
Telefax: 0341 24659915

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Rentenversicherung vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Steve Winkler jederzeit in Leipzig

Könneritzstraße 24
4229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 26466020
Telefax: 0341 26521015

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Rentenversicherung gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Martin Strützel mit Kanzleisitz in Leipzig

Karl-Liebknecht-Straße 1 A
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3089320
Telefax: 0341 3089321

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Rentenversicherung
  • Bild Leistungsfähigkeit zur Zahlung von Elternunterhalt (08.08.2013, 10:04)
    Der u.a. für Familiensachen zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte die Frage zu beantworten, ob der Antragsgegner aus seinem Einkommen oder Vermögen Elternunterhalt schuldet. Die 1926 geborene Mutter des Antragsgegners lebt in einem Altenpflegeheim. Weil sie die Heimkosten nicht vollständig aus ihrer Rente und den Leistungen der Pflegeversicherung aufbringen kann, ...
  • Bild Aktives Altern im Fokus des neuen „Reports Altersdaten“ (08.04.2013, 16:10)
    Das Bild vom Altern hat sich gewandelt in den letzten Jahren. Keine Generation älterer Menschen war besser qualifiziert und leistungsfähiger als die heutige. Älterwerden stellt somit keineswegs das Ende der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben dar, viele Ältere sind heute in den Jahren vor und nach dem Übergang in den Ruhestand ...
  • Bild UDE: Arbeitsmarktbedingungen beim Übergang in die Altersrente – Regionale Unterschiede (12.12.2013, 10:10)
    Ob ein Mensch im Alter noch arbeitet, arbeitslos oder bereits in Rente ist, hängt sehr von der Region ab, in der er lebt. Je nach Wirtschaftsraum unterscheidet sich die Marktlage beträchtlich. So können gerade in der Spätphase des Erwerbslebens, in der die Mobilität niedriger ist, sozialräumliche Bedingungen wie die Siedlungsdichte ...

Forenbeiträge zum Rentenversicherung
  • Bild Rentenanspruch erwerben, auch im Ausland? (18.09.2012, 11:14)
    Hier kommt mal ne echte 'Räuberpistole' Da ich die Geschichte selbst nur über dritte erfahren habe, mögen einige Unstimmigkeiten und Unzulänglichkeiten enthalten sein. Man stelle sich einen Seemann mit dt. Staatsangehörigkeit vor, der die Weltmeere befährt, und eine Frau kennen lernt (ok vermutlich mehrere...) Das ganze auf Indonesien, die Frau ...
  • Bild Zuzahlungsbefreiung bei der Krankenkasse (28.12.2010, 17:01)
    Hallo, vielleicht kann mir jemand Auskunft geben.jemand sei gesetzlich krankenversichert, die Ehefrau ist im Rahmen der Familienversicherung mitversichert. Sie ist chronisch krank, deshalb gilt die 1% Belastungsgrenze bei der Berechnung der Zuzahlungsbefreiung. Der jemand ist Vollzeit berufstätig, es wurde aus gesundheitlichen Gründen im Jahr 2010 von der deutschen Rentenversicherung eine ...
  • Bild Asbest-Lunge / Berufsgenossenschaft (07.04.2010, 13:53)
    Hallo an Alle, mal angenommen, ein junger Italiener (geb. 1940) kommt 1960 nach Deutschland und fängt an im Straßenbau bei Firma A zu arbeiten. Im Alter von ca. 55 erleidet er einen Herzinfarkt und ist zunächst "lahm gelegt". Nach Genesung will er wieder arbeiten, findet aber keine Arbeit mehr und geht mit ...
  • Bild Keine Steuerbefreiung für die Erstellung eines ärztlichen Gutachtens (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass die Erstellung ärztlicher Gutachten, die der Vorbereitung der Entscheidung eines Versicherungsträgers über die Gewährung einer Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit dienen sollen, umsatzsteuerpflichtig ist (BFH vom 31.7.2007, Az. V B 98/06).Umsätze aus der Tätigkeit als Arzt sind von der Umsatzsteuer befreit (§ 4 Nr. 14 S. ...
  • Bild Zweckerklärung mit Grundschuld, (11.05.2005, 10:06)
    Eine Bank sichert die Geschäftsverbindlichkeiten des Ehemanns mit einer GRUNDSCHULD auf das Haus der Ehefrau (Zweckerklärung zur Sicherung der Geschäftsverbindung). keine Zweckgebundene Zur Sicherung steht auch noch eine Grundschuld auf ein Haus des Ehemanns und eine Forderungsabtretung Rentenversicherung. Auf die Grundschuld des Ehemanns werden noch diverse andere Dahrlehen gesichert ohne ...

Urteile zum Rentenversicherung
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 8 AL 158/06 (11.05.2007)
    Ein Anspruch auf Altersleistungen nach dem Bundesgesetz über die berufliche Alters-,Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVG) der Schweiz ist ein dem Anspruch auf eine Altersrente aus der gesetzlichen deutschen Rentenversicherung vergleichbarer Anspruch auf eine andere Sozialleistung eines ausländischen Trägers iSd § 142 Abs. 1 Nr. 4, Abs. 3 SGB III in den...
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 8 R 1614/07 (15.05.2009)
    Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit; Zugangsfaktor...
  • Bild BAG, 7 AZR 438/09 (08.12.2010)
    Die Regelung in § 33 Abs 1 Buchst a TVöD-V (in der bis zum 30. Juni 2008 geltenden Fassung), nach der das Arbeitsverhältnis mit Ablauf des Monats endete, in dem der Beschäftigte das 65. Lebensjahr vollendete, war wirksam....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Rentenversicherung
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildRenteneintrittsalter in Deutschland: welches gesetzliche Rentenalter gilt?
    Wer sein Leben lang gearbeitet hat, möchte irgendwann auch in den verdienten Ruhestand gehen. Am besten so früh wie möglich, und mit so viel Rente wie möglich. Leider hat der Gesetzgeber diesbezüglich andere Vorstellungen: aufgrund des demographischen Wandels (steigende Lebenserwartung der Menschen sowie sinkende Geburtenzahlen) war es unvermeidlich, ...
  • BildHöhe der Witwenrente – Wie viel Rente bekommt eine Witwe?
    Beim Tod Ihres Ehegatten steht Ihnen unter Umständen eine Witwenrente beziehungsweise Witwerrente zu. Wie diese Rente für Hinterbliebene berechnet wird, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Witwenrente der gesetzlichen Rentenversicherung soll dazu dienen, um die Existenz des überlebenden Ehegatten zu sichern. Doch ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.