Rechtsanwalt für Recht des öffentlichen Dienstes in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes berät Sie Frau Rechtsanwältin Anja Martin jederzeit in der Gegend um Leipzig

Funkenburgstraße 15
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2178550
Telefax: 0341 21785522

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Recht des öffentlichen Dienstes erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Manuela M. Gerhard mit Büro in Leipzig
Arbeitskanzlei Gerhard
Funkenburgstraße 17
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 03415832635
Telefax: 03415832636

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Recht des öffentlichen Dienstes vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Roman Götze immer gern im Ort Leipzig

Petersstraße 15
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3085590
Telefax: 0341 3085599

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Helmut Günther Karsten aus Leipzig hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes

Ferdinand-Lassalle-Straße 22
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9401670
Telefax: 0341 94016720

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Ralph Leitloff bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Recht des öffentlichen Dienstes ohne große Wartezeiten im Umkreis von Leipzig

Löbauer Straße 68
4347 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2456530
Telefax: 0341 2456555

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Neue Weiterbildung für Frauen in Aufsichtsräten – Noch wenige Plätze frei (31.01.2014, 16:10)
    Die HWR Berlin startet im April 2014 das Weiterbildungsprogramm "Strategische Kompetenz für Frauen in Aufsichtsräten". Das berufsbegleitende Programm richtet sich an Frauen, die bereits in Aufsichtsräten und anderen Kontrollgremien tätig sind, und an Frauen, die ein solches Mandat übernehmen wollen. Ziel ist es, neben betriebswirtschaftlichen und juristischen (Grund-)Kenntnissen vor allem ...
  • Bild Fast ausverkaufte Premiere: 1. Coaching-Kongress in Erding (06.02.2014, 12:10)
    Erding, 06.02.2014 Einladung zum Coaching-Kongress „Coaching heute: Zwischen Königsweg und Irrweg“. Die Fakultät für Wirtschaftspsychologie der Hochschule für angewandtes Management in Erding organisiert als 1. deutsche Hochschule vom 20.-21. Februar 2014 einen Coaching-Kongress.Coaching heute: Zwischen Königsweg und IrrwegAls erste deutsche Hochschule organisiert die Hochschule für angewandtes Management Erding unter ...
  • Bild Zahl der tariflichen Vergütungsgruppen unter 8,50 Euro erneut zurückgegangen (06.02.2014, 11:10)
    WSI Niedriglohn-Monitoring: Seit 2010 von 16 auf 10 Prozent Zahl der tariflichen Vergütungsgruppen unter 8,50 Euro erneut zurückgegangenDie Zahl der tariflichen Vergütungsgruppen mit Stundenlöhnen unter 8,50 Euro ist in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen. Das ergibt eine aktuelle Auswertung*, die das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) in der ...

Forenbeiträge zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild UrteilsVB im Beschneidungsfall (26.07.2012, 16:23)
    Hallo, ich hätte folgende Frage: Angenommen, ein Arzt, der eine Beschneidung an einem Jungen mit Einwilligung der Eltern vorgenommen hat, ist wegen Körperverletzung verurteilt worden und möchte jetzt gegen die Verurteilung Verfassungsbeschwerde erheben. Welche Grundrechte des Arztes könnten hier verletzt sein? Ich habe zunächst an Art. 12 und Art. 2 GG ...
  • Bild Abstimmung nach §32BGB nichtig?? (27.03.2010, 20:02)
    Hallo Zusammen Nehmen wir folgende Sachlage an: Bei der jährlichen MV, zu welcher rechtlich einwandfrei eingeladen wird, kommt es, obwohl in der Einladung nur als Tagesordnungspunkt deklariert(nehmen wir an: Ausbaggern des Hafens), bei eben diesem Top zur Abstimmung. Nehmen wir weiter an, es wird erst noch abgestimmt ob abgestimmt weden soll. Käme ...
  • Bild Makler macht Fotos von fremder Terrasse - Unterlassungsanspruch (24.02.2011, 17:38)
    Hallo Forum,ein Makler und zugleich Hausverwalter der Mehrparteien-Wohnanlage (was an sich schon problematisch ist) hat im Rahmen seines Vermittlungsauftrags von einer Wohnung im 1. OG Aufnahmen gemacht und auch im Internet in den einschlägigen Web Seiten eingestellt. Die Adresse des Gebäudes wurde ebenfalls veröffentlicht.So weit, so gut. Nun befindet sich ...
  • Bild Pfand - Schadenersatz Einzug des Personalausweises (14.12.2011, 13:00)
    Hallo, wenn man sich in Diskotheken umguckt, sieht man öfter den Aushang "Bei Verlust Ihrer Verzehrkarte fällt eine Gebühr von X € an." Nun habe ich mir den fiktiven Fall ausgedacht. Falls Person A in eine Disko geht und beim rausgehen die Verzehrkarte nicht findet, aber behauptet, dass die Verzehrkarte 100% nicht ...
  • Bild Sicherungsverwahrung Todesstrafe durch die Hintertür? (18.10.2007, 18:56)
    Seit 1998 wurde der § 66 StGB verschärft,das heißt die Sicherungsverwahrung kann nun auch beim ersten Mal unbegrenzt sein. Eigentlich wurde damals angekündigt,das dies nur 5 - 10% der Sicherungsverwahrten betreffen würde und nur solche die sich beharrlich weigern Theapiemaßnahmen zu akzeptieren. Aber die Wirklichkeit sieht seit einigen Jahren ganz anders aus. Nur ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • BildDie richterliche Unabhängigkeit in Deutschland
    Wie gewährleistet Deutschland als Rechtsstaat die Unabhängigkeit derer, die in den Gerichten alles entscheiden, den Richtern? Für keinen anderen Berufsstand ist die Unabhängigkeit so essenziell wie für den des Richters. Fast jeder Verurteilte fühlt sich ungerecht behandelt, dennoch herrscht größtenteils Vertrauen in den Gerechtigkeitssinn des Richters. Wie ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.