Rechtsanwalt für Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Margitta Ziegler berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft jederzeit gern im Umkreis von Leipzig

Arthur-Hoffmann-Str. 93
4275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3911220
Telefax: 0341 3911222

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Erbstreit um Haus nach Schenkung (11.02.2014, 11:49)
    Auch wenn Ehegatten in einem gemeinschaftlichen Testament bestimmen, dass ein Vermögensgegenstand nach dem Tode des Letztversterbenden einem bestimmten Empfänger zustehen soll, kann der überlebende Ehegatte über diesen Gegenstand zu Lebzeiten verfügen und ihn an einen Dritten verschenken. Der testamentarisch Bedachte, kann den Gegenstand nach dem Tode des letztversterbenden Ehegatten vom ...
  • Bild Lehrerin stürzt von Bierzeltbank: Dienstunfall (13.02.2014, 12:02)
    Stuttgart (jur). Führt eine feucht-fröhliche Klassenfahrt auch in ein Bierzelt, kann der Sturz einer Lehrerin von einer Festzeltbank einen Dienstunfall darstellen. Denn ist der Besuch des Bierzeltes ein offizieller Programmpunkt der Fahrt, gehört es zu den Dienstpflichten der Lehrerin, als Begleit- und Aufsichtsperson daran auch teilzunehmen, entschied das Verwaltungsgericht Stuttgart ...
  • Bild Schutz vor Sonne „sozial üblich“ (03.02.2014, 13:57)
    München (jur). Zum Schutz vor starken Sonnenstrahlen auf dem Balkon müssen sich Mieter nicht mit einem Sonnenschirm begnügen. Um den Balkon ohne Einschränkungen nutzen zu können, muss der Vermieter dem Einbau einer Markise zustimmen, entschied das Amtsgericht München in einem am Montag, 3. Februar 2014, bekanntgegebenen Urteil (Az.: 411 C ...

Forenbeiträge zum Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
  • Bild Vertretung von Verspätung der Nebenkostenabrechnung (17.03.2009, 23:36)
    Folgender fiktiver Fall interessiert mich: Der Vermieter V versäumt die fristgerechte Zustellung der Nebenkostenabrechnung 07 (Bsp.: Abrechnungszeitraum 09/07-12/07); informiert jedoch im Januar 09 über die noch ausstehende Verspätung den Mieter M mit dem Vermerk, dass er auch nach der 12 monatigen Frist die möglichen Nachzahlungen noch einfordern könne, da er ...
  • Bild Von der Leyen als Bundespräsidentin? (02.06.2010, 00:11)
    Unglaublich, aber wahr: die CDU will doch tatsächlich die olle von der Leyen (Zensursula) zur Bundespräsidentin machen! Wenn es irgendjemanden gibt, der diesem Amt absolut nicht gewachsen ist, dann ist es Ursula von der Leyen. Schon beim Zugangserschwerungsgesetz ist sie dadurch aufgefallen, dass sie ihr vorgelegte "Fakten" nicht überprüft. Und ...
  • Bild Änderung Vereinszweck (17.04.2013, 13:18)
    Folgende Annahme: Herr X besitzt ein Haus und stellt es unter dem Namen "Trauerraum" allen trauernden Menschen kostenlos zur Verfügung. Dort können sie in verschiedenen Räumen miteinander reden, weinen, lachen, sich gegenseitig helfen. Herr X ist täglich anwesend, sorgt dafür, dass das Haus immer in Ordnung ist und schlichtet, wenn es ...
  • Bild Einführung einer (politischen) "Superinstanz" zur Überwachung von Gerichtsentscheidungen (12.01.2012, 14:41)
    Hallo, angenommen, jemand kauft etwa von einem Handelsrichter - der ja kein richtiger Richter ist, sondern ein Geschäftsmann mit ehrenamtlicher Funktion bei Gericht - und wird dabei betrogen. Im Laufe der gerichtlichen Auseinandersetzungen wird der Handelsrichter dennoch von seinen Amtskollegen im Schulterschluss protegiert und sämtliche Entscheidungen fallen im Verstoß gegen Bundes- und ...
  • Bild Mietsache "Dominastudio" (04.10.2012, 17:54)
    Angenommen, folgende (delikate) Situation hat sich ergeben: Vor 20 Jahren hat eine Dame A ein Gewerbeobjekt (Altbauwohnung) übernommen und einen Mietvertrag über ein "Dominastudio" abgeschlossen. Es gibt kein Übergabeprotokoll oder Bilder.Im Anhang an den Mietvertrag steht nur, dass das Parkett "alt" ist. In den Räumen waren damals die Wände, Decken, Fenster und Türen ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.