Rechtsanwalt für Privatinsolvenz in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Privatinsolvenz hilft Ihnen Anwaltskanzlei Rechtsanwaltskanzlei Mokros engagiert in der Gegend um Leipzig
Rechtsanwaltskanzlei Mokros
Rudolph-Sack-Straße 9
04229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 491440
Telefax: 0341 4914420

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Gebiet Privatinsolvenz gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Putze mit Anwaltskanzlei in Leipzig

Prager Straße 34
4317 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 486930
Telefax: 0341 4869393

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Privatinsolvenz
  • Bild Rote Zahlen - ein weltweites Problem (27.02.2009, 09:00)
    Soziologen der TU Chemnitz veranstalten vom 26. bis 28. März 2009 eine internationale Tagung zum Thema Überschuldung und VerbraucherinsolvenzMilliardensummen zur Rettung von Banken und immer neue Katastrophenszenarien sind in Zeiten der Finanzkrise schon fast alltäglich. Neben den dramatischen Verwerfungen auf den Finanzmärkten vollzieht sich auf der Ebene der Privathaushalte schon ...
  • Bild Rückgang der Zahl überschuldeter Privathaushalte (06.11.2008, 12:05)
    Bayerns Justiz- und Verbraucherschutzministerin Beate Merk zum Rückgang der Zahl überschuldeter Haushalte: "Dieser Erfolg ist zugleich eine große Herausforderung / Nur eine stringente Wirtschaftspolitik wird uns diese Zahlen halten lassen !" "Weniger überschuldete Haushalte in Deutschland und die wenigsten in Bayern - das ist auch ein Erfolg einer guten bayerischen Standortpolitik", ...
  • Bild BGH entscheidet zu kreditfinanzierten sogenannten „Schrottimmobilien“ (18.05.2006, 13:41)
    Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte darüber zu entscheiden, welche Rechte Verbrauchern zustehen, die ihren zur Finanzierung einer Eigentumswohnung geschlossenen Realkreditvertrag nach den Vorschriften des Haustürwiderrufsgesetzes widerrufen haben. Die Kläger waren 1995 von einem Vermittler in ihrer Privatwohnung geworben worden, zum Zwecke der Steuerersparnis ...

Forenbeiträge zum Privatinsolvenz
  • Bild Betrug in mehrfacher Hinsicht (15.07.2010, 21:36)
    Angenommen, Person A arbeite für Firma B auf freiberuflicher Basis und besteht darauf über eine Dritte Person C, mit welche sie sowieso geschäftlich zu tun hätte abgerechnet zu werden und gibt auch Gewerbeschein und Steuernummer dieser Person C bei Firma B ab und unterschreibt auch im Aufrag für Person C ...
  • Bild Insolvenzpfändung von Einkommenssteuerrückzahlung (12.11.2009, 14:52)
    Privatinsolvenz seit Januar 2009. Die Einkommenssteuerrückzahlung(trotz Eintragung eines Freibetrages) für 2008 von ca. 3.000,- Euro wurde gepfändet Jetzt weigert sich das Finanzamt für 2010 einen Freibetrag einzutragen, was dazu führt, das die Streuerrückzahlung für 2010 noch höher ausfallen wird, die dann auch gepfändet wird. Der Nachteil für uns. Pfändung vom Arbeitslohn 50% Die Stteuerrückzahlung wird zu 100 ...
  • Bild betriebsbedingte Lohnkürzung (12.09.2010, 13:44)
    Hallo zusammen, folgender fiktiver Fall: Dem Arbeitnehmer AN soll aufgrund Privatinsolvenz der Lohn gepfändet werden. Der Arbeitgeber (Kleinbetrieb mit max. 10 Mitarbeitern) AG will den für ihn entstehenden Mehraufwand nicht tragen und würde AN am liebsten kündigen. Nach einem Gespräch einigen sich beide auf ein niedrigeres Geahlt, das netto unter der ...
  • Bild Wie läuft so was? (15.07.2008, 16:23)
    Hallo Da Ich hier neu bin und nicht genau weis, wo genau das folgende zu Posten ist. Schreibe ich es mal hier rein. Sollte es falsch sein bitte nicht löschen sondern viel mehr in die richtige Abteilung verschieben. Bedanke mich dafür in voraus! Information: Kind1 = K1, Kind2 = K2, Mutter = ...
  • Bild Privater Vertrag bzgl. Überlassung von Möbeln (13.02.2012, 19:53)
    Hallo, angenommen A zieht aus seiner aktuellen Mietwohnung aus, und der Nachmieter B hat Interesse an den Möbeln von A. A wiederum möchte die Möbel auch verkaufen und setzt nun einen Vertrag auf, der beinhaltet das B die Möbel auf Raten abbezahlen kann, die Möbel aber bis zur endgültigen Bezahlung im ...

Urteile zum Privatinsolvenz
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 2 K 958/05 (19.01.2006)
    1. Eine Abschaffung des subjektiven Rechts auf ermessensfehlerfreie Entscheidung über die Übernahme der Tagespflege (§ 23 SGB VIII - SGB 8 -) als Jugendhilfeaufgabe ist durch das Tagesbetreuungsausbaugesetz für die bis dreijährigen Kinder nicht erfolgt. 2. Zur Frage der Anwendbarkeit des § 66 SGB I (SGB 1) bei einem Verfahren zur Feststellung der Geeignethe...
  • Bild BAYERISCHES-LSG, L 19 R 855/11 (23.01.2013)
    Psychische Erkrankungen sind erst dann rentenrechtlich relevant, wenn trotz adäquater Behandlung (medikamentös, therapeutisch, ambulant oder stationär) davon auszugehen ist, dass der Versicherte die psychischen Einschränkungen weder aus eigener Kraft noch mit ärztlicher oder therapeutischer Hilfe dauerhaft nicht mehr überwinden kann....
  • Bild OLG-STUTTGART, 20 W 1/12 (19.06.2012)
    1. Den Insolvenzverwalter einer Aktiengesellschaft trifft in einem gegen ein Aufsichtsratsmitglied nach §§ 116, 93 AktG geführten Schadensersatzprozess die Darlegungs- und Beweislast dafür, dass der Gesellschaft durch ein möglicherweise pflichtwidriges Verhalten des Aufsichtsratsmitglieds in dessen Pflichtenkreis ein Schaden entstanden ist. Das Aufsichtsrats...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.