Rechtsanwalt in Leipzig Paunsdorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Paunsdorf (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Paunsdorf ist ein Stadtteil der sächsischen Stadt Leipzig, der im Osten gelegen ist. Hier leben auf einer Fläche von rund 3,68 km² über 13.500 Einwohner. Paunsdorf gliedert sich in zwei Teile, Alt-Paunsdorf und Neu-Paunsdorf. Neu-Paunsdorf ist mit fast 6.300 Wohneinheiten eine der letzten großen Plattenbausiedlungen, die zu DDR-Zeiten errichtet wurde. Seit 2007 Hat das Leipziger Veterinär- und Lebensmittelaufsichtsamt seinen Sitz in Paunsdorf.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Leipzig Paunsdorf

Feuerbachstraße 1 a
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2178964
Telefax: 0341 2178965

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Paunsdorf

Feuerbachstraße 5
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9805030
Telefax: 0341 2114271

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Paunsdorf

Feuerbachstraße 1 a
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 1245960
Telefax: 0341 1245968

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Leipzig Paunsdorf

Auch zahlreiche Dienstleister sind in Leipzig Paunsdorf zu finden. Zu den ansässigen Dienstleistern gehören auch einige Rechtsanwälte, die sich mit ihren Kanzleien in Paunsdorf niedergelassen haben. Wenn man einen Rechtsanwalt aus Leipzig Paunsdorf beauftragen möchte, stehen somit diverse Kanzleien zur Wahl. Familienrechtliche Fragen können bei einem Anwalt in Leipzig Paunsdorf ebenso geklärt werden, wie zivilrechtliche Anliegen oder Straf- und Bußgeldangelegenheiten. Beachtet werden sollte in jedem Fall, dass bei Rechtsangelegenheiten meist Fristen dringend beachtet werden müssen. Dies gilt beispielsweise auch bei einem Ordnungswidrigkeitenverfahren. Ab der Zustellung eines sogenannten Ordnungswidrigkeitenbescheides oder eines Anhörungsbogens in einer solchen Angelegenheit sollte man zügig handeln und einen Rechtsanwalt aufsuchen. Dieser kann dann die einzelnen Möglichkeiten erläutern, die einem zur Verfügung stehen. Er kann auch möglicherweise das entsprechende Rechtsmittel gegen den Bescheid einlegen. Ab Mandatserteilung übernimmt der Anwalt oder die Anwältin dann für den Mandanten den kompletten Schriftverkehr und auch die Überwachung der weiteren Fristen.

Weitere Rechtsanwälte Leipzig finden Sie in unserem Hauptverzeichnis. Beachtet sollte werden, dass zu einem ersten Gespräch bei einem Anwalt möglichst sämtliche relevanten Unterlagen mitzubringen sind. Der Jurist kann dann direkt mit der Behörde bzw. dem Gegner Kontakt aufnehmen.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Online-Infoveranstaltung „Karriereperspektiven mit dem MBA der HHL“ am 30. Januar 2014 (09.01.2014, 14:10)
    Am Donnerstag, dem 30. Januar 2014, ab 16 Uhr veranstaltet die HHL Leipzig Graduate School of Management eine Online-Infoveranstaltung zu Karriereperspektiven mit einem MBA-Abschluss. Informationen und Anmeldung: Am Donnerstag, dem 30. Januar 2014, ab 16 Uhr veranstaltet die HHL Leipzig Graduate School of Management eine Online-Infoveranstaltung zu Karriereperspektiven mit einem ...
  • Bild Leipzigs Zoodirektor Junhold hält Vortrag über Bildung für nachhaltige Entwicklung (28.01.2014, 13:10)
    Leipzigs Zoodirektor Dr. med.vet. Jörg Junhold hält am 3. Februar 2014 einen Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Schule". Ab 15:15 Uhr spricht er im Hörsaal 7 des Hörsaalgebäudes der Universität Leipzig zum Thema "Zoo als außerschulischer Lernort zur Bildung für nachhaltige Entwicklung". Auch die ...
  • Bild Forscher klären Defekt im Gehör von Mäusen – Grundlage für Erforschung seltener Hörschäden (10.01.2014, 11:10)
    Wissenschaftler der Saar-Uni sowie der Universitäten Tübingen und Ulm haben mit weiteren Forschergruppen eine seltene Schädigung des Hörsystems an Labormäusen beobachten können, die sich deutlich von klassischen Hörschäden unterscheidet. Die Übertragung der Erregung des Hörnervs läuft langsamer und schwächer ab als bei den gesunden Mäusen. Damit haben die Forscher einen ...

Forenbeiträge
  • Bild Fahrräder mit "Fahrradkrallen" absperren (25.06.2013, 17:09)
    Mal angenommen Privatunternehmen X betreibt eine kostenpflichtige "Radabstellfläche" direkt am Bahnhof der Stadt Y. Jedoch haben viele Radfahrer keine Lust ihre klapprigen Drahtesel kostenpflichtig abzustellen, deshalb werden sie meist auf dem Vorplatz dieser "Radabstellfläche" abgestellt, der sich auch im Besitz des Privatunternehmens X befindet. Auf besagtem Vorplatz würden sich auch ...
  • Bild gesundheitliche Eignung von Beamten (11.11.2013, 13:38)
    Hallo, bevor jemand in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit übernommen wird muss er sich einer gesundheitlichen Eignungsprüfung unterziehen. Nun gibt es ja Fälle, denen eine Verbeamtung auf Lebenszeit in der Vergangenheit verweigert wurde, weil eine Dienstunfähigkeit vor Erreichen des Ruhestandes nicht mit einem hohen Grad an Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden konnten. Bei solchen Prognosen ...
  • Bild Wohnung heiß - Mietminderung? (09.05.2013, 20:00)
    Sehr geehrte Forenmitglieder, stellen Sie sich bitte folgenden Fall vor: Es gibt eine kleine Dachgeschosswohnung, Südseite. Im Sommer hat es laut Thermometer in der Wohnung 48 Grad und auch nachts kühlt es kaum ab. Der Mieter bittet den Vermieter Jalousien an die Fenster anbringen zu dürfen. Der Vermieter verbietet das - es ...
  • Bild Vermieter verlangt Kostenübernahme für Reparatur NACH Wohnungsübergabe von Mieter (16.12.2013, 14:35)
    Hallo, angenommen zwei folgende Fälle wären eingetreten: 1.) Während der Mietzeit (MIetverhätnis privat - privat) im Mai wurde der Rolladen in den Mieträumen repariert. Kostenpunkt knapp 80 Euro. Im Mietvertrag gäbe es den Abschnitt, dass "Kleinreparaturen bis einschließlich 80 Euro der Mieter zahlen müsse ". Die Rechnung dafür würden die Mieter allerdings erst nach ...
  • Bild Frage zu § 312d BGB (Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen) (13.01.2009, 14:01)
    Hallo, ich habe mal eine allgemeine Frage: In § 312d BGB (Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen) steht folgendes: (1) Dem Verbraucher steht bei einem Fernabsatzvertrag ein Widerrufsrecht nach § 355 zu. An Stelle des Widerrufsrechts kann dem Verbraucher bei Verträgen über die Lieferung von Waren ein Rückgaberecht nach § 356 ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas müssen Mietinteressenten Vermietern ungefragt mitteilen?
    Mieter haben es oft nicht leicht: der Wohnungsmarkt ist in vielen Gegenden eher überschaubar, die Mieten sind trotz Mietpreisbremse auch nicht immer günstig. Wenn dann doch eine schicke, gut gelegene und finanzierbare Wohnung gefunden ist, dann gilt es noch den Vermieter zu beeindrucken. Dazu gehört nicht nur ein ...
  • BildAbmahnung Marke KAYFUN / SMtec GmbH
    Aktuell kontaktieren uns Mandanten wegen Abmahnungen der SMtec GmbH wegen Verletzung der Marke KAYFUN. Die SMtec GmbH lässt sich von der Alpmann Fröhlich Rechtsanwaltsgesellschaft anwaltlich vertreten. Gegenstand der Abmahnungen ist die Marke „KAYFUN“,  deren  Inhaber die SMtec GmbH ist. Der Schutzbereich der Marke „KAYFUN“  umfasst Waren ...
  • BildWas bedeutet das Trennungsjahr bei der Scheidung?
    Wenn ein Ehepaar feststellt, dass es keine gemeinsame Zukunft mehr hat, bleibt oft als letzter Ausweg nur die Scheidung. Nun ist es aber nicht so, dass man einfach losziehen und sich scheiden lassen kann; hierfür bedarf es einiger Voraussetzungen wie beispielsweise einem Scheidungsantrag, die gemäß dem Bürgerlichen Gesetzbuch ...
  • BildMenschenrechte und ihre Geltendmachung
    Das Wort Menschenrechte hat schon eine enorme Bedeutung für sich, das weiß jeder. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff und wer genau kann diese für sich beanspruchen? Im Allgemeinen werden Menschenrechte als subjektive Rechte verstanden, die jedem einzelnen Menschen zustehen. Es sind Abwehrrechte des Bürgers ...
  • BildDarf der Arbeitgeber die E-Mails seiner Arbeitnehmer mitlesen?
    Je nach Arbeitsvertrag kann es vorkommen, dass der Arbeitgeber die E-Mails seiner Angestellten mitlesen darf. Trotz dessen sind private Nachrichten tabu. Viele Arbeitgeber stellen ihren Angestellten betriebliche E-Mail-Accounts zur Verfügung. Dabei stellt sich die Frage, ob der Arbeitgeber diese E-Mails lesen darf. Viele Arbeitnehmer nutzen die ...
  • BildEin Fehlverhalten im privaten Bereich kann zum Verlust des Arbeitsplatzes führen!
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hatte kürzlich über die fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers zu entscheiden (Urteil vom 20.10.2016 – 6 AZR 471/15). Der Kündigung lag ein Fehlverhalten des Arbeitnehmers im privaten Bereich zugrunde. Eine Abmahnung durch den Arbeitgeber hatte es vorher nicht gegeben. In dem konkreten Fall hatte der Arbeitnehmer, ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.