Rechtsanwalt in Leipzig Mölkau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Mölkau (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Im östlichen Stadtgebiet der Stadt Leipzig liegt der Stadtteil Mölkau. Rund 5.888 Menschen leben hier. Leipzig Mölkau ist eng mit der Geschichte Robert Schumanns verbunden, der seinerzeit hier in der Gedächtniskirche Schönefeld den Bund der Ehe geschlossen hat.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Leipzig Mölkau

Handwerkerhof 8
4316 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 6522910
Telefax: 0341 6522919

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Leipzig Mölkau

Nicht immer ist eine Ehe für die Ewigkeit gemacht - wer eine familienrechtliche Beratung benötigt oder einen Antrag auf Ehescheidung stellen möchte, der kann sich von einem Anwalt in Leipzig Mölkau beraten lassen. Bei diesem können sämtliche Fragen bezüglich Trennung und Scheidung geklärt werden. Hinzu kommen die Fragen den Unterhalt betreffend, der Zugewinnausgleich muss durchgeführt werden, der Versorgungsausgleich in rentenrechtlicher Hinsicht wird ebenfalls zum Thema. Zumeist geht es im Rahmen einer Ehescheidung auch um das Wohl der gemeinsamen Kinder. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht muss geregelt werden ebenso wie das Umgangsrecht und der Kindesunterhalt. Als juristischer Laie ist es äußerst schwierig, sich bei der Vielzahl der Gesetze und Verordnungen alleine zurechtzufinden. Eine gute rechtliche Beratung kann helfen, rechtliche Nachteile zu vermeiden. Häufig gibt es Mittel und Wege zur Klärung einer Angelegenheit, die nur der erfahrene Jurist kennt. Dieser setzt sich mit jedem Einzelfall auseinander und vertritt die Interessen seines Mandanten gegenüber der gegnerischen Partei. Der Anwalt aus Leipzig Mölkau übernimmt auch den Schriftverkehr und die Überwachung der Fristen. Kommt es zu einer Gerichtsverhandlung kann er für seinen Mandanten den Termin wahrnehmen und dort für ihn auftreten.

Da die Zahl an Anwälten in Leipzig Mockau begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen auch unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Leipzig zu besuchen. Hier sind zahlreiche weitere Rechtsanwälte aufgeführt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild „Ein echtes Miteinander“: HHL Leipzig Graduate School of Management und MIBRAG kooperieren (23.01.2014, 17:10)
    Die HHL Leipzig Graduate School of Management und die Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH (MIBRAG) mit Hauptsitz in Zeitz in Sachsen-Anhalt heben jetzt ihre Zusammenarbeit auf eine qualitativ neue Stufe. Mithilfe der HHL möchte das international agierende Bergbau-Unternehmen zukünftig Führungskräfte entwickeln. Neben der Weiterentwicklung eigener Mitarbeiter innerhalb von Masterstudiengängen der HHL möchte ...
  • Bild Presseeinladung zum 7. Leipziger Tierärztekongress 2014 (07.01.2014, 11:10)
    Von Arzneimitteln bis zu Zootieren reicht die Themenvielfalt des 7. Leipziger Tierärztekongresses vom 16. bis 18. Januar 2014. Schwerpunkte dieses größten und besucherstärksten Branchentreffens im deutschsprachigen Raum sind unter anderem der Einsatz von Antibiotika in der Tiermedizin, Parasiten, Viren, Lebensmittelsicherheit und Tierschutz. Der 7. Leipziger Tierärztekongress spricht Praktiker im Nutz- ...
  • Bild Heribert Meffert Preis 2014 zum Themenschwerpunkt "Health Care Marketing" (22.01.2014, 11:10)
    Der Heribert Meffert-Preis 2014 zum Themenschwerpunkt "Health Care Marketing im Spannungsfeld zwischen medizinischen, wirtschaftlichen und ethischen Zielen – eine kritische Reflexion" ist mit 2.000 Euro dotiert und wird im Rahmen der CASiM-Konferenz „Das grenzenlose Krankenhaus – Gesundheitsmanagement überdenken und neu definieren“ am 11. und 12. Juni 2014 in Leipzig verliehen. ...

Forenbeiträge
  • Bild Zweifel, ob Betreuung überhaupt statthaft ist (07.06.2007, 09:39)
    Guten Tag aus Leipzig, mich beschäftigt folgendes Problem: Frau X. wird auf eigenen Antrag als Betreuerin für ihr behindertes Kind eingesetzt (mit Betreuerausweis). Frau X. (Abschluss 6. Klasse) ist aufgrund ihres psychischen und geistigen Zustandes manchmal selber nicht in der Lage, Dinge des Alltages zu verrichten. Es existieren Schriftstücke die ...
  • Bild finanzielle Urlaubsabgeltung pfändbar ? (17.07.2013, 17:02)
    Hallo, ein Polizeibeamter ist vor 5 Jahren aus Krankheitsgründen in den vorzeitigen Ruhestand getreten. Es bestand noch ein Urlaubsanspruch für das Jahr 2007 und 2008. Dieser Anspruch wurde jetzt erneut geltend gemacht gem. EuGH Urteil bzw. VG Arnsberg.Zitat: Auch Beamte, die vor ihrem Ruhestand wegen lang andauernder Krankheit keinen Urlaub ...
  • Bild Mord oder Totschlag (14.08.2010, 12:54)
    Der IT-Spezialist A und die Journalistin B hatten sich im Sommer 2009 bei einem Konzert in Köln kennengelernt. Berufsbedingt musste die B Anfang 2010 nach Leipzig ziehen. Sie entschied sich aus diesem Grund dafür, die Beziehung zu A zu beenden. A hingegen hoffte auf einen Neuanfang. Beide blieben über ein ...
  • Bild Domainübernahme gescheitert - Schadensersatzklage berechtigt? (26.06.2013, 12:33)
    Hallo liebes Forum,wie verhält sich unterer Sachverhalt, wenn betroffene Person A durch Person B eine Schadensersatzklage angedroht wurde bzw. angeblich schon bei der Kanzlei der Person B auf dem Tisch zu liegen scheint. Sachverhalt:Person A hat freiwillig für Person B, der ein Spiel-Gelände betreibt und diese Webseite somit gewerblich nutzt, ...
  • Bild Probleme beim Versendungskauf § 447 II BGB (22.03.2006, 09:52)
    Beim Versendungskauf (Schickschuld) fordert der Käufer den Verkäufer beim Vertragsschluss auf die Ware durch U versenden zu lassen. Der Verkäufer stimmt zu, bis er feststellt, dass U entgegen seinen Vorstellungen viel teuerer als erwartet ist. Daraufhin lässt er den Versand mit eigenen Leuten ausführen. Nun ist meine Frage, ob der ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAtemalkoholmessgerät: muss man bei einer Alkoholkontrolle pusten?
    Es ist hinreichend bekannt, dass die Polizei Alkoholkontrollen durchführt. Meist finden diese an Wochenenden statt, wenn die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass sich so manch einer trotz einer durchzechten Nacht noch an das Steuer seines Autos setzt. Es stellt sich allerdings die Frage, ob man der Aufforderung der Polizei ...
  • BildCannabis am Steuer
    Cannabis am Steuer - Oberverwaltungsgericht bestätigt Grenzwert   Drogen am Steuer sind in mehrfacher Hinsicht gefährlich. Neben der erhöhten Unfallgefahr droht dem Fahrer auch der Entzug der Fahrerlaubnis . Das ist weit drastischer als ein befristetes Fahrverbot , wie ...
  • BildDer Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen gemäß § 17 UWG
    Daten und Betriebsgeheimnisse werden vor einer Wegnahme, einem Verschaffen oder einer unbefugten Verwendung durch mehrere Rechtsvorschriften geschützt. Zunächst kommen allgemeine Vorschriften wie § 202a, § 246 und § 303a StGB in Betracht aber auch spezielle Vorschriften wie zum Beispiel der hier zu behandelnde § 17 UWG. § 17 ...
  • BildIst eine GEZ-Befreiung bei geringem Einkommen möglich?
    Seit dem 01.01.2013 muss jeder Haushalt „ GEZ “, zahlen, unabhängig davon, ob man die entsprechenden Geräte in der Wohnung hat. Seit dem 01.04.2015 beträgt dieser Rundfunkbeitrag 17,50 Euro monatlich (zuvor 17,98 Euro). Der Betrag ist also doch sehr überschaubar, kann für eine Person ...
  • BildMeine Bilder im Internet – ich wurde nicht gefragt- was tun?
    Internet, Internet, Internet. Fast alles kann man da finden. Auch Bilder von sich selbst. Durch Facebook & Co. sind persönliche Bilder im Internet keine Seltenheit mehr. Das Problem ist, dass das Internet nicht nur nichts vergisst. Heutzutage „googeln“ die Menschen immer öfter ihre potenziellen Mieter, Arbeitgeber oder ...
  • BildWie hoch darf eine Rücklastschriftgebühr sein?
    Der Trend geht immer mehr zum Onlinebanking: man kann bequem von zu Hause aus seine Überweisungen und andere Bankgeschäfte tätigen, und braucht weder handschriftlich Formulare auszufüllen, noch Rücksicht auf irgendwelche Banköffnungszeiten zu nehmen. Doch es gibt manche Zahlungsverpflichtungen, denen man nicht per Überweisung, sondern per Lastschriftverfahren nachkommt. Dies ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.