Rechtsanwalt in Leipzig Mölkau

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Mölkau (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Im östlichen Stadtgebiet der Stadt Leipzig liegt der Stadtteil Mölkau. Rund 5.888 Menschen leben hier. Leipzig Mölkau ist eng mit der Geschichte Robert Schumanns verbunden, der seinerzeit hier in der Gedächtniskirche Schönefeld den Bund der Ehe geschlossen hat.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Leipzig Mölkau

Handwerkerhof 8
4316 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 6522910
Telefax: 0341 6522919

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Leipzig Mölkau

Nicht immer ist eine Ehe für die Ewigkeit gemacht - wer eine familienrechtliche Beratung benötigt oder einen Antrag auf Ehescheidung stellen möchte, der kann sich von einem Anwalt in Leipzig Mölkau beraten lassen. Bei diesem können sämtliche Fragen bezüglich Trennung und Scheidung geklärt werden. Hinzu kommen die Fragen den Unterhalt betreffend, der Zugewinnausgleich muss durchgeführt werden, der Versorgungsausgleich in rentenrechtlicher Hinsicht wird ebenfalls zum Thema. Zumeist geht es im Rahmen einer Ehescheidung auch um das Wohl der gemeinsamen Kinder. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht muss geregelt werden ebenso wie das Umgangsrecht und der Kindesunterhalt. Als juristischer Laie ist es äußerst schwierig, sich bei der Vielzahl der Gesetze und Verordnungen alleine zurechtzufinden. Eine gute rechtliche Beratung kann helfen, rechtliche Nachteile zu vermeiden. Häufig gibt es Mittel und Wege zur Klärung einer Angelegenheit, die nur der erfahrene Jurist kennt. Dieser setzt sich mit jedem Einzelfall auseinander und vertritt die Interessen seines Mandanten gegenüber der gegnerischen Partei. Der Anwalt aus Leipzig Mölkau übernimmt auch den Schriftverkehr und die Überwachung der Fristen. Kommt es zu einer Gerichtsverhandlung kann er für seinen Mandanten den Termin wahrnehmen und dort für ihn auftreten.

Da die Zahl an Anwälten in Leipzig Mockau begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen auch unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Leipzig zu besuchen. Hier sind zahlreiche weitere Rechtsanwälte aufgeführt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Biosaxony-Studie: Förderung von Technologie-Scouting an der Universität Leipzig beispielhaft (04.02.2014, 15:10)
    Der sächsische Biotechnologiecluster Biosaxony empfiehlt in einer kürzlich veröffentlichten, sachsenweiten Studie die Förderung von Technologie-Scouting an Universität Leipzig als beispielgebend für andere Hochschulen in Sachsen. Am Biotechnologisch-Biomedizinische Zentrum (BBZ) der Universität war Anfang 2012 ein Technologie-Scouting-Projekt ins Leben gerufen worden. Es soll die wirtschaftliche Verwertung von Forschungsergebnissen in der Biotechnologie ...
  • Bild Rektorat der Uni Leipzig fordert Paradigmenwechsel (30.01.2014, 15:10)
    Nach der gestrigen Debatte im Sächsischen Landtag unterstreicht das Rektorat der Universität Leipzig erneut, dass der aktuell und in den kommenden Jahren geforderte Stellenabbau Amputationen gut funktionierender Muskelgruppen gleichkommt. Deshalb müsse die Landesregierung nun einen Paradigmenwechsel in der Hochschulpolitik vornehmen, fordert Prof. Dr. Matthias Schwarz, Prorektor für Forschung und Nachwuchsförderung. ...
  • Bild Universität Leipzig verabschiedet Teilnehmer ihres internationalen Trainerkurses (23.01.2014, 12:10)
    Mit einer feierlichen Zeugnisübergabe enden am 31. Januar die 2. Internationalen Trainerkurse (ITK) an der Universität Leipzig: 53 Trainer und Sportlehrer aus 35 Ländern haben sich fünf Monate lang bei diesem Intensivlehrgang weitergebildet - im Handball auf Arabisch, als Konditionstrainer auf Französisch, im Basketball auf Englisch und im Volleyball auf ...

Forenbeiträge
  • Bild Hotelbuchung angeblich storniert! (17.07.2012, 17:23)
    Hallo, angenommen man bucht am 12.07. über ein online Buchungsportal eine Übernachtung in einem Hotel am 14.07.. Man zahlt per Bankeinzug. Als man im Hotel ankommt wird gesagt, die Buchung sei storniert worden. Man hat aber keine Buchung storniert! Im Hotel bezahlt man noch einmal das Zimmer und bekommt versichert (allerdings nicht schriftlich), dass ...
  • Bild Frage zum Gesetzgebungsverfahren.. (03.01.2014, 20:47)
    Wie wird es eigentlich gehandhabt, wenn der Bundesrat eine Gesetzesvorlage dem Vermittlungsausschuss zwar fristgemäß absendet, diese aber aufgrund eines Feiertags zu spät zugeht, also die drei Wochen-Frist überschreitet?
  • Bild Bundesverfassungsgericht oder Landesverfassungsgericht ? (10.07.2013, 23:14)
    Was spricht dagegen - angesichts der hohen Ablehnungsqoute bei dem Bundesverfassungsgericht - daß sich ein Betroffener anstatt an das Bundesverfassungsgericht an ein Landesverfassungsgericht wendet ? Dürfte grundsätzlich möglich sein,oder ? Andererseits ist die Rechtswegausschöpfung in einem Strafverfahren i.d.R. erst nach einer Entscheidung des BGH gegeben - welcher wiederum entweder in Karlsruhe oder ...
  • Bild Probleme beim Versendungskauf § 447 II BGB (22.03.2006, 09:52)
    Beim Versendungskauf (Schickschuld) fordert der Käufer den Verkäufer beim Vertragsschluss auf die Ware durch U versenden zu lassen. Der Verkäufer stimmt zu, bis er feststellt, dass U entgegen seinen Vorstellungen viel teuerer als erwartet ist. Daraufhin lässt er den Versand mit eigenen Leuten ausführen. Nun ist meine Frage, ob der ...
  • Bild Fahrräder mit "Fahrradkrallen" absperren (25.06.2013, 17:09)
    Mal angenommen Privatunternehmen X betreibt eine kostenpflichtige "Radabstellfläche" direkt am Bahnhof der Stadt Y. Jedoch haben viele Radfahrer keine Lust ihre klapprigen Drahtesel kostenpflichtig abzustellen, deshalb werden sie meist auf dem Vorplatz dieser "Radabstellfläche" abgestellt, der sich auch im Besitz des Privatunternehmens X befindet. Auf besagtem Vorplatz würden sich auch ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWann ist ein Ausschluss der Gewährleistung bei Privatverkäufen möglich?
    Bei Privatverkäufen wird häufig die Gewährleistung ausgeschlossen. Gerade auf Auktionsplattformen wie eBay ist der Satz „Die Ware wird unter Ausschluss der Gewährleistung verkauft.“ eine gängige Formulierung im letzten Abschnitt der Artikelbeschreibung. Wenig bedacht wird dabei die Rechtmäßigkeit der Formulierung: Diese sind häufig unwirksam. Im ...
  • BildGründung eines Einzelunternehmens – Was muss beachtet werden
    Rechtstipps für Gründer Teil 1. Zur Gründung eines Einzelunternehmens – Was muss beachtet werden. Was zuerst einmal essentiell ist, bevor man die Geschäftstätigkeit überhaupt aufnimmt, ist zu klären, welche Rechtsform das künftige Unternehmen haben soll. Diese muss gut überlegt sein, denn die Rechtsform prägt das Bild des ...
  • BildBlitzer-Apps bzw. Radar­warner über Handy - legal oder nicht ?
    Die Straßen­verkehrsor­d­nung (StVO) ver­bi­etet Radarwarn-Geräte im klas­sis­chen Sinn - bei den heute über­all zu find­en­den Smart­phones und darauf instal­lieren Blitzer-Apps ist die Recht­slage bei weitem nicht so ein­deutig, was ein Ver­bot angeht. Unstre­itig nicht ver­boten ist das Herun­ter­laden und Instal­lieren der oft­mals kosten­freien Pro­gramme - diese sind vielfach durch ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...
  • BildWeiberfastnacht: darf man die Krawatte abschneiden?
    Es ist wieder soweit: Weiberfastnacht, auch bekannt unter den Begriffen Weiberfasching, Altweiberfastnacht bzw. Altweiberfasching oder einfach Altweiber. In Köln kennt man den Tag auch als Wieverfastelovend, in Koblenz als Schwerdonnerstag, in Aachen als Fettdonnerstag und im Schwäbischen als Weiberfaasnet. Es ist der Übergang vom Sitzungs- zum Straßenkarneval und ...
  • BildFoto vom Essen im Restaurant ins Internet stellen erlaubt?
    Das Posten von Essen ist für viele Menschen mittlerweile ein Kult, sei es bei sozialen Netzwerken wie Facebook, Google+ oder Instagram oder auf dem eigenen Blog. Der einschlägige Hashtag dafür lautet #Foodporn, zu Deutsch: „Ernährungsporno“. Wie ist es aber rechtlich betrachtet: Darf man ohne weiteres als Restaurantbesucher sein ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.