Rechtsanwalt in Leipzig: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Medienrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei ITB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gern in Leipzig
ITB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Torgauer Straße 233
04347 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341962500
Telefax: 034196250100

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Medienrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Alexander Grundmann immer gern vor Ort in Leipzig
Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte
Gustav-Adolf-Straße 17
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 22541382
Telefax: 0341 2153984

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Medienrecht hilft Ihnen Anwaltskanzlei Dinter, Kreißig & Partner - Rechts- und Patentanwälte jederzeit in Leipzig
Dinter, Kreißig & Partner - Rechts- und Patentanwälte
Gottschedstrasse 12
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 47842900
Telefax: 0341 5832630

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Michael Hummel mit Kanzleisitz in Leipzig unterstützt Mandanten engagiert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Medienrecht

Rathenaustraße 12
4179 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 22541143

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild RWTÜV-Stiftung fördert erste Juniorprofessur für IT-Recht (28.09.2012, 12:10)
    Essen/Münster, 26. September 2012: Die Inhaberin der bundesweit ersten Juniorprofessur für IT-Recht, Franziska Böhm, tritt zum 1. Oktober ihre Stelle an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster (WWU) an. IT (Informationstechnologie) ist eine der Schlüsseltechnologien für die weltweite Wirtschaft. Rechtliche Fragen jedoch sind bislang weitgehend ungeklärt. Das ist Grund für die RWTÜV-Stiftung, den ...
  • Bild Europa-Institut der Saar-Uni schließt Kooperationsvertrag mit dem Institut für Europäisches Medienre (23.06.2008, 13:00)
    Das Europa-Institut, Sektion Rechtswissenschaft, der Universität des Saarlandes und das Institut für Europäisches Medienrecht e.V. (EMR), Saarbrücken / Brüssel haben eine engere Zusammenarbeit in der Forschung beschlossen. Sie wollen den besonderen gesellschaftlichen Interessen der Region bei der Europäischen Union mehr Gehör verschaffen.Der Direktor des Europa-Instituts der Saar-Uni, Professor Dr. Torsten ...
  • Bild Veranstaltungsreihe an der Uni Kassel: „Brennpunkt Medien und Recht“ (01.11.2012, 13:10)
    Wie sich unter dem Druck neuer Medien das Recht verändert – das beleuchtet eine hochkarätige Veranstaltungsreihe an der Universität Kassel. Ihr Format soll die Diskussion aus dem rein akademischen Zirkel hinausführen.Die rasanten Entwicklungen unseres digitalen Zeitalters stellen das Recht – insbesondere das Medienrecht – vor immer neue Herausforderungen und rufen ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Kann mir jemand zufällig helfen? (17.01.2010, 15:21)
    Hallo alle zusammen! Ich bräuchte mal dringend eine Antwort, da ich demnächst eine Klausur in Medienrecht schreiben muss. Allerdings komme ich grade nicht so richtig weiter. Ich hoffe mir kann jemand weiter helfen. Folgender fiktiver Fall: Ein Musikredakteur kauft beim Kaufhausbummel die neue CD einer Pop-Gruppe. Titel 12 hält ...
  • Bild Welche Rechtsschutzvers. greift bei zukünftig gestellten Regressforderungen (05.02.2010, 22:03)
    Hallo, Ein Vermieter XY bekam als DSL-Anschlussinhaber nach dem Auszug eines Mieters Z eine Abmahnung wegen Filesharing und ging damit zum Anwalt. Dieser war nicht auf Medienrecht spezialisiert und konnte die Forderungen bis jetzt noch nicht abwenden. Welche Rechtsschutzvers. muss der Mieter Z abschließen um sich günstig gegen die eventuell zu ...
  • Bild Urheberrecht bei Digitalisierung? (26.09.2011, 01:12)
    Hallo zusammen, wie verhält es sich eigentlich mit dem Urheberrecht, wenn Firma xy legal einen alten Film (Zelluloid-Filmrolle) digitalisiert hat und diesen nun auf DVD vertreibt. Hat die Firma xy ein (Urheber)Recht auf dieser Digitalisierung? Der Urheber des Filmes hat der Firma zuvor ein Vertriebsrecht eingeräumt, die Firma aber natürlich einiges an ...
  • Bild Markenrecht anwendbar (Schutz nichtkommerzieller Unternehmen?)? (15.02.2010, 14:51)
    Hallo, ich kenne mich im Markenrecht nicht aus, habe mich nur kurz mal eingelesen; meine Frage: ist Markenrecht anwendbar, wenn bspw. einzelne Gewerbetreibende auf ihren Homepages unzutreffend/missverständlich damit "werben" Mitglied / Mitarbeiter einer bestimmten gemeinnützigen Organisation zu sein? Beispiele: - Holocaustleugner X behauptet auf seiner Homepage, Mitglied in der politischen "ABC-Partei" zu ...
  • Bild Video im Internet ohne Erlaubnis (12.09.2011, 15:40)
    Hallo, eine große Firma dreht ein Video, um die Region vorzustellen, in welcher der Hauptsitz ist und um es dann auf der Homepage zu veröffentlichen. In dem Video wird eine Person gezeigt, die aber nicht weiss, dass sie gerade gefilmt wird. Zudem ensteht durch den Schnitt des Videos der Eindruck, als ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (1)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.