Rechtsanwalt für Mediation im Wirtschaftsrecht in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im Mediation im Wirtschaftsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Gottfried Niemietz gern in der Gegend um Leipzig

Shakespearestraße 7
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2132646
Telefax: 0341 2132111

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Mediation im Wirtschaftsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Friedrich engagiert in der Gegend um Leipzig

Schloßgasse 2 - 4
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 963690
Telefax: 0341 9636922

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Mediation im Wirtschaftsrecht
  • Bild Markus Ludwigs: Neuer Professor für Wirtschaftsrecht (19.03.2013, 10:10)
    Das deutsche und europäische Wirtschaftsrecht in seiner gesamten Bandbreite – auf diesem Gebiet liegen die Forschungsschwerpunkte von Professor Markus Ludwigs, der seit dem Wintersemester 2012/13 den Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht innehat.Ludwigs‘ besonderes Interesse gilt der Einbeziehung ökonomischer Erkenntnisse in praxisrelevanten Feldern wie dem Recht der Netzwirtschaften (Telekommunikation, Energie, ...
  • Bild Das neue Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) (15.04.2013, 12:10)
    Augsburger Tagung stellt am 14. und 15. Juni 2013 Neuerungen und zahlreiche Probleme vor, die das KAGB mit sich bringt.Augsburg/SS/KPP - Mit dem neuen Kapitalanlagegesetzbuch befasst sich am 14. und 15. Juni 2013 eine Tagung an der Juristischen Fakultät der Universität Augsburg. Anmeldungen zu dieser Tagung sind noch bis zum ...
  • Bild Von Steuergerechtigkeit und Vorstandsvergütung – Antrittsvorlesungen in der Rechtswissenschaft (20.06.2013, 11:10)
    Öffentliche Antrittsvorlesungen der Professoren Michael Droege und Dirk A. Verse am Donnerstag, 27. Juni 2013 auf dem Uni-CampusZu zwei öffentlichen Antrittsvorlesungen in der Abteilung Rechtswissenschaften lädt die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) am Donnerstag, 27. Juni 2013, ab 16:15 Uhr auf den Uni-Campus ein. Univ.-Prof. Dr. Michael Droege wird zu dem ...

Forenbeiträge zum Mediation im Wirtschaftsrecht
  • Bild Kündigungsfristen bei ZA-Unternehmen (12.05.2009, 14:34)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... nach ENde eines Kundenauftrages können Arbeitnehmer meines Wissens noch für eine gewisse Zeit bei einem Personalservice-Unternehmen verbleiben. Dann greift die betriebsbedingte Kündigung. Ungeachtet der Tatsache, dass allein schon in Folge dessen man eigentlich nicht wirklich von einem unbefristeten Arbeitsverhältnis sprechen kann würde mich interessieren, ob hier andere Fristen gelten für eine ...
  • Bild Mietrecht- Einsicht im Vertrag der Ablesefirma (21.01.2013, 17:20)
    Hallo,MieterA, hat vor einem Jahr einen Mietvertrag abgeschlossen. Zu dem Zeitpunkt wurden alle Heizkörper mit Zählern versehen. Der Vermieter hat einen Vertrag mit einer Abrechnungsfirma/Ablesefirma abgeschlossen. Hat Mieter A, das Recht auf Einsicht in die Vertragsunterlagen?Gibt es vielleicht ein Urteil oder was gesetzliches?GrußFragestellerXP
  • Bild Details im Arbeitsvertrag so "hinnehmbar"? (05.05.2012, 18:58)
    Hallo Nehmen wir mal an A möchte gerne bei Firma B anfangen. B lässt A einen Arbeitsvertrag zukommen in dem folgende Sätze drin stehen: Satz 1: Bei krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit von über zwei Monaten im Kalenderjahr verringert sich der Anspruch auf den zusätzlichen Urlaub für jeden weiteren Monat um ein Zehntel, in dem der Beschäftigte ...
  • Bild Führungszeugnis Behörde (23.05.2013, 15:24)
    Hallo, Zb.Einer hat mehrer Geldstrafen 5 Stück die alle insgesamt unter 90 Tagessätze sind.zb Beleidigung etc... Werden die trozdem nach 3 Jahren gelöscht? Tauchen die in ein normales Führungszeugnis der Belegart 0 auf? Wars nicht so,das Da nur Gewerbesachen auftauchen? Dankee
  • Bild PAG - Durchsuchung von Sachen und Identitätsprüfung (17.02.2008, 19:14)
    Ich hätte eine Frage zum bayrischen Polizeigesetzt PAG Gehen wir von folgendem Fall aus. Eine Person befindet sich im Bahnhof (z.B. Münchener Hauptbahnhof). Die Polizei kontrolliert diese Person P und fordert P auf seinen Personalausweis vorzuzeigen. P hat allerdings weder Personalausweis, Reisepaß oder Führerschein dabei. Von P geht keine Gefahr aus - leistet keinen Widerstand ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.