Rechtsanwalt für Lebensversicherung in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Matthias Bergmann bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Lebensversicherung kompetent im Umkreis von Leipzig

Brockhausstraße 80
4229 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9023131

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Lebensversicherung
  • Bild BGH: Schadensersatz wegen falscher Informationen über Anlagerisiken (12.07.2012, 09:54)
    Der unter anderem für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute in mehreren Verfahren darüber entschieden, welche Ansprüche Versicherungsnehmern, die in den Jahren 2001 und 2002 kreditfinanzierte Lebensversicherungsverträge des Produkttyps "Wealthmaster Noble" bei dem englischen Lebensversicherer Clerical Medical Investment Ltd. abgeschlossen haben, gegen diesen Versicherer zustehen. Den Verfahren ...
  • Bild Freundegesellschaft fördert MHH mit 883.000 Euro (28.10.2008, 16:00)
    Hochdotierte Preise an MHH-Wissenschaftler / Preisverleihung am 29. OktoberSperrfrist bis zum 29. Oktober, 19 UhrMillionenschwere Forschungsförderung: Die Gesellschaft der Freunde der Medizinischen Hochschule Hannover e.V. (GdF) hat die Hochschule im vergangenen Jahr mit 883.000 Euro unterstützt. Das hat Professor Dr. Hartmut Küppers, Vorsitzender der GdF, während der Jahresversammlung des Vereins ...
  • Bild BGH: Unwirksamkeit von Klauseln in Lebens- und Rentenversicherungsverträgen (18.10.2012, 09:24)
    Der für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat in einem weiteren Verfahren über die Wirksamkeit von Versicherungsbedingungen u.a. betreffend die Rückkaufswerte, den Stornoabzug sowie die Verrechnung von Abschlusskosten (sog. Zillmerung) entschieden. Betroffen sind Klauseln in Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Kapital-Lebensversicherung, die aufgeschobene und die fondsgebundene Rentenversicherung für den ...

Forenbeiträge zum Lebensversicherung
  • Bild Pflichteilberechtigt ohne Enterbung (29.09.2010, 22:08)
    Eine Geschichte, wie aus Grimm´s Märchen Es war einmal eine Mutter, die hatte fünf Kinder. Das jüngste war ihr besonders lieb, deshalb wurde sie im Todesfall der lieben Mutter mit dem Erlös der Lebensversicherung bedacht. Zwei der fünf Kinder hatten schon seit zwei Jahrzehnten keinen Kontakt mehr mit der alten Frau. ...
  • Bild Eidesstattliche Versicherung (15.02.2009, 11:25)
    Person A hat Eidesstattliche Versicherung abgelegt. Gläubiger B verlangt zusätzlich von A Selbstauskunft mit entsprechenden Nachweisen ( z.B. Nachweis über Hartz IV-Zahlung). Kann B diese Angaben zusätzlich von A verlangen, obwohl diese Angaben in der EV bereits enthalten sind ?
  • Bild Wer ist hier der Erbe? (21.09.2007, 13:54)
    Ich habe den gleichen Fall schon in einem anderen Forum gepostet, leider noch keine erschöpfende Antwort erhalten, deshalb versuche ich es einfach hier noch mal. Vielleicht weiß ja jemand was, würde mich freuen. Also:Folgendes Testament hat E hinterlassen: Ich, E, geboren am Tage X verfüge das all mein Hab und Gut ...
  • Bild SV bei einer KG? (HA-Hilfe) (25.03.2008, 14:42)
    Hallo liebe Jura-Gemeinde, Ich sitze zurzeit über meiner Hausarbeit BGB groß. Jedoch blick ich beim ersten Teil nicht ganz durch. Ich möchte keine kompletten Lösungen, sondern nur ein paar Denkanstöße, weil ich mich zurzeit irgendwie im Kreis drehe. Zum Sachverhalt: "Gustav Gans (G) und Hans Holm (H) betreiben einen Gebrauchtwagenhandel. Zu diesem Zweck ...
  • Bild geminsame Schulden mit der Mutter (17.10.2008, 06:26)
    Hallo, mir geht es um folgenden fiktiven Fall : Eine Frau und Ihr Sohn gründen eine gemeinsame Firma. Jeder bekommt 50% Anteile. Zur Gründung der Firma ist ein Kredit notwendig, welcher durch eine Grundschuld in die Immobilie der Frau (alleinige Inhaberin des Hauses) abgesichert wird. Der Sohn ist allerdings erster Darlehensnehmer und die Frau zweiter. Die ...

Urteile zum Lebensversicherung
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 7 AS 143/07 (11.03.2008)
    1. § 37 Abs. 2 Satz 1 SGB II verlangt keinen neuen Antrag, wenn im laufenden Antragsverfahren durch Verbrauch von Vermögen Hilfebedürftigkeit eintritt. 2. Ein neben dem Lebensversicherungsvertrag angelegtes Depot zur Sicherstellung zukünftiger Versicherungsprämien wird nicht vom Verwertungsausschluss des § 165 Abs. 3 VVG erfasst. 3. Zum Rückforderungsanspr...
  • Bild OVG-BREMEN, OVG 2 A 131/02 (10.09.2003)
    1. Das Verlangen nach Verwertung einer Lebensversicherung durch Rückkauf stellt grundsätzlich keine Härte i.S.d. § 88 Abs. 3 Satz 1 BSHG dar. Das gilt auch dann, wenn der Rückkaufswert beträchtlich hinter den Eigenkosten des Versicherungsnehmers zurückbleibt. 2. Nimmt eine ledige, allein erziehende Mutter nach der Geburt eines Kindes Erziehungsurlaub (jetzt...
  • Bild LSG-NIEDERSACHSEN-BREMEN, L 7 AS 1392/09 (28.02.2012)
    Die nach den Niedersächsischen Wohnraumförderungsbestimmungen mögliche Erhöung der angemessenen Wohnfläche für Alleinerziehende um 10 qm führt nicht dazu, dass in Ermangelung eines schlüssigen Konzeptes die nach der Tabelle zum Wohngeldgesetz zu ermittelnde Mietobergrenze durch Hinzurechnung eines nicht vorhandenen, weiteren Haushaltsangehörigen festzulegen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.