Rechtsanwalt für Kommunales Abgabenrecht in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Dr. Susanne Pohle unterstützt Mandanten zum Bereich Kommunales Abgabenrecht gern vor Ort in Leipzig

Simsonstraße 5
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 46368730
Telefax: 0341 46368739

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Kommunales Abgabenrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Nadja Straube engagiert im Ort Leipzig

Brockhausstraße 46
4229 Leipzig
Deutschland


Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Kommunales Abgabenrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Volker Schenderlein engagiert im Ort Leipzig

Käthe-Kollwitz-Straße 5
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 462350
Telefax: 0341 4623525

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Baude mit Anwaltskanzlei in Leipzig vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Kommunales Abgabenrecht

Paulinerweg 27
4299 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 868370
Telefax: 0341 8683737

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Kommunales Abgabenrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Roman Götze mit Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig

Petersstraße 15
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3085590
Telefax: 0341 3085599

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Kommunales Abgabenrecht
  • Bild Flächemanagement für zehn Kommunen (05.04.2006, 15:00)
    Das IfSR Institut für Stadt und Regionalplanung (Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen), die Stadt Freiburg und Projektpartner Öko-Institut, Baader Konzept GmbH (Mannheim) und IfSR (Nürtingen) unterzeichnen mit zehn Kommunen der Region gemeinsame Erklärung über zweijähriges Forschungsprojekt "Kommunales Flächenmanagement in der Region" (KOMREG). Projekt wird aus Förderprogramm REFINA des Bundesministeriums ...
  • Bild DStV gegen weiteren Missbrauch des Steuerrechts! (09.06.2010, 11:49)
    Der Deutsche Steuerberaterverband e.V. (DStV) spricht sich anlässlich einer Anhörung durch den Finanzausschuss des Deutschen Bundestages am 9. Juni 2010 gegen eine weitere Komplizierung des deutschen Steuerrechts durch ordnungspolitisch motivierte Lenkungsziele aus. Zur Diskussionen steht der „Entwurf eines Gesetzes über die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die Vergütungssysteme von Instituten und Versicherungsunternehmen“. ...
  • Bild Neue Strategien für den Radverkehr (15.02.2012, 08:10)
    Einladung/Terminhinweis: Veranstaltung im Rahmen der "Difu-Dialoge zur Zukunft der Städte"21. März 2012, 17 Uhr; Difu BerlinVortrag: Tilman Bracher, Jörg Thiemann-Linden, Arne Koerdt, Deutsches Institut für UrbanistikModeration: Univ.-Prof. Dr.-Ing. Klaus J. Beckmann, Institutsleiter des DifuIm Straßenbild ist die Zunahme des Radverkehrs unübersehbar – Folge gesellschaftlicher Trends vor allem der jün*geren ...

Forenbeiträge zum Kommunales Abgabenrecht
  • Bild Zulassungsverfahren - kommunales Wahlrecht (15.01.2009, 15:19)
    Sehr geehrte Forenteilnehmer, ... unter welchen Voraussetzungen kann eine Bürgerinitiative in ein Stadtparlament einziehen bzw. in einen Gemeinderat. Ich bin mir nicht sicher ob man hier erst einmal ein ordentliches Prüfverfahren durchlaufen muss damit man bei der Kommunalwahl überhaupt antreten kann. Ich kann mir sogar vorstellen, dass dies durch eine Ver- waltungsordnung sogar vollkommen untersagt ...
  • Bild Baugenehmigung unwirksam? (29.07.2006, 20:49)
    Hi alle zusammen, ich habe mal eine Frage zu folgendem Fall: Herr A. hat aufgrund eines ordnungsgemäßen Planes in einem als Baugebiet ausgewiesenen Teil der Stadt L. eine Baugenehmigung erhalten. Noch ehe er mit dem Bau beginnen kann, ändert die Stadt ihre Bauleitplanung. Diese sieht nunmehr vor, dass über das Grundstück des ...
  • Bild Persönlichkeitsrechte gegen Meinungsfreiheit ? (30.01.2008, 22:33)
    A äußert sich gegenüber B zu einem sozialpolitischen Thema. B zitiert die Äußerung im Internet unter Namensnennung des A und Benennung des von A ausgeübten und durch Wahl erlangten öffentlichen Ehrenamtes in Cstadt, jedoch ohne nähere Adressangaben über A. Darauf fordert A von B die Löschung der Namensnennung aus dem ...
  • Bild Rasenmähen in der Mittagszeit (02.05.2009, 14:28)
    Hallo, bin mir bei einer Frage unsicher. Mieter Mark Meier wohnt in einem Haus auf dem Privatgrundstücks des Vermieters Volker Vogel. Mieter Meier verfügt über einen Balkon, der an den sehr großen Garten (ca. 2ha) des Vermieters Vogel angrenzt. Nun mäht der Vermieter Vogel fast jede Woche in der Mittagszeit gegen 14:00 ...
  • Bild Verkauf kommunales Grundstück an städt. Beamten (07.11.2012, 14:55)
    Hallo, angenommen, Kommune K beschäftigt seit vielen Jahren einen Abteilungsleiter A als städtischen Beamten, zuständig für die Leitung eines bestimmten Amtes in der Bauverwaltung. A bezieht eine "Dienstvilla", die sich im Besitz der Kommune befindet und direkt neben einem städtischen Betriebshof liegt. Konditionen der "Überlassung" sind unbekannt. Nun, nach Jahren, stellt sich ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.