Rechtsanwalt in Leipzig: IT-Recht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für IT-Recht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei ITB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH berät Mandanten zum Rechtsgebiet IT-Recht ohne große Wartezeiten im Umland von Leipzig
ITB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Torgauer Straße 233
04347 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341962500
Telefax: 034196250100

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum IT-Recht
  • Bild HPI und SAP Innovation Center Potsdam arbeiten eng zusammen (12.02.2014, 10:10)
    Potsdam. Der Direktor des Hasso-Plattner-Instituts (HPI), Prof. Christoph Meinel, hat dem Softwarekonzern SAP zur Eröffnung dessen Innovationszentrums in Potsdam enge Zusammenarbeit zugesichert. „Uns verbindet die Vision und Mission des dynamischen Innovationstreibers Hasso Plattner, der 1972 das Unternehmen in Walldorf und 1999 das Institut an der Universität Potsdam gegründet hat“, sagte ...
  • Bild International Technology Award: Double Success by Physicists from University of Kaiserslautern (13.02.2014, 12:10)
    Professors René Beigang and Georg von Freymann from the Department of Physics and the State Research Center OPTIMAS of the University of Kaiserslautern are winners of two of this years’s nine Prism Awards of the international Society for Optics and Photonics SPIE. The research award recognizes annually new products and ...
  • Bild Perspectives for biological & cultural diversity along the European Green Belt (11.02.2014, 16:10)
    3rd GreenNet-Conference in June, 3.-4., in Eisenach.Good examples, successful measures and new ideas are called for the 3rd international scientific and final GreenNet conference of the EU project GreenNet – Promoting the ecological network of the European Green Belt ().The University of Applied Sciences Erfurt and the Association of Rural ...

Forenbeiträge zum IT-Recht
  • Bild Wer hat hier Recht? (04.08.2013, 20:53)
    Person A hat folgendes Problem: Person A der zurzeit die Fahrschule absolviert musste aufgrund seiner Arbeitszeiten ein Tag vor seiner Fahrprüfung diese absagen. Heute bekam Person A einen Anruf des Fahrlehrers welcher sagte das die Kosten in Höhe von XXX € trotzdem bezahlt werden müssen. Der Termin wurde mündlich ausgemacht und ...
  • Bild Begünstigtenänderung LV (06.11.2008, 09:36)
    Hallo So, nun habe ich auch mal ne Frage. Wer darf den Begünstigten einer Lebensversicherung ändern? Im Falle einer Pflegschaft; Darf dies auch der Betreuer? Mir geht es nicht um die rechtl. Vorschriften was ein Betreuer darf und was nicht. Die kenne ich. Was aber darf und von wem in einer ...
  • Bild Mord durch Wespen? (08.08.2013, 14:38)
    Hallo liebe Forengemeinde, ich habe ein Problem (eines von vielen natürlich) in meiner Hausarbeit, zu dem ich einfach keine befriedigende Lösung auftun kann: I schlägt P aus dem Hinterhalt bewusstlos, zieht ihn nackt aus, fesselt ihn in einem Weinberg an den Boden und bestreicht ihn mit Honig, damit Ameisen ihn fressen. Jedoch wird ...
  • Bild Rechtmäßiges Verhalten im Ausland (14.02.2011, 14:32)
    Hallo, wie wird es in Deutschland beurteilt, wenn man sich im Ausland aufhält und sich nach dortigem Recht rechtmäßig verhält und dieses Verhalten aber in Deutschland verboten wäre? 1. Beispiel: Im Staat A wird eine Frau nach dortigem Recht rechtmäßig gesteinigt. Person A geht zur Steinigung und wirft Steine auf die Frau, die ...
  • Bild Nach Diebstahl Taschenkontrolle jedes Mitarbeiters (30.07.2009, 02:11)
    Einen wunderschönen guten Abend zusammen. Ich bin neu hier im Forum und durch eine Suchmaschine auf Euch gestoßen. Ich hätte da mal eine Frage... Eine Person arbeitet im Lebensmitteleinzelhandel. Diese wird im eigenen Unternehmen bei einem Warendiebstahl erwischt. Ist es rechtlich erlaubt, daraufhin bei JEDEM Mitarbeiter, sei es Kassierer/in, Lagerist/in oder Regaleinfüllkraft bei ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum IT-Recht
  • BildPostfachadresse im Homepage-Impressum: ist ein Postfach zulässig?
    Heutzutage fühlen sich immer mehr Menschen dazu berufen, eine Webseite zu betreiben. Die einen tun dies aus beruflichem Interesse, die anderen nur als Hobby. Vor lauter Freude über ihren Internetauftritt vergisst dabei so mancher, dass es auch ein Internetrecht und dabei einige Regeln gibt, die zu beachten ist. ...
  • BildDarf ich eigene Fotos Prominenter auf Facebook posten?
    Facebook bietet vielen Menschen das perfekte Podium, um sich und ihr Leben der Öffentlichkeit preis zu geben. Ob es sich um Statusmeldungen handelt wie „ich gehe jetzt einkaufen“, „bin auf Toilette“ oder „ich bin müde“ oder um Fotos vom Familienhund, Abendessen oder der neuen Zahnbürste: jedes noch so ...
  • BildOlympische Ringe: darf man Olympia Logos im Blog nutzen?
    Es gibt wohl kaum ein Logo, welches weltweit so bekannt ist wie die Olympischen Ringe. Dieses Logo wurde im Jahre 1913 entworfen; die fünf ineinander verschlungenen Ringe symbolisieren die fünf Kontinente, die an den Olympischen Spielen teilnehmen. Diese sportliche Großveranstaltung ist nicht nur ein Highlight für die teilnehmenden ...
  • BildTelefonische Einholung der Zustimmung für Werbung ist rechtswidrig
    Die telefonische Einholung einer Einwilligungserklärung in zukünftige Werbemaßnahmen per Telefon, SMS oder E-Mail (sog. telefonische Opt-In Abfrage) durch ein Unternehmen bei einem Privatkunden ohne dessen vorherige Einwilligung ist rechtswidrig.   Dies hat das VG Berlin mit Urteil vom 07.05.2014 – 1 K 253.12 entschieden.  Von dem Kläger, einem ...
  • BildAGB-Klausel "Es gilt deutsches Recht" unwirksam?
    Die von einem Online-Shop verwendeten AGB-Klauseln „Diese Vertragsbedingungen unterliegen deutschem Recht.“ und „Erfüllungsort: Es gilt deutsches Recht.“ sind unwirksam. Dies hat das OLG Oldenburg mit Beschluss vom 23.09.2014 – 6 U 113/14 festgestellt und damit die Entscheidung der Vorinstanz bestätigt. Die oben genannten Klauseln waren in den AGB des ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.