Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteInternetrechtLeipzig 

Rechtsanwalt in Leipzig: Internetrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Logo
Dinter, Kreißig & Partner - Rechts- und Patentanwälte   Gottschedstrasse 12, 04109 LeipzigLeipzig - Dresden - Halle

Telefon: 0341 - 47 84 2900


Logo
BF law Rechtsanwälte Baumgärtner Fietkau   Jacobstraße 8 - 10, 04105 LeipzigInternetrecht - Steuerrecht - Wirtschaftsrecht bundesweite Rechtsvertretung

Telefon: 0341 - 4925 00 00


Foto
Marko Haase   Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig
Rechtsanwalt Marko Haase

Telefon: 0341/9740290


Foto
Alexander Grundmann   Gustav-Adolf-Straße 17, 04105 Leipzig
Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte

Telefon: 0341/22 541 382


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Joachim Luke   Grimmaische Straße 2-4 (Mädle, 04109 Leipzig
Luke Robel & Francke Rechtsanwälte

Telefon: 0341 4626869


Foto
Matthias Stritzel   Lampestraße 9, 4107 Leipzig
 

Telefon: 0341-226410


Foto
Dr. Volkher Schweizer   Katharinenstraße 6, 4109 Leipzig
 

Telefon: 0341-149570


Foto
Uwe Helmut Günther Karsten   Ferdinand-Lassalle-Straße 22, 4109 Leipzig
 

Telefon: 0341-9401670



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Internetrecht

Geschäftsprozesse online gestalten - Berufsbegleitende Qualifizierung zum Internetrecht (19.04.2007, 14:00)
Das Online- und Internetrecht ist Thema einer berufsbegleitenden Weiterbildung, die am Freitag, 27. April 2007, an der Universität Oldenburg beginnt und sich an E-Learning- und Bildungsakteure richtet. Interessierte können ...

Fallstricke, Probleme, Fragen? (28.08.2006, 12:00)
Seminar zum Internetrecht im Studienzentrum ErfurtVom 28. bis 29. September 2006 bietet JenALL e. V., die gemeinsame Weiterbildungseinrichtung der beiden Jenaer Hochschulen, ein Seminar zum Thema "Internetrecht" im ...

Berufsbegleitende Weiterbildung für IT- und Internet-Verantwortliche (18.05.2012, 08:10)
Oldenburg. „Rechtliche Aspekte der IT- und Internet-Compliance“ sind Thema eines neuen berufsbegleitenden Zertifikatsprogramms der Universität Oldenburg, das im Sommersemester an den Start geht. Es richtet sich an IT- und ...

Forenbeiträge zu Internetrecht

Ausschluß von Kundenrechte : wie weit darf der Verkäufer gehen ? (09.01.2014, 16:42)
Guten Tag, ... gelegentlich stößt man bei Internet-Angeboten bei denen die Geschäftsgrundlage das E-Commerce bildet auf einen Rechtshinweis der zeigt, dass der Verkäufer die Verbraucherschutz-Grundgesetze bewußt ignoriert. ...

Fall ... voll rein gefallen.. Möglichkeit da noch rauszukommen? (10.05.2006, 13:09)
Hallo Leute :) bin neu hier und habe einen fiktiven Fall als.. Übung... nehmen wir mal als Bsp die Internetseite x c hat vor einem Monat dort ein gedicht für seinen Opa zum 80. gesucht und stand unter Zeitdruck.. Nun kennt ...

Kommerzielle Website + Gewinnspiel = Glückspiel? (18.01.2007, 05:37)
Ersteinmal möchte ich, als neuer User, alle in diesem Forum begrüßen. Ich hoffe, ich bei beim Internetrecht richtig, ansonsten bitte ich um eine Verschiebung in das zutreffende Forum, oder um einen Hinweis, meine Frage dort ...

urheberrecht forum (03.03.2008, 19:08)
hey leute, leider hab ich im bereich internetrecht auf meine frage keine antwort bekommen, drum probier ichs mal hier, nachdem es vielleicht sowieso besser hierher passt: mich interessiert wie das eigentlich mit dem ...

Gültiger Kaufvertrag? (14.07.2010, 10:05)
In einem fiktiven Fall ersteigert Person A einen neuwertigen Gegenstand in einem Auktionshaus bei Person B (Privatverkkauf). Da es sich bei diesem Gegenstand um eine Ware handelt, die gern auch aus Diebstählen zum Verkauf ...

Urteile zu Internetrecht

1 M 320/05 (27.07.2005)
Auch bei Verfügungen im Bereich der Gefahrenabwehr im Internet muss der Adressat bereits vor der Einleitung von Maßnahmen der Verwaltungsvollstreckung in die Lage versetzt werden zu erkennen, was von ihm gefordert wird; der Verwaltungsakt muss also eine geeignete Grundlage für Maßnahmen zu seiner zwangsweisen Durchsetzung sein können. In diesen Fällen darf d...

29 U 3282/00 (08.03.2001)
"Midi-Files im Internet" § 5 TDG findet in Fällen von Urheberrechtsverletzungen keine Anwendung. Die Haftung bestimmt sich insoweit uneingeschränkt nach den allgemeinen Grundsätzen des Urheberrechts....

VI ZR 335/02 (23.09.2003)
a) Die Voraussetzungen der Verantwortlichkeit nach § 5 Abs. 2 TDG in der Fassung vom 22. Juli 1997 (BGBl. I 1870) sind als anspruchsbegründende Merkmale für eine Haftung des fremde Inhalte anbietenden Internetproviders nach § 823 BGB anzusehen. b) Die Bestimmung des § 5 Abs. 2 TDG a.F. hat an dem allgemeinen Grundsatz nichts geändert, daß der Kläger bei ein...

Rechtsanwalt in Leipzig: Internetrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum