Rechtsanwalt in Leipzig: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das Handelsrecht ist ein Teilgebiet des Privatrechts. Es gilt primär für Kaufleute, aber auch für das Handwerk und die Industrie. Primär betreffen die Vorschriften des Handelsrechts die rechtlichen Beziehungen des Kaufmanns zu seinen Geschäftspartnern. Ebenfalls betreffen die Vorschriften die gesellschaftsrechtlichen sowie die wettbewerbsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern. In der aktuellen Form finden sich im Handelsrecht auch Vorschriften, die für Gewerbe, die Industrie im Allgemeinen und das Handwerk Gültigkeit finden. Der Kern des Handelsrechts in der BRD ist im HGB (Handelsgesetzbuch) enthalten. Darüber hinaus sind das Bürgerliche Gesetzbuch sowie diverse Nebengesetze von Bedeutung. Als Beispiele für Nebengesetze, die im Handelsrecht zur Anwendung kommen, zählen das Scheckgesetz, das Gesellschaftsrecht und das Wechselgesetz. Zu nennen ist darüber hinaus der gewerbliche Rechtsschutz. Nach dem HGB ist die Geltung des Handelsrechts von der Kaufmannseigenschaft, über die zumindest eine der beteiligten Parteien verfügen muss, abhängig. Die Kaufmannseigenschaft löst eine Vielzahl an Pflichten und Privilegien aus, die für Kaufleute Gültigkeit finden. Im Handelsgesetzbuch findet sich eine eindeutige Definition des Kaufmannsbegriffs. Im Sinne des HGBs ist als Kaufmann der zu verstehen, der ein Handelsgewerbe betreibt. Auch Handelsvertreter sind vom Handelsrecht betroffen, vorausgesetzt, sie sind als selbständig Gewerbetreibende ständig damit betraut, für einen anderen Unternehmer Geschäfte in dessen Namen zu vermitteln bzw. abzuschließen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei ITB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Handelsrecht kompetent im Umland von Leipzig
ITB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Torgauer Straße 233
04347 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341962500
Telefax: 034196250100

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwaltskanzlei Sommerfeld van Suntum Frick RE Partnerschaft bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Handelsrecht gern im Umkreis von Leipzig
Sommerfeld van Suntum Frick RE Partnerschaft
Petersstraße 15
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 24086820
Telefax: 0341 24086899

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Handelsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Roland Gross aus Leipzig
gross :: rechtsanwaelte
Neumarkt 16-18
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 984620
Telefax: 0341 9846224

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Michael Bolle bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Handelsrecht jederzeit gern vor Ort in Leipzig

Kickerlingsberg 4
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5190394
Telefax: 0341 5190395

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Handelsrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Renate Müller mit Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig

Dittrichring 18 - 20
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 14930
Telefax: 0341 1493111

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Handelsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Nikolaus Petersen gern im Ort Leipzig

Petersstraße 39 - 41
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3558210
Telefax: 0341 35582130

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Behrens mit Kanzleisitz in Leipzig berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Handelsrecht

Stephanstraße 10
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 8790000
Telefax: 0341 4817057

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Handelsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Stephan Krüger immer gern in der Gegend um Leipzig

Springerstraße 13
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5904801
Telefax: 0341 5904806

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Handelsrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Volkher Schweizer (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Leipzig

Katharinenstraße 6
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 149570
Telefax: 0341 1495711

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Handelsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Michael Putze (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Kanzleisitz in Leipzig

Prager Straße 34
4317 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 486930
Telefax: 0341 4869393

Zum Profil
Rechtsberatung im Handelsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Oliver Heß mit Anwaltskanzlei in Leipzig

Trufanowstraße 8
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5610690
Telefax: 0341 56106929

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Rico Kauerhof (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) unterstützt Mandanten zum Bereich Handelsrecht kompetent im Umland von Leipzig

Tschaikowskistraße 15
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9264000
Telefax: 0341 92640010

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Robert Himmel bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Handelsrecht kompetent im Umkreis von Leipzig

Max-Planck-Straße 11
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 1407630
Telefax: 0341 14076311

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Till Vosberg (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Kanzleisitz in Leipzig unterstützt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Handelsrecht

Prager Straße 17
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 449240
Telefax: 0341 44924100

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mathias Lechner (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Leipzig berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Handelsrecht

Floßplatz 30
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 226400
Telefax: 0341 2264099

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Handelsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Mirko Gründel jederzeit vor Ort in Leipzig

Grimmaische Straße 2 - 4
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2310620
Telefax: 0341 23106230

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Handelsrecht in Leipzig

Überkreuzungen im Handelsrecht mit anderen Rechtsbereichen wie dem Vertriebsrecht oder dem Handelsvertreterrecht sind keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Handelsrecht in Leipzig (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Handelsrecht in Leipzig
(© Zerbor - Fotolia.com)

Im Handelsgesetzbuch finden sich z.B. Regelungen über Handlungsvollmachten, Prokura, Kommissionsverträge, Handelsstand, Gesellschaftsvermögen oder auch Regelungen für Kommissionsgeschäfte und die Definition des Begriffs Kommissionär. In nicht wenigen Fällen ergeben sich bei Konflikten und Fragen im Handelsrecht Überschneidungen mit anderen Rechtsbereichen wie dem Wirtschaftsrecht, dem Vertriebsrecht, dem Unternehmensrecht, dem Handelsvertragsrecht, dem Bilanzrecht.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt in allen Problemstellungen im Handelsrecht beraten

Hat man Fragen oder ergibt sich ein rechtliches Problem, die in den Bereich des Handelsrechts fällt, dann ist es empfohlen, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkt das Handelsrecht gehört. Infrage kommt hierbei natürlich auch ein Fachanwalt im Handelsrecht. Sucht man Hilfe in einer Rechtsanwaltskanzlei für Handelsrecht, wird man nicht nur von einer kompetenten Rechtsberatung profitieren. Man kann auch davon ausgehen, dass die Anwälte prozesserfahren sind und mandantenorientierte Lösungswege anbieten können. In Leipzig finden sich etliche Anwälte, zu deren Tätigkeitsschwerpunkt das Handelsrecht gehört. Einen Anwalt zum Handelsrecht aus Leipzig zu kontaktieren ist nicht nur der richtige Schritt, wenn man Fragen zum Beispiel bezüglich Kommissionsverträge oder Prokura hat. Der Anwalt in Leipzig zum Handelsrecht bietet auch Lösungswege und Antworten zum Beispiel bei der Nachfolgeplanung oder wenn eine Gesellschaftertrennung oder Gesellschafterstreit im Raum stehen. Um Kosten und Zeit zu sparen, ist es gerade bei Auseinandersetzungen im Handelsrecht vernünftig, sich von einem fachkompetenten Anwalt informieren und vertreten zu lassen, um eine Lösung ohne Prozess herbeizuführen. Ist der Anwalt nicht in der Lage, eine außergerichtliche Lösung herbeizuführen, dann wird er selbstverständlich auch die gerichtliche Vertretung seines Mandanten übernehmen.


News zum Handelsrecht
  • Bild Podiumsdiskussion mit afghanischer Botschafterin an der Universität Passau (12.11.2008, 15:00)
    "Islam und Menschenrechte - ein unauflösbarer Konflikt?" ist der Titel einer öffentlichen Podiumsdiskussion, die ELSA Passau (European Law Students Association Passau e. V.) am Freitagabend (14. November) veranstaltet. Zu der Veranstaltung, die um 18 Uhr im Hörsaal 5 (Gebäude Wirtschaftswissenschaften, Innstraße 27) beginnt, kommt unter anderem die afghanische Botschafterin in ...
  • Bild Ehemaliger Bundesverfassungsrichter Prof. Dr. Hans Brox ist verstorben (16.06.2009, 15:26)
    Der ehemalige Richter des Bundesverfassungsgerichts Prof. Dr. Hans Brox ist am 8. Juni 2009 im Alter von 88 Jahren verstorben. Hans Brox wurde am 9. August 1920 in Dortmund geboren. Nach dem Studium der Rechtswissenschaft promovierte er 1949 an der Juristischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelm-Universität in ...
  • Bild TU Berlin: Neue Zeitschrift zu Innovations- und Technikrecht erschienen (18.03.2013, 13:10)
    "Innovations- und Technikrecht" (InTeR) heißt die deutschlandweit erste Zeitschrift, die sich gezielt mit Fragen und Themen des Innovationsrechts und des Technikrechts befasst und jetzt erstmals erschien. Technologieübergreifend betrachten die Autorinnen und Autoren rechtliche Bezüge und Auswirkungen verschiedener Technologien.Dabei spielen unter anderem Patentrecht, Datenschutz und Datensicherheit, Produkt-, Produzenten- und Anlagenhaftung sowie ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild Gefälschte Halbleiter > Folgeschaden > Haftungslage (21.04.2011, 06:22)
    Ich hoffe die Einstellung unter "Handelsrecht" ist richtig. Also mal folgende Sachlage angenommen: Eine Firma kauft in Deutschland bei einen Händler (Broker) für elektronische Bauteile ein. Diese Bauteile werden dann in einem nicht-EU Land zu einem Modul zusammengebaut. Das Endprodukt geht dann an einen deutschen Kunden. Nun stellt sich heraus das eines der ...
  • Bild Hersteller - Händler Verhältnis bei fehlender Solvenz im Garantiefall (15.10.2012, 16:22)
    Eine kathegorie-übergreifende Frage (Insolvenzrecht - Handelsrecht): Ein Hersteller einer Ware in Deutschland bedient sich einer - von ihm völlig unabhängigen und weitläufigen - Händlerstruktur. Einer seiner Händler zieht mit seinem Produkt über Land und vertreibt es an Nichtkaufleute. Begleicht aber seine Rechnungen langjährig gegenüber dem Hersteller nur unvollständig oder überhaupt nicht. Der ...
  • Bild Verjährungsfristwn beim Arbeitsamt? (13.01.2014, 22:12)
    Hallo, gibt es beim Arbeitsamt auch Verjährungsfristen für Kundendaten? Oder bleibt man da für immer als Akteneintrag, wenn man je einmal alg 1 oder 2 beantragen musste? Danke für Antworten:-)
  • Bild Ausschluß aus dem Verein (13.07.2010, 11:01)
    Hallo zusammen, mal angenommen der Vorstand eines Vereines eröffnet ein Ausschlußverfahren gegen ein Mitglied wegen groben Fehlverhaltens und begründet dieses schriftlich mit einzelnen Punkten. Das fiktive Mitglied würde jetzt dieser Anhörung schriftlich widersprechen, aber ohne Begründung. Er würde also nur "generell" widersprechen und gleichzeitig seine Kündigung aus dem Verein mit sofortiger Wirkung mitteilen. Laut ...
  • Bild Musterbriefbogen (Kaufmann) (22.12.2008, 14:58)
    Hallihallo, Ich soll für die Schule einen Musterbriefbogen für einen Kaufmann erstellen. Mein Lehrer hat mich darauf hingewiesen, dass man die Vorschriften dafür nicht NUR im HGB findet. Kann mir jemand ein paar Tipps geben, wo ich evtl. fündig werden könnte? Also im BGB könnte ich mir jetzt als 2. Vorschriftenquelle vorstellen, ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild BFH, I R 4/08 (06.10.2009)
    Unverzinsliche Gesellschafterdarlehen sind nach Maßgabe des § 6 Abs. 1 Nr. 3 Satz 1 EStG abzuzinsen. Das gilt grundsätzlich auch dann, wenn sie aus handelsrechtlicher Sicht eigenkapitalersetzenden Charakter haben....
  • Bild OLG-STUTTGART, 20 W 5/03 (05.11.2003)
    Wird der Antrag im Spruchverfahren zurückgenommen, ist als Geschäftswert der Mindestwert von 200.000 Euro festzusetzen.TrueFalseFalse1.1...
  • Bild HESSISCHER-VGH, 6 A 2864/09 (14.09.2011)
    Bei der für die Begrenzung des Anteils der abzunehmenden Strommenge aus erneuerbaren Energien nach der besonderen Ausgleichsregelung des § 16 EEG (2004) vorzunehmenden Ermittlung der Stromkosten sind nur die für den Strombezug des Unternehmens entrichteten Kosten zu berücksichtigen, die auf den im Referenzjahr nach § 16 Abs. 4 Satz 3 EEG (2004) bezogenen Str...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.