Rechtsanwalt in Leipzig: Handelsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Handelsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das Handelsrecht ist ein Teilgebiet des Privatrechts. Es gilt primär für Kaufleute, aber auch für das Handwerk und die Industrie. Primär betreffen die Vorschriften des Handelsrechts die rechtlichen Beziehungen des Kaufmanns zu seinen Geschäftspartnern. Ebenfalls betreffen die Vorschriften die gesellschaftsrechtlichen sowie die wettbewerbsrechtlichen Beziehungen zu anderen Unternehmern. In der aktuellen Form finden sich im Handelsrecht auch Vorschriften, die für Gewerbe, die Industrie im Allgemeinen und das Handwerk Gültigkeit finden. Der Kern des Handelsrechts in der BRD ist im HGB (Handelsgesetzbuch) enthalten. Darüber hinaus sind das Bürgerliche Gesetzbuch sowie diverse Nebengesetze von Bedeutung. Als Beispiele für Nebengesetze, die im Handelsrecht zur Anwendung kommen, zählen das Scheckgesetz, das Gesellschaftsrecht und das Wechselgesetz. Zu nennen ist darüber hinaus der gewerbliche Rechtsschutz. Nach dem HGB ist die Geltung des Handelsrechts von der Kaufmannseigenschaft, über die zumindest eine der beteiligten Parteien verfügen muss, abhängig. Die Kaufmannseigenschaft löst eine Vielzahl an Pflichten und Privilegien aus, die für Kaufleute Gültigkeit finden. Im Handelsgesetzbuch findet sich eine eindeutige Definition des Kaufmannsbegriffs. Im Sinne des HGBs ist als Kaufmann der zu verstehen, der ein Handelsgewerbe betreibt. Auch Handelsvertreter sind vom Handelsrecht betroffen, vorausgesetzt, sie sind als selbständig Gewerbetreibende ständig damit betraut, für einen anderen Unternehmer Geschäfte in dessen Namen zu vermitteln bzw. abzuschließen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Handelsrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei ITB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH jederzeit im Ort Leipzig
ITB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Torgauer Straße 233
04347 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341962500
Telefax: 034196250100

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Handelsrecht hilft Ihnen Rechtsanwaltskanzlei Sommerfeld van Suntum Frick RE Partnerschaft immer gern vor Ort in Leipzig
Sommerfeld van Suntum Frick RE Partnerschaft
Petersstraße 15
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 24086820
Telefax: 0341 24086899

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Roland Gross berät Mandanten zum Handelsrecht kompetent im Umland von Leipzig
gross :: rechtsanwaelte
Neumarkt 16-18
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 984620
Telefax: 0341 9846224

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Handelsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Volkher Schweizer persönlich vor Ort in Leipzig

Katharinenstraße 6
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 149570
Telefax: 0341 1495711

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Handelsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stephan Krüger persönlich im Ort Leipzig

Springerstraße 13
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5904801
Telefax: 0341 5904806

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Bolle mit Niederlassung in Leipzig hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Handelsrecht

Kickerlingsberg 4
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5190394
Telefax: 0341 5190395

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Mirko Gründel (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Leipzig berät Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Handelsrecht

Grimmaische Straße 2 - 4
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2310620
Telefax: 0341 23106230

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Rico Kauerhof (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Rechtsanwaltsbüro in Leipzig vertritt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Handelsrecht

Tschaikowskistraße 15
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9264000
Telefax: 0341 92640010

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Handelsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Till Vosberg persönlich in Leipzig

Prager Straße 17
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 449240
Telefax: 0341 44924100

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Handelsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Behrens jederzeit in der Gegend um Leipzig

Stephanstraße 10
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 8790000
Telefax: 0341 4817057

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Handelsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Robert Himmel jederzeit in Leipzig

Max-Planck-Straße 11
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 1407630
Telefax: 0341 14076311

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Renate Müller bietet anwaltliche Vertretung zum Handelsrecht kompetent im Umkreis von Leipzig

Dittrichring 18 - 20
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 14930
Telefax: 0341 1493111

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Nikolaus Petersen (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Handelsrecht engagiert vor Ort in Leipzig

Petersstraße 39 - 41
4109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3558210
Telefax: 0341 35582130

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Handelsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Michael Putze kompetent im Ort Leipzig

Prager Straße 34
4317 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 486930
Telefax: 0341 4869393

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Heß unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Handelsrecht kompetent vor Ort in Leipzig

Trufanowstraße 8
4105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 5610690
Telefax: 0341 56106929

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Handelsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Mathias Lechner (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) aus Leipzig

Floßplatz 30
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 226400
Telefax: 0341 2264099

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Handelsrecht in Leipzig

Überkreuzungen im Handelsrecht mit anderen Rechtsbereichen wie dem Vertriebsrecht oder dem Handelsvertreterrecht sind keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Handelsrecht in Leipzig (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Handelsrecht in Leipzig
(© Zerbor - Fotolia.com)

Im Handelsgesetzbuch finden sich z.B. Regelungen über Handlungsvollmachten, Prokura, Kommissionsverträge, Handelsstand, Gesellschaftsvermögen oder auch Regelungen für Kommissionsgeschäfte und die Definition des Begriffs Kommissionär. In nicht wenigen Fällen ergeben sich bei Konflikten und Fragen im Handelsrecht Überschneidungen mit anderen Rechtsbereichen wie dem Wirtschaftsrecht, dem Vertriebsrecht, dem Unternehmensrecht, dem Handelsvertragsrecht, dem Bilanzrecht.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt in allen Problemstellungen im Handelsrecht beraten

Hat man Fragen oder ergibt sich ein rechtliches Problem, die in den Bereich des Handelsrechts fällt, dann ist es empfohlen, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkt das Handelsrecht gehört. Infrage kommt hierbei natürlich auch ein Fachanwalt im Handelsrecht. Sucht man Hilfe in einer Rechtsanwaltskanzlei für Handelsrecht, wird man nicht nur von einer kompetenten Rechtsberatung profitieren. Man kann auch davon ausgehen, dass die Anwälte prozesserfahren sind und mandantenorientierte Lösungswege anbieten können. In Leipzig finden sich etliche Anwälte, zu deren Tätigkeitsschwerpunkt das Handelsrecht gehört. Einen Anwalt zum Handelsrecht aus Leipzig zu kontaktieren ist nicht nur der richtige Schritt, wenn man Fragen zum Beispiel bezüglich Kommissionsverträge oder Prokura hat. Der Anwalt in Leipzig zum Handelsrecht bietet auch Lösungswege und Antworten zum Beispiel bei der Nachfolgeplanung oder wenn eine Gesellschaftertrennung oder Gesellschafterstreit im Raum stehen. Um Kosten und Zeit zu sparen, ist es gerade bei Auseinandersetzungen im Handelsrecht vernünftig, sich von einem fachkompetenten Anwalt informieren und vertreten zu lassen, um eine Lösung ohne Prozess herbeizuführen. Ist der Anwalt nicht in der Lage, eine außergerichtliche Lösung herbeizuführen, dann wird er selbstverständlich auch die gerichtliche Vertretung seines Mandanten übernehmen.


News zum Handelsrecht
  • Bild Wirtschaftsrecht 'grenzüberschreitend' studieren: Universität des Saarlandes und TU Kaiserslautern k (03.05.2006, 16:00)
    Vertragsunterzeichnung am 9. Mai, um 16.30 Uhr auf dem Campus Saarbrücken Präsidialgebäude, Großer Sitzungssaal Gemeinsame Presseeinladung der Universität des Saarlandes und der TU KaiserslauternDie Technische Universität Kaiserslautern und die Universität des Saarlandes schließen eine Kooperationsvereinbarung zur gemeinsamen Durchführung des berufsbegleitenden Fernstudiengangs "Wirtschaftsrecht für Nichtjuristen in der Unternehmenspraxis". Die Hochschulen bestätigen ...
  • Bild Lehrpreis für Professoren aus Technik und Wirtschaft (16.01.2006, 15:00)
    ThyssenKrupp stiftet 5000 Euro für erstklassige Lehre: neue Lehrpreisträger heißen Prof. Dr. Siegfried Heckmann und Prof. Dr. Reinhard Kohl Nichts soll so spannend sein wie Wirtschaft - das sagt zumindest die Werbung. Aber Wirtschaftsrecht? Paragraphen und Kleingedrucktes, buchdicke Akten um Haarspaltereien? Und ob Wirtschaftsrecht interessant sein kann! Wenn der Mensch, ...
  • Bild Illoyalität im Erbrecht: Symposium an der RUB (12.09.2011, 14:10)
    Um das stets aktuelle Thema "Illoyalität im Erbrecht" geht es auf dem zweiten Erbrechtssymposium an der RUB, das am 16. September stattfindet.Illoyalität im Erbrecht2. Bochumer ErbrechtssymposiumDas zweite Bochumer Erbrechtssymposium will an den großen Erfolg des Debüts anknüpfen – im vergangenen Jahr kamen über 250 Interessierte an die RUB. In diesem ...

Forenbeiträge zum Handelsrecht
  • Bild Darf Händler Rückgaberecht ausschliessen? (01.11.2012, 10:14)
    Kunde A bestellt bei Händler XYZ 4 Konzerttickets 2 Tage später erfährt Kunde A das 2 nicht mitkommen können und keine Tickets mehr wollen, Kunde A ruft deshalb bei Händler XYZ an und erfährt dort das in den AGB,s folgendes steht: Soweit die XYZ AG im Namen der Veranstalter Dienstleistungen aus dem Bereich ...
  • Bild Haftung eines Gesellschafters, fehlerhafte Prokura-Erteilung (14.06.2013, 16:21)
    Hallo, ich brauche dringend mal Hilfe. Ich schreibe derzeit Hausarbeit im Gesellschafts/Handelsrecht. Folgendes Problem: H und B führen eine OHG. Soweit bin ich schonmal. H hat U Prokura erteilt, ohne Zustimmung von B,ohne Eintragung im Handelsregister. Prokura ist nach §116 III HGB im Innenverhältnis deshalb ja unwirksam, nach §126 I HGB im ...
  • Bild Vorbereitung fürs Rep??? (10.07.2012, 15:43)
    Hey, ich beginne im Oktober mein Rep bei Alpmann- Schmidt. Nun habe ich ja bis dahin noch etwas Zeit (jetzt noch klausuren und Praktikum, hab dann aber noch ca 4 Wochen). Nun könnte ich die paar Wochen noch genießen mit Sachen die mir Spaß machen ODER ich bereite mich aufs Rep ...
  • Bild 366 HGB bei gutem Glauben an die Vertretungsmacht (02.07.2008, 23:14)
    366 HGB ist analog auch bei gutem Glauben an die Vertretungsmacht anwendbar. Was ist die Rechtsfolge? p.s.: ist mir schon klar dass das handelsrecht ist. aber da es in erster linie im sachenrecht relevant wird hab ich es hier reingestellt...
  • Bild KFZ-Kauf, Tachomanipulation, Arglistig verschw. Mängel (Betrug, Arglist. Täuschung) (29.07.2008, 19:26)
    Angenommen eine unwissende Käuferin (A) kauft einen PKW ( 60.000 KM ) 2.000 € bei Verkäufer (B). Dieser verschweigt diverse Mängel und hat den Tacho um 100.000 KM manipultiert. Dies kommt aber erst nach etlichen Reparaturen ( nochmals 2.000 € ) 1 1/2 Jahre später zum Vorschein. Welche Möglichkeiten / Rechte hat ...

Urteile zum Handelsrecht
  • Bild VG-DES-SAARLANDES, 10 K 323/07 (02.04.2008)
    1. Dem Erfordernis des angemessenen Ermittlungsaufwandes wird grundsätzlich nur dann genügt, wenn der Fahrzeughalter unverzüglich -regelmäßig innerhalb von 2 Wochen- von der Verkehrsordnungswidrigkeit informiert wird. 2. Die Zwei-Wochen-Frist gilt nicht, wenn der Halter des Fahrzeuges ein Kaufmann i.S.d. Handelsrecht ist und die Verkehrszuwiderhandlung in d...
  • Bild OLG-KOELN, 11 U 306/92 (05.05.1993)
    Für die Anwendung der Grundsätze des unternehmensbezogenen Geschäfts kommt es weder auf die Eintragung im Handelsregister noch auf die konkrete Bezeichnung der Firma an, sondern darauf, ob das Geschäft typischerweise zum Geschäftsbereich des Unternehmens gehört. Eine Haftung aus Rechtsschein kann nicht darauf gestützt werden, daß der in den Geschäftsräumen d...
  • Bild LG-FRANKFURT-AM-MAIN, 3-5 O 100/10 (15.02.2011)
    Eine Verlustteilnahme durch Verminderung des Genusskapitals und eine Aussetzung der jährlichen Zinszahlung kommt auch bei einem Bankgenussschein nach § 10 Abs. 5 KWG nicht in Betracht, wenn diese nach den Genussscheinbedingungen daran geknüpft sind, dass hierdurch ein Bilanzverlust nicht eintreten darf, dieser jedoch nicht entstehen kann, wenn das emittieren...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.