Rechtsanwalt für Haftungsrecht der Steuerberater in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Haftungsrecht der Steuerberater gibt gern Herr Rechtsanwalt Adolf F. Langer mit Anwaltskanzlei in Leipzig

Dohnanyistraße 28
04103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 4780903
Telefax: 0341 4780904

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Haftungsrecht der Steuerberater
  • Bild Bei Nichteinhaltung der Fristen im Arbeitsrecht droht Klageabweisung (03.07.2013, 14:53)
    Schon mehrfach stellte das Bundesarbeitsgericht dar, dass die unter Umständen sehr kurzen arbeitsrechtlichen Fristen unbedingt einzuhalten sind. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Bundesarbeitsgericht (BAG) soll in einer kürzlich ergangenen Entscheidung darauf hingewiesen haben, dass auch ...
  • Bild Anspruch auf Teilzeitbeschäftigung nach Elternzeit (30.07.2013, 12:24)
    Der Arbeitgeber eines nach Elternzeit zurückkehrenden Arbeitnehmers muss diesem die Beschäftigung in einem Teilzeitmodell ermöglichen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgericht Köln hat entschieden (Az.: 7 Sa 766/12), dass einem Arbeitnehmer, der nach Elternzeit in ...
  • Bild Arbeitsrechtlicher Anspruch auf Abfindung besteht nicht grundsätzlich (24.04.2013, 15:14)
    Viele Arbeitnehmer glauben, nach Kündigung des Arbeitsverhältnisses automatisch einen Anspruch auf eine Abfindung zu haben und unterliegen damit häufig einem Irrtum. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen dazu aus: Im Falle einer Kündigung eines Arbeitsverhältnisses kann sich ...

Forenbeiträge zum Haftungsrecht der Steuerberater
  • Bild Kleidung in der Schule (25.02.2013, 21:38)
    Hallo, Also dann komm ich mal gleich zur Sache. Nehmen wir mal an dass es eine Schule (Gymnasium) in Bayern gibt, die nach einem nennen wir es mal "Zwischenfall" die Hausordnung um einen Punkt mit ungefähr diesem Inhalt ergänzt. Weiblichen Schülern ist es ab sofort verboten den Unterricht in unzüchtiger Kleidung zu besuchen. ...
  • Bild Rattenbefall im Keller (30.11.2009, 13:27)
    Hallo! Durch Rattenbefall im Keller wurden die Möbel und Ausstattungstücke des Babys von Mieter A unbrauchbar (zerfressen, verschissen (wenn ich dass so ausdrücken darf) und zerkratzt durch Nagespuren. Vermieter B hätte durch regelmäßige Objektbegehungen Kenntnis davon erlangen können, dass Ratten im Keller sind und diese so eher beseitigen können. Frage des ...
  • Bild Blumenkübel sollen weg (27.10.2009, 15:44)
    Angenommen, ein Nachbar hätte Probleme mit seinem Vermieter: Er soll die hinten im Hof aufgestellten Blumenkübel beseitigen. Vorgeschichte: Der Hinterhof wäre durch seine Wohnküchentür zugänglich. Gleichzeitig wäre er auch Zugang zu einer Nachbarwohung. Zu dieser gehört der Hinterhof/Terasse (wegen des Whg-Eingangs dort). Der Nachbar hätte sich mit seiner Nachbarin verständigt, daß er den ...
  • Bild Lohnt bei dem Fall Einspruch/Gerichtsverhandlung gegen Bußgeld? (08.11.2009, 11:45)
    Hallo, Ich habe eine Frage zu eiem Unfall und wie die Rechtslage danach ist. Es geht um Vorfahrtsverletzung. Eigentlich ist es klar,wenn man die Vorfahrt nicht beachtet und dadurch dann einen Unfall verursacht ist man Schuld. Aber es gibt ja Situationen wo man alles richtig gemacht hat-ich meine jetzt alle Verkehrsregeln ordnungsgemäß beachtet-trotzdem ...
  • Bild Arzt Verlangt Ausfallgebühr (08.06.2009, 13:19)
    Person A: hat einen Termin versäumt bei einem Facharzt für Orthopädie ( Normaler Termin keine spezielle Behandlung) Nun bekommt Person A einen Brief mit dem Inhalt: Entschädigung für nicht wahrgenommenen Termin in höhe von 35 € zu leisten. Keine Rechnung und Droht bei nicht Zahlung mit Inkasso. Person A ist Gestzlich ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.