Rechtsanwalt für Haftungsrecht der Rechtsanwälte in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Haftungsrecht der Rechtsanwälte unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Olaf Diebel kompetent im Ort Leipzig

Fichtestraße 7
4275 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3068095
Telefax: 0341 3068101

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Auskunftsansprüche im Einstellungsverfahren (17.06.2013, 15:32)
    Ein abgelehnter Stellenbewerber soll keinen Anspruch gegen den Arbeitgeber auf Auskunft haben, ob dieser einen anderen Bewerber eingestellt hat oder nach welchen Kriterien die Einstellung erfolgt ist. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Nach der Auffassung des ...
  • Bild Unangemessene Benachteiligung bei verlängerter Kündigungsfrist für Handelsvertreter (09.07.2013, 11:39)
    Der Bundesgerichtshof soll entschieden haben, dass die Kündigung eines Handelsvertreters nur unter Einhaltung einer Frist von 12 Monaten, eine unangemessene Benachteiligung darstellt. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit dem Urteil vom 21.03.2013 (Az.: VII ZR 224/12) ...
  • Bild Unwirksamkeit von Klauseln in Rechtschutzversicherungsverträgen (11.06.2013, 15:02)
    Fortan sollen die sogenannte ,,Effektenklausel" und die ,,Prospekthaftungsklausel" in Versicherungsbedingungen von Rechtsschutzversicherern als unwirksam erachtet werden, so der Bundesgerichtshof. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Diese Klauseln dienen dem Zweck, dass Rechtsschutzversicherer ihren Versicherungsnehmern keinen Rechtsschutz gewähren, ...

Forenbeiträge zum Haftungsrecht der Rechtsanwälte
  • Bild Zahlen nach Schlüsselübergabe? (22.09.2008, 14:38)
    Ein Mieter (X) kündigt zum 31.08. seine Wohnung, übergibt aber Wohnung (in einwandfreiem Zustand) und sämtliche Schlüssel bereits am 26.08. an den Vermieter (der auch ein Übergabeprotokoll anfertigt und den Strom abliest). Nach X's Auszug schickt der Vermieter Handwerker in die Wohnung, um dort Umbauarbeiten (stromverbrauchend) ausführen zu lassen. X. bekommt eine ...
  • Bild Ausschluss aus dem Verein (26.11.2009, 18:56)
    Mal angenommen der Vorstand (Ein-Mann) eines Vereins hat ein Mitglied aus dem Verein ausgeschlossen mit der vaagen Begründung: "vereinsschädigendes Verhalten"! Dieser hat dem Ausschluss schriftlich per Einschreiben widersprochen. Dieses Einschreiben kam jedoch mit der Bemerkung zurück, "nicht abgeholt". Gilt dies nicht trotzdem als zugestellt? Laut Satzung müsste der Ausschluss der ...
  • Bild große HA Zivilrecht, Uni Augsburg, SoSe 2009 (12.02.2009, 12:14)
    Hi, ich suche Leute die die große Hausarbeit im Sommersemester 2009 der Uni Augsburg schreiben, zum angeregten Gedankenaustausch, da ich finde, die Hausarbeit ist im Vergleich zu der letzten Angebotenen der Hammer In diesem Sinne, ich bin jetzt über Fasching weg, werde aber versuchen erste Ansätze zu erarbeiten, wenn jemand mit ...
  • Bild Arzt verweigert Kassenrezept (13.04.2012, 21:44)
    Hallo, darf ein Arzt ein Kassenrezept verweigern und darauf bestehen, dass der Kassenpatient die Behandlung aus der eigenen Tasche bezahlt, wenn die Kostenübernahme durch die Betriebskrankenkasse möglich wäre?
  • Bild Betriebskostenabrechnung 2006: Verjährt Ende 2009 oder Ende 2010? (01.05.2010, 22:45)
    Hallo,nehmen wir mal an, Mieter X hat für den Abrechnungszeitraum 1.1.2006 bis 31.12.2006 noch keine Betriebskostenabrechnung erhalten. Laut Mietrecht hat die Abrechnung binnen eines Jahres nach Ablauf des Abrechnungszeitraums zu erfolgen, also bis zum 31.12.2007, wobei der Vermieter zu einem späteren Zeitpunkt keine Forderungen mehr geltend machen kann.Mieter X geht ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.