Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteGesellschaftsrechtLeipzig 

Rechtsanwalt in Leipzig: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Leipzig: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 3:  1   2   3

Logo
ITB Rechtsanwaltsgesellschaft mbH   Torgauer Straße 233, 04347 Leipzig 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0341962500


Logo
BF law Rechtsanwälte Leipzig   Jacobstraße 8 - 10, 04105 LeipzigInternetrecht - Steuerrecht - Wirtschaftsrecht bundesweite Rechtsvertretung
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0341 - 4925 00 00


Foto
Sommerfeld van Suntum Frick RE Partnerschaft   Petersstraße 15, 04109 Leipzig 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0341/24086820


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Daniel Sommerfeld   Petersstraße 15, 04109 Leipzig
Sommerfeld van Suntum Frick RE Rechtsanwälte Partnerschaft
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0341 24086820


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
David Hagen Malzahn   Blümner Straße 21, 04229 Leipzig
 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0341 49559746


Foto
Robert Himmel   Max-Planck-Straße 11, 4105 Leipzig
 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0341-1407630


Foto
Lutz Zaumseil   Dresdner Straße 17 B, 4103 Leipzig
 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0341-9613939


Foto
Michael Krebs   Marienbrunnenstraße 6, 4299 Leipzig
 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0341-8606066


Foto
Dr. Ullrich Rieske   Klostergasse 3, 4109 Leipzig
 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0341-99393860


Foto
Dr. Stefan Wirth   Peterssteinweg 10, 4107 Leipzig
 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0341-2228690



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Leipzig

Das Gesellschaftsrecht ist ein diffiziles und vielschichtiges Rechtsgebiet, das von großer Wichtigkeit in vielen Bereichen des unternehmerischen Alltags ist. Es ist die Aufgabe des Gesellschaftsrechts, privatrechtliche Personenvereinigungen gesetzlich zu regeln. Es normiert sowohl die Gesellschaftsgründung als auch den laufenden Betrieb sowie die Beendigung. Die rechtliche Regelung betrifft sowohl Personengesellschaften als auch Kapitalgesellschaften. Als Beispiele für Personengesellschaften und Kapitalgesellschaften aufzuführen sind die Offene Handelsgesellschaft (OHG), Partnerschaftsgesellschaft (PartG), Kommanditgesellschaft (KG), Aktiengesellschaft (AG), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) oder auch GmbH & Co. KG. Die meisten gesetzlichen Normierungen finden sich im HGB. Ferner zur Anwendung kommt das BGB und eine Vielzahl einzelner Gesetze wie beispielsweise das Partnerschaftsgesetz, die Insolvenzordnung, das Aktiengesetz, das Umwandlungsgesetz oder auch das GmbH-Gesetz. Rechtsbereiche mit dem das Gesellschaftsrecht oftmals kollidiert sind das das Unternehmensrecht, Konzernrecht und das Handelsrecht. Bereiche, die oftmals zu Fragen oder Problemen im Gesellschaftsrecht führen, sind Unternehmensumwandlung, Insolvenz oder auch die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern.

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Leipzig (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Leipzig
(© fotodo - Fotolia.com)

Bei allen Problemen und Fragen im Gesellschaftsrecht sollten Sie schnell agieren und Rat bei einem Anwalt oder Anwältin einholen

Nachdem das Gesellschaftsrecht sehr diffizil ist und es schnell und immer wieder zu diversen Problemen und Fragen kommen kann, zu deren Klärung umfassendes Fachwissen vonnöten ist, sollte man sich schon bei der Gründung einer Gesellschaft einen kompetenten Rechtsanwalt zur Seite stellen. Angeraten ist es, sich an einen Rechtsanwalt zum Gesellschaftsrecht aus Leipzig zu wenden, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht zählt. Natürlich ist gerade auch ein Fachanwalt im Gesellschaftsrecht ein sehr guter Ansprechpartner.

Unternehmenskauf, gesellschaftsrechtliche Umstrukturierung, Probleme mit dem Wettbewerbsverbot - bei allen Fragen im Gesellschaftsrecht sind Sie bei einem Anwalt oder Fachanwalt für Gesellschaftsrecht in den besten Händen

Ein Rechtsanwalt zum Gesellschaftsrecht aus Leipzig kann sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit einem großen Fachwissen aufwarten. Er kann Gesellschafter-Geschäftsführer bei den unterschiedlichsten Fragen und Problemen rechtlich informieren und eine rechtliche Stütze bieten. Zu nennen ist hierbei als Beispiel der angestrebte Kauf eines Unternehmens, der in sämtlichen rechtlichen Belangen rechtskonform umgesetzt werden soll. In diesem Fall kann der Rechtsanwalt beraten, unterschiedliche Transaktionsmodelle erarbeiten, die Gestaltung des Vertrags übernehmen und den faktischen Übergang des Unternehmens rechtlich begleiten. Ein Anwalt aus Leipzig im Gesellschaftsrecht ist ebenfalls der richtige Ansprechpartner, wenn die gesellschaftsrechtliche Unternehmensreorganisation vonnöten ist, denn er verfügt in aller Regel auch über ein umfangreiches Fachwissen im Umwandlungsrecht. Fragen und Probleme mit dem Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Umstand, bei dem es unbedingt angeraten ist, Hilfe und Rat bei einem Anwalt im Gesellschaftsrecht einzuholen. In der Regel gilt für Gesellschafter von Unternehmensformen wie GmbH, Kommanditgesellschaft oder OHG ein Wettbewerbsverbot. Kommt es jedoch zu einem Gesellschafterstreit, kann eine Abwanderung eines Gesellschafters und ein Nichtbeachten des Wettbewerbsverbots enormen finanziellen Schaden verursachen. Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht wird auch in derartigen Fällen nicht nur eine Rechtsberatung bieten, sondern auch praktisch tätig werden wie zum Beispiel durch die Erhebung einer Unterlassungsklage.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Gesellschaftsrecht

Jeder vierte Fachanwalt berichtet von Problemen beim Titelerwerb (06.05.2011, 10:50)
Essen, den 06. Mai 2011 – Jeder vierte Fachanwalt, der seinen Titel seit 2006 erworben hat, berichtet von Schwierigkeiten bei dem für die Titelverleihung notwendigen Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse oder ...

BGH zur Nichtigkeit von AG-Haupversammlungsbeschlüssen (21.07.2011, 12:23)
Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass unzutreffende Angaben zur Bevollmächtigung in der Einberufung zur Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft nach der bis ...

Neuen Preis ausgelobt (16.02.2009, 15:00)
Einen neuen Preis hat jetzt die "Stiftung der Fachhochschule Regensburg" ausgelobt: Belohnt werden sollen besondere Leistungen bei der Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Wirtschaft. Der Preis ist mit 3000 Euro dotiert und ...

Forenbeiträge zu Gesellschaftsrecht

DGAP-News: P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds (18.04.2011, 09:55)
DGAP-News: P P Pöllath Partners / Schlagwort(e): Rechtssache/Fonds P P Pöllath Partners berät AUCTUS bei Auflegung des AUCTUS III GmbH & Co. KG Fonds18.04.2011 / ...

insolvenz haftung geschäftsführer gmbh (15.01.2009, 16:02)
hallo, kann mir bitte jemand über folgende fragen eine auskunft erteilen. bei welchen der nachfolgend genannten delikten kann oder wird der geschäftsführer einer gmbh bei einer insolvenz in private haftung genommen? - ...

Gbr und Privatinsolvenz (19.10.2011, 09:39)
Hallo alle zusammen, ich bin gerade über einen Fall gestolpert, A und B sind Gesellschafter einer Gbr. Nachdem die Gbr zahlungsunfähig ist, wird diese aufgegeben bzw insolvent, denn die noch bestehenden Zahlungen können ...

Rechtsfähiger Mensch vs. Natürliche Person (20.11.2011, 22:08)
Hallo, ich würde gerne wissen ob es einen Gesetzestext gibt, in welchem die natürliche Person konkret mit dem rechtsfähigen Menschen gleichgesetzt wird.In diversen Gesetzen ist von natürliche Person die Rede, wo man doch ...

Führen einer GmbH ohne HRB Eintrag (Täuschung?) (14.12.2010, 20:27)
Hallo zusammen,der Einzelunternehmer A betreibt ein kleines Filialgeschäft. Das Gewerbe ist als Einzelunternehmen beim Gewerbeamt und A als e.K. im Handelsregister HRA eingetragen.6 Monate nach Unternehmensgründung, ...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.