Rechtsanwalt für Energierecht in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfram Günther bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Energierecht gern vor Ort in Leipzig

Bernhard-Göring-Straße 152
04277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3065160
Telefax: 0341 3065162

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Energierecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Burckhardt jederzeit im Ort Leipzig

Schönbachstr. 1
04299 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2416780
Telefax: 0341 24167820

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Energierecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Behrens mit Anwaltskanzlei in Leipzig
BEHRENS Rechtsanwälte
Brühl 8
04109 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9941450

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Storch bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Energierecht gern in Leipzig

Marienplatz 1
4103 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 9789640
Telefax: 0341 9789641

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mirko Zebisch aus Leipzig vertritt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Energierecht

Floßplatz 4
4107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3093150
Telefax: 0341 3093199

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Energierecht
  • Bild Einzigartige wissenschaftliche Plattform für Verbraucherrecht (27.09.2010, 15:00)
    Professor Dr. Martin Schmidt-Kessel übernimmt zum 1. Oktober die neu geschaffene Stiftungsprofessur für Verbraucherrecht an der Universität Bayreuth. Wie der Präsident der Universität Bayreuth, Professor Dr. Rüdiger Bormann, bei der Übergabe der Ernennungsurkunde an Professor Dr. Schmidt-Kessel erklärte, kommt der neuen Stiftungsprofessur große Bedeutung zu. „Verbraucherrecht ist eine Querschnittsmaterie“, so ...
  • Bild Neuer Pressesprecher im Umweltbundesamt (21.07.2006, 12:00)
    Martin Ittershagen folgt auf Frank HönerbachDas Umweltbundesamt (UBA) hat einen neuen Pressesprecher: Martin Ittershagen (32) wird ab sofort für das Amt sprechen. Er tritt die Nachfolge von Frank Hönerbach an, der seit Mai 2004 diese Funktion innehatte und im Juni dieses Jahres ins Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit nach ...
  • Bild Energiewirtschaftsrecht im Spannungsfeld (29.10.2010, 10:00)
    Energiewirtschaftsrecht im Spannungsfeld von marktlicher Freiheit und hoheitlichen Einschränkungen Ole v. Beust zu Gast bei Jahrestagung im Hotel MaritimDas Institut für Energierecht an der Universität zu Köln lädt ein zur 39. Energierechtlichen Jahrestagung. Unter der Leitung von Institutsdirektor Prof. Dr. Ulrich Ehricke, LL.M., M.A. und dem Vorsitzenden des Fördervereins des ...

Forenbeiträge zum Energierecht
  • Bild Energie- / Stromhandel, Einspeisung aus alternativer Stromerzeugung (31.01.2013, 21:26)
    Guten Abend zusammen, (Kurz vorab: "Energierecht" konnte ich als Rubrik hier im Forum leider nicht finden, ich hoffe also ich bin stattdessen hier nicht in der völlig falschen Sparte, falls doch dann den Beitrag bitte einfach an eine passende Stelle verschieben, danke.) Zum Thema: Ich bin gerade dabei mich im Rahmen einer ...
  • Bild DGAP-News: Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für a (13.01.2011, 14:45)
    DGAP-News: Noerr LLP / Schlagwort(e): Rechtssache Noerr LLP: Zwölf neue Partner bei Noerr: strategisches Wachstum und Karrierechancen für ambitionierten Nachwuchs13.01.2011 / 14:45---------------------------------------------------------------------Die internationale Kanzlei Noerr LLP, eine der zehn größten in Deutschland, ist mit zwölf neuen Partnern ins Jahr 2011 gestartet. Sieben davon sind Sozien (Equity Partner) der LLP, fünf ...
  • Bild Aktuelle Änderungen (01.12.2003, 19:12)
    Liebe Mitglieder, es gibt mal wieder ein paar Änderungen: 1. Die Foren Wehrrecht, Luftrecht, Energierecht und Transportrecht wurden gelöscht, da dort seit über 6 Monaten keine Beiträge gepostet wurden. 2. Neu hinzugekommen ist das Forum Wirtschaftsrecht und Börse. Über eine rege Diskussion würde ich mich da sehr freuen. 3. Ansonsten gibt es ab heute ...
  • Bild DGAP-News: Großkanzlei King & Spalding weiter auf Expansionskurs (12.08.2010, 10:30)
    King & Spalding LLP / Sonstiges/Rechtssache12.08.2010 10:30 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------Großkanzlei King & Spalding weiter auf ExpansionskursBüro-Eröffnung in Singapur - Fokus auf Schiedsgerichtsverfahren und EnergierechtFrankfurt, August 2010 - Die ...
  • Bild Enwg - Großhändler (25.06.2010, 15:27)
    Leider gibt es kein Bereich für das Energierecht. Ich habe eine rechtliche Frage, die ich bisher nicht mittels Gesetzestexte lösen konnte. Firma A: Ist bisher Biostromproduzent und plant Strommengen von anderen Anlagenbetreibern aufzukaufen und diese an einen Händler (nicht Letztverbraucher) weiterzuverkaufen. Laut EnWG nennt man eine solche Firma Großhändler. Kauft ein ...

Urteile zum Energierecht
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 11 B 1187/11 (10.02.2012)
    1. Eine Rechtsstreitigkeit betreffend das Vergabeverfahren zum Abschluss eines Konzessionsvertrages nach § 46 EnWG zur Nutzung kommunalen Wegeeigentums ist nicht von den Verwaltungsgerichten, sondern von den Zivilgerichten zu entscheiden. 2. Zu einem Einzelfall betreffend den vorläufigen Rechtsschutz im Vergabeverfahren nach § 46 EnWG....
  • Bild OLG-THUERINGEN, Bl W 490/07 (27.11.2007)
    1. Ein Antrag auf gerichtliche Entscheidung gegen die für sofort vollziehbar erklärte vorzeitige Besitzeinweisung - des Windkraftanlagenbetreibers - hat per se (noch) keine aufschiebende Wirkung. Jedoch kann in entsprechender Anwendung des § 80 Abs. 5 VwGO ein Antrag auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung auch im Baulandverfahren gestellt werden. ...
  • Bild VG-FRANKFURT-AM-MAIN, 1 K 180/10.F (09.09.2010)
    1. Sofern das Gesetz eine Frist als Ausschlussfrist kennzeichnet, ist eine wirksame Verfahrenshandlung nach deren Ablauf ausgeschlossen. Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wird nicht gewährt. Nachsicht kommt nur in Betracht, wenn die Fristversäumung durch eine Behörde verursacht oder mitveranlasst worden ist.2. Es ist im Rahmen der gewährenden Verwaltung ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.