Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Leipzig Connewitz (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Rund 17.404 Einwohner leben im Stadtteil Connewitz, der 1891 zu Leipzig eingemeindet wurde und nur ca. 3 Kilometer vom Stadtkern Leipzigs entfernt ist. Connewitz ist primär ein Wohngebiet, in dem sich vor allem Familien aufgrund der Nähe zur Natur gerne niederlassen. Im Norden von Leipzig Connewitz sind die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) und die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK) zu finden. Auch zahlreiche Dienstleister haben sich in Leipzig Connewitz angesiedelt. Unter ihnen sind auch einige Anwälte, die sich mit einer Anwaltskanzlei in Leipzig Connewitz niedergelassen haben. Einen Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz zu finden ist damit kein Problem. Gerne ist auch unser Hauptverzeichnis dabei behilflich, unter Rechtsanwalt Leipzig einen geeigneten Anwalt ausfindig zu machen. Hier sind viele weitere Rechtsanwälte in Leipzig aufgeführt, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert haben

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Bernhard-Göring-Straße 152
04277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3065160
Telefax: 0341 3065162

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig Connewitz

Arthur-Hoffmann-Straße 58
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2689967
Telefax: 0341 2689968

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Leipzig Connewitz

Arthur-Hoffmann-Straße 58
04107 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2689967
Telefax: 0341 2689968

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Biedermannstr. 9-13
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 305910
Telefax: 0341 3059120

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Prinz-Eugen-Straße 44
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 2612495
Telefax: 0341 2615765

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Biedermannstr. 9-13
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 305910
Telefax: 0341 3059120

Zum Profil
Rechtsanwalt in Leipzig Connewitz

Karl-Liebknecht-Str. 153-155
4277 Leipzig
Deutschland

Telefon: 0341 3010313
Telefax: 0341 3010353

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Leipzig Connewitz

Schnell kann jeder in die Situation geraten, die anwaltliche Hilfe erforderlich macht. Streit mit dem Nachbarn, eine erbrechtliche Frage, Fragen zum Umgangsrecht oder zum Unterhalt aber auch die Kündigung des Arbeitsverhältnisses können dazu führen, dass man einen erfahrenen Juristen kontaktieren möchten. Dieser kann dann mit seiner Fachkompetenz zur Klärung der Situation beitragen und empfehlen, wie am besten weiter vorgegangen werden sollte. Hat man beispielsweise die Kündigung des Arbeitsverhältnisses erhalten, kann innerhalb einer bestimmten Frist eine so genannte Kündigungsschutzklage eingereicht werden. Verfügt m an über eine entsprechende Rechtsschutzversicherung, kann diese gegebenenfalls für die Kosten der Rechtsberatung aufkommen. Ansonsten besteht unter gewissen Voraussetzungen auch die Möglichkeit, staatliche Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Muss ein Rechtsstreit geführt werden, lässt sich gegebenenfalls ein Antrag auf Prozesskostenhilfe stellen. Niemand muss auf kompetente Rechtsberatung verzichten, so kann auf jeden Fall die Hilfe eines qualifizierten Juristen in Anspruch genommen werden. Die eigenen Rechte bleiben dadurch gewahrt und können geltend gemacht werden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild André Göbel überzeugt Stadt Leipzig mit Doktorarbeit zu Wirtschaftsförderung (11.02.2014, 15:10)
    Das aktuelle Jahr geht für André Göbel, Vertretungsprofessor für Verwaltungsmanagement und Wirtschaftsförderung am Halberstädter Standort der Hochschule Harz, so ereignisreich los wie das letzte endete. Seine mit „summa cum laude“ bewertete Doktorarbeit „Verwaltung als Standortfaktor für Unternehmen“ wurde am 3. Februar 2014 in Leipzig mit dem bundesweiten Kommunalwissenschaftlichen Preis der ...
  • Bild Hochschulfinanzierung: Crowdfunding-Aktion an Deutschlands traditionsreichster BWL-Uni erfolgreich (16.01.2014, 17:10)
    Innovative Crowdfunding-Aktion an Deutschlands traditionsreichster BWL-Uni erzielt über 200.000 Euro / Mehr als das Dreifache des Funding-Ziels der Kampagne „HHLNewCampus“ im Zeitraum September bis Dezember 2013 erreichtDie HHL Leipzig Graduate School of Management, die unlängst vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft als beste Gründerhochschule in Deutschland ausgezeichnet wurde, hat jüngst ...
  • Bild Two Ways to the MBA Degree: New Flexible Structure at HHL (14.01.2014, 15:10)
    15-month Fast Track and 21-month Advanced Track program with internship and language course open doors for career in Germany / "Career Prospects with an MBA from HHL" online information event on January 30, 2014In order to meet the individual requirements and career aspirations of its national and international students, HHL ...

Forenbeiträge
  • Bild Studienortwechsel Bonn-Leipzig (07.02.2011, 17:36)
    Hallo in die Runde! Ich überlege ob ich zum WS 2011/12 von Bonn und Leipzig wechsele. Zwischenprüfung und ein paar Scheine aus dem Hauptstudium hab ich schon, sowie Praktika. Problematisch erscheint mir, dass es in Leipzig eine Fachsprachenausbildung gibt, das gibt es in Bonn nicht. Das müsste ich dann komplett nachholen. Hat ...
  • Bild Greifswald Examen 2014 Arbeitsgemeinschaft (29.08.2013, 11:26)
    Arbeitsgruppe als kostenfreie Alternative zum Privatrepetitor Lieber Jurastudent, liebe Jurastudentin! Ich, 25-jähriger Jurastudent im 10. Semester, habe keine Lust mehr, weiterhin hier in Greifswald rumzugurken: Ich möchte mein Ticket in die Freiheit lösen - das Studium mit einem Prädikatsexamen abschließen! Dafür suche ich bis zu vier mutige und entschlossene Mitstudenten/innen, die dolus ...
  • Bild Bundesverfassungsgericht oder Landesverfassungsgericht ? (10.07.2013, 23:14)
    Was spricht dagegen - angesichts der hohen Ablehnungsqoute bei dem Bundesverfassungsgericht - daß sich ein Betroffener anstatt an das Bundesverfassungsgericht an ein Landesverfassungsgericht wendet ? Dürfte grundsätzlich möglich sein,oder ? Andererseits ist die Rechtswegausschöpfung in einem Strafverfahren i.d.R. erst nach einer Entscheidung des BGH gegeben - welcher wiederum entweder in Karlsruhe oder ...
  • Bild Auktionshaus Artikelseite, bitte prüfen ob korrekt (13.12.2012, 15:24)
    Hallo, es wäre wirklich sehr nett wenn jemand diese Musterartikelseite eines Artikels prüfen könnte. Es gibt nur 2 Fragen: 1)Darf der Betreiber als Artikelstandort und Retourenadresse, die Adresse seines Elternhauses mit seinem Namen nennen, obwohl er woanders Wohnhaft ist? 2)Darf das unvollständige “Impressum”(Impressum&Kontakt) in der Artikelbeschreibung stehen? Hier der link zum Muster: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/musterg4jezxrfpa.jpg Vielen vielen Dank!
  • Bild gesundheitliche Eignung von Beamten (11.11.2013, 13:38)
    Hallo, bevor jemand in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit übernommen wird muss er sich einer gesundheitlichen Eignungsprüfung unterziehen. Nun gibt es ja Fälle, denen eine Verbeamtung auf Lebenszeit in der Vergangenheit verweigert wurde, weil eine Dienstunfähigkeit vor Erreichen des Ruhestandes nicht mit einem hohen Grad an Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden konnten. Bei solchen Prognosen ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAb wann bzw. mit welchem Alter dürfen Jugendliche Sex haben?
    Wenn für junge Menschen die Pubertät beginnt, sind der Eintritt und die Dauer dieser doch gewöhnungsbedürftigen Phase für die Eltern oft mit vielen Sorgen verbunden. Schließlich werden ihre Kinder in dieser Zeit mit zahlreichen Veränderungen konfrontiert. Dank der heutigen Medien und dem allgegenwärtigen Motto „Sex Sells“ neigen die ...
  • BildKündigung wegen Beleidigung des Vorgesetzten?
    Eines ist klar, niemand möchte beleidigt werden. Auch der eigene Chef nicht, selbst wenn er sich in den Augen seiner Arbeitnehmer wieder „unfair“ verhalten hat oder ähnliches. Doch manchmal ist nicht nur der Ärger groß, sondern in Zeiten von Facebook, Twitter und Co. auch der Drang nach öffentlicher ...
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...
  • Bild"Ich kündige": Mündliche Kündigung durch Arbeitnehmer wirksam?
    Die Gründe für eine Kündigung seitens des Arbeitsnehmers sind mannigfaltig, sei es eine neue Perspektive bzw. ein besseres Angebot bei einem anderen Arbeitgeber, ein Arbeitsplatzwechsel des Partners, der zu einem Umzug „zwingt“ etc. Weitere Kündigungsgründe können aber auch die Kollegen oder der Chef sein. Schnell wird in Zorn ...
  • Bild Steuerhinterziehung in Millionenhöhe und die möglichen Folgen
    Das Landgericht Augsburg hatte einen Angeklagten (LG Augsburg, Urteil vom 8. April 2011 - 2 KLs 501 Js 124133/07) wegen Steuerhinterziehung in zwei Fällen - insgesamt wurden mehr als 1,1 Mio. Euro hinterzogen - zu zwei Jahren Gesamtfreiheitsstrafe verurteilt und deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt. Bei so manchem ...
  • BildStrafen bei Tierquälerei
    Im deutschen Recht wird Tierquälerei als Straftat eingestuft (§ 17 Tierschutzgesetz - TierSchG). Vor dem Gesetz wird als Tierquäler angesehen, wer Wirbeltiere grundlos tötet oder diesen erhebliches Leiden oder Schmerz zufügt. Auch das Zufügen von wiederholten Schmerzen bzw. Leid oder über einen längeren Zeitraum wird vom Gesetzgeber als Tierquälerei ...

Urteile aus Leipzig
  • BildLG-LEIPZIG, 16 S 4165/03 (12.03.2004)
    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Verletzer dem Verletzten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge wie im Wettbewerbsrecht.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.