Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteBaurechtLeipzig 

Rechtsanwalt für Baurecht in Leipzig

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 6:  1   2   3   4   5   6

Logo
Rechtsanwälte Wetzig + Dr. Schummer   Simsonstr. 11, 04107 Leipzig 

Telefon: (0341) 9 84 74 60


Foto
Kristin Salomon   Karl-Liebknecht-Straße 13a, 04107 Leipzig
 

Telefon: 0341-3339790


Foto
Anja Hoffmann   Kurt-Eisner-Straße 24, 04275 Leipzig
 

Telefon: +49 (3 41) 22 17 00 30


Foto
Sommerfeld van Suntum Frick RE Partnerschaft   Petersstraße 15, 04109 Leipzig 

Telefon: 0341/24086820


Foto
Christoph Häntzschel   Gustav-Adolf-Straße 17, 04105 Leipzig
Grundmann Häntzschel Rechtsanwälte

Telefon: 0341/2 15 39 46


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Mario van Suntum   Petersstraße 15, 04109 Leipzig
Sommerfeld van Suntum Frick RE Rechtsanwälte Partnerschaft

Telefon: 0341 24086820


Foto
Margitta Ziegler   Arthur-Hoffmann-Str. 93, 4275 Leipzig
 

Telefon: 0341-3911220


Foto
Mario van Suntum   Petersstraße 15, 4109 Leipzig
 

Telefon: 0341-24086820


Foto
LL.M. Matthias Kern   Waldstraße 66, 4105 Leipzig
 

Telefon: 0341-9744231


Foto
Peter Brandenburg   Kochstraße 43, 4275 Leipzig
 

Telefon: 0341-3019038



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 6:  1   2   3   4   5   6

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Baurecht in Leipzig

Gibt es rechtliche Schwierigkeiten oder Fragen, die im Zusammenhang mit dem Bau eines Gebäudes stehen, fällt das in den Bereich des Baurechts. Aber nicht nur rechtliche Unstimmigkeiten beim Bau von Gebäuden gehören in das Rechtsgebiet des Baurechts, sondern auch Rechtsfragen, die sich beim Beseitigen oder Ändern von Gebäuden ergeben. Das Baurecht ist dabei in zwei Bereiche aufgeteilt: das private und das öffentliche Baurecht. Im privaten Baurecht wird die Rechtsbeziehung zwischen privaten Personen geregelt, die am Bau beteiligt sind. Das öffentliche Baurecht dagegen umfasst sämtliche Rechtsvorschriften, die sich mit der Art und dem Maß der baulichen Nutzung auseinandersetzen. Im Vordergrund steht dabei das Interesse und das Wohl von Anliegern und der Allgemeinheit. Für das öffentliche Baurecht grundlegend ist die Differenzierung von Bauplanungsrecht und Bauordnungsrecht.

Rechtsanwalt für Baurecht in Leipzig (© fotodo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Baurecht in Leipzig
(© fotodo - Fotolia.com)

Rechtsprobleme, die bei einem Hausbau auftreten können, sind vielfältig

Gerade beim Bau eines Hauses oder beim Erwerb einer Immobilie sind juristische Schwierigkeiten in vielen Fällen unvermeidbar. Aufkommende Unstimmigkeiten gibt es in vielen Fällen schon dann, wenn es um den Bauantrag, die Baugenehmigung oder den Bebauungsplan geht. Ebenfalls erfordern Fragen oder Streitigkeiten rund um das Wegerecht oder die Grenzbebauung die Unterstützung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt. Jedoch sind es Mängel am Bau, die bei der Bauabnahme offensichtlich werden, die es oftmals zwingend nötig machen, sich Hilfe bei einem Anwalt zu suchen.

Lassen Sie sich von einem Anwalt oder einer Anwältin bei allen Problemen und Fragen rund um das Baurecht informieren

Sind Sie Bauherr und haben Sie Schwierigkeiten mit einem Bauträger, dem Bebauungsplan oder gravierende Mängel bei der Bauabnahme entdeckt, dann sollten Sie nicht zögern und einen Anwalt für Baurecht aufsuchen. In Leipzig finden sich mehrere Anwälte, die sich auf das Baurecht spezialisiert haben. Sie können davon ausgehen, dass der Anwalt zum Baurecht in Leipzig über eine tiefgreifende Fachkompetenz verfügt und Ihr Recht und Sie optimal vertreten wird. Er kennt sich im Bauträgerrecht ebenso aus wie im Enteignungsrecht. Egal ob Sie Informationen zum Erbbaurecht brauchen oder Fragen bezüglich der Bauordnung haben, der Rechtsanwalt in Leipzig zum Baurecht wird Sie nicht nur beraten, sondern sich auch dafür einsetzen, dass Sie Ihr Recht erhalten.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Baurecht

Unternehmen kann rechtswidrige Werbung durch Stiftung Denkmalschutz nicht verhindern (03.07.2009, 14:13)
Ein Unternehmen der Außenwerbung ist bei Gericht mit dem Ziel gescheitert, die Beseitigung einer im Auftrag der Stiftung Denkmalschutz errichteten Werbeanlage in Berlin-Charlottenburg zu erreichen. Einen entsprechenden ...

Wie kann eine alternde Gesellschaft funktionieren? (20.10.2010, 14:00)
Perspektiven des Alterns im Spiegel des demografischen Wandels: Projekte zur Alternsforschung ziehen in Bonn eine erste Zwischenbilanz.Obwohl seit langem bekannt ist, dass der demografische Wandel die Gesellschaft vor neue ...

DGAP-News: Ashurst LLP: Ashurst berät Bankenkonsortium bei der Finanzierung des Kaufs der Kalle-Grup (24.08.2009, 11:21)
Ashurst LLP / Firmenübernahme/Rechtssache21.08.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber ...

Forenbeiträge zu Baurecht

nachträgliche Baugenehmigung im Außenbereich (12.11.2008, 19:37)
Man stelle sich folgenden Fall vor: Ein alter Bauernhof wurde um ca. 1920 legal errichtet. Das Gebäude (Einfamilienhaus) enthielt eine Wohnung sowie Stallungen und einen Heu- und Strohspeicher. Irgendwann wurde der ...

Verhalten vor einer Gerichtsverhandlung (17.07.2009, 00:02)
Hallo eine mal theoretisch zum verhalte vor oder während einer Gerichtsverhandlung Angenommen Familie B will ein Haus bauen und schliesst darum mit der Firma A. aus Loch einen Bauvertrag ab. Dies passiert Anfang 2008. Familie ...

Beklagter verstorben (12.09.2012, 13:50)
Hallo an alle Leser Beispiel: In einem Zivilverfahren sind ein Kläger und zwei Beklagte (Eheleute) rechtstreitig. Ein Beklagter davon verstirbt vor ca. 10 Monaten. Ca. 5 Monate nach dem Tod des einen Beklagten gab es eine ...

Ersatzbau im Aussenbereich (12.10.2010, 23:13)
Hallo, ich habe da mal eine Frage. Person A möchte auf seinem Grundstück, einem ehemaligen (seit ettlichen Jahren leerstehenden) Landwirtschaftlichen Anwesen das nicht mehr in Stand zu setzende Wohnhaus abreissen und ...

Einstellung des Verfahrens auf Baugenehmigung durch die Behörde (08.06.2010, 17:29)
Hi, hab noch mal eine kleine Frage zum Baurecht Wäre toll, wenn jemand wüsste unter welchen Bedingungen die Behörde das Verfahren auf Erteilung einer Baugenehmigung einstellen darf. Konkret: Darf das Verfahren ...

Urteile zu Baurecht

I-17 U 122/10 (20.10.2011)
Zur Unzulässigkeit eines Teilurteils bei der Gefahr sich widersprechender Entscheidungen im Instanzenzug....

8 S 2850/93 (04.05.1994)
1. Soweit die Landesbauordnung nach § 1 Abs 2 Nr 1 für die der Aufsicht der Wasserbehörden und Abfallrechtsbehörden unterliegenden Anlagen nicht gilt, ist für eine Nutzungsuntersagung durch die Baurechtsbehörde § 64 S 2 LBO (BauO BW) kein Raum....

5 S 328/99 (18.03.1999)
Bei der Entscheidung über eine beantragte Waldumwandlungsgenehmigung ist die Frage der baurechtlichen Zulässigkeit des Vorhabens, das auf der auszustockenden Fläche verwirklicht werden soll, nicht zu prüfen (im Anschluß an VGH Baden-Württemberg, Urt v 12.06.1978 - VII 2227/77 -, ESVGH 29, 83)....

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.