Rechtsanwalt in Lauffen am Neckar: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lauffen am Neckar: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Familienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Günter Zecher gern im Ort Lauffen am Neckar

Bahnhofstraße 54
74348 Lauffen am Neckar
Deutschland

Telefon: 07133 9012802
Telefax: 07133 9012803

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Jürgen Penz mit RA-Kanzlei in Lauffen am Neckar hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Fragen im Rechtsgebiet Familienrecht

Katharinenstraße 60
74348 Lauffen am Neckar
Deutschland

Telefon: 07133 15370
Telefax: 07133 7463

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Familienrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Ursula Preiss-Thein (Fachanwältin für Familienrecht) mit Anwaltsbüro in Lauffen am Neckar

Bahnhofstraße 45
74348 Lauffen am Neckar
Deutschland

Telefon: 07133 6056
Telefax: 07133 17459

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Familienrecht
  • Bild Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften wählt neue Mitglieder (21.11.2008, 16:00)
    Auf der Festsitzung zu ihrem diesjährigen Einsteintag am 21. November 2008 im Nikolaisaal Potsdam stellt die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften sechs neu gewählte Akademiemitglieder vor. Mit Beschluss der Versammlung vom gleichen Tage wurden folgende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in die Akademie aufgenommen:Martin Claussen, Jg. 1955, KlimaforschungMathematisch-Naturwissenschaftliche Klasse, Ordentliches MitgliedHorst Eidenmüller, Jg. ...
  • Bild 50 Jahre Gleichberechtigungsgesetz (01.07.2008, 11:52)
    Vor 50 Jahren, am 1. Juli 1958, trat das Gleichberechtigungsgesetz in Kraft. Mit diesem Gesetz wurde die Gleichberechtigung von Mann und Frau auch im bürgerlichen Recht verankert. „Das Gleichberechtigungsgesetz war ein großer Fortschritt. Frauen und Männer wurden bis dahin im privaten Rechtsverkehr sehr unterschiedlich behandelt. So durfte der Ehemann die Arbeitsstelle ...
  • Bild BGH: Kein Trennungsunterhalt für lesbisch gewordene Ehefrau (18.04.2008, 10:04)
    Der unter anderem für das Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich mit der Frage zu befassen, ob eine Ehefrau den Anspruch auf Trennungsunterhalt verwirken kann, wenn sie eine gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaft aufnimmt. Hierbei kommt er zu dem Ergebnis, dass unabhängig von der sexuellen Orientierung auf Dauer zusammenlebende Lebensgefährten keinen ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Französisches Recht (18.07.2011, 16:31)
    Hallo zusammen, haben wir vielleicht jemanden mit Vorliebe für das Französische Recht hier? Ich habe mich ein wenig mit dem französischen Recht beschäftigt, aus der Literatur kann man aber hauptsächlich die geschichtliche Entwicklung des romanischen Rechtskreises entnehmen, nicht so sehr die wirklichen Inhalte des französischen Rechts. Interessieren würden mich Besonderheiten des Rechts, vor ...
  • Bild Was ist nun richtig? (30.01.2013, 11:00)
    hallo! hier mal ein fiktiver fall: nehmen wir an ein mann und eine frau sind verheiratet. die ehe läuft nicht mehr gut und die frau möchte sich scheiden lassen. diese teilt sie ihrem mann mit. mal angenommen nachdem die frau von einer party kommt eskaliert die situation zu hause und der mann bedroht ...
  • Bild Unterhalt einer 18 j. Auszubildenden (21.01.2011, 16:03)
    Angenommen, eine Auszubildende Friseurin (im ersten Lehrjahr) mit ca. 370€ Nettogehalt wird nach ihrem 18. Geburtstag "auf die Straße gesetzt", bzw. ihre Eltern wollen dass sie auszieht. Ich denke es wird wichtig sein, wieviel die Eltern verdienen, da ich dass aber nicht weiß, gehe ich einfach mal von einem gemeinsamen ...
  • Bild Getrennte Anhörungen beim Familiengericht? (15.01.2013, 14:10)
    Hallo Mann M und Frau F, verheiratet, sind getrennt lebend. Die Kinder, 11 und 15, leben bei F. Seit ca. einem Jahr gibt es keinen Umgang zwischen M und den Kindern, die Kinder verweigern dies. Hintergrund sind einige "schlimme Dinge" und komischem Verhalten, von denen die Kinder berichten (darauf soll hier ...
  • Bild Schenkungsvertrag - Erfüllungspflicht von Auflagen (03.01.2014, 08:26)
    Enkel A hat mit Großmutter B einen Schenkungsvertrag über eine Immobilie. Die noch lebende Mutter hat auf ihren Pflichtteil verzichtet. Im Vertrag wurde vereinbart, dass Enkel B einen Betrag x erhalten soll. Über den geschlossenen Vertrag hat Enkel B keine Kenntnis, er war lediglich bei einem Beratungsgespräch anwesend und hat ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild KG, 8 U 61/10 (12.07.2010)
    Legt ein Rechtsanwalt verspätet beim Kammergericht Berufung ein, weil er die Übergangsvorschrift des § 40 EGGVG übersehen hat und daher zunächst von der Zuständigkeit des Landgerichts ausgegangen ist, ist die Versäumung der Berufungsfrist nicht als unverschuldet anzusehen....
  • Bild OLG-STUTTGART, 17 UF 276/11 (21.12.2011)
    Zur Vollstreckbarerklärung eines türkischen Scheidungsverbundurteils nach dem Haager Übereinkommen über die Anerkennung und Vollstreckung von Unterhaltsentscheidungen vom 02.10.1973 (HUVÜ 1973).Der Schmerzensgeldanspruch nach Art. 174 Abs. 2 türkisches ZGB betrifft keine Regelung der Unterhaltspflicht im Sinne des Art. 3 HUVÜ 1973....
  • Bild VG-FREIBURG, 6 K 578/11 (25.03.2013)
    1. Auf einen Deutschen, der zugleich die brasilianische Staatsangehörigkeit hat, findet das deutsche Namensänderungsrecht Anwendung, wenn er in schon lange seinen gewöhnlichen Aufenthalt und Lebensmittelpunkt in Deutschland hat. 2. Soll eine öffentlich-rechtliche Namensänderung lediglich dazu dienen, die Vorschriften des bürgerlich-rechtlichen Namensrechts ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildSorgerecht beantragen als Vater: Checkliste!
    Heutzutage sehen viele Paare keinen Grund dazu, zu heiraten. Sie vertreten die Auffassung, dass man auch sehr gut miteinander leben kann, ohne einen Trauschein zu besitzen. Kompliziert wird die Angelegenheit allerdings in jenen Fällen, in denen Kinder vorhanden sind – zumindest für die Väter. Zwar hat sich im ...
  • BildEhescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar
     Familienrecht: Ehescheidungskosten weiterhin steuerlich absetzbar Die Kosten eines Scheidungsverfahrens sind auch nach der aktuellen Gesetzeslage als außergewöhnliche Belastungen absetzbar. Die Anwalts-und Gerichtsgebühren eines Scheidungsverfahrens fallen nicht unter den Begriff der Prozesskosten. FG Köln, 13.01.2016, 14 K 1861 / 15 (zitiert nach: Newsletter Familienrecht, Otto Schmidt Verlag ...
  • BildElternunterhalt: Wann müssen Kinder ihren Eltern Unterhalt zahlen?
    Altersarmut ist heutzutage für viele Rentner ein großes Problem. Es gleicht einem Alptraum, wenn Rente und Sparvermögen des Pflegebedürftigen nicht ausreichen, um die Pflegekosten vollständig zu decken. Viele Rentner lassen sich deshalb dazu hinab, Pfandflaschen zu sammeln, um so die Rente zumindest ein wenig aufzubessern. Das menschenunwürdige Wühlen ...
  • BildEhe gescheitert: Was kann Mann/Frau tun?
    Heiraten zwei Menschen, so tun sie dies in der Regel aus Liebe und mit der Absicht, ihr ganzes Leben gemeinsam zu verbringen. Doch in der Realität ist es oft so, dass sie sich im Laufe der Jahre aus den unterschiedlichsten Gründen voneinander entfernen. Irgendwann kommen sie an den ...
  • BildWelche Voraussetzungen hat eine Adoption?
    Viele Paare haben den Wunsch, Kinder zu bekommen, doch dieser bleibt aus den unterschiedlichsten Gründen unerfüllt. Damit sie doch noch eine komplette Familie sein können, besteht die Möglichkeit, ein Kind zu adoptieren. Dieses Procedere ist natürlich nicht vergleichbar mit einem Auto- oder Immobilienkauf; eine Adoption ist an diverse ...
  • BildElternunterhalt - Ein Überblick
    Zunehmend werden uns Mandate angetragen, die das brisante Thema der Unterhaltsverpflichtung für die eigenen Eltern betreffen, wenn z.B. die Kosten für Alten- oder Pflegeheim die Finanzen der Eltern übersteigen. Sozialämter greifen vorrangig auf die Kinder zurück, bevor die Allgemeinheit zahlen muss. Ob ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.