Rechtsanwalt in Lauffen am Neckar: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lauffen am Neckar: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Günter Zecher bietet anwaltliche Vertretung zum Erbrecht gern in Lauffen am Neckar

Bahnhofstraße 54
74348 Lauffen am Neckar
Deutschland

Telefon: 07133 9012802
Telefax: 07133 9012803

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Erbrecht
  • Bild Neue Professorin: West-östliche Jura (20.10.2009, 13:00)
    Sie hat Jura und Sinologie studiert. Sie hat in Deutschland und in China gelehrt. Sie hat die Volksrepublik China bei der Reform ihres Wirtschaftsrechts beraten. Jetzt hat Anja Amend-Traut den Lehrstuhl für Deutsche und Europäische Rechtsgeschichte, Kirchenrecht und Bürgerliches Recht an der Uni Würzburg übernommen.Die Geschichte der Höchstgerichtsbarkeit in der ...
  • Bild Pfeildiagramm stellt kein eigenhändiges Testament dar (26.06.2013, 10:03)
    Ein Pfeildiagramm stellt keine Errichtung eines wirksamen, eigenhändig geschriebenen Testaments dar. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Mit Beschluss vom 11.2. 2013 (Az.: 20 W 542/11) hat das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt a.M. klargestellt, dass ein Pfeildiagramm nicht ...
  • Bild Geld im Ausland: Wann Welteinkommen und Weltvermögen hier zu versteuern sind (28.01.2011, 11:48)
    Verleiten ausländische Finanzberater systematisch zur Steuerhinterziehung? Vermögen im Ausland – Steuerpflicht im Inland Wer sein Geld ins Ausland schafft, etwa in eine österreichische Privatstiftung oder eine liechtensteinische Familienstiftung, kann keinesfalls sicher sein, dass damit nicht doch das Welteinkommensprinzip zur Deklaration im Inland zwingt. Dies musste jüngst auch ein Ex-Vorstand der Bayern-LB erfahren, ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Erbengemeinschaft einig. Wie gehts weiter? (26.09.2013, 19:13)
    Hallo Hier nochmal die Ausgangsposition aus dem Posting: Frage Erbschaft - Immobilie Pflichteil Auszahlungen http://www.juraforum.de/forum/erbrecht/frage-erbschaft-immobilie-pflichteil-auszahlungen-448354 Ehepaar A + B 3 Kinder K1 - K2 - K3 K1 und K2 von A+B K3 nur von A A verstirbt - Letzter Wille ist nicht vorhanden --> gesetzliche Erbfolge greift Immobilie ist vorhanden, sagen wir mal Wert 500.000 In einer Erbengemeinschaft sind ...
  • Bild Ist ein Adoptivkind gleichermaßen erberechtigt wie leibliche Kinder und Halbgeschwist (06.05.2008, 15:41)
    Hans S ist in dritter Eher mit Nira S verheiratet. Er hat aus den vorherigen zwei Ehen jeweils 1 leibliches Kind(Zwei Söhne). In der bestehenden Ehe hat er das leibliche Kind seiner Frau adoptiert. Seine Frau hat noch eine Tochter aus einer vergangenen Ehe, welche von Hans S nicht adoptiert ...
  • Bild Mietvertrag (Erbengemeinschaft)mit sich selber möglich und gültig?? (25.05.2007, 15:48)
    Guten Tag, angenommen, zwei Geschwister A und B erben ein Haus. A möchte mit Frau und Kindern einziehen. B möchte mit A deshalb einen befristeten Mietvertrag mit Mietende zum Zeitpunkt der Erbaufteilung darüber abschliessen. Wenn also die Erbengemeinschaft A+B einen Mietvertrag mit A abschliesst, ist dieser ja gleichzeitig Mieter und Vermieter. ...
  • Bild Aufteilung der Erbteile (02.04.2013, 14:19)
    Hallo Liebe Forengemeinde, ich benötige mal wieder eure Hilfe mit folgendem fiktiven fall zum Erbrecht (wobei sicherlich anderes Recht auch Anwendung findet) Mann A starb vor 14 jahren und bestimmte im Testament das alles an seine Frau ( B ) übergehen soll und als weiteres dann auf die 2 Söhne und ...
  • Bild Erbrecht (18.03.2011, 11:42)
    Gibt es eine Verjährung in Erbrechtsforderungen?

Urteile zum Erbrecht
  • Bild OLG-STUTTGART, 5 W 15/10 (09.06.2010)
    Nach Art. 1 Abs. 2 a EuGVVO ist die Anerkennung und Vollstreckbarerklärung von ausländischen Titeln über erbrechtliche Ansprüche über das Verfahren der EuGVVO nicht möglich. Der Ausschluss beschränkt sich nicht auf erbrechtliche Streitigkeiten im Zuständigkeitsbereich des Nachlassgerichts, sondern bezieht sich auch auf klassische zivilrechtliche Erbrechtsstr...
  • Bild OLG-HAMM, I-15 W 265/11 (11.10.2012)
    Zur Wirksamkeit eines notariellen Testaments trotz Hinzuziehung eines dem Mitwirkungsverbot unterliegenden Schreibzeugen....
  • Bild OLG-ROSTOCK, 3 W 58/11 (31.08.2011)
    § 21 FamFG begründet für das entscheidende Gericht ein Recht, das Verfahren nach pflichtgemäßem Ermessen auszusetzen, jedoch keine Aussetzungspflicht. Eine Erbunwürdigkeitsklage kann bei pflichtgemäßer Ermessensausübung nur dann die Aussetzung des Verfahrens zur Feststellung der Erben rechtfertigen, wenn ihr nach dem Klagevorbringen eine gewisse Erfolgsaussi...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildAusschlagung einer Erbschaft - was ist zu beachten?
    Für Erben kann es besser sein, wenn sie eine angefallene Erbschaft ausschlagen. Wann dass der Fall ist und wie Sie dabei am besten vorgehen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer nach dem Tod eines nahen Angehörigen als Erbe infrage kommt, muss häufig viele eilige Dinge ...
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildWer muss eine Erbschaftsteuererklärung abgeben und welche Frist gilt?
    Wer etwas erbt, muss unter Umständen gegenüber dem Finanzamt aktiv werden. In diesem Ratgeber erfahren Sie, inwieweit Sie dieses über die Erbschaft informieren müssen und was dann auf Sie zukommt. Nach dem Tod eines nahestehenden Menschen müssen die Hinterbliebenen nicht nur den damit verbundenen Verlust ...
  • BildErben erben ein Erbe- oder doch nicht?
    Diese Alliteration kann gute Aussichten in tief herunter gezogene Mundwickel verwandeln. Sterben ist nicht schwer, Erben umso mehr. Bei Fehlern im Testament geht der vom Erblasser gewollte Begünstigte schnell mal leer aus. Existiert ein Testament nicht oder ist ein Testament unwirksam, so kommt es zur gesetzlichen Erbfolge. Diese ...
  • BildBGH: Testamentsvollstreckungsvermerk nicht in Gesellschafterliste einzutragen
    Mit Beschluss vom 24.2.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass ein Testamentsvollstreckervermerk nicht in eine eingereichte Gesellschafterliste aufgenommen werden kann (Az.: II ZB 17/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der BGH führte aus, grundsätzlich dürfe das Registergericht prüfen, ob eine eingereichte Gesellschafterliste die Anforderungen, welche das Gesetz über ...
  • BildWas bedeutet eigentlich „Pflichtteilsergänzung“ ?
    Vom Pflichtteil hat man schonmal gehört. Vielleicht auch von der Pflichtteilergänzung. Aber was ist das ? Und wie wirkt er sich der Anspruch auf Pflichtteilsergänzung im Erbfall aus ? Hierzu ein paar erklärende Anmerkungen. Kinder, Ehegatten und – wenn keine Kinder vorhanden sind – Eltern des Erblassers haben ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.