Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtLauf an der Pegnitz 

Rechtsanwalt in Lauf an der Pegnitz: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lauf an der Pegnitz: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Ulrich Klinter   Habichtweg 16, 91207 Lauf an der Pegnitz
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 09123-8090259



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Anwaltssuche auf JuraForum.de



      » Für Anwälte »

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Arbeitsrecht

      Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
      Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines ...

      Vorsatzhaftung nicht durch vertragliche Verfallklausel ausgeschlossen (01.07.2013, 14:54)
      Laut dem Bundesarbeitsgericht gilt eine arbeitsvertragliche Verfallklausel nicht unbedingt auch für die bereits gesetzlich geregelten Fälle. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, ...

      Bewerbungsstart für „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ (02.10.2013, 16:10)
      Zweiter Kurs startet im November.Bis zum 24. Oktober 2013 können an der Fachhochschule Erfurt (FHE) Bewerbungen für den weiterbildenden Studienkurs „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ eingereicht werden. ...

      Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

      Urlaubsanspruch nach Kündigungsverfahren (04.12.2011, 15:59)
      Hallo habe mal eine Frage,aber erstmal zu den Fakten: wurde vom Integrationsfachdienst informiert das Arbeitgeber Person A (50 % schwerbehindert) kündigen möchte, nun wollte Person A den Resturlaub von 2011 nehmen ca. 15 ...

      Kirchl. Arbeitsrecht (29.04.2013, 10:58)
      Konstellation aus dem Spezialgebiet Kirchliches/Katholisches Arbeitsrecht: A steht im pastoralen Angestelltenverhältnis mit der Diözese D. Der für Kleriker zuständige Personalverantwortliche Bischof G lässt auf den Antrag ...

      im Zivilprozess selbst vertreten (ohne Anwalt) (18.09.2012, 17:49)
      Hallo Community, Was haltet ihr davon sich in einem Zivilprozess vor Gericht selbst zu vertreten ? (z.B. als Jura-Student) Ein Beispiel zur Verdeutlichung: Wenn man einen geringen Streitwert hat und der Meinung ist, im ...

      Kälte und Schichtzeiten (08.12.2013, 11:00)
      Guten Tag,Ich komm mal direkt zur Sache:1. Angenommen, A hatte gestern Spätschicht ( von 14 Uhr bis 22 Uhr ) und heute direkt wieder Frühschicht ( 6 Uhr bis 14 Uhr )Sagen wir A ist 23 und arbeitet bei einer Autovermietung an ...

      Unfall auf Betriebsparkplatz - Schmerzensgeld? (16.12.2008, 07:22)
      Hallo! Folgender Fall: A ist bei einem Personaldienstleister angestellt und im Betrieb X eingesetzt. Nach Feierabend begibt er sich zu seinem Auto auf dem Betriebsparkplatz, der außerhalb des umfriedeten Werksgeländes ist und ...

      Urteile zu Arbeitsrecht

      6 Sa 578/12 (08.11.2012)
      Zu den Anforderungen an die Anhörung des Arbeitnehmers als Wirksamkeitsvoraussetzung vor Ausspruch einer sog. Verdachtskündigung....

      10 Sa 46/10 (25.06.2010)
      1. Grundsätzlich kann auch schlüssiges Verhalten dazu führen, dass der Kündigungsempfänger die Bevollmächtigung des Erklärenden kennt; eine Zurückweisung ist dann gemäß § 174 Satz 2 BGB ausgeschlossen.2. Die zufällige Kenntniserlangung durch Dritte genügt jedoch nicht; auch braucht der Kündigungsempfänger keine eigenen Nachforschungen zur Bevollmächtigung an...

      11 Ca 7326/10 (03.05.2011)
      1. Die heimliche Videoüberwachung von Arbeitnehmern verletzt nicht nur § 6b Abs. 2 BDSG, sie verstößt auch gegen die gesetzlichen Vorgaben aus §§ 6b Abs. 1, 32 BDSG, wenn nicht bereits vor dem Überwachungseinsatz ein räumlich und funktional konkretisierter Verdacht einer Straftat besteht, der sich auf den betroffenen Arbeitnehmer oder eine abgrenzbare Gruppe...

      Rechtsanwalt in Lauf an der Pegnitz: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

      Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum