Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtLauf an der Pegnitz 

Rechtsanwalt in Lauf an der Pegnitz: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Lauf an der Pegnitz: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Ulrich Klinter   Habichtweg 16, 91207 Lauf an der Pegnitz
     
    Fachanwalt für Arbeitsrecht
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht

    Telefon: 09123-8090259



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Anwaltssuche auf JuraForum.de



      » Für Anwälte »

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Arbeitsrecht

      Aktionstag zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (14.09.2012, 13:10)
      Crohn & Colitis-Tag: Arzt-Patienten-Seminar und Sonographie-Demonstration in der MHHMehr als 320.000 Menschen leiden in Deutschland an chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED). Die Diagnose „Morbus Crohn“ oder „Colitis ...

      Michael Hepp - Fachanwalt für Steuerrecht in Frankfurt (04.12.2012, 10:04)
      Der Fachanwalt Michael Hepp bietet kompetente, seriöse Beratungen und Vertretungen bei Steuerrechtsfragen Für Laien ist das Steuerstrafrecht nur schwer zu verstehen und nachzuvollziehen. Bei Problemen mit Finanzbehörden, ist ...

      Erfolgreicher Abschluss des Studienkurses „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)" (23.10.2013, 15:10)
      Am 19. Oktober 2013 schlossen erstmalig Teilnehmer/-innen des Studienkurses „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ erfolgreich ihre Weiterbildung ab.Der Studienkurs beinhaltet ausgewählte aktuelle Aspekte ...

      Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

      Freiberuflich ( zum Schein) oder angestellt? (31.08.2013, 13:09)
      Frau M. hat als Pädagogin die Möglichkeit erhalten, in der Beratung von Eltern tätig zu werden. Für die Beratung erhält der Auftraggeber über Kooperationspartner eine Entschädigung, an der Frau M. prozentual beteiligt werden ...

      AN geht auf Kollegin los - Kündigung? (18.04.2013, 18:31)
      Herr G ist über die betreibsreigene Leihfirma angestellt, und, nach zunächst mehreren Befristungen nun mit einem unbefristeten Arbeitsvertrag ausgestattet, welcher ihm einen Arbeitsplatz in Betreib O des Arbeitbebers KVB ...

      Gerichtsstand rügen - was bedeutet das? (25.06.2012, 15:25)
      Mich interessiert, was folgender Satz bedeutet: " Im Streitfalle ist davon auszugehen, dass ein Gerichtsstand beim AG ..... nicht gerügt werden würde" Eine umgangssprachliche Erklärung wäre wünschenswert. Danke! ...

      Fristlose Kündigung (21.11.2013, 18:16)
      Guten Abend.Person A heute eine Fristlose Kündigung erhalten und möchte nun wissen, ob diese auch gerechtfertigt ist.Zum Sachverhalt:Das Betriebsklima ist ziemlich angespannt, da der "chef" eine nicht sehr umgänglich ...

      Lohnauszahlungszeitpunkt? (10.12.2008, 08:47)
      Hallo Forum, mich interessiert folgendes: Angenommen Mitarbeiter A arbeitet seit etlichen Jahren in einer Firma. Es hätte zwar am Anfang geheißen, dass man mal einen Arbeitsvertrag bekommt, aber es kam nie dazu. Davon ...

      Urteile zu Arbeitsrecht

      3 (4) Sa 2014/97 (24.03.1998)
      Die Erstellung eines Interessenausgleichs mit Namensliste gem. § 1 Abs. 5 KSchG entbindet den Arbeitgeber weder von der Anhörung des Betriebsrats zu Betriebsbedingtheit und Sozialauswahl gem. § 102 Abs. 1 BetrVG vor Kündigungsausspruch noch werden die Anforderungen an die Informationspflicht herabgesetzt.Die auf grobe Fehlerhaftigkeit reduzierte Prüfung der ...

      III R 87/09 (19.04.2012)
      1. Anhang I Teil I Buchst. D (bzw. Buchst. E in der ab 2007 geltenden Fassung) Ziff. b der VO Nr. 1408/71 sieht eine Anwendung der für Familienleistungen geltenden Vorschriften der Art. 72 ff. der VO Nr. 1408/71 für den Fall, dass ein deutscher Träger der zuständige Träger für die Gewährung der Familienleistungen ist, bei in der gesetzlichen Rentenversicheru...

      5 AZR 451/98 (08.09.1999)
      Leitsätze: 1. §§ 12, 15 des Manteltarifvertrages für die gewerblichen Arbeitnehmer/Arbeitnehmerinnen in der Papier, Pappe und Kunststoffe verarbeitenden Industrie in der Bundesrepublik Deutschland vom 27. Mai 1991 enthalten keine konstitutive Regelung zur Höhe der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfalle und begründen keinen Anspruch auf Fortzahlung des Arbeit...

      Rechtsanwalt in Lauf an der Pegnitz: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

      Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum