Rechtsanwalt in Langen: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Langen: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist in Deutschland von großer praktischer Bedeutung. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Unternehmen oder Privatpersonen und Versicherern. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Es findet sich primär in dem Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, dem VVG.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Versicherungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Fabian Sachse persönlich im Ort Langen
Kanzlei Sachse
August Bebel Straße 29
63225 Langen
Deutschland

Telefon: 06103 2707599
Telefax: 06103 2707598

Zum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Markus Reinhard Kern (Fachanwalt für Versicherungsrecht) aus Langen
Graffert Baur Kern Großmann
Wiesenstr. 5
63225 Langen
Deutschland

Telefon: 06103 8074195
Telefax: 06103 8074196

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Langen

So gut wie jeder Deutsche besitzt eine Unfallversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung oder auch eine Rechtsschutzversicherung

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Langen (© zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Langen
(© zerbor - Fotolia.com)

In der BRD verfügt im Schnitt jeder über 7 unterschiedliche Versicherungen. Die beliebtesten Versicherungen sind unter anderem die Lebensversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Rechtsschutzversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung sowie die Unfallversicherung und die Krankentagegeldversicherung. Ist ein Schaden eingetreten oder ist ein Unfall passiert, dann ist es keine Ausnahme, dass Versicherer die Schadensregulierung ablehnen. Der Versicherer weigert sich den Versicherungsschaden zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Als Begründung von einer Schadensregulierung oder Schmerzensgeldzahlung Abstand zu nehmen ziehen Versicherungsunternehmen gerne die Versicherungsbedingungen heran wie zum Beispiel eine übersehene Anzeigepflicht oder etwaige nicht bekannt gemachte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit. Ebenso ist es nicht außergewöhnlich, dass, nachdem ein Schaden reguliert oder Schmerzensgeld gezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Ein Rechtsanwalt klärt Sie bei allen versicherungsrechtlichen Fragen auf

Schneller als manchem lieb ist, kollidiert man mit dem Versicherungsrecht. Als Beispiel sei ein Autounfall genannt, bei dem die Versicherung sich weigert, den Schaden zu regulieren. In diesen und bei allen anderen versicherungsrechtlichen Problemstellungen ist ein Rechtsanwalt der beste Ansprechpartner. In Langen haben sich einige Anwälte mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen, die Klienten bei allen Problemen im Versicherungsrecht unterstützen. Auch sind Anwaltskanzleien in Langen zu finden, die sich schwerpunktmäßig mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Langen für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Darüber hinaus ist ein Anwalt oder eine Anwältin im Versicherungsrecht aus Langen der richtige Ansprechpartner bei allgemeinen versicherungsrechtlichen Fragen wie z.B., wenn es um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung geht. Ein weiterer Umstand, der es nötig macht, Hilfe bei einem Anwalt zum Versicherungsrecht aus Langen zu suchen, ist z.B., wenn sich ein PKW-Unfall zugetragen hat und man ein Unfallopfer ist. So kann sichergestellt werden, dass man das Schmerzensgeld und den Schadenersatz erhält, das einem wirklich zusteht. Doch egal wie ein Problem im Versicherungsrecht geartet ist. Keinesfalls sollte man zu viel Zeit verstreichen lassen, bevor man Kontakt zu einem Rechtsanwalt zum Versicherungsrecht aus Langen aufnimmt. Wenn man umgehend einen Rechtsanwalt kontaktiert, dann schafft man damit die ideale Basis, dass dieser die eigenen Rechte optimal durchsetzen kann.

Vor allem bei komplexen Problemstellungen sollte ein Fachanwalt für Versicherungsrecht konsultiert werden

Weiß man bereits im Vorfeld, dass sich das eigene Problem im Versicherungsrecht komplexer gestaltet, dann sollte man in Erwägung ziehen, sich Rat und Hilfe direkt bei einem Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu suchen. Fachanwälte und Fachanwältinnen zum Versicherungsrecht besitzen eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Praxis als auch in der Theorie außerordentliche Fachkenntnisse vorweisen. Gerade Mandanten mit schwierigen Problemen im Versicherungsrecht können von diesem fachlichen Know-how eines Fachanwalts profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild OLG Karlsruhe: VBL-Zusatzversorgung (03.03.2007, 11:44)
    Sechsmonatige Ausschlussfrist für Beanstandungen gegen Startgutschriften ohne unmissverständliche Belehrung unwirksam Die Klägerin wendet sich gegen eine Betriebsrentenmitteilung. Sie war bis zu ihrem Renteneintritt Anfang 2004 als Angestellte im öffentlichen Dienst beschäftigt und bei der beklagten Zusatzversorgungseinrichtung für Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes, der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL), pflichtversichert. Die ...
  • Bild Stabwechsel in der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht des DAV (23.10.2008, 09:35)
    Berlin (DAV). Bei der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) trat der bisherige Vorsitzende, Rechtsanwalt Dr. Hubert W. van Bühren, Köln, der die Arbeitsgemeinschaft 1996 gegründet und 12 Jahre geleitet hat, nicht mehr für die Wahl des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft an. Die neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft ist Rechtsanwältin Monika ...
  • Bild Absetzbarkeit von Pflegekosten bei Unterbringung im Altersheim (06.09.2011, 15:52)
    Berlin (DAV). Pflegekosten, etwa für die Unterbringung in einem Pflegeheim, sind grundsätzlich steuerlich absetzbar. Das gilt aber nur für die Kosten, die der Pflegebedürftige tatsächlich aus eigener Tasche bestreitet. Die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) rät, zunächst alle Belege aufzuheben. Die DAV-Versicherungsanwälte weisen auf einen Beschluss des Bundesfinanzhofs (BFH) ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Haftung der Gemeinde? (07.07.2011, 13:13)
    Hallo, nehmen wir mal folgenden Fall an: Gemeinde A leitet den Busverkehr durch ein Wohngebiet mit engen Straßen. Nun werden Bedenken geäußert, dass dies ein erhebliches Gefahrenpotential darstellt, insbesondere an zwei Engstellen/Kurven. A ist natürlich ganz anderer Meinung. Nun hat sie zwei der örtlichen Polizisten zu den besagten Stellen kommen lassen und diese ...
  • Bild zeitwertermittlung (04.01.2013, 18:30)
    man möchte ein wert von einem gegenstand, radio ferseher, notebook mit dieser formel ermitteln, Faktor: 1 – (Anzahl Tage/5*365,25)); Zeitwert= Anschaffungspreis X Zeitwert Faktor frage: wie ist die rechtliche auslegung für versicherungen, müssen die diese formel anwenden? Oder haben die andere richtlinien!?
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...
  • Bild Abwasserschaden (19.08.2009, 12:56)
    Wenn ein abwasserrohr Verstopft ist so das das Abwasser durch den ausguss in die wohnung läuft. Schränke lösen sich auf verfaulen und der pvc fängt an zu stinken ist es richtig das die hausrat dann nur eine schadenshöhe von 250 euro übernimmt???
  • Bild Arbeitsunfall mit anschließender Krankheit (05.08.2008, 12:32)
    Ich hätte einen fiktiven Fall, bei dem ich einige Hilfe gebrauchen könnte. Angenommen Person xyz ist bei der Firma K. in einem Aushilfsarbeitsverhältnis für drei Wochen angestellt. Nach dem zweiten Arbeitstag hat sie einen Wegeunfall mit ihrem privaten Pkw direkt neben dem Werksgelände(unverschuldet). Person xyz arbeitet noch weitere drei Tage in der ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.