Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSteuerrechtLandshut 

Rechtsanwalt in Landshut: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Landshut: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1

Foto
H. Schmidkonz   Innere Regensburger Str. 4, 84034 Landshut
H. Schmidkonz Rechtsanwaltsgesellschaft m.b.H.
Fachanwalt für Steuerrecht
Schwerpunkt: Steuerrecht

Telefon: 0871 - 43 01 95 35


Foto
Kurt J. Venzmer   Nikolastr. 27, 84034 Landshut
 
Fachanwalt für Steuerrecht
Schwerpunkt: Steuerrecht

Telefon: 0871-25514


Foto
Dr. Peter May   Bachstr. 6, 84036 Landshut
May Schaub & Partner
Fachanwalt für Steuerrecht
Schwerpunkt: Steuerrecht

Telefon: 0871-943210



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Steuerrecht

Buchpräsentation: Konzeptionen und Positionen zur deutschen Finanzverfassung (04.01.2008, 13:00)
Die Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg lädt herzlich ein zur Präsentation des Buches"Zwischen Reformidee und Funktionsanspruch - Konzeptionen und Positionen zur deutschen Finanzverfassung"am Donnerstag, ...

Praktische Verstärkung für Greifswalder Juristen (12.04.2006, 13:00)
Zwei neue Honorarprofessuren an der Universität Greifswald Gleich zwei Honorarprofessoren nehmen mit dem Sommersemester 2006 an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät ihre Lehrtätigkeit auf, nachdem der Senat der ...

Der 4. MIPLC-Jahrgang feiert seinen Abschluss: 24 Absolventen aus 17 Ländern (18.10.2007, 19:00)
(TiHö)- Am 9. November 2007 feiert das Munich Intellectual Property Law Center (MIPLC) den Abschluss des vierten Jahrgangs seines Weiterbildungsstudiengangs "Intellectual Property and Competition Law" im Kleinen Goldenen Saal ...

Forenbeiträge zu Steuerrecht

Verlustverrechnungsverbot verstößt nicht gegen EU-Recht (30.05.2008, 11:50)
Der EuGH hat entschieden, dass der Ausschluss der Verrechnung von Verlusten ausländischer Betriebsstätten nach den einschlägigen Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) nicht gegen EU-Recht verstößt (EuGH vom 15.5.2008, Rs. C-414/06 ...

Finanzamt behält Geld ein !!! (14.11.2012, 16:44)
Hallo, Ich bin Jura-Student im 2. Semester und wurde heute gefragt: ob das Finanzamt Geld nach einer Pfändung einbehalten darf? Soll heißen, dass zum Beispiel dem A das Kontogepfändet wird und ihm 500.000€ genommen werden. ...

Muss man dafür ein Kleingewerbe anmelden? (23.07.2011, 16:08)
Hallo, wenn man Veranstaltungen filmt und schneidet, muss man das dann anmelden? Man verdient höchstens 400€ pro Monat, meist aber nur die Hälfte. Vielen Dank Fabian ...

Offene Lohnforderung - Steuererklärung (08.01.2010, 19:17)
Hallo an alle Man nehme an, Arbeitnehmer Mustermann arbeitet im Juli und August bei Arbeitgeber Fantasie. Das AV zerbricht und Fantasie zahlt keinen Lohn. Mustermann und Fantasie streiten sich über Rechtsanwälte (noch nicht ...

Gemeinnütziger Verein: Anmieten von Büroräumen (27.08.2010, 22:26)
Hallo,In welcher Höhe darf ein gemeinnütziger Verein Büroräume anmieten, ohne die Gemeinnützigkeit zu verlieren?Gibt es hier Vorschriften bzw. Grenzwerte für die maximal zulässige Jahresmiete z.B. in Prozent vom ...

Urteile zu Steuerrecht

VI R 65/10 (18.10.2012)
Die durch das <noindex>WachstumsStG</noindex> geregelte Verdoppelung des Höchstbetrags für Handwerkerleistungen ist erstmals bei Aufwendungen anzuwenden, die im Veranlagungszeitraum 2009 geleistet und deren zugrunde liegende Leistungen nach dem 31. Dezember 2008 erbracht worden sind....

I R 26/11 (27.10.2011)
1. Bei Einkünften aus einem in Spanien belegenen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb wird nach Art. 23 Abs. 1 Buchst. b Doppelbuchst. ee DBA-Spanien die spanische Steuer auf die deutsche Steuer angerechnet. 2. Ein land- und forstwirtschaftlicher Betrieb fällt nach dem DBA-Spanien nicht unter den Begriff des Unternehmens und kann damit keine Betriebstätt...

5 AZR 490/10 (17.08.2011)
Nettoentgelt iSv. § 1a Satz 2 AEntG aF ist der nach dem für den betreffenden Arbeitnehmer maßgeblichen Steuer- und Sozialversicherungsrecht zur Auszahlung verbleibende Betrag des Mindestentgelts. Unterliegt der Arbeitnehmer ausländischem Sozialversicherungsrecht, sind die danach vom Arbeitnehmer zu tragenden Anteile zur ausländischen Sozialversicherung, nich...

Rechtsanwalt in Landshut: Steuerrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum