Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteGesellschaftsrechtLandshut 

Rechtsanwalt in Landshut: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Landshut: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 1

Foto
Hans Schmidkonz   Innere Regensburger Str. 4, 84034 Landshut
H. Schmidkonz Rechtsanwaltsgesellschaft m.b.H.
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0871 - 43 01 95 35


Logo
Kastl (M.A.) & Kollegen   Papiererstraße 18 , 84034 Landshut 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: +49 (0)871 - 96 27 00


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Darja Fontanari   Innere Regensburger Straße 3a - 4, 84034 Landshut
 
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0871 43019530


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Karl-Rüdiger Heindl   Neustadt 530, 84028 Landshut
Heindl, Schweiger, Sigl, Schwarzbauer, Dr. Barth Rechtsanwälte Fachanwälte
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0871 96565560


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Klaus Kitzinger   Rennweg 119 a, 84034 Landshut
Meindl, Kitzinger, Dr. Krimmel, Wunsch Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0871 965530


Foto
Ludwig Niedermeier   Altstadt 312, 84028 Landshut
Herbst & Semmler
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0871-923150


Foto
M.A. Roland Kastl   Papiererstr. 18, 84034 Landshut
Kastl & Kollegen
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0871-962700


Foto
Martin Jais   Altstadt 20, 84028 Landshut
Kourim Dyk Jais & Kollegen
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0871-923070


Foto
Dr. Martin Jockisch   Ludwig-Erhard-Str. 4, 84034 Landshut
Dr. Jockisch RA-GmbH
Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht
Telefon: 0871-923180



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Landshut

Das Gesellschaftsrecht ist vielschichtig und komplex. Es ist die Kernaufgabe des Gesellschaftsrechts, privatrechtliche Personenvereinigungen gesetzlich zu normieren. Normiert werden dabei vom Gesellschaftsrecht nicht nur die Gesellschaftsgründung, sondern auch deren Beendigung sowie der laufende Betrieb. Auch Kapitalgesellschaften unterliegen im Übrigen dem Gesellschaftsrecht. Aufzuführen sind als Beispiele für Kapitalgesellschaften und Personengesellschaften die Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), die Aktiengesellschaft (AG), GmbH & Co. KG oder auch die Kommanditgesellschaft (KG). Das Handelsgesetzbuch ist dabei als primäre Rechtsquelle anzusehen. Ferner zur Anwendung kommt das Bürgerliche Gesetzbuch und eine Vielzahl einzelner Gesetze wie beispielsweise das Partnerschaftsgesetz, die Insolvenzordnung, das Umwandlungsgesetz, das Aktiengesetz oder auch das GmbH-Gesetz. Bei vielen Problemstellungen berührt das Gesellschaftsrecht übrigens auch andere Rechtsbereiche wie das Konzernrecht, das Unternehmensrecht oder auch das Handelsrecht. Bereiche, die am häufigsten zu Problemen und Fragen im Gesellschaftsrecht führen, sind Unternehmensumwandlung, Insolvenz oder auch die Haftung von Geschäftsführern und Gesellschaftern.

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Landshut (© zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Landshut
(© zerbor - Fotolia.com)

Mit einem Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin für Gesellschaftsrecht haben Sie einen fachkundigen Ansprechpartner an Ihrer Seite

Nachdem das Gesellschaftsrecht extrem komplex ist und es immer wieder und schnell zu den verschiedensten Problemstellungen und Fragen kommen kann, zu deren Klärung umfassendes Fachwissen erforderlich ist, sollte man sich bereits bei Gesellschaftsgründung einen kompetenten Rechtsanwalt zur Seite stellen. Am besten ist es dabei, sich an einen Fachanwalt für Gesellschaftsrecht oder an einen Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Landshut zu wenden, zu dessen Tätigkeitsschwerpunkten das Gesellschaftsrecht gehört.

Konflikte mit dem Wettbewerbsverbot? Fragen in Bezug auf einen Unternehmenskauf? Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht informiert

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin für Gesellschaftsrecht in Landshut kennt sich in sämtlichen Belangen des Gesellschaftsrechts optimal aus. Es ist ihm möglich, Gesellschafter-Geschäftsführer sowohl fundiert zu beraten als selbstverständlich auch rechtlich zu vertreten. Zu nennen ist hier beispielsweise ein Unternehmenskauf. Bei dem Kauf eines Unternehmens zum Beispiel kann der Rechtsanwalt unterschiedliche Transaktionsmodelle erarbeiten, die Vertragsgestaltung durchführen und insgesamt den gesamten Prozess der Übernahme rechtlich begleiten. Auch wenn die gesellschaftsrechtliche Reorganisation eines Unternehmens erforderlich ist, ist man bei einem Rechtsanwalt in Landshut für Gesellschaftsrecht in den besten Händen, da er auch im Normalfall mit dem Umwandlungsrecht vertraut ist. Das Wettbewerbsverbot, das ist ein weiterer Bereich, bei dem es, kommt es zu Problemen oder Fragen, unbedingt angeraten ist, sich von einem Anwalt beraten und helfen zu lassen. Normalerweise unterliegen Gesellschafter einer GmbH, Kommanditgesellschaft, OHG etc. einem Wettbewerbsverbot. Kommt es allerdings zum Streit unter den Gesellschaftern, kann eine Abwanderung eines Gesellschafters und die Missachtung des Wettbewerbsverbots enormen wirtschaftlichen Schaden anrichten. Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht berät und wird umsetzbare juristische Schritte in die Wege leiten.

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Gesellschaftsrecht

Deutsches Recht in China (10.11.2010, 11:00)
Juristin der Universität Jena stärkt während Chinareise die Beziehungen nach FernostJena (10.11.10) Die Universität Jena intensiviert weiter ihre Verbindungen nach China. Derzeit bauen die Rechtswissenschaftler der ...

DGAP-News: Noerr LLP: Amnestieprogramme, Investitionsschutz und die Rolle von Unternehmenswerten - d (30.07.2010, 10:12)
Noerr LLP / Rechtssache30.07.2010 10:12 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber ...

Neue FH-Vizepräsidentin (14.06.2006, 16:00)
Am 14. Juni 2006 wurde an der Fachhochschule Frankfurt am Main - University of Applied Sciences (FH FFM) Andrea Ruppert zur neuen Vizepräsidentin gewählt. Sie löst Beate Finis Siegler ab, die noch bis zum 31. Dezember 2006 im ...

Forenbeiträge zu Gesellschaftsrecht

Türkisch-Deutsches StPO-Rechtsvergleich (06.06.2008, 21:51)
Hallo, suche dringend einen Türkisch-Recht-Experte, insbesondere das StPO. Schreibe eine Seminararbeit über den türkischen Strafverteidiger nach dem türkischen StPO . Wer kann mir helfen? Ich komme nicht weiter ...

Sammelbezeichnung für Einzelunternehmer mit 3 Gewerben und freiberuflicher Tätigkeit (24.06.2008, 10:14)
Hallo liebe Mitglieder des Juraforums, da das mein erster Beitrag hier ist, wollte ich kurz mal alle grüßen und Euch zu einem so tollen Forum gratulieren! Ich glaube im Gesellschaftsforum wurde folgende fiktive Konstellation ...

Auszahlung Erbengemeinschaft (04.07.2005, 14:01)
Die Erbengemeinschaft besteht aus 3 Personen. Es wurden zwei Grundstücke mit jeweils einem Mietshaus geerbt. Person A verlangt nun die Auszahlung des ihm zustehenden Anteils. Können B und C diese Auszahlung verweigern? Beide ...

rechtsfähiges Zweckbündnis d. Liebhaberei ... passende Rechtsform ? (18.01.2007, 21:49)
Guten Tag miteinander :) Ich bin noch nicht wirklich trocken hinter den Ohren, was das Gesellschaftsrecht betrifft Gesucht ? Ja, aber gefunden habe ich "sowas" wie meine Frage noch nicht, deshalb lege ich gleich mal ...

Vorteile einer Limited (31.10.2008, 13:10)
Hi, es gab ja schon viele Fragen zur Limited nach engl. Recht, aber bei so ein paar Punkten bin ich noch schier unwissend: 1) Geschäftsführer Bei einer GmbH muss der Geschäftsführer aufgrund des Arbeitsvertrages ja ein ...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.