Rechtsanwalt für Immobilienrecht in Landsberg am Lech

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Immobilienrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Sascha Schnarr persönlich vor Ort in Landsberg am Lech
Becker & Partner Rechtsanwaltskanzlei
Katharinenstraße 9
86899 Landsberg am Lech
Deutschland

Telefon: 08191 9472910
Telefax: 08191 9472911

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Immobilienrecht
  • Bild DGAP-News: P P Pöllath Partners: Zwei neue Partner bei P P (31.01.2011, 10:00)
    DGAP-News: P P Pöllath Partners / Schlagwort(e): Personalie/Rechtssache P P Pöllath Partners: Zwei neue Partner bei P P31.01.2011 / 10:00---------------------------------------------------------------------Presseerklärung vom 31. Januar 2011: Zwei neue Partner bei P P P P freut sich, erneut zwei überaus anerkannte Kollegen als neue Partner gewonnen zu haben:Herr Dr. ...
  • Bild DGAP-News: Salans berät chinesischen Immobilienentwickler Euro Asia bei Börsenstart in Frankfurt (26.05.2010, 13:47)
    Salans LLP / Rechtssache/Börsengang26.05.2010 13:47 Veröffentlichung einer Financial News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------26. Mai 2010 - Seit heute werden die Aktien der Euro Asia Premier Real Estate Company Limited ('Euro Asia') an der ...
  • Bild ARGE Baurecht im DAV soll künftig „Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht“ (22.11.2006, 09:58)
    Berlin (DAV). Die „ARGE Baurecht – Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Architektenrecht im Deutschen Anwaltverein“ wird dem Vorstand des Deutschen Anwaltvereins vorschlagen, die Bezeichnung der Arbeitsgemeinschaft zu ändern in „ARGE Baurecht – Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im DAV. Diesen Beschluss zur Namensänderung fasste die Mitgliederversammlung der ARGE Baurecht bei ihrer ...

Forenbeiträge zum Immobilienrecht
  • Bild Käufer will Immobilienkauf rückgängig machen! Ist das Rechtens? (16.09.2012, 09:50)
    Guten Morgen miteinander, ich hätte nochmal eine Frage an Euch Experten und würde mich riesig über Ideen von Euch hierzu freuen. Folgender theoretischer Fall:Eine ältere Dame will ihr Haus verkaufen. Sie beauftragt einen Immobilienmakler, der das Haus verkauft. Die Beteiligten treffen sich beim Notar und unterschreiben einen Kaufvertrag, in dem ...
  • Bild Schneeräumpflicht - Private Stichstraße ohne Gehweg (30.01.2010, 18:29)
    Hallo, hier mal ein etwas seltenes Gedankenkonstrukt. Angenommen man wohnt am Ende einer Stichstraße (Sackgasse). Die Stichstraße die an den Besitz hinführt hat keinen Gehweg. Die Privatstraße gehört den 4 angrenzenden Eigentümern. Einer dieser Eigentümer hat ein angrenzendes Geschäftshaus, deswegen räumt er mit einem privaten Traktor mehrmals am Tag auch die Stichstraße fast ...
  • Bild Eigentumswohnungskauf mit Nutzungseinschränkung (30.03.2012, 12:18)
    Hallo! Mal angenommen K kauft einen Miteigentumsanteil an einem Wohngebäude mit einem Sondereigentum an einer Wohnung mit Kellerraum und separatem Abstellraum. Zum Zeitpunkt des Kaufes wird nur die Wohnung mit dem Makler besichtigt. K renoviert die Wohnung, lässt ein Jahr verstreichen und stellt dann fest, dass der Makler/ auch Verwalter dem K ...
  • Bild Problematischer Kostenschlüssel in großer WEG (26.10.2013, 10:08)
    Angenommener Fall : Käufer (K) erwirbt in den 90 ´er Jahren eine ETW von gut 120 qm.Die Teilungserklärung sieht grundsätzlich eine Kostenverteilung nach Miteigentumsanteilen (ME) vor, es bestanden zum Zeitpunkt des Erwerbs zuvor abgestimmte Ausnahmen bei den Verwaltungskosten sowie den Kosten für den hauseigenen Wellness-Bereich (Schwimmbad, Sauna), die anteilig auf ...
  • Bild Unentgeltliche Aufnahme von Personen, zu denen persönliche o. familiäre Beziehungen (11.02.2009, 19:03)
    Mieterin M möchte gerne eine Person aus familiärer Beziehung (Tante) unentgeltlich in ihre 2 Zimmerwohnung aufnehmen. Es besteht weder Überbelegung noch zahlt die Tante Leistungen and die Mieterin. Also keine Untermiete. Jedoch wir die Wohnung von Mieterin M der neue Lebensmittelpunkt der Tante. Überlassung erfolgt im Rahmen des normalen Mietgebrauchs. ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Immobilienrecht
  • BildImmobilienrecht - neue Regelungen ab Mai 2015
    Zum ersten Mai sind einige Gesetzesänderungen und Verordnungen in Kraft getreten.  Insbesondere wird nun ein Energieausweis für Gebäude, der über Energieeffizienz informiert, vorlagepflichtig. Hierbei ist insbesondere zu beachten, dass bei Verstößen nunmehr ein Bußgeld in Höhe von bis zu 15.000,00 EUR droht. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz ...
  • BildImmobilienkauf: was ist die Auflassung/Auflassungsvormerkung?
    Im Zuge eines Immobilienkaufs wird die Auflassung als ein zentrales Element erwähnt – in jedem notariellen Kaufvertrag findet sie Erwähnung. Nun ist es aber so, dass der Begriff zwar nicht ungewöhnlich klingt, die wenigsten Menschen sich aber etwas unter ihm vorstellen können. Was ist eigentlich eine Auflassung oder ...
  • BildHaftungsausschluss und arglistiges Verschweigen beim Grundstückskauf
    Nach den Angaben im Exposé scheint die gefundene Immobilie noch ein langersehnter Traum zu sein. Die Größe stimmt, nach den Angaben zum Baujahr ist die Immobilie nicht zu alt und auch der Kaufpreis scheint angemessen zu sein. Der Interessent wendet sich an den Verkäufer und es kommt ein ...
  • BildBGH: Umlage von Warmwasserkosten auf Mieter bei hohem Wohnungsleerstand
    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied mit Urteil vom 10.12.2014, dass die Warmwasserkosten bei hohem Wohnungsleerstand auf die übrigen Mieter umgelegt werden dürfen (AZ.: VIII ZR 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Hier klagt eine Wohnungsbaugenossenschaft gegen eine Mieterin, die von der Klägerin eine Wohnung in einem 28-Parteien-Haus gemietet ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.