Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteSteuerrechtLandau in der Pfalz 

Rechtsanwalt in Landau in der Pfalz: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Landau in der Pfalz: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Egbert Weigel   Moltkestraße 20, 76829 Landau in der Pfalz
    Weigel & Kollegen Rechts- und Steuerberatung
    Fachanwalt für Steuerrecht
    Schwerpunkt: Steuerrecht

    Telefon: 06341 9256-0



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Kurzinfo zu Steuerrecht in Landau in der Pfalz

      Das deutsche Steuerrecht ist durch seine komplexe und umfangreiche Gestaltung für Laien oft nur schwer zu überblicken. Etwa 40 Steuerarten und darüber hinaus noch in etwa 20 steuerähnliche Abgaben gibt es in Deutschland. Zu diesen Steuerarten gehören unter anderem die Umsatzsteuer, die Körperschafteuer, die Kraftfahrzeugsteuer, die Erbschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Gewerbesteuer, die Schenkungsteuer, die Grundsteuer und natürlich auch die Einkommensteuer und die Lohnsteuer. Die allermeisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Beim Erstellen der Einkommensteuererklärung müssen zahlreiche Dinge beachtet werden, wie außergewöhnliche Belastungen, Sonderausgaben und Freibeträge. Es ist also nicht erstaunlich, dass das Erstellen der Einkommensteuererklärung für die allermeisten eine unangenehme Pflicht ist. Seitdem 2005 die neue Rentenbesteuerung in Kraft gesetzt wurde, müssen auch immer mehr Rentner eine Einkommensteuererklärung abgeben. Geregelt ist die Besteuerung natürlicher Personen in der BRD im EStG (Einkommensteuergesetz). Die AO (Abgabenordnung) ist das elementare Gesetz des deutschen Steuerrechts. Natürlich unterliegen auch Unternehmen in der BRD der Steuerpflicht. Von enormer Bedeutung für Unternehmen ist dabei vor allem die Umsatzsteuer, die im UStG geregelt ist. Die allermeisten Unternehmer müssen monatlich oder vierteljährlich eine Umsatzsteuervoranmeldung beim Finanzamt einreichen. Außerdem müssen eine jährliche Umsatzsteuererklärung und eine Gewerbesteuerklärung an das Finanzamt übersandt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung durchgesehen, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid vermerkt ist die festgelegte Steuer nach Steuerart sowie der nachzuzahlende bzw. zu erstattende Betrag.

      Rechtsanwalt für Steuerrecht in Landau in der Pfalz (© MK-Photo - Fotolia.com)
      Rechtsanwalt für Steuerrecht in Landau in der Pfalz
      (© MK-Photo - Fotolia.com)

      Schwarzarbeit, Steuerhinterziehung und Betriebsprüfung

      Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Begriffe wie Steuerhinterziehung und Selbstanzeige bei immer mehr Bürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer akribischer von den Behörden verfolgt, das gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Ist ein Unternehmen einer Steuerprüfung ausgesetzt, dann kann es, hat man keine Fachperson mit den Steuerangelegenheiten betraut, schneller als es manchem lieb ist, zu üblen Konsequenzen kommen. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Aspekte, die steuerrechtlich zu beachten sind, extrem umfassend. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es somit bei einer Umsatzsteuerprüfung oder Betriebsprüfung schnell zu Problemen mit oftmals weitrechenden Folgen kommen. Zu nennen sind hier Begriffe wie der korrekte Vorsteuerabzug, das richtige Absetzen von Reisekosten, die Dienstwagenbesteuerung, Abschreibungen, AfA oder auch der korrekte Umgang mit dem Doppelbesteuerungsabkommen.

      Bei Problemen und Fragen rund um das Steuerrecht ist der ideale Ansprechpartner ein Anwalt

      Wie man sieht, Steuern sind in Deutschland ein durchaus schwieriges Thema und dies sowohl für Unternehmer als auch für Privatpersonen. Sucht man als Unternehmer Rat und Hilfe in steuerrechtlichen Angelegenheiten oder hat man als Privatperson Fragen zur Selbstanzeige oder zur Steuererklärung, dann ist man bei einem Steueranwalt oder bei Bedarf bei einem Steuerstrafrechtler in den besten Händen. In Landau in der Pfalz finden sich etliche Rechtsanwälte im Steuerrecht. Ein Anwalt zum Steuerrecht aus Landau in der Pfalz ist sowohl bei ganz allgemeinen steuerrechtlichen Fragen, als auch bei steuerstrafrechtlichen Problemstellungen der ideale Ansprechpartner. Der Anwalt aus Landau in der Pfalz für Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Belangen kompetent Auskunft zu geben. Er kann auch die gerichtliche Vertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren im Gange sein.

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Steuerrecht

      Buchpräsentation: Konzeptionen und Positionen zur deutschen Finanzverfassung (04.01.2008, 13:00)
      Die Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg lädt herzlich ein zur Präsentation des Buches"Zwischen Reformidee und Funktionsanspruch - Konzeptionen und Positionen zur deutschen Finanzverfassung"am Donnerstag, ...

      Jetzt auch für Juristen: Weiterbildung made in Augsburg (08.01.2007, 18:00)
      Wissenschaftsministerium fördert neues juristisches Weiterbildungsprogramm an der Universität Augsburg / Programmstart im Januar 2007-----Im Oktober 2006 hat die Universität Augsburg einen juristischen Weiterbildungsbereich ...

      Oberstufenschüler studieren nun auch Mint-Fächer (19.06.2013, 12:10)
      Begabtenförderprogramm für talentierte Schüler geht neben Wirtschaft mit Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik in die nächste RundeOberstufenschüler aus ganz Deutschland können sich ab sofort wieder für ein ...

      Forenbeiträge zu Steuerrecht

      Steuerberater hat keine Vertretungsvollmacht (16.06.2009, 20:26)
      Hallo, man nehme an, person A muss in einer betriebsprüfung einen steuerberater hinzu ziehen. dieser steuerberater sollte ein abschlussgespräch mit dem finanzamt führen. es gab ein treffen, steuerberater und amt, wovon person ...

      Arbeitsanweisung Anreise- Abmahnung? (22.01.2010, 07:42)
      Guten morgen.... hätte folgendes im Angebot :) Herr K. ist AN und bekommt von AG die Arbeitsanweisung Sonntags bereits los zu fahren um, pünktlich und ausgeschlafen auf einer weitentfernten Baustelle am Montagmorgen zu ...

      Falsch überwiesen (09.11.2012, 11:36)
      Ich bin neu hier im Forum,Laie und hoffe Tipps zu bekommen. Volgender Fall FA zahlt auf altes falsches Konto ein.Dieses alte Konto ist ein normales Girokonto von dem nur noch ein Kredit getilgt wird.Vereinbarte Raten ...

      Betriebsstättenanschrift als Rechnungsanschrift (02.05.2011, 11:18)
      Eine GmbH & Co. KG unterhält zusätzlich zum Unternehmenssitz in A eine Betriebsstätte in B. Frage: Muss als Rechnungsanschrift zwingend A genannt sein, oder erfüllt eine Rechnung mit B als Rechnungsanschrift ebenfalls die ...

      Seminarrabeit Verfassungmäßigkeit des SolZ (24.05.2013, 13:50)
      Hallo ihr Lieben, Hätte jemand eine Idee für die Gliederung einer Seminarrabeit im ÖR zum Thema: Die Verfassungsmäßigkeit des Solidaritätszuschlags? Die Arbeit soll inhaltlich 12-15 Seiten umfassen. Der Studiengang ist ...

      © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.