Rechtsanwalt in Lahr

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwalt Lahr

Wenn es sich um einen Streitwert bis 5.000 Euro handelt, ist es, außer bei Familiensachen, keine Pflicht, sich einen Anwalt zu nehmen. Dennoch kann man ohne juristischen Beistand in den meisten Fällen vor Gericht nur verlieren. Es ist daher immer besser, sich einen Anwalt zu nehmen, der einem mit seinem Fachwissen zur Seite steht. Im Amtsgericht Lahr werden Bürger von einem Rechtsanwalt aus Lahr vertreten in Zivil-, Familien- und Strafsachen, die in erster Instanz verhandelt werden. Die Führung des Vereins- und Güterrechtsregisters unterliegt ebenfalls dem Amtsgericht. Das Handelsregister ist nicht mehr in Lahr, sondern wurde an das Zentrale Registergericht abgegeben und ist jetzt im Amtsgericht Freiburg zu finden. Wenn Schuldner im Gerichtsbezirk ihren Wohnsitz haben, ist das Amtsgericht Lahr für alle Vollstreckungssachen als Vollstreckungsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Lahr

Bei der Stadtmühle 1
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 22443
Telefax: 07821 271135

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Birkenweg 12
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 980280
Telefax: 07821 980281

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Schillerstr. 4
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 24243
Telefax: 07821 29722

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Rappentorgasse 6
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 26092
Telefax: 07821 26096

Zum Profil
Rechtsanwältin in Lahr

Eisenbahnstr. 11
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 985901
Telefax: 07821 985902

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Schillerstr. 4
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 24243
Telefax: 07821 29722

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Hildastr. 2
77933 Lahr
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Rappentorgasse 6
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 26092
Telefax: 07821 26096

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Rappentorgasse 6
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 26092
Telefax: 07821 26096

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Lotzbeckstr. 32
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 0800 3030812
Telefax: 0800 3030814

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Marktstr. 32
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 9805930
Telefax: 07821 9805932

Zum Profil
Rechtsanwältin in Lahr

Schillerstr. 13
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 984848
Telefax: 07821 984850

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Bei der Stadtmühle 1
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 990558
Telefax: 07821 990561

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Schillerstr. 13
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 984848
Telefax: 07821 984850

Zum Profil
Rechtsanwältin in Lahr

Friedrich-Ebert-Platz 5
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 989710
Telefax: 07821 989722

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Schloßplatz 16
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 9208778
Telefax: 07821 9208779

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Obststr. 28
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 25075
Telefax: 07821 25074

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Schillerstr. 4
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 24243
Telefax: 07821 29722

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Schloßplatz 16
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 22811
Telefax: 07821 271149

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Einsteinallee 3
77933 Lahr
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Goethestr. 4
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 1631
Telefax: 07821 271151

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Schillerstr. 2
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 2889990
Telefax: 07821 2889991

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lahr

Burgheimer Str. 2
77933 Lahr
Deutschland

Telefon: 07821 26036
Telefax: 07821 29720

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Lahr

Rechtsanwalt in der Stadt Lahr (© Mihai-Bogdan Lazar - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in der Stadt Lahr
(© Mihai-Bogdan Lazar - Fotolia.com)

Die Stadt Lahr im Schwarzwald sowie die Gemeinden Friesenheim, Meißenheim, Schwanau, Schuttertal, Kippenheim und Seelbach gehören in den Bezirk des Amtsgerichts Lahr. Zwangsversteigerungs- und Zwangsverwaltungssachen gehören ebenso in die Zuständigkeit des Amtsgerichts Lahr genauso wie Bußgeldverfahren für die Stadt Ettenheim und die Gemeinden Mahlberg, Rust, Kappel-Grafenhausen und Ringsheim, obwohl diese eigentlich im Bezirk des Amtsgerichts Ettenheim liegen.

Lebt man in Lahr und ist mit einem rechtlichen Problem konfrontiert, ist es empfohlen, sich so schnell als möglich an einen Anwalt in Lahr zu wenden. Mit einem Rechtsanwalt aus Lahr an der Seite hat man die besten Chancen, sein Recht durchzusetzen. Der Anwalt wird seinen Mandanten umfassend beraten. Nach erfolgter Mandatserteilung wird der Jurist außerdem nicht nur den Schriftverkehr mit der gegnerischen Partei, sondern auch die Vertretung vor Gericht übernehmen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Kaufvertrag trotz Systemfehler (29.09.2007, 23:18)
    Der Käufer A bestellt im Online-Shop mehrere Stücke eines Produktes zu einem äußerst günstigen Preis. Käufer A erhält eine automatische Bestätigung des Kaufes per E-Mail. Nach kurzer Zeit erkennt der Verkäufer B einen Systemfehler in seinem Shop, der Preis ist deutlich unter dem Marktpreis ausgezeichnet. Der Systemfehler wurde durch den ...
  • Bild Abgabe illegaler Waffe durch Rechtsanwalt, Arzt, etc... (02.02.2011, 17:01)
    Folgender Sachverhalt unter der Annahme, dass gerade keine Amnestie läuft: Person A ist Besitzer einer illegalen, erlaubnispflichtigen Schusswaffe. Er übergibt die Waffe Rechtsanwalt/Arzt/Pfarrer B mit der Maßgabe, dass dieser die Waffe bei der Polizei zur Vernichtung abgeben soll. Dort angekommen, wird B natürlich gefragt, von wem die Waffe stammt, er verweigert aber ...
  • Bild Angebotener Preis bindend? (28.07.2009, 13:32)
    Mal angenommen, in einem großen Online-Versandhandels-Portal wird eine Ware überdurchschnittlich günstig als "Angebot" angeboten (z.B. Tippfehler beim Preis) und der Kunde bestellt online zu diesem überdurchschnittlich niedriegen Preis die Ware. Kurz darauf erhält er via Email eine positive automatische Bestätigung über den Kauf der Ware zum angebotenen Preis sowie Zahlungsart, ...
  • Bild Kündigung eines zukünftigen Telekommunikationsvertrages bei vorherigem Umzug (25.01.2012, 14:51)
    Hallo,ich schildere einmal folgenden fiktiven Fall:Ein Mieter schliesst Ende des Jahres 2010 einen neuen Telekommunikationsvertrag (DSL-Vertrag) ab, welcher in Zukunft gelten soll, da sein aktueller Vertrag noch einige Wochen läuft.Dann aber versäumt der neue Anbieter die Kündigung bei dem aktuellen Anbieter (was zwecks Rufnumemrnmitnahme nicht vom Vertragsnehmer passieren soll) und ...
  • Bild Anfechtungsfrist gem. § 121 BGB -> Was heißt unverzüglich; Woche, Tag, Stunde? (15.02.2013, 13:45)
    Hallo hier ein ungeklärter Dauerfall: Ein Anbieter beendet sein ebay Angebot vorzeitig. Der Anbieter fechtet sein Angebot weder unverzüglich vor, noch unverzüglich nach der Beendigung an. Der Höchstbieter tappt im Dunkeln. Hatte der Anbieter nach dem Urteil vom LG Bochum einen berechtigten Grund (gestohlen, beschädigt, verloren) und somit keine Anfechtungspflicht oder liegt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildBAG: Übertragbarkeit von Urlaub
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) entschied mit Urteil vom 05.08.2014 unter welchen Voraussetzungen Urlaubsansprüche in das Folgejahr übertragen werden können (AZ.: 9 AZR 77/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Nach dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) darf in Tarifverträgen von den Vorschriften des BUrlG, abgesehen von ...
  • BildGenerelles Haltungsverbot für Hunde oder Katzen unwirksam
    Die Klausel in einem Formularmietvertrag, die dem Mieter die Haltung von Hunden oder Katzen generell untersagt, ist unwirksam Dies hat der BGH mit Urteil vom 20.03.2013 – VIII ZR 168/12 entschieden. Die klagende Vermieterin nahm den beklagten Mieter unter Hinweis auf die in dem geschlossenen Mietvertrag gesondert ...
  • BildGesetzliche Urlaubsregelung: Wie viele Urlaubstage stehen mindestens zu?
    In welchem Umfang haben Arbeitnehmer bei ihrem Arbeitgeber Anspruch auf Urlaub? Was müssen sie dabei beachten? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Wichtig ist zunächst einmal, dass jeder Arbeitnehmer in Deutschland einen Anspruch auf einen Mindesturlaub hat. Das gilt unabhängig davon, ob der Arbeitgeber mit ihm ...
  • BildAbzocke durch hohe Rücklastschrift-Gebühren
    Manche Unternehmen stellen bei einer Rücklastschrift saftige Gebühren in Rechnung. Dass diese nicht immer erhoben werden dürfen, ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Leipzig. Vorliegend ging es um den Betreiber eines Online-Reiseportals. Dieser verwendete die folgende AGB-Klausel: “Sollte es zu einem unberechtigten Zurückhalten bzw. ...
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...
  • BildSoziale Netzwerke und Arbeitsrecht
    In Deutschland nutzen rund 28 Millionen Menschen das soziale Netzwerk Facebook. Insgesamt spielen Online – Portale daher im Hinblick auf die alltägliche Kommunikation eine immer wichtiger werdende Rolle. Ein Umstand, der vermehrt auch das Arbeitsrecht beschäftigt: Arbeitnehmer lassen ihren Frust im Job nicht mehr im Kreise des wöchentlichen ...

Urteile aus Lahr
  • BildAG-LAHR-SCHWARZWALD, 5 C 114/11 (05.01.2012)
    Die rechtliche Trennung zwischen einer Rentenversicherung und einer auf den Abschluss dieser Rentenversicherung bezogenen Kostenvereinbarung kann unzulässig sein mit der Folge, dass die getrennt erteilten Widerrufsbelehrungen unwirksam sind.
  • BildAG-LAHR-SCHWARZWALD, 5 C 121/10 (10.12.2010)
    Beim Fehlen anderweitiger vertraglicher Regelung hat der Anbieter eines Telefon- und Internetanschlusses im Falle des Vorliegens der technischen Voraussetzungen dem Kunden nach dessen Umzug am neuen Wohnsitz die Fortsetzung des bisherigen Vertrages anzubieten, wenn der Kunde für die Anschlussänderung eine angemessene Entschädigung leistet.
  • BildAG-LAHR-SCHWARZWALD, 5 C 254/07 (09.02.2009)
    Anrechnung der Geschäftsgebühr auf die Verfahrensgebühr bei Festsetzung der aus der Staatskasse zu zahlenden Vergütung
  • BildAG-LAHR-SCHWARZWALD, 3 Ds 6 Js 12423/07 (18.02.2008)
    Besteht nach den Umständen auch nur ein vager Verdacht, dass der Angeklagte im Besitz einer (ausländischen) Fahrerlaubnis ist, so ist die vorsorgliche Entziehung der Fahrerlaubnis nach § 69 StGB möglich und geboten, selbst wenn keine gesicherten Erkenntnisse über das Bestehen einer Fahrerlaubnis vorliegen und der Angeklagte dies sogar bestreitet. Das
  • BildAG-LAHR-SCHWARZWALD, 5 C 138/07 (26.10.2007)
    Sind die Bestimmungen des Art. 6 Abs. 2 in Verbindung mit Abs. 1 Satz 2 der Richtlinie 97/7/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Mai 1997 zu bestimmten Aspekten des Verbraucherschutzes bei Vertragsabschlüssen im Fernabsatz dahin auszulegen, dass sie einer nationalen gesetzlichen Regelung entgegenstehen, die besagt, dass der

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.