Rechtsanwalt in Lage

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Die Stadt Lage liegt im nordrhein-westfälischen Kreis Lippe. Sie liegt ebenfalls im Regierungsbezirk Detmold und ist Heimat von 34.671 Einwohnern. Insgesamt bestehen 15 Ortsteile, zu denen u.a. Hörste, Hagen, Pottenhausen, Wissentrup und Heßloh zählen. Die Stadt Detmold sowie der Teutoburger Wald sind jeweils innerhalb weniger Kilometer zu erreichen.

Ein eigenes Amtsgericht hat Lage nicht. Vielmehr ist für die Stadt das Amtsgericht Detmold zuständig, dessen Gerichtsbezirk sich auch auf Detmold selbst, Oerlinghausen und Horn-Bad Meinberg erstreckt. Hinzu kommen die Gemeinden Schlangen und Augustdorf. Somit leben etwa 163.000 Menschen in dem Amtsgerichtsbezirk von Detmold. Das übergeordnete Gericht ist das Landgericht Detmold. Dieses untersteht seinerseits dem Oberlandesgericht Hamm. Durch den Oberlandesgerichtsbezirk ergibt sich auch die für die in Lage ansässigen Anwälte zuständige Rechtsanwaltskammer. In der Anwaltskammer von Hamm sind aktuell gut 13.700 Anwälte und Anwältinnen organisiert. Dies macht die Rechtsanwaltskammer Hamm zur zweitgrößten des Landes, hinter der Münchner Rechtsanwaltskammer. Bei einer solchen Rechtsanwaltskammer handelt es sich um einen Zusammenschluss von Anwälten. Der Zusammenschluss ist dabei örtlich begrenzt, das heißt, dass sich immer die Anwälte organisieren, die im selben Oberlandesgerichtsbezirk gemeldet sind. Wer als Rechtsanwalt in Deutschland zugelassen wird, wird kraft Gesetzes Mitglied in der für ihn zuständigen Rechtsanwaltskammer.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Lage

Gerichtsstr. 3
32791 Lage
Deutschland

Telefon: 05232 95400
Telefax: 05232 954040

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lage

Stauffenbergstr. 3-5
32791 Lage
Deutschland

Telefon: 05232 97520
Telefax: 05232 975229

Zum Profil
Rechtsanwalt in Lage

Gerichtsstr. 3
32791 Lage
Deutschland

Telefon: 05232 95400
Telefax: 05232 954040

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Lage

Somit sind auch die in Lage arbeitenden Anwälte in einer Rechtsanwaltskammer organisiert, was die Qualität ihrer Arbeit sichern soll. Wer sich an einen Rechtsanwalt aus Lage wendet, kann daher darauf vertrauen, kompetent und umfassend beraten und vertreten zu werden. Dadurch entsteht ein Vertrauensverhältnis zwischen dem Anwalt in Lage und dem Mandanten, das maßgeblich zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit beiträgt.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Marke als Teil eines Sprichworts (24.01.2014, 15:22)
    Servus,Ich habe eine frage bzgl der rechtlichen Lage des Markengesetzes. Es geht darum das Sprichwort: "Bacabi feeling its never been so easy" auf ein TShirt zu drucken. Nach Recherche in der Datenbank der doma konnte ich feststellen dass der Name "bacabi" geschützt ist. Jetzt ist meine frage ob es dennoch ...
  • Bild Gleichberechtigung/Neuregelung bei vertraglich nicht geregelten Sachverhalten, z.B. Stellplätzen (21.03.2012, 09:56)
    Sehr geehrte Mitglieder, ich interessiere mich für die Frage, wie sich die Lösungssuche für Interessenkonflikte zwischen Mietern gestalten lässt, wenn der Grund der Probleme bei keiner Mietpartei vertraglich geregelt ist. Angenommen alle Parteien benutzen den Hof des Hauses zum Abstellen des PKW, wobei nicht ausreichend Stellplätze vorhanden sind, um allen Mietern eine ...
  • Bild Gelten Die Urlaubstage, Die Im Vertrag Stehen? (05.09.2006, 19:39)
    Hallo, ich bin neu hier, brauche aber unbedingt uere hilfe. Also ich mache derzeit ein praktikum und arbeite dort teilzeit, also 4 tage die Woche, a 6h am tag. mein praktikum hat ein halbes jahr gedauert, also es geht noch bis zum 15. sep und in meinem vertrag steht ich habe 24 urlaubstage ...
  • Bild Betriebskostenabrechnung formal falsch - wie reagieren? (30.12.2010, 19:10)
    Hallo, mal angenommen, ein Vermieter erstellt eine formal falsche Jahresabrechnung. Wie muss der Mieter reagieren, um diese nicht bezahlen zu müssen? - Widerspruch einlegen? oder - kann er sich zurücklehnen, weil die Abrechnung "Luft" ist?
  • Bild Freund will nicht ausziehen (23.10.2013, 11:40)
    Hallo zusammen! Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Angenommen Frau A und Mann B Leben seit 2002 in einer nicht ehelichen Gemeinschaft. Zuerst 4 J. lang in einer Mietwohnung von Frau A (B war nur bei ihr gemeldet, keine miete oder Nebenkosten bezahlt) und 7 J. ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildOLG Stuttgart: Kündigung von Bausparverträgen unberechtigt
    Binnen kurzer Zeit erteilt das Oberlandesgericht Stuttgart der Kündigung von Bausparverträgen durch die Wüstenrot Bausparkasse zum zweiten Mal eine Absage. Nachdem das OLG schon Ende März eine Kündigung für unberechtigt erachtete, entschied es am 4. Mai erneut zu Gunsten einer Bausparerin (Az.: 9 U 230/15).   ...
  • BildAbweichende Vertragsänderungen - Vereinbar mit dem Grundsatz von Treu und Glauben?
    Verträge werden tagtäglich geschlossen. Sie regeln das menschliche Zusammenleben in vielerlei Hinsicht und Dank der geltenden Privatautonomie sind den verschiedenen Vertragstypen kaum Grenzen gesetzt. Wenn Person A der Person B einen Antrag stellt, erwartet A entweder die Ablehnung oder die Annahme des Vertrages. Dies kann konkludent oder ausdrücklich ...
  • BildArbeitslohn
    Als Gegenleistung für seine Arbeitsleistung erhält der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber gemäß Arbeitsvertrag die festgelegte Bezahlung, bezeichnet als Arbeitslohn oder Arbeitsentgelt. Üblicherweise wird ein Bruttolohn vereinbart. Der Arbeitgeber ist verpflichtet zur Abführung der Sozialversicherungbeiträge und Lohnsteuer, bzw. ggf. zur Beitragspflicht für die jeweilige Berufsgenossenschaft. Eine Ausnahme besteht bei einem „Mini-Job“ der beitragsfrei ...
  • BildRecht der Fotografen bei Bilderklau
    Als Fotograf stehen Ihnen viele Rechte an Ihren Bildern zu Geschützt sind alle Fotografien, also Foto-Kunst-Werke bzw. vom Profifotografen aufwändig hergestellte Fotografien, aber auch Schnappschüsse aus der Hand eines Foto-Liebhabers. Gerade bei Fotografen ist es wichtig, die zustehenden Rechte durchzusetzen, denn leider wird mit den ...
  • BildWenn am Arbeitsplatz etwas zu Bruch geht - Die Arbeitnehmerhaftung
      Wann ein Arbeitnehmer in seinem Betrieb für Schäden gegenüber dem Arbeitgeber, Kollegen oder Kunden selbst haftet. Nicht nur dem Azubi sondern auch erfahrenen Angestellten können in Ausführung betrieblicher Verrichtungen Fehler unterlaufen. So kann schon mal Benzin statt Diesel in das Firmenfahrzeug getankt werden oder ...
  • BildSchlechtes Arbeitszeugnis erhalten - was kann man machen?
    Was sollten Arbeitnehmer tun, die von ihrem Arbeitgeber ein schlechtes Arbeitszeugnis erhalten haben? Worauf sollten Sie bei Ihrem Arbeitszeugnis achten? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer nach der Beendigung ihres Arbeitsverhältnisses ihr Arbeitszeugnis erhalten, sollten sie aufpassen. Denn ein schlechtes Arbeitszeugnis hat für den ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.