Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteReiserechtKrefeld 

Rechtsanwalt für Reiserecht in Krefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Peer Funk   Neue Linner Str. 50, 47799 Krefeld
    Funk & Schöneberg Rechtsanwälte

    Telefon: 02151 / 851870



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Reiserecht

    Kostenlose Stornierung des Urlaubs wegen höherer Gewalt? (05.11.2004, 20:48)
    Der Strom der Türkei-Besucher ist in diesem Jahr wegen der Anschläge der PKK und des gravierenden Erdbebens drastisch zurück gegangen. Dies gibt Anlass zu der Frage, unter welchen Voraussetzungen ein Tourist sich auf höhere ...

    Entschädigung für nutzlos aufgewendete Urlaubszeit auch für Mitreisende? (27.05.2010, 11:38)
    Bundesgerichtshof zur Geltendmachung von Entschädigungsansprüchen wegen nutzlos aufgewendeter Urlaubszeit für Mitreisende Der für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat hat über die Frage entschieden, unter welchen ...

    Bundesgerichtshof zu Fluggastrechten bei verspäteten Zubringerflügen (02.06.2009, 14:25)
    Der unter anderem für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat bereits am 30. April 2009 entschieden, dass einem Fluggast keine pauschalierte Ausgleichszahlung nach der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 ...

    Forenbeiträge zu Reiserecht

    Einzelzimmer gebucht - mit Fremden im Doppelzimmer (29.10.2012, 15:53)
    Hallo allerseits, mal theoretisch überlegt: Wenn ich einen Urlaub buche als Pauschalreise und bei der Buchung per Internet ein Einzelzimmer auswähle, der Reiseanbieter mich vor Ort allerdings mit einer Fremden Person in ein ...

    Reiserecht: Abgrenzung Selbstabhilfe und Schadensersatz (§ 651a ff.) (14.05.2013, 14:02)
    Hallo, beim lernen mit meiner Lerngruppe sind wir im Reiserecht auf einen Fall gekommen, wo wir nicht genau wissen, wieso Schadensersatz und nicht Aufwendungsersatz zu leisten ist. Fall: A hat beim Reiseveranstalter eine ...

    Übertragung eines Flugscheins auf eine andere Person (26.01.2011, 12:12)
    Guten Tag zusammen, Fluggesellschaften, aber auch vermittelnde Tickethändler erlauben normalerweise keine Namensänderung von elektronischen Tickets, die gleich bei Buchung ausgestellt werden. Es sind dann laut deren AGB 100 ...

    Gepäckverlust (14.05.2008, 13:59)
    Hallo Juraforumer, es gibt eine folgende Situation. Eine Familie war beim Flug von F nach C über M. Das Gepäck ( zwei Koffer ) ist am C nicht angekommen. Der Fall wurde bei Airlines gemeldet. In 24 Stunden wurde ein Koffer ...

    Handelt es sich um eine Flugverspätung ? (18.07.2010, 23:03)
    Folgender fiktiver Fall: Ein Rückflug aus Amerika ging zunächst nach Spanien und von dort aus nach Deutschland zurück, beide Flüge mit der gleichen Airline. Bedingt durch ein technisches Problem hat sich der Abflug in ...

    Urteile zu Reiserecht

    X ZR 61/06 (19.06.2007)
    Der Pauschalreiseveranstalter haftet auch für am Urlaubsort gebuchte Zusatzleistungen, wenn er durch sein tatsächliches Auftreten dem Reisenden gegenüber den Eindruck einer Eigenleistung erweckt hat. Ob vor Ort verwendete Vermittler- bzw. Fremdleistungsklauseln diesen Eindruck verhindern oder hinter dem anderweitigen Verhalten des Reiseveranstalters zurücktr...

    X ZR 93/07 (15.07.2008)
    Bei besonderer Schwere kann ein Ereignis, das zu einem Mangel führt, eine Minderung rechtfertigen, die nicht auf den anteiligen Reisepreis für die Dauer des Ereignisses beschränkt ist....

    16 U 167/03 III (24.05.2004)
    Bei einer Gruppenreise ist grundsätzlich davon auszugehen, dass die einzelnen Reisenden Vertragspartner des Reiseveranstalters werden und nur diese aus dem Reisevertrag berechtigt und verpflichtet werden. Etwas anderes gilt nur für Familienangehörige des Buchenden....