Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteKrefeld 

Rechtsanwalt für in Krefeld

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Ralf Schröder   Yorckstr. 1, 47800 Krefeld
    Walber - Holtz & Partner GbR

    Telefon: 02151 / 58004

    gelistet in: Anwalt Krefeld

    Foto
    Klaus-Peter Peil   Ostwall 155 a, 47798 Krefeld
     

    Telefon: 02151 / 85860

    gelistet in: Anwalt Krefeld

    Foto
    Nils Röttges   Von-Beckerath-Str. 11, 47799 Krefeld
    GTW-die Kanzlei für Bauen und Immob.

    Telefon: 02151 / 567860

    gelistet in: Anwalt Krefeld


    Seite 1 von 1

    Kurzinfo zu in Krefeld

    Rechtsanwalt in Krefeld: Baurecht, privat (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
    Rechtsanwalt in Krefeld: Baurecht, privat
    (© Boris Zerwann - Fotolia.com)
    Im deutschen Recht sind alle Rechtsnormen, die mit dem Bauen in Zusammenhang stehen, im Baurecht geregelt. Es ist in zwei Bereiche aufgeteilt: das private Baurecht und das öffentliche Baurecht. Die rechtlichen Beziehungen zwischen privaten Baubeteiligten werden im privaten Baurecht geregelt. Im Vordergrund steht hier die Beziehung zwischen dem Auftraggeber, dem Bauherren, und den Beteiligten wie den Ingenieuren, Architekten, Bauunternehmen oder auch Handwerker. Gesetzlich geregelt wird das private Baurecht hauptsächlich im Bürgerlichen Gesetzbuch. Im BGB ist so beispielsweise das Werksvertragsrecht zu finden. Das Werkvertragsrecht ist für den Architektenvertrag und den Bauvertrag von essenzieller Bedeutung. Normen und Gesetze, die sich mit der Regulierung von Bauvorhaben befassen, sind hingegen im öffentlichen Baurecht zu finden. Im öffentlichen Baurecht geht es vorrangig um die Zulässigkeit einer Veränderung an baulichen Anlagen und die Zulässigkeit der Errichtung. Das öffentliche Baurecht ist unterteilt in das Bauplanungsrecht und das Bauordnungsrecht.

    Es gibt wohl kaum einen Bauherren, der nicht an irgendeinem Punkt eines Bauvorhabens mit dem Baurecht in irgendeiner Form in Konflikt gerät. Dies fängt an bei Problemen mit der Baugenehmigung, reicht über Konflikte mit dem Bebauungsplan und endet bei Mängeln am Bau. Wie auch immer sich die Probleme oder Fragen gestalten, es ist immer eine kluge Entscheidung, sich an eine Kanzlei für Baurecht zu wenden. In Krefeld sind Rechtsanwaltskanzleien für Baurecht mit einer Kanzleiniederlassung zu finden. In einer der Rechtsanwaltskanzleien im Baurecht in Krefeld ist man in den besten Händen in allen Belangen, die mit dem Baurecht in Zusammenhang stehen. Hierzu gehören beispielsweise Fragen rund um das Erbbaurecht, die Erbpacht, den Bauantrag, das Wegerecht oder den Bauvertrag. Auch ist man bei einer Anwältin im Baurecht aus Krefeld an der richtigen Stelle, wenn man Schwierigkeiten mit dem Architekten, einem Bauunternehmen beziehungsweise einem Handwerker hat. Kontaktiert man einen Anwalt für Baurecht in Krefeld, dann kann man sich sicher sein, einen kompetenten Rechtsbeistand an seiner Seite zu haben. Der Rechtsbeistand kennt sich nicht nur mit dem Immobilienrecht und dem Vergaberecht aus, sondern ist auch mit dem Architektenrecht vertraut. Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen im Baurecht können Klienten nicht nur bezüglich des Architektenvertrages informieren, sondern auch bei Fragestellungen rund um die Architektenhaftung aufklären und vertreten. Auch bei der Bauabnahme sollte man nicht darauf verzichten, sich einen Rechtsanwalt für Baurecht zur Seite zu stellen.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Krefeld

    HPI-Sommercamp: Schüler erarbeiten spielend Strategien für kleine Roboter (12.06.2007, 15:00)
    Potsdam. 30 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland hat das Hasso-Plattner-Institut eingeladen, sich bei einem Sommercamp vom 21. bis 24. Juni spielerisch mit objektorientierter Programmierung vertraut zu machen. Die ...

    Tanzende Teilchen, Antimaterie und Laserstrahlen im Wissenschaftsjahr Energie - Energy Slam in Bonn (03.11.2010, 15:00)
    „Wissenschaftler reden meist monoton und unverständlich“. Mit diesem Vorurteil möchte der Energy Slam im Wissenschaftsjahr Energie aufräumen. Am 9. November werden junge Wissenschaftler bei einem Redewettbewerb im Deutschen ...

    Enorme Fortschritte in der Ozeanversauerungsforschung (08.10.2014, 03:10)
    Neuer Bericht fasst aktuellen Stand des Wissens zusammen++++++SPERRFRIST bis zum 8. Oktober 2014 02:00 deutscher Zeit++++++++Bremerhaven, 8. Oktober 2014. Noch nie zuvor erforschten so viele Wissenschaftler wie sich der ...

    Forenbeiträge zu Krefeld

    nebenjob (02.01.2007, 20:59)
    Hallo an Alle und noch ein gesundes,neues, eine 34jährige AN (Vollzeit) aus dem Bereich "Pflege" ,möchte einen Nebenjob im gleichen Bereich aufnehmen?(Gründ:alleinerziehend) Muss der Arbeitgeber informiert werden? Benötigt ...

    Gefahrübergang und Beweislastumkehr (11.07.2012, 16:02)
    Hallo, angenommen Stundent A kauft beim Unternehmen B einen PC im Onlineshop für 300 Euro. B verschickt den PC an die Adresse des A, wo auch C ansässig ist. Beide sind jedoch nicht zu hause, sodass das Transportunternehmen ...

    Stimmübertragung bei Fehlen in MV (10.08.2008, 20:20)
    Hallo, angenommen ein Mitglied eines Vereines ist an einer MV mit wichtigen Abstimmungen terminlich verhindert. Kann er sein Stimmrecht einfach auf ein anderes Mitglied übertragen, der somit 2 Stimmrechte hat? Kann ein ...

    Anerkennung von ECTS im Erasmussemester mit halber Anzahl (19.04.2012, 19:36)
    Hallo. Universität (U) in Dtl. erkennt im Ausland (A) erworbene ECTS-Punkte nur mit halber Wertigkeit an. Also ein Kurs mit 10 ECTS wird nur als 5 ECTS-Fach anerkannt. Kann dies rechtens sein? Ich denke v.a. daran, das ...

    Vermeidung Eröffnung Hauptverfahren (15.08.2011, 17:54)
    Angenommen eine Person ist bereits per Strafbefehl wegen Eingeheungsbetrug verurteilt, zahlt diesen seit 1 Jahr in Raten ab und ist im letzten Jahr erneut straffällig geworden. Nicht weil bereichern wollte, sondern, weil kein ...

    Rechtsanwalt für in Krefeld - Rechtsanwälte © JuraForum.de — 2003-2016

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum