Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtKrefeld 

Rechtsanwalt in Krefeld: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Krefeld: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3


Foto
Christos Pigaris   Südwall 23-25, 47798 Krefeld
Anwaltskanzlei Pigaris / Tel. 02151-800076
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 02151 - 800076


Foto
René Meyer   Südwall 22, 47798 Krefeld
MEWES Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 02151/4544776


Foto
Martina Rösike   Lewerentzstraße 110, 47798 Krefeld
Rechtsanwältin Martina Rösike
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 02151 301438


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Johannes Langowski   St.Anton Straße 116, 47798 Krefeld
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 02151 774677


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Regis Plümacher   St.-Anton-Straße 93-95, 47798 Krefeld
Kemper, Hein & Partner Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 02151 84280


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christian Weimann   Kölner Straße 552, 47807 Krefeld
Weimann & Meyer Anwaltskanzlei
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 02151 783202


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Claus Hein   St.-Anton-Straße 93-95, 47798 Krefeld
Kemper, Hein & Partner Rechtsanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 02151 8428-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Christian Preisigke   Stephanstraße 9-11, 47799 Krefeld
Preisigke & Preisigke
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 02151 568594


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Wolfgang Stumm   Uerdinger Straße 461, 47800 Krefeld
Olzem & Stumm Rechtsanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 02151 81889-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Katja Preisigke   Stephanstraße 9-11, 47799 Krefeld
Preisigke & Preisigke
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 02151 568594



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Krefeld

Das Arbeitsrecht ist nicht nur ein weit verzweigtes, sondern auch ein umfangreiches Rechtsgebiet. Das Arbeitsrecht umfasst alle Verordnungen, Gesetze und sonstige verbindliche Bestimmungen zur unselbständigen, abhängigen Erwerbstätigkeit. Rechtlich geregelt wird damit ein außerordentlich breites Feld an Belangen wie Kündigung, Urlaub, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Zeitarbeit und Telearbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Streitfälle eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist ...

Professor Gerhard Lüke wird 85 Jahre alt (16.02.2012, 11:10)
Professor Dr. Dr. h.c. Gerhard Lüke, Ehrenpräsident der „Deutsch-Japanischen Gesellschaft in Saarbrücken e.V.“ und emeritierter Professor für Prozessrecht, Bürgerliches Recht und Arbeitsrecht, wird am 21. Februar 85 Jahre ...

Unfall beim Skirennen kein Arbeitsunfall (23.12.2011, 09:43)
Augsburg/Berlin (DAV). Skifahren ist nicht Arbeiten – auch dann nicht, wenn der Arbeitgeber das Skirennen veranstaltet. Ein Arbeitsunfall liegt nur dann vor, wenn das Verhalten des Versicherten beim Unfall unmittelbar seiner ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

Ärztliches Attest ab dem 1. Tag einer AU (31.10.2013, 22:24)
Ist es zulässig das einzelne Mitarbeiter aus einer Arbeitsgruppe vom Arbeitgeber gezwungen werden, dauerhaft eine ärztliche Bescheinigung ab dem 1. Krankheitstag einzureichen, wenn a) die anderen Mitglieder der gleichen ...

Kündigung fristgerecht ? (14.01.2012, 12:46)
Ein Arbeitnehmer wurde am 23.12.2011 darauf aufmerksam gemacht, dass er ab Januar nicht mehr beschäftigt werden kann, aufgrund der Wirtschaftlichen Lage. Der Arbeitnehmer ist daraufhin am 02.01.2012 beim Arbeitsamt gewesen ...

Arbeitsrecht / Kündigung (27.03.2007, 15:07)
Mal angenommen, ein Arbeitnehmer unterschreibt einen regulären Arbeitsvertrag ohne Befristung mit gesetzlicher Kündigungsfrist. Daraufhin bietet ihm ca. 1 Jahr später der AG an, Studiengebühren für ein berufsbegleitendes ...

Aus dem Job verdrängt (25.02.2013, 20:52)
Mal angenommen Frau C. Arbeitet seit 25 Jahren im selben Betrieb. Eingestellt wurde sie damals ohne Arbeitsvertrag. Begonnen hat sie mit dem auszeichnen von Ware. Durch ihre frühere Ausbildung und gutes Engagement wurde sie ...

Einsatz eines verletzen Spielers im Sport (10.10.2013, 17:35)
Was kann u.U. passieren wenn ein volljähriger Spieler eines Sportvereins trotz Verbots des Arztes an einer Sportveranstaltung (Ligaspiel)aktiv teilnimmt. Kann das Konsequenzen geben für 1. den Spieler 2. Den Trainer 3.Den ...

Urteile zu Arbeitsrecht

3 AZR 798/08 (30.11.2010)
1. Eine in einem Formularvertrag enthaltene Verweisung auf die für die Berechnung des Ruhegehalts jeweils geltenden Vorschriften des Beamtenversorgungsrechts muss lediglich dem Transparenzgebot des § 307 Abs. 1 Satz 2 BGB genügen. Eine weitergehende Inhaltskontrolle nach den §§ 307 ff. BGB findet nicht statt.2. Richtet sich die Berechnung des Ruhegehalts ein...

16 Sa 1095/07 (04.06.2009)
Die Eingruppierung einer Erzieherin im kirchlichen Arbeitsverhältnis, deren Tätigkeit von den Tätigkeitsmerkmalen des allgemeinen Vergütungsgruppenplans zum BAT-KF a.F. nicht unmittelbar erfasst ist, richtet sich nach den Grundsätzen, die die Rechtsprechung zur entsprechenden Eingruppierung eines tarifgebundenen Arbeitnehmers entwickelt hat. Im Hinblick auf ...

5 AZR 644/98 (19.01.2000)
Leitsätze: Ein programmgestaltender Rundfunkmitarbeiter ist nicht deshalb Arbeitnehmer, weil er zur Herstellung seines Beitrags auf technische Einrichtungen und Personal der Rundfunkanstalt angewiesen ist und aus diesem Grunde in Dispositions- und Raumbelegungspläne aufgenommen wird. Aktenzeichen: 5 AZR 644/98 Bundesarbeitsgericht 5. Senat Urteil vom 19. J...

Rechtsanwalt in Krefeld: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum