Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteErbrechtKorschenbroich 

Rechtsanwalt in Korschenbroich: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Korschenbroich: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Hans-Bert Heimanns   Püllenweg 17, 41352 Korschenbroich
     
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 02161 67686


    Foto
    Maike Görtzen-Meyer   Auf den Kempen 12, 41352 Korschenbroich
     
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 02161 / 67636


    Foto
    Thomas Fußangel   Friedrich-Ebert-Str. 9-11, 41352 Korschenbroich
    Segbert, Fußangel & Sariyar
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 02161 / 3033488


    Foto
    Dr. Sybille Weber   Peter-Irmen-Str. 4, 41352 Korschenbroich
    Rechtsanwälte Dr. Weber & Weber
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 02161 / 564333



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

    Kurzinfo zu Erbrecht in Korschenbroich

    Das Erbschaftsrecht ist ein außerordentlich umfassendes und diffiziles Rechtsgebiet, auf dem man sich am besten anwaltlich beraten lässt. Das Erbrecht bezeichnet im objektiven Sinne alle Rechtsnormen, die beim Tod eines Menschen alle privatrechtlichen und vermögensrechtlichen Folgen regeln. Das Erbrecht ist in Artikel 14 GG (Grundgesetz) ausdrücklich garantiert.

    Um sein Erbe im Todesfall nach seinem Willen aufgeteilt zu wissen, sollte bereits zu Lebzeiten ein Erbvertrag, ein Testament, eine letztwillige Verfügung, eine Nacherbenregelung, ein Berliner Testament oder unter Umständen auch ein Vorausvermächtnis verfasst werden. Auch ist es selbstverständlich möglich, einen Alleinerben festzulegen. Nachdem sich das Erbrecht diffizil gestaltet, sollte man sich bei allen erbrechtlichen Fragen und Problemen an einen Rechtsanwalt wenden. In Korschenbroich sind einige Anwaltskanzleien für Erbrecht zu finden. Ein Anwalt zum Erbrecht in Korschenbroich ist nicht nur der beste Ansprechpartner, wenn man gerade geerbt hat, sondern hilft auch weiter, wenn es darum geht, ein Testament etc. zu erstellen. Er bietet eine fachkundige Beratung bei sämtlichen Fragestellungen rund um das Erbe wie den Erbschein, die Erbschaftssteuer, den Pflichtteil oder auch die Erbfolge.

    Anwälte zum Erbrecht in Korschenbroich können des Weiteren darüber aufklären, wann man ein Erbe ausschlagen sollte und wie in diesem Fall vorzugehen ist. Der Rechtsanwalt wird auch dabei helfen, eine Erbverzichtserklärung zu verfassen. Hinterlässt ein Erblasser nur Schulden, dann ist es z.B. angebracht, die Erbschaft auszuschlagen. Denn durch einen Verzicht auf das Erbe kann vermieden werden, dass man die Schulden erbt. Eine Anwaltskanzlei zum Erbrecht beantwortet ferner auch grundsätzliche Fragen, die im Erbfall nicht selten dringend beantwortet werden müssen, wie beispielweise wie ein Erbschein beantragt wird oder was bei einer Erbengemeinschaft beachtet werden muss. Der Anwalt kann ferner klarstellen, wie der Ablauf einer Testamentsvollstreckung ist und worum es sich bei einem gemeinschaftlichem Erbschein bzw. einem Teilerbschein handelt. Der Rechtsanwalt ist außerdem vertraut mit Begriffen wie der Jastrowschen Formel, dem Erbteilskauf oder der Erbunwürdigkeitsklage und kann seinem Klienten hier kompetente Antworten bieten. Und auch, falls man als zukünftiger Erblasser Informationen in Bezug auf eine Hausübertragung benötigt, erfahren möchte, wie die gesetzliche Erbfolge ist oder ob ein vorzeitiges Erbe in Erwägung gezogen werden sollte, kann ein Rechtsanwalt hierüber eine fachkundige Auskunft bieten.

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Erbrecht

    Jeder vierte Fachanwalt berichtet von Problemen beim Titelerwerb (06.05.2011, 10:50)
    Essen, den 06. Mai 2011 – Jeder vierte Fachanwalt, der seinen Titel seit 2006 erworben hat, berichtet von Schwierigkeiten bei dem für die Titelverleihung notwendigen Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse oder ...

    Forschung für eine Angleichung des Familienrechts (06.12.2011, 15:10)
    Zwei Juristinnen treiben die Angleichung des Familienrechts voran: Prof. Dr. Katharina Boele-Woelki von der Universität Utrecht (Niederlande) erhält den mit 250.000 Euro dotierten Anneliese Maier-Forschungspreis der Alexander ...

    10 Jahre Kindschaftsrechtsreform (02.07.2008, 15:30)
    Am 1. Juli 2008 jährt sich das Inkrafttreten des Kindschaftsrechtsreformgesetzes zum zehnten Mal. Die Kindschaftsrechtsreform hat das gesamte Kindschaftsrecht, das seit der Sorgerechtsreform von 1980 weitgehend unverändert ...

    Forenbeiträge zu Erbrecht

    Vertrag zu Gunsten Dritter (07.04.2013, 20:21)
    Bitte hierzu einen Rat, vielen Dank! A und B möchten jeder für sich einen Vertrag zu Gunsten Dritter auf den Todesfall bei ihrer Bank abschließen. Sie möchten nicht, dass ihr Barvermögen in den Nachlass geht, sondern dem ...

    extrem verschachtelter Sachverhalt (05.04.2010, 12:39)
    Hallo, ich bin neu hier und da in den Forenregeln steht, jeder Fall sehr allgemein und als fiktiver Sachverhalt geschrieben werden soll, werde ich meinen doch etwas komplexeren Sachverhalt für euch so darstellen. Ich weiß ...

    Cousin Erbrecht oder Pflichtteil? (08.03.2011, 08:50)
    Nehmen wir mal an A hat Geschwister, Eltern und Nichten/Neffen. Nehmen wir mal an, A wird die letzte Überlebende sein (also Geschwister und deren Familie bzw. Eltern alle verstorben). Wer ist der nächste Erbe? Cousin? Tante ...

    Anwaltschreiben (12.07.2012, 17:05)
    Gegebenenfalls man bekommt ein schreiben von einem Anwalt beantwortet diese und bekommt wieder ein schreiben, sollte man selbst einen Anwalt einschalten oder geht dies auch ohne? ...

    Was versteht man unter "Wohnungseinrichtung"? (10.05.2010, 21:31)
    Guten Abend, Wenn im Testament die Zeilen "A erbt die gesamte Wohnungseinrichtung. B erbt die Wohnung..." enthalten sind, enthält die Wohnungseinrichtung hier dann nur die Möbel, oder alle Gegenstände die sich in der Wohnung ...

    Urteile zu Erbrecht

    4 U 174/05 (09.11.2006)
    Die Beratung einer Bank bei der Errichtung eines Testaments stellt eine nach dem Rechtsberatungsgesetz unzulässige Rechtsberatung dar. Dies gilt auch dann, wenn sie den aufgrund der Angaben des Bankkunden selbst erstellten Entwurf durch einen von ihr in eigenem Namen beauftragten Rechtsanwalt prüfen lässt....

    1 BvR 1164/07 (07.07.2009)
    Die Ungleichbehandlung von Ehe und eingetragener Lebenspartnerschaft im Bereich der betrieblichen Hinterbliebenenversorgung für Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes, die bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder zusatzversichert sind, ist mit Art. 3 Abs. 1 GG unvereinbar. Geht die Privilegierung der Ehe mit einer Benachteiligung anderer Lebensf...

    1 U 111/96 (05.06.1997)
    1. Eine wirksame Pflichtteilsentziehung nach § 2333 Nr. 2 BGB setzt nach § 2336 Abs. 2 BGB voraus, daß der Grund der Entziehung in der letztwilligen Verfügung konkret angegeben wird. Hierfür ist erforderlich, daß der Kern des die Pflichtteilsentziehung begründenden Sachverhalts mitgeteilt wird. Ein Hinweis auf § 2333 Nr. 2 BGB oder die Wiedergabe des abstrak...

    Rechtsanwalt in Korschenbroich: Erbrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum