Rechtsanwalt in Korntal-Münchingen: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Korntal-Münchingen: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Tobias Link unterhält seine Anwaltskanzlei in Korntal-Münchingen unterstützt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht

Johannes-Daur-Straße 9
70825 Korntal-Münchingen
Deutschland

Telefon: 0711 833001
Telefax: 0711 8380866

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Erbrecht
  • Bild Die Einsicht ins Grundbuch kann pflichtteilberechtigten Miterben gestattet sein (10.04.2013, 14:55)
    Ein Recht auf Grundbucheinsicht kann in dem Fall bestehen, wenn einem pflichtteilsberechtigten Miterben vor dem Erbfall Grundstücke übertragen werden. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Bremen und Nürnberg www.grprainer.com führen aus: Zur Feststellung von eventuell bestehenden Pflichtteilergänzungsansprüchen soll ein pflichtteilsberechtigter Angehöriger, ...
  • Bild Gesetzes-Apps für iPhone und iPad von C.H.Beck (09.09.2010, 11:00)
    München – Eine Applikation (App) zum Arbeitsrecht bietet der Verlag C.H.Beck seit gestern für das iPhone und iPad an. Das kleine Handy-Programm enthält rund 80 vollständige Gesetze und Verordnungen wie das Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG), das Kündigungsschutzgesetz (KSchG) und das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). In den kommenden Tagen erscheinen weitere Apps zum Familienrecht, ...
  • Bild BGH: Erbnachweisklausel in AGB´s unwirksam (11.10.2013, 08:06)
    Der u. a. für das Bankrecht zuständige XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat aufgrund der Unterlassungsklage eines Verbraucherschutzverbands entschieden, dass die nachfolgende Bestimmung in Nr. 5 Abs. 1 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen der beklagten Sparkasse im Bankverkehr mit Privatkunden (Verbrauchern) nicht verwendet werden darf, weil sie diese unangemessen benachteiligt und deswegen nach ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild kosten für grabpflege (06.10.2009, 19:38)
    Hallo Leute hab mal ne frage Fallen die Grabpflegekosten zum erben oder nicht. Folgender fiktiver Fall: Die schwester vom verstorbenen will des die erben die kosten für die grabpflege übernehmen. für 25 Jahre sollen 6000,00€ kosten anfallen. ist das so.
  • Bild Entreicherung durch Schenkung? Unbekannter weiterer Erbe (14.08.2013, 23:48)
    Hallo, ich habe da folgenden interessanten Übungsfall: Die betagte M war Eigentümerin von Grundvermögen. Sie hat Ihren Mann bereits überlebt. Sie hatte viele Kinder. Als sie älter wurde kam sie mit ihrer Kinderschar überein, dass der Sohn S, der sich fleißig um das Areal kümmerte und die Gebäude in Ordnung hielt nunmehr auch ...
  • Bild Testament (02.02.2009, 18:03)
    Hallo zusammen, ich habe noch einmal eine Frage zum Erbrecht: angenommen, eine Erbengemeinschaft besteht aus Mutter und Sohn. Diese besitzen eine Eigentumswohnung über 2 Etagen. Die obere Etage (Dachgeschoss) habe der Sohn aus eigenen Mitteln zu Wohnzwecken ausgebaut. Die Mutter sei kürzlich verstorben. Die Mutter habe 2 Kinder gehabt, den Sohn und ...
  • Bild Beurteilung der Beweislage und Rechtslage (13.12.2010, 00:52)
    1. Sachverhalt: Tochter T wird 1955 in der ehemaligen DDR von ihrer Mutter M unehelich geboren. Mutter M war zum Zeitpunkt der Geburt bereits über ein Jahr von ihrem ehemaligen Mann geschieden. Im Geburtsregister der betreffenden Stadt wurden keine Angaben zum Vater gemacht. T bekommt zunächst den Nachnamen der Mutter ...
  • Bild Testament wurde nach dem Todesfall abgeändert (02.10.2011, 14:08)
    Was passiert, wenn man beweisen kann, dass ein Testament abgeändert wurde. Ist das ein Fall für den Staatsanwalt? Danke für eine Auskunft Cosmos

Urteile zum Erbrecht
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 45/01 (05.07.2002)
    Zur Frage der Wirksamkeit der Ausschlagung der Erbschaft und der Anfechtung der Ausschlagungserklärung nach BGB und ZGB-DDR in einem Fall der Nachlassspaltung....
  • Bild BFH, II R 52/98 (25.01.2001)
    BUNDESFINANZHOF 1. Ein Erwerb im Wege der vorweggenommenen Erbfolge i.S. von § 13 Abs. 2a Satz 1 Nr. 2 ErbStG liegt in der ab 1. Januar 1994 geltenden Fassung des StandOG nur vor, wenn er dem Übergang von Betriebsvermögen durch Erbanfall vergleichbar ist. 2. Die schenkweise erfolgende Einräumung einer Unterbeteiligung an einer Kommanditbeteiligung in Form ...
  • Bild VG-DES-SAARLANDES, 5 L 69/09 (12.02.2009)
    1. Ein notarieller Kaufvertrag zwischen einer GmbH und einer Gbr, an der die GmbH mit 10 % beteiligt ist und deren Zweck u.a. der Handel mit Immobilien ist, stellt keine Einbringung des Kaufobjekts in die Gesellschaft dar, wenn die Beteiligten zu dem über das Bestehen eines Vorkaufsrechts belehrt wurden. 2. Der Verkauf eines Grundstücks von einer GmbH an ei...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildWelche Bestattungsarten sind in Deutschland zulässig?
    Welche Formen der Bestattung sind in Deutschland erlaubt? Und wer entscheidet über die Art der Bestattung? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland unterschiedliche Formen der Bestattung. Welche davon im Einzelnen zulässig ist, ergibt sich vor allem aus dem ...
  • BildOLG München: Fassung des Erbscheins bei Eintritt der Nacherbfolge
    In seinem Beschluss vom 01.10.2014 äußerte sich das Oberlandesgericht (OLG) München zu den Anforderungen an den Erbschein, insbesondere dessen Inhalt, für den Nacherben (AZ.: 31 Wx 314/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Das OLG führte aus, dass der nach Eintritt der Nacherbefolge erteilte Erbschein positiv oder ...
  • BildGebühren: Was kostet die Hinterlegung eines Testaments beim Gericht?
    Die Hinterlegung eines Testaments beim Gericht (sog. amtliche Verwahrung) bietet sich insbesondere für Alleinstehende oder für Personen an, die befürchten, dass Dritte ihr Testament nach ihrem Tod fälschen oder verschwinden lassen könnten. Doch was kostet eine solche amtliche Verwahrung und welche Voraussetzungen sind daran geknüpft?   ...
  • BildAusschlagung einer Erbschaft - was ist zu beachten?
    Für Erben kann es besser sein, wenn sie eine angefallene Erbschaft ausschlagen. Wann dass der Fall ist und wie Sie dabei am besten vorgehen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer nach dem Tod eines nahen Angehörigen als Erbe infrage kommt, muss häufig viele eilige Dinge ...
  • BildVertrag bei Todesfall: Gelten Verträge nach dem Tod fort?
    Was geschieht mit Verträgen, nachdem ein Mensch gestorben ist? Was Sie hier als Erbe beachten sollten, erläutert dieser Ratgeber. Verträge enden nicht immer mit dem Tod des Erblassers Manche Erben glauben, dass vom Erblasser abgeschlossene Verträge automatisch mit dessen Tod enden. Doch das ist in ...
  • BildMuss ein Testament beim Notar errichtet werden?
    Auch, wenn viele Menschen nicht gerne darüber nachdenken: der Tod wird auch sie ereilen, und damit dann alles wunschgemäß geregelt ist, sollte sinnvollerweise noch zu Lebzeiten ein Testament verfasst werden. Vor dem Verfassen dieses letzten Willens stellen sich häufig Fragen nach dem Wie und Wo; insbesondere das Wo ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.