Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteErbrechtKorntal-Münchingen 

Rechtsanwalt in Korntal-Münchingen: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Korntal-Münchingen: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Tobias Link   Johannes-Daur-Straße 9, 70825 Korntal-Münchingen
     
    Schwerpunkt: Erbrecht
    Telefon: 0711 833001



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Erbrecht

    Die Einsicht ins Grundbuch kann pflichtteilberechtigten Miterben gestattet sein (10.04.2013, 14:55)
    Ein Recht auf Grundbucheinsicht kann in dem Fall bestehen, wenn einem pflichtteilsberechtigten Miterben vor dem Erbfall Grundstücke übertragen werden. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, ...

    Erbe muss im Testament klar bestimmt sein (05.09.2013, 11:14)
    Enthält das Testament eine Formulierung, die offen lässt wer tatsächlich Erbe ist, so ist diese unwirksam. Der Erblasser darf anderen nicht die Benennung des Erben überlassen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Interview mit Rechtsanwalt Henn zur Absetzbarkeit von Zivilprozesskosten (20.07.2011, 14:47)
    Der Bundesfinanzhof hat, in einem bundesweit beachteten Urteil VI R 42/10 vom 12.Mai 2011, entgegen der bislang üblichen Rechtsprechung entschieden, dass Prozesskosten in Zivilprozessen nunmehr leichter von der Steuer ...

    Forenbeiträge zu Erbrecht

    Späte Anerkennung einer im Ausland geschlossenen Ehe (13.05.2011, 20:57)
    Angenommen, ein deutsches Paar lässt sich auf den Seychellen für die dortigen Verhältnisse rechtskräftig trauen. Dem neugebackenen Ehemann liegt aber viel daran, dass diese Ehe nicht in Deutschland eingetragen wird, damit er ...

    Erbfolge (16.10.2008, 14:50)
    Ehemann A + Ehefrau B sind seit 2 Jahren verheiratet, es existiert kein Testament. Als Vermögen ist ein Sparbuch mit 50.000€ Kontoinhaber beide Eheleute, eine Lebensversicherung (Nutznieser A) und die gemeinsamen ...

    Geld-Vermächtnisse aus Inventar bestreiten? (20.06.2008, 13:45)
    Hallo, liebe Forumsmitglieder! Bin neu hier und möchte mich gleich einmal vorweg bedanken, für jeden der zu meiner hypothetischen Frage eine zielführende Antwort liefern kann. Angenommen eine Tante stirbt, hat Geld und eine ...

    Auflassungsvormerkung kontra Testament ! (05.02.2012, 13:47)
    Hallo zusammen, Ihr habe mir schon desöfteren fachkundig weitergeholfen, deshalb hier ein neuer schwer zu lösender Fall... Zwei Personen haben einst gemeinsam eine Immobilie erworben und dabei folgendes festgelegt: Im ...

    Pflichtteilergänzungsberechtigter Miterbe ? (18.02.2008, 08:09)
    Eins von drei Kindern wird testamentarisch zu einem Fünftel Miterbe. Können lebzeitige Schenkungen des Erblassers an die anderen Kinder dazu führen, daß dieser Erbe pflichtteilsberechtigt wird? ...

    Urteile zu Erbrecht

    11 UF 1/10 (14.12.2010)
    1. Zur Auseinandersetzung der Gütergemeinschaft.2. Ein schlüssiger Plan zur Auseinandersetzung einer Gütergemeinschaft setzt voraus, dass zuvor alle Gesamtgutsverbindlichkeiten berichtigt sind.3. Ist das Bestehen von Verbindlichkeiten streitig, ist die Zustimmung des anderen Ehegatten zur Auszahlung in einem gesonderten Verfahren geltend zu machen....

    I R 85/02 (17.09.2003)
    1. Von Todes wegen errichtete Stiftungen des privaten Rechts sind im Falle ihrer Genehmigung auf Grund der in § 84 BGB angeordneten Rückwirkung bereits ab dem Zeitpunkt des Vermögensanfalls nach § 1 Abs. 1 Nr. 4 KStG subjektiv körperschaftsteuerpflichtig. Die in § 84 BGB angeordnete Rückwirkung wirkt sich allerdings auf § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG nicht aus. 2. E...

    20 W 548/10 (20.10.2011)
    1. Die Löschung einer Auflassungsvormerkung setzt unter Berücksichtigung der BGH-Rechtsprechung zur "Aufladung" einer Vormerkung die Löschungsbewilligung der Erben des Berechtigten und den Nachweis ihrer Erbenstellung in der Form des § 29 GBO voraus.2. Enthält ein notarielles Testament eine Pflichtteilsstrafklausel, kann das Grundbuchamt für den Na...

    Rechtsanwalt in Korntal-Münchingen: Erbrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum