Rechtsanwalt für Schadensersatz und Schmerzensgeld in Konstanz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte Konstanz (Musikerviertel) (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte Konstanz (Musikerviertel) (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten im Schadensersatz und Schmerzensgeld unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rafael Fischer und Collegen gern in Konstanz
www.konlex.de | Problem: wir lösen das!
Moltkestr. 4
78467 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 59560
Telefax: 07531 595699

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Schadensersatz und Schmerzensgeld bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Oliver Lavreau mit Büro in Konstanz

Münzgasse 9
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 457623
Telefax: 07531 457633

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Land haftet für vermeidbares Schlagloch auf der Autobahn (14.01.2014, 10:08)
    Für den Schaden, den ein Pkw beim Durchfahren eines Schlaglochs auf der Bundesautobahn (BAB) 52 erlitten hat, haftet das beklagte Land Nordrhein-Westfalen aufgrund einer Verkehrssicherungspflichtverletzung, weil das Schlagloch durch eine von ihm zu verantwortende, vermeidbare Gefahrenquelle entstanden ist. Das hat der 11. Zivil-senat des Oberlandesgerichts Hamm am 15.11.2013 entschieden und ...
  • Bild Keine Mithaftung wegen fehlender Motorradstiefel (30.04.2013, 10:42)
    Nürnberg (jur). Verletzen sich Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall wegen getragener Sportschuhe erheblich am Fuß, müssen sie deshalb für die Unfallfolgen noch nicht mithaften. Denn das Tragen spezieller Motorradschuhe ist weder vom Gesetz vorgeschrieben, noch entspricht es dem allgemeinen Verkehrsbewusstsein, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Nürnberg in einem jetzt veröffentlichten Beschluss vom ...
  • Bild Schmerzensgeld- Kampf unter Schmerzen (26.11.2013, 14:09)
    Selbst wenn Schmerzensgeld gefordert werden kann, die Durchsetzung ist oft schwierig und langwierig. Die Anwälte Prüfer und Prüfer helfen. Unfälle und Schmerzensgeld haben nur auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun. Schließlich wird diese Art der Wiedergutmachung nur fällig, wenn jemand einem anderen etwas antut bzw. zufügt. Ein Unfall dagegen ...

Forenbeiträge zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Kündigung UVZ in Hausrat (08.10.2008, 09:39)
    Hallo zusammen, hab da mal ne frage allgemeiner Natur: Der VN kann gem. §51 (altes) VVG die Versicherungssumme wegen erheblicher Überversicherung mit sofortiger Wirkung reduzieren lassen, dies geschiet unabhängig von irgendwelchen Pauschalen für UVZ etc. Nun sagt die Klausel für UVZ aus, dass selbige durch beide Vertragsparteien mit Frist von ...
  • Bild Was tun, wenn Schuldner nicht zahlt? (24.04.2007, 21:48)
    Hallo! Nehmen wir mal folgende Situation an: Person A hat einem Bekannten Geld geliehen, um ihm aus einer misslichen Lage zu helfen. Es wurde ein Schuldschein ausgefüllt und unterschrieben. Die Summe hat sich nach und nach auf 6.000 Euro erhöht, wobei jedes Mal mit Datum und Unterschrift der neue Betrag bestätigt ...
  • Bild zwang zu leiharbeit (24.03.2009, 01:14)
    hallo, kann jemand von der arbeitsagentur zu leiharbeit gezwungen werden? gibt es irgendwelche möglichkeiten dem aus dem weg zu gehen?
  • Bild Unterschied zwischen Zession und Forderungskauf (18.01.2011, 19:00)
    Worin liegt genau der Unterschied zwischen einer Zession und einem Forderungskauf?
  • Bild Was eigentlich wird vererbt? (18.10.2012, 12:04)
    Einem Ehepaar gehört alles zusammen. Z.B. eine Bernsteinsammlung, eine Silbersammlung, und 40.000 auf der Bank. Was erbt der Überlebende? Eigentlich gehört ihm ja von allem bereits die Hälfte. Jetzt gehört ihm alles. Der Unterschied, also das Erbe, ist die halbe Bernsteinsammlung, die halbe Silbersammlung, und 20.000. Aber ist das so ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • BildGibt es einen Nutzungsausfall beim Fahrrad?
    Ein Nutzungsausfall ist gegeben, wenn ein schädigendes Ereignis ursächlich dafür ist, dass eine bestimmte Sache für einen vorübergehenden Zeitraum nicht mehr nutzbar ist. Hierfür wird dem Geschädigten eine bestimmte Summe gezahlt, die Nutzungsausfallentschädigung. Am häufigsten kommt diese bei Unfällen (oder anderen unerlaubten Handlungen) mit einem Kraftfahrzeug vor: kann ...
  • BildKoffer am Bahnhof vergessen: hafte ich auf Schadensersatz für Anti-Terror-Einsatz?
    Die Angst vor Terror-Anschlägen nimmt nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland stetig zu, sondern wohl auch in der gesamten Europäischen Union. Diese Angst hat unter anderem zur Folge, dass ein harmloser Koffer, der im sog. „öffentlichen Raum“, also beispielsweise am Bahnhof oder am Flughafen, lediglich vergessen wurde, zu ...
  • BildSteinschlag durch Rasenmäher – Anspruch auf Schadensersatz?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und die Gartenarbeit wird wieder mehr. Rasenmähen gehört für jeden Gartenbesitzer zu den regelmäßigen Aufgaben. Woran man während des Betriebs des Rasenmähers wohl seltener denkt sind mögliche Schäden die hierbei entstehen können. Schnell wird durch eine kleine Unachtsamkeit der Gartenschlauch übergemäht und ...
  • BildFrustrationsschaden – was ist das?
    Wenn es um den Anspruch auf Schadensersatz geht, fällt häufig der Begriff „Frustrationsschaden“. Aber was ist eigentlich ein Frustrationsschaden? Und kommt er auch noch in anderen Bereichen außer dem Schadensersatzrecht zum Tragen? Was ist ein Frustrationsschaden? Bei einem Frustrationsschaden handelt es sich um ...
  • BildTierhalterhaftung - rechtliche Probleme rund um die Reitbeteiligung
    Auch wenn es den Traum vom eigenen Pferd nicht ganz erfüllt, erfreuen sich Reitbeteiligungen immer größerer Beliebtheit. In Zusammenhang mit Reitbeteiligungen spielt das Thema der Tierhalterhaftung eine besondere Rolle. Der Halter des Tieres haftet für die Schäden des Reiters mit Reitbeteiligung grundsätzlich vollumfänglich. Die Tierhalterhaftung nach ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.