Rechtsanwalt in Konstanz: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Konstanz: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte Konstanz (Musikerviertel) (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte Konstanz (Musikerviertel) (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Das Mietrecht ist durchaus schwierig. Die meisten Aspekte werden im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Vermietern und Mietern. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem gewisse Bereiche sind es, die immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen Vermieter und Mieter führen. Hierzu gehören die Tierhaltung, Nebenkostenabrechnung oder auch Schönheitsreparaturen. Ferner findet heute deutlich häufiger ein Wohnungswechsel statt. Jeder Umzug kann etliche weitere Gründe bieten, weshalb es zu Streit zwischen Mieter und Vermieter kommt. Und dies nicht nur, wenn eine Eigenbedarfskündigung erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage eingereicht wurde. In vielen Fällen sind es die Mietkaution und die finale Nebenkostenabrechnung, die zu einem Streit zwischen Vermieter und Mieter führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Isabel Schira unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Mietrecht kompetent im Umland von Konstanz
Dr. Oberthür & Schira Rechtsanwälte
Bruderturmgasse 8
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 22210
Telefax: 07531 16228

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Mietrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Geistler kompetent in der Gegend um Konstanz

Marktstätte 3 - 5
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 916503
Telefax: 07531 916508

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Mietrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Dr. Katrin Knorpp (Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Anwaltsbüro in Konstanz

Obere Laube 42
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 90850
Telefax: 07531 908590

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Mietrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Walter Zeiß (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Konstanz

Rheinsteig 11 a
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 21036
Telefax: 07531 15931

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Marianne Rengier bietet anwaltliche Vertretung zum Mietrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Konstanz

Salmannsweilergasse 36
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 916460
Telefax: 07531 916465

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rüdiger Weckerle (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Kanzleisitz in Konstanz hilft als Anwalt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Mietrecht

Moltkestr. 4
78467 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 2844240
Telefax: 07531 28442411

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Mietrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Kimmig jederzeit im Ort Konstanz

Schottenstr. 11
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 23720
Telefax: 07531 16456

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Mietrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Toralf Duve (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Konstanz

Benediktinerplatz 8
78467 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 27021
Telefax: 07531 27023

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Konstanz

Probleme im Mietrecht? Warten Sie nicht zu lange ab und konsultieren Sie einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin

Rechtsanwalt in Konstanz: Mietrecht (© Andre Bonn - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Konstanz: Mietrecht
(© Andre Bonn - Fotolia.com)

Ganz gleichgültig, welcher Konflikt zwischen Mieter und Vermieter besteht, stets ist es sinnvoll, sich von einem Anwalt informieren zu lassen. In Konstanz sind einige Rechtsanwaltskanzleien für Mietrecht ansässig. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht verfügt sowohl über ein umfangreiches theoretisches Fachwissen als auch über praktische Expertise im Gewerbewohnraumrecht und Mietwohnraumrecht. Der Rechtsbeistand wird seinem Mandanten bei allen Problemen und Fragen beraten und selbstverständlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Ein Anwalt zum Mietrecht aus Konstanz kann schon bevor man eine neue Mietwohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Des Weiteren kann der Rechtsanwalt für Mietrecht aus Konstanz darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtmäßig ist und ob irgendwelche Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Mit einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin haben Sie einen fachkundigen Partner an Ihrer Seite bei allen mietrechtlichen Problemen

Ebenso wie Mieter ab und an den Rat eines Anwalts im Mietrecht benötigen, ist es auch für Vermieter meist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Rechtsbeistand zu kontaktieren. Und das nicht nur, wenn eine Mieter die Miete gemindert hat. Der Rechtsanwalt kann ferner den Vermieter genauestens über alle Aspekte der Kaution aufklären, d.h. wann diese einbehalten werden kann, für welchen Zeitraum und in welcher Höhe. Außerdem kann ein Rechtsanwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu erstellen. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Anwalt für Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung der Wohnung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Eine Zwangsräumung durchzusetzen ist meistens langwierig und kostenträchtig. Um die Kosten zu reduzieren und um die Wohnungsräumung schnell zu vollziehen, ist die Hilfe durch einen fachkundigen Rechtsanwalt für Mietrecht unerlässlich.


News zum Mietrecht
  • Bild Gewerbemietvertrag: Ohne Moos keine Heizung (06.05.2009, 15:24)
    Versorgungssperre durch den Vermieter nach beendetem Mietverhältnis Der u. a. für das gewerbliche Mietrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte sich erstmals mit der Frage zu befassen, ob und unter welchen Voraussetzungen der Vermieter nach Beendigung des Mietverhältnisses Versorgungsleistungen wie Heizung, Strom, Wasser einstellen darf. In dem zugrunde ...
  • Bild Rauchen in der Mietwohnung erlaubt (12.04.2010, 11:57)
    Berlin (DAV). Rauchen gehört zum vertragsgemäßen Gebrauch einer Mietwohnung. Nachbarn, die sich durch den blauen Dunst belästigt fühlen, haben daher kein Recht auf eine Mietminderung. Über dieses Urteil des Landgerichts Berlin vom 3. März 2010 (AZ: 63 S 470/08) informiert die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV). ...
  • Bild Kosten für Reparatur von Heizungsreglern sind von Eigentümergemeinschaft zu tragen (26.03.2008, 09:33)
    Stuttgart/Berlin (DAV). Ein Wohnungseigentümer muss die Reparatur von Thermostat-Ventilen nicht selbst bezahlen: Die Kosten trägt die Eigentümergemeinschaft. Auf diesen Beschluss des Oberlandesgerichts (OLG) Stuttgart vom 13. November 2007 (Az. 8 W 404/07) weist die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin. Ein Wohnungseigentümer ließ die defekten Ventile seiner Fußbodenheizung ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Reparaturkosten - Passus im MV (22.03.2007, 15:34)
    Guten Tag, ist folgender Passus in einem Wohnraummietvertrag gültig? Der Mieter ist verpflichtet, die Reparaturkosten für Installationsgegenstände, die seinem direkten und häufigen Zugriff ausgesetzt sind, wie Installationen für Wasser und Gas, Elektrizität, Heiz- und Kocheinrichtungen, Fenster- und Türenverschlüsse sowie für Rollläden zu tragen, soweit die Kosten der einzelnen Reparatur € 150,00 nicht ...
  • Bild Renovierung bei Auszug (09.09.2013, 12:05)
    Hallo, folgender fiktiver Sachverhalt würde mich interessieren. Ein Ehepaar mietet eine unrenovierte Wohnung. Bei Bezug werden alle Räume renoviert. Nach ca 20 Monaten möchten sie aus diversen Grunden ausziehen. Der fiktive Vermieter beruft sich nun auf folgende Klausel die im Mietvertrag stehen könnte: "Bei der Rückgabe der Mieträume am Ende des Mietverhältnisses müssen ...
  • Bild Mietrecht und Kostenrecht (21.06.2012, 09:35)
    Hallo zusammen, einmal angenommen, dass man eine Inclusivmiete incl. Telefon, Strom, Gas, Internet und allen "normalen" Nebenkosten vereinbart hat, ggf auch Möblierung. Nach § 41 GKG könnte dann der Streitwert 12*300 = 3600 € sein. Bislang dachte ich, dass die Jahreskaltmiete anzusetzen ist. Der übliche Mietwert dürfte 6 € *18 qm ...
  • Bild Mietrecht Hausarbeit (16.09.2008, 18:48)
    Mal angenommen: Herr M betreibt in ganz Deutschland Szene-Cafés und möchte auch in Hamburg ein Café eröffnen. M schließt deshalb am 01.10.2007 mit V einen Mietvertrag über Räume in einem Geschäftshaus in der Innenstadt, die M zum 01.12.2007 übernehmen soll. M beabsichtigt, anschließend die Räumlichkeiten umzubauen, um auch dem Nichtraucherschutz Rechnung tragen zu können. Keinesfalls ...
  • Bild Zustimmung zur Kündigung des Mietvertrags erwirken (02.02.2008, 03:26)
    Hallo, ich habe u.a. hier gelesen, dass ein gemeinsamer Mietvertrag auch nur gemeinsam gekündigt werden kann. Aber wenn ein Partner der Kündigung nicht zustimmt, kann man diese offenbar einklagen. Gelesen habe ich aber auch, dass das lange dauert und offenbar nur schnell geht, wenn physische Gewalt im Spiel ist. Eigentlich würde ich ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild KG, 22 W 47/09 (28.09.2009)
    1) Der Streitwert für eine auf die Duldung von Modernisierungs-, Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten in einem Mietobjekt gerichtete Klage richtet sich nach dem Interesse des Klägers an einer infolge der Durchführung der Arbeiten möglichen Mieterhöhung oder einer durch sie zu vermeidender Mietminderung; er wird begrenzt durch den Jahresbetrag der erwartet...
  • Bild OLG-KOELN, 19 U 259/97 (15.06.1998)
    Die Verpflichtung des Pächters, bei Vertragsende das Pachtobjekt im Zustand wie bei Vertragsbeginn zurückzugeben, umfaßt die Beseitigung von Einrichtungen oder Aufbauten, mit denen er oder sein Rechtsvorgänger die Pachtsache während der Vertragszeit versehen hat, grundsätzlich auch dann, wenn dies mit Zustimmung des Verpächters geschehen ist. Der Beseitigun...
  • Bild BRANDENBURGISCHES-OLG, 3 U 88/06 (15.11.2006)
    1. Ist der Mieter ohne Rücksicht auf den weiter bestehenden Mietvertrag endgültig ausgezogen und hat keine Miete mehr gezahlt, so kann er sich, wenn der Vermieter daraufhin Vermietungsbemühungen unternimmt, gegenüber dem Mietzinsanspruch des Vermieters nicht darauf berufen, der Vermieter sei wegen seiner Bemühungen zur Weitervermietung zur Gebrauchsüberlassu...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildWer haftet, wenn private Umzugshelfer etwas beschädigen?
    Bei einem Umzug kann es schnell passieren, dass private Umzugshelfer einen Schaden anrichten. Wer dafür aufkommen muss, verrät dieser Beitrag. Wer preiswert umziehen möchte, greift gerne auf die kostenlose Hilfe von Verwandten und Freunden zurück. Doch dabei läuft längst nicht immer alles ordnungsgemäß ab. Wenn private ...
  • BildUntermieter kündigen – so geht die Kündigung vom Untermietvertrag
    Für manch einen Mieter ist der Mietzins für seine Wohnung alleine nicht aufzubringen, und um sein Einkommen ein wenig aufzumöbeln, untervermietet er sie oder zumindest Teile davon an einen Untermieter. Ist dies mit dem Vermieter abgesprochen und hat dieser sein Einverständnis dazu erklärt, spricht nichts dagegen. Was ist ...
  • BildKeine Kündigung wegen Verpetzen des Vermieters
    Ein Vermieter darf nicht seinen Mieter kündigen, weil dieser ihn beim Vormieter verpetzt hatte - was den Vermieter teuer zu stehen kam. Dies hat das AG München klargestellt. Nachdem ein Mieter festgestellt hatte, dass seine Wohnung statt 185 qm nur etwa 148 qm groß war, forderte ...
  • BildMietmängel bei Kugelkäfer in der Wohnung?
    Die meisten Menschen sind nicht gerade begeistert, wenn sie ihre Wohnräume mit Ungeziefer teilen müssen. Ob Kakerlaken, Silberfische, Motten oder Kugelkäfer: schnell entwickeln sich die ungebetenen Gäste zu einer echten Plage. Insbesondere letztere haben sich in den vergangenen Jahren in heimischen Wohnungen immer mehr ausgebreitet und die dortigen ...
  • BildNachmieter selbst stellen: die Rechtslage für Mieter & Vermieter
    Es gibt viele verschiedene Gründe, wieso man so schnell wie nur möglich aus seiner alten Wohnung ausziehen möchte, etwa ein neuer Arbeitsplatz oder die Notwendigkeit einer größeren bzw. kleineren oder einfach günstigeren Wohnung. Insoweit besteht der Mythos, dass man sich als Mieter problemlos und vorzeitig von dem Mietverhältnis ...
  • BildDürfen Mieter am Balkon Lichterketten und Weihnachtsdekoration anbringen?
    Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit hängen viele Mieter gerne Lichterketten und Weihnachtsdekoration auf. Doch dürfen sie das auch auf dem Balkon? Dies erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Wenn der Mieter auf seinem Balkon Lichterketten und Weihnachtsdekoration anbringen möchte, hat eventuell der Vermieter auch ein Wörtchen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.